Landwirtschaftliche Hochschule Berlin


Landwirtschaftliche Hochschule Berlin

Die Landwirtschaftliche Hochschule Berlin war eine im Jahr 1881 gegründete Hochschule für Agrarwissenschaft und verwandte Fächer in Berlin.

Die Hochschule hatte vier Abteilungen:

  • Landwirtschaft
  • Landwirtschaftstechnik (Brauerei, Brennerei etc.)
  • Naturwissenschaft (Bodenkunde etc.)
  • Staats- und Rechtswissenschaft sowie Ökonomie

Als Abschlüsse wurden Diplom-Landwirt und Promotion angeboten.

1934 wurde die Landwirtschaftliche Hochschule gemeinsam mit der 1790 als Tierarzneischule gegründeten Tierärztlichen Hochschule in die Friedrich-Wilhelms-Universität eingegliedert.

Hochschullehrer

siehe Kategorie:Hochschullehrer (Landwirtschaftliche Hochschule Berlin)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Landwirtschaftliche Hochschule zu Berlin — Die Landwirtschaftliche Hochschule Berlin war eine im Jahr 1881 gegründete Hochschule für Agrarwissenschaft und verwandte Fächer in Berlin. Die Hochschule hatte vier Abteilungen: Landwirtschaft Landwirtschaftstechnik (Brauerei, Brennerei etc.)… …   Deutsch Wikipedia

  • Landwirtschaftliche Hochschule Hohenheim — Vorlage:Infobox Hochschule/Träger fehlt Universität Hohenheim Gründung 1818 Ort Stuttgart Hohenheim …   Deutsch Wikipedia

  • Landwirtschaftliche Lehranstalten — sind ein wesentliches und notwendiges Beförderungsmittel der Landwirtschaft. Man unterscheidet höhere, mittlere und niedere l. L. Die Hauptarten sind: 1) landwirtschaftliche Hochschulen, 2) landwirtschaftliche Mittelschulen (höhere… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Berlin [1] — Berlin (hierzu zwei Stadtpläne: »Übersichtsplan« und »Innere Stadt«, mit Registerblättern), die Hauptstadt des Deutschen Reiches und des Königreichs Preußen, zugleich erste Residenz des deutschen Kaisers und Königs von Preußen und Sitz der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hochschule Hohenheim — Vorlage:Infobox Hochschule/Träger fehlt Universität Hohenheim Gründung 1818 Ort Stuttgart Hohenheim …   Deutsch Wikipedia

  • Berlin — Die Buchstaben und Zahlen zwischen den Linien | C4,5 | bezeichnen die Quadrate des Planes, die Buchstaben in liegender Schrift (N) den Postbezirk. AbgeordnetenhausC4, 5 Ackerstraße ND1 Adalbertstraße SOFG4 6 Adlerstraße CDE4 AdmiralbrückeF6… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Landwirtschaftliche Akademie Möglin — Die Landwirtschaftliche Akademie Möglin (Provinz Brandenburg) war ein 1806 von Albrecht Daniel Thaer gegründetes und bis 1861 bestehendes Lehrinstitut für gebildete Landwirte, das seit 1819 offiziell die Bezeichnung Königliche Preußische Akademie …   Deutsch Wikipedia

  • Hochschule Ansbach — Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Ansbach Gründung 1996 Trägerschaft staatlich …   Deutsch Wikipedia

  • Berlin-Oberspree — Niederschöneweide Ortsteil von Berlin …   Deutsch Wikipedia

  • Berlin-Staaken — Staaken Ortsteil von Berlin …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.