Langland


Langland

William Langland (* ca. 1330; † 1387) war einer der bedeutendsten mittelenglischen Dichter.

Über das Leben Langlands ist nur wenig bekannt, sein Name kann nur aus dem ihm zugeschriebenen Werk Piers Plowman abgeleitet werden. Dieses zählt neben den Werken Geoffrey Chaucers , Sir Gawain and the Green Knight und Layamons Brut zu den bedeutendsten Werken der mittelenglischen Dichtkunst.

Allgemein wird vermutet, dass Langland Anfang der 1330er in den westlichen Midlands geboren wurde. Der regionalen Ursprung Langlands lässt sich aus dem Dialekt eines seiner Manuskripte ableiten. Der Text enthält zudem Anspielungen auf die Malvern Hills, eine Landschaft im süd-westlichen Worcestershire. Auch das Todesjahr lässt sich nur indirekt ermitteln. So enthält eine Manuskript-Abschrift eines gewissen John But aus dem Jahr 1387 eine Anspielung auf den erst kürzlichen Tod des Autors.

Insgesamt müssen aber alle Angaben zum Leben Langlands in den Manuskripten des Piers Plowman mit Vorsicht genossen werden, da es sich bei diesem Werk um eine Traumdeutung handelt und nicht klar zwischen der Figur des Plowman und dem Autor unterschieden werden kann.

In einem der Manuskripte des Piers Plowman findet sich die älteste namentlich Erwähnung von Robin Hood.

Literatur:

  • William Langland's Piers Plowman. A book of essays, Kathleen M. Hewett-Smith (Hrsg.), Routledge, New York [u.a.] 2001, ISBN 0-8153-2804-4, 261 S. -> Aufsatzsammlung
  • Piers Plowman, New Translation of the B-text, Oxford University Press, 2000, ISBN 0-19-283646-3
  • Piers Plowman, Kessinger Publishing, 2004, 180 Seiten, ISBN 1-4191-4162-7
  • Piers Plowman, New Translation of the B-text, Oxford University Press, 2000, ISBN 0-19-283646-3

Weblinks:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Langland — could refer to:People* Joseph Langland * Tuck Langland, an American sculptor * William LanglandPlaces* Langland Bay, near the village of Langland on the Gower peninsula of south west Wales …   Wikipedia

  • Langland —   [ læȖlənd], William, englischer Dichter, * in Shropshire (?) um 1332, ✝ London (?) um 1400. Langland gilt neben G. Chaucer als der bedeutendste englische Dichter des Spätmittelalters. Seine Biographie wird aus dem in drei Fassungen… …   Universal-Lexikon

  • Langland — Langland, William, engl. Dichter, geb. um 1332 in der Grafschaft Shropshire, gest. 1399 in Bristol, erwarb sich eine umfassende theologische Bildung, empfing aber nur die niedern Weihen, zog nach London und verdiente sich dort seinen Unterhalt… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Langland — Langland, William …   Enciclopedia Universal

  • Langland — [laŋ′lənd] William 1330? 1400?; Eng. poet …   English World dictionary

  • Langland — This Anglo Scottish residential surname is recorded as Langland, Langlands, Longland and Longlands. It is of Anglo Saxon pre 8th century origins. It derives from the words lang meaning long , plus land , which in this context is an area cleared… …   Surnames reference

  • Langland — biographical name William circa 1330 circa 1400 English poet …   New Collegiate Dictionary

  • Langland — /lang leuhnd/, n. William, 1332? c1400, English poet. Also, Langley. * * * …   Universalium

  • LANGLAND —    or LANGLEY, WILLIAM    the presumed author of the Vision of Piers Plowman, and who lived in the 14th century …   The Nuttall Encyclopaedia

  • Langland — Lang•land [[t]ˈlæŋ lənd[/t]] n. big William, 1332?–c1400, English poet Also called Langley …   From formal English to slang