Langstreckenlauf


Langstreckenlauf
Langstreckenlauf: DDR-Olympiabriefmarke zu den Sommerspielen 1964

Langstrecken sind in der Leichtathletik die Laufstrecken oberhalb einer englischen Meile (1609 m).

Man unterscheidet:

Die International Association of Athletics Federations (IAAF) führt außer über die bereits genannten Distanzen Rekordlisten über folgende Strecken:

  • Bahnlauf: 2000 m, 3000 m, 20.000 m, 25.000 m, 30.000 m und Stundenlauf
  • Straßenlauf: 10 km, 15 km, 20 km, Halbmarathon (21,097 km), 25 km, 30 km und 100 km

Weitere beliebte Distanzen im Straßenlauf sind 5 km, 8 km (bzw. 5 Meilen), 10 Meilen (16,093 km) und 50 km.

Ebenfalls zum Langstreckenlauf gehören Querfeldein- oder Crossläufe, die von 1912 bis 1924 olympische Disziplin waren und dies als Teildisziplin des Modernen Fünfkampfs bis heute noch sind. Eine weitere ehemalige olympische Disziplin war der 3000-m-Mannschaftslauf.

Darüber hinaus gibt es auch Langstrecken-Staffelläufe wie den aus Japan stammenden Ekiden.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Langstreckenlauf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Langstreckenlauf — Ilgojo žygio lenktynės statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Ilgiausiojo (70 km) nuotolio slidinėjimo lenktynės. Rengiamos Italijoje, Dolomitų kalnuose, nuo 1971 m. atitikmenys: angl. Marcialonga vok. Langstreckenlauf, m rus.… …   Sporto terminų žodynas

  • Langstreckenlauf — ilgųjų nuotolių bėgimas statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Nuo 3000 iki 20 000 m bėgimo pratybos arba varžybos. atitikmenys: angl. long distance running vok. Langstreckenlauf, m rus. бег на длинные дистанции …   Sporto terminų žodynas

  • Langstreckenlauf — Lạng|stre|cken|lauf 〈m. 1u; Sp.〉 sportlicher Lauf über lange Strecken (ab 3000 m); Ggs Kurzstreckenlauf * * * Lạng|stre|cken|lauf, der (Sport): Laufwettbewerb über eine Langstrecke. * * * Lang|streckenlauf,   leichtathletischer Laufwettbewerb… …   Universal-Lexikon

  • Langstreckenlauf — Lạng·stre·cken|lauf der; nur Sg; ein Wettlauf über eine lange Strecke (z.B. 10000m, Marathonlauf) …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Langstreckenlauf — Lạng|stre|cken|lauf …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Leichtathlet — Leichtathletik ist die Sammelbezeichnung für verschiedene Lauf , Sprung und Wurf Disziplinen. Abzugrenzen ist die Leichtathletik von der Schwerathletik, die Sportarten wie Ringen und Gewichtheben umfasst, sowie dem Rasenkraftsport, bei dem das… …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletik-Weltrekord — Leichtathletik Weltrekorde sind die Höchstleistungen in verschiedenen Disziplinen der Leichtathletik. Der Begriff Weltrekord wird nur für die Disziplinen und Altersklassen gebraucht, die von der Internationalen Leichtathletik Föderation IAAF… …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletin — Leichtathletik ist die Sammelbezeichnung für verschiedene Lauf , Sprung und Wurf Disziplinen. Abzugrenzen ist die Leichtathletik von der Schwerathletik, die Sportarten wie Ringen und Gewichtheben umfasst, sowie dem Rasenkraftsport, bei dem das… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Leichtathletik-Weltrekorde — Leichtathletik Weltrekorde sind die Höchstleistungen in verschiedenen Disziplinen der Leichtathletik. Der Begriff Weltrekord wird nur für die Disziplinen und Altersklassen gebraucht, die von der Internationalen Leichtathletik Föderation IAAF… …   Deutsch Wikipedia

  • Volksturnen — Leichtathletik ist die Sammelbezeichnung für verschiedene Lauf , Sprung und Wurf Disziplinen. Abzugrenzen ist die Leichtathletik von der Schwerathletik, die Sportarten wie Ringen und Gewichtheben umfasst, sowie dem Rasenkraftsport, bei dem das… …   Deutsch Wikipedia