Larry Hagman


Larry Hagman
Larry Hagman auf der Kinderlachen-Gala am 27. November 2010 in Dortmund

Larry Martin Hagman (* 21. September 1931 in Fort Worth, Texas) ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Er lebt auf seiner Farm in Ojai im Ventura-County, nordwestlich von Los Angeles, Kalifornien.

Inhaltsverzeichnis

Leben

International bekannt wurde Larry Hagman, Sohn der bekannten Broadway-Schauspielerin Mary Martin, vor allem durch seine Rollen in den Fernsehserien Bezaubernde Jeannie (als Astronaut Tony Nelson) und als J. R. Ewing in der Familiensaga Dallas.

Er spielte unter anderem 1965 in dem Film Erster Sieg mit John Wayne und Kirk Douglas in den Hauptrollen, 1966 in Die Clique mit Candice Bergen und Hal Holbrook, 1976 in Der Adler ist gelandet mit Donald Sutherland und Michael Caine. In dem Film O’Malley, bitte melden von 1978, spielte er den an Leukämie erkrankten Polizisten O’Malley. Als Hotelgast trat er 1991 in der Erfolgsserie Ein Schloss am Wörthersee auf. Des Weiteren spielte er 1997 im Kinofilm Der dritte Zwilling mit Kelly McGillis und Kenneth Welsh mit. 1995 hatte er eine Nebenrolle als Ölmulti in Oliver Stones Spielfilm Nixon. 2006 war Larry Hagman der Überraschungsstar in einer Folge der Lindenstraße, in der er im Reisebüro einen Flug nach Dallas buchte. Außerdem hatte er eine Rolle in der Erfolgsserie Nip/Tuck. 2011 hat er einen Gastauftritt in Desperate Housewives als neuer Stiefvater von Lynette Scavo, gespielt von Felicity Huffman. Seit Dallas wird Larry Hagman überwiegend von Wolfgang Pampel synchronisiert.

Hagman ist seit 1954 mit seiner Frau Maj verheiratet, mit der er zwei Kinder hat. Als Folge seiner langjährigen Alkoholabhängigkeit bekam Larry Hagman 1995 eine Leber transplantiert, die Ende 2003 teilweise wieder entfernt werden musste. Das Ehepaar engagiert sich politisch und sozial, so beispielsweise für Organspenden seit seiner Transplantation sowie seit dem Stromausfall am 14. August 2003, der die gesamte Ostküste der USA und Teile Kanadas lahmlegte, für eine Energiewende als „Frontmann der amerikanischen Solarszene“.[1] Hagman gilt als Kritiker des ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush. Er ist seit den 1960er Jahren Mitglied der links-alternativen Peace and Freedom Party.[2]

1987 brachte Hagman das Video Stop Smoking for Life heraus, das bei der Nikotinentwöhnung helfen soll. Sämtliche Profite wurden der American Cancer Society gespendet.[3] 2010 drehte er mehrere Werbespots für das deutsche Solarunternehmen SolarWorld mit dem Regisseur Sönke Wortmann, die zunächst in den Vereinigten Staaten gesendet wurden.[4]

Am 1. Oktober 2010 war Hagman als Überraschungsgast beim Start der offiziellen Flutung des Phoenix-Sees in Dortmund. 2011 war er neben Karima el-Mahroug und Zachi Noy einer von Richard Lugners Gästen beim Wiener Opernball. Bei der Abschlussveranstaltung der SPD vor der Wahl zum Abgeordnetenhaus 2011 war Larry als Unterstützer von Klaus Wowereit auf der Bühne am Potsdamer Platz anwesend.[5]

2011 erkrankte Larry Hagman wieder an Krebs, an einer „sehr verbreitete[n] und gut behandelbare[n] Form von Krebs“[6].

Veröffentlichungen

  • mit Todd Gold: Hello Darlin’: Tall (and Absolutely True) Tales About My Life. Simon & Schuster, 2001, ISBN 0743221818
  • Larry Hagman. Bezaubernder Bösewicht. Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach 2003, ISBN 3-404-61530-1

Literatur

Weblinks

 Commons: Larry Hagman – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten

  1. Hans-Christoph Neidlein: „In Deutschland seid Ihr so weit vorne“. In: Der Tagesspiegel. 27. April 2008
  2. Frank Siering: Paraderolle Fiesling: Larry Hagman feiert 80. Geburtstag. In: stern.de. 21. September 2011
  3. Hagmans Lebenslauf der Internet Movie Database
  4. Melanie Ahlemeier: Solarworld und Larry Hagman – Bösewicht macht auf Sonnenkönig. In: Süddeutsche Zeitung. 16. Juli 2010
  5. Berliner Zeitung: Larry Hagman und Gabriel trommeln für Wowereit. 16. September 2011
  6. people: Larry Hagman Is Battling Cancer 14. Oktober 2011

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Larry Hagman — en mars 2010 Données clés Naissance 21 septembre …   Wikipédia en Français

  • Larry Hagman — Nacimiento 21 de septiembre de 1931 (80 años) Fort Worth, Texas …   Wikipedia Español

  • Larry Hagman — Infobox actor imagesize = 200px caption = Larry Hagman on 2/5/2006. birthname = Larry Martin Hagman birthdate = birth date and age|1931|9|21 birthplace = Fort Worth, Texas, U.S. deathdate = deathplace = othername = occupation = Actor yearsactive …   Wikipedia

  • Hagman — may refer to: *Larry Hagman, American actor *Matti Hagman, Finnish ice hockey player *Mia Hagman, Finnish breaststroke swimmer *Niklas Hagman, Finnish ice hockey player, son of Matti …   Wikipedia

  • Hagman — ist der Familienname folgender Personen: Larry Hagman (* 1931), amerikanischer Schauspieler Li Hagman (* 1974), deutsche Schauspielerin Matti Hagman (* 1955), finnischer Eishockeyspieler Niklas Hagman (* 1979), finnischer Eishockeyspieler Siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Larry — ist als Kurzform des englischen Lawrence, einer Variante des lateinischen Laurentius, der Vorname folgender Personen: Larry Bird (* 1956), US amerikanischer Basketballspieler Larry Brown (* 1940), US amerikanischer Basketballtrainer Larry Bunker… …   Deutsch Wikipedia

  • Larry — Infobox Given Name Revised name = Larry imagesize= caption= pronunciation= gender = meaning = region = origin = related names = footnotes = Larry is a masculine given name in English, derived from Lawrence or Laurence. It can be a shortened form… …   Wikipedia

  • Larry King Live — Infobox Television show name = Larry King Live caption = Larry King Live title card format = Talk show rating = runtime = 1 hour per episode creator = Larry King starring = Larry King country = USA network = CNN first aired = June 3, 1985 picture …   Wikipedia

  • List of Dallas episodes — This is a list of episodes of the soap opera Dallas. The original miniseries from 1978 was labeled as Season One when the series was initially released on DVD in 2004. Although Season One officially began with episode that aired September 23,… …   Wikipedia

  • Список эпизодов телесериала «Даллас» — Эта статья  о списке эпизодов оригинального сериала 1978 1991 годов. О Списке эпизодов сериала продолжения см. Список эпизодов телесериала «Даллас» (2012). Ниже приведен список и описание эпизодов американского драматического… …   Википедия


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.