Lars Halter

Lars Halter
Lars Halter (2. v.r.) bei der Steubenparade

Lars Halter (* 29. November 1973 in Rheinfelden, Baden) ist ein deutscher Wirtschafts- und Finanzjournalist. Halter ist Korrespondent an der Wall Street in New York City und berichtet für den Nachrichtensender n-tv sowie deutsche Medien im Print- und Onlinesektor. Seit 2005 ist er General Chairman der Steubenparade in New York. Im Jahre 2007 folgte er der Berufung ins Board of Directors der German-American Heritage Foundation of the USA in Washington, DC.

Leben

Lars Halter besuchte das Theodor-Heuss-Gymnasium in Schopfheim und später das Wirtschaftsgymnasium in Lörrach. Trotz der volks- und betriebswirtschaftlich ausgerichteten Schullaufbahn, berichtete Halter bei den örtlichen Zeitungen Die Oberbadische und Badische Zeitung überwiegend über lokalpolitische und kulturelle Ereignisse.

Halter verfolgte seine journalistische Laufbahn weiter, als er bei der Bundeswehr seinen Wehrdienst ableistete. Beim Oderhochwasser-Einsatz 1997 war er teilweise in der Planung im Hauptquartier und teilweise als Fotograf beschäftigt.

USA

1998 zog Halter in die USA, zunächst als freischaffender Journalist nach Los Angeles und später nach New York City. Dort arbeitete er für einige deutschsprachige Zeitungen und Zeitschriften, darunter als Chefredakteur der New Yorker Staats-Zeitung, der Zeitschrift German World und als Redakteur der Amerika Woche.

Seit 2001 arbeitet er an der Wall Street, zunächst bei Wall Street Correspondents, der Finanznachrichtenagentur von Markus Koch. In der Zeit bei WSC erlebte Halter als unmittelbarer Zeuge die Terroranschläge vom 11. September 2001 mit und berichtete darüber in Print und Radio.

Seit 2006 berichtet Halter regelmäßig für den deutschen Nachrichtensender n-tv vom Parkett der New York Stock Exchange, von der Nasdaq und von der Rohstoffbörse Nymex.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Lars Halter — (born November 29, 1973 in Rheinfelden, Germany) is a German American journalist and currently General Chairman of the German American Steuben Parade.As a journalist he covers Wall Street for German TV station n tv and writes daily columns for… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hal — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • German-American Steuben Parade — The German American Steuben Parade is an annual parade held in various cities across the United States. The New York City parade is held every third Saturday in September. It was founded in 1957 by German American immigrants who, being part of… …   Wikipedia

  • New Yorker Staatszeitung — Bei der New Yorker Staats Zeitung handelt es sich um eine der auflagenstärksten deutschen Zeitungen in den Vereinigten Staaten von Amerika. Sie ist unter dem Namen „The Staats“ bekannt und wurde 1834 von deutschen Einwanderern gegründet. Damit… …   Deutsch Wikipedia

  • Steubenparade — Ehrengäste, darunter Hamburgs Bürgermeister Ole von Beust als Ehrengast Die German American Steuben Parade ist ein traditionsreicher, jährlicher Umzug, der jeweils am dritten Samstag im September auf der Fifth Avenue in New York City stattfindet …   Deutsch Wikipedia

  • N-tv — is a German television news channel owned by the RTL Group.n tv screens news bulletins on the hour and half hour; in between, it broadcasts informational programmes and advertising.On March 18, 2004, it announced that a new digital broadcast… …   Wikipedia

  • German-American Steuben Parade — Ehrengäste, darunter Hamburgs Bürgermeister Ole von Beust Die German American Steuben Parade ist ein traditionsreicher, jährlicher Umzug, der jeweils am dritten Samstag im September auf der Fifth Avenue in New York City stattfindet. Die Parade… …   Deutsch Wikipedia

  • Rheinfelden (Baden) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • n-tv — Launched 30 November 1992 Owned by RTL Group Picture format 16:9 (576i, SDTV) Country Germany Broadcast area …   Wikipedia

  • Free Banking — (auch Bankfreiheit) beschreibt das Ideal eines Bankwesens, in dem Banken den gleichen (staatlichen) Regulierungen unterliegen wie andere Unternehmen und keine besonderen staatlichen Vorschriften, Restriktionen oder Privilegien für Unternehmen des …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»