Last Resort Production


Last Resort Production

Jimmy Van de Velde ist ein französischer Musiker, Labelgründer und DJ. Mit einem French Touch produziert er in den Genres der elektronischen Tanzmusik House, Electro und Techno. Auch unter den Künstlernamen DJ Nekbath veröffentlichte er seine Musik.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Seit dem elektronischen Fieber 1995 setzt sich auch Jimmy Van de Velde mit der neuen Tanzmusik auseinander. Nach einem Jahr in Brüssel kam er nach Frankreich zurück und beginnt auf vielen Underground-Partys im Süden von Frankreich zu mixen. Sein außergewöhnliches Talent erobert den Dancefloor. Zwei Jahre später realisierte er sich sein eigenes Heimstudio und startete seine ersten Produktionen. Seit 1998 veröffentlichte er unter dem Pseudonamen DJ Nekbath auf Plattenlabels wie Black Jack, Riviera, Confidential, Zodiac oder Grand Prix French House und Disco House. 1999 tat er sich mit Sébastien Léger zusammen und gründeten gemeinsam das Projekt Last Resort Production mit zwei neuen Labels: Cyclik, mit French House-Charakter und Subkroniq im Stil des Tech House und Electro House auf denen sie selber vorerst ihre Produktionen veröffentlichten. Jimmy Van de Velde will weiter die elektronische Kultur mit seinem Sound bereichern und unterzeichnet 2001 mit Fafa Montecos pariser Label Hypnotic einen Vertrag. Darauf folgen Remixe für Künstler wie Kiko, Sébastien Léger, Ron Carroll, Nicholas und andere auf den Labels Subliminal, Defected, 20000st und Chicayork. In dieser Zeit entsteht 2003 auch das Label Bits Music von Last Resort Production welches weltweit vermarktet wird. 2004 geht Jimmy nach Brüssel zurück, wo er als Jimmy Van de Velde lebt. Heute stehen dieser DJ sowie seine Produktionen als ein Pfeiler der elektronischen Bewegung.[1]

Last Resort Production

Dieses Musikprojekt ist von Jimmy Van de Velde und Sébastien Léger im Jahr 1999 gegründet worden und umfasst folgende Labels:

  • Cyclik (2000)
  • Subkroniq (2000)
  • Bits Music (2003)

Diskografie

Singles & Alben

Jahr Titelname Label
2000 DJ Nekbath - 4 Months Later EP Black Jack
2000 DJ Nekbath - Feel It Grand Prix
2000 DJ Nekbath - Funk Up Da Bath EP Black Jack
2000 DJ Nekbath - Kaleidolove EP Zodiac (US)
2000 DJ Nekbath - The Bouncing Souls Black Jack
2000 Jimmy Van de Velde - Hysterik Conspiration / Amnezik Impulsion Cyclik
2001 DJ Nekbath - Nekbath Traxx Essence
2001 DJ Nekbath - Strange Days EP Grand Prix
2001 DJ Nekbath - Who Do You Think You Are? Riviera
Jahr Titelname Label
2001 Jimmy Van de Velde - Symbiose Subkroniq
2001 Jimmy Van de Velde - Beginings Subkroniq
2001 Jimmy Van de Velde - Smoking Visions EP Hypnotic Music
2002 DJ Nekbath - You Can't Hide From Your Beats Black Jack
2002 Jimmy Van de Velde - Further Than Star Cyclik
2003 Jimmy Van de Velde - Far Off The Galaxy Subkroniq
2003 Jimmy Van de Velde - Phase EP Subkroniq
2005 Jimmy Van de Velde - Astral Dance Subkroniq
     

Remixe

Jahr Titelname Label
2000 Sébastien Léger - 'Midnight In Galaxy / Diametrik Acidness Grand Prix
2000 Ron Carroll - The Sermon Riviera
2001 Def Bond & Fafa Monteco - Applefunk Chicayork
2001 Nicholas - The Cruise (Remixes) 20000st
2001 Fafa Monteco pres. Kiko –- Material Mode EP Hypnotic Music
Jahr Titelname Label
2002 Nicolas Vallée - New New York Mangusta
2002 Alexander East - Tears Grand Prix
2002 Sebastien Leger - We Are EP Black Jack
2004 Gingerbrown pres. Puppy Johnson –- Everything Soulgroove Rec.
     

Weblinks

Quellen

  1. Biographie Jimmy Van de Velde auf www.lastresortprod.com

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • National Lampoon's Last Resort — Directed by Rafal Zielinski Produced by Damian Lee Jeff Sackman …   Wikipedia

  • Last Year at Marienbad — Infobox Film | name = Last Year at Marienbad caption = director = Alain Resnais producer = Pierre Courau Raymond Froment writer = Alain Robbe Grillet starring = Delphine Seyrig Giorgio Albertazzi Sacha Pitoëff music = Francis Seyrig… …   Wikipedia

  • The Last Blade — Sébastien Léger ist ein französischer Musiker, Labelgründer und DJ. Mit einem French Touch produziert er in den Genres der elektronischen Tanzmusik House, Electro und Techno. Auch unter den Künstlernamen Elesse, Sebago, The Last Blade oder The… …   Deutsch Wikipedia

  • Stardust Resort & Casino — Casino infobox casino = Stardust Resort Casino theme = Outer space address = 3000 Las Vegas Blvd South Las Vegas, NV 89109 logo size = 200 rooms = 1,552 date opened = July 2, 1958 date closed = November 1, 2006 restaurants = William B s owner =… …   Wikipedia

  • Krapp's Last Tape — is a one act play, written in English, by Samuel Beckett. Consisting of a cast of one man, it was originally written for Northern Irish actor Patrick Magee and first entitled Magee monologue . It was inspired by Beckett s experience of listening… …   Wikipedia

  • Tropicana Resort & Casino — Casino infobox casino=Tropicana Las Vegas logo=TropicanaLogo.svg theme=Tropical address=3801 Las Vegas Blvd South Las Vegas, NV 89109 rooms=1,878 date opened=April 4, 1957 space gaming=61,000 square feet (5,667 m²) attractions= shows= Folies… …   Wikipedia

  • I Still Know What You Did Last Summer — Infobox Film name = I Still Know What You Did Last Summer amg id = 1:173844 imdb id = 0130018 writer = Characters: Lois Duncan Screenplay: Trey Callaway starring = Jennifer Love Hewitt Brandy Norwood Mekhi Phifer Freddie Prinze, Jr. Jack Black… …   Wikipedia

  • Opium production in Afghanistan — Harvested poppy capsules. Afghanist …   Wikipedia

  • DJ Nekbath — Jimmy Van de Velde ist ein französischer Musiker, Labelgründer und DJ. Mit einem French Touch produziert er in den Genres der elektronischen Tanzmusik House, Electro und Techno. Auch unter den Künstlernamen DJ Nekbath veröffentlichte er seine… …   Deutsch Wikipedia

  • Jimmy Van de Velde — ist ein französischer Musiker, Labelgründer und DJ. Mit einem French Touch produziert er in den Genres der elektronischen Tanzmusik House, Electro und Techno. Auch unter dem Künstlernamen DJ Nekbath veröffentlichte er seine Musik.… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.