Lateinische Präfixe


Lateinische Präfixe

Diese Liste bietet Präfixe aus der lateinischen Sprache, die in vielen deutschen und anderssprachigen Fremdwörtern vorkommen. Die meisten dieser Präfixe basieren auf eigenständigen lateinischen Vokabeln, zumeist auf Präpositionen; einige wie bi- oder re- kommen aber auch im Lateinischen nur als Präfixe vor.

Endet das Präfix auf einen Konsonanten, kann er durch Assimilation variieren: Aus dem schwer auszusprechenden *Sub-fix wurde so das Suffix, aus dem *Konlateral- der Kollateralschaden. Die Tabelle bietet das Präfix, die lateinische Vokabel, von der es abgeleitet wurde, seine Bedeutung im deutschen Fremdwort und einige Beispiele.

Präfix Vokabel Bedeutung Derivate
ab- (a-, abs-) a, ab ab-, weg-, un-, miss- Abitur, Ablativ, absolut, Absolvent, Abstraktion, Abszess
ad- (ac-, af-, ag-, ap-, at-, as-) ad heran, hinzu, dabei Adaptation, Adhäsion, Adjektiv, Adoption, Adoration, Adsorption, Advokat, Affix, Aggregat, Akquisition, Akzeptanz, Akzeptor, Akzise, Apposition, Attraktion, Assimilation
ambi- (amb-) - umher Ambiente, Ambigramm, Ambiguität, Ambivalenz
ante- (anti-) ante voraus, vor-, über Antezedens, Antizipation
aequi- aequus gleich Äquidistanz, Äquilibration/Äquilibrierung, Äquifinalität, Äquimolar, Äquipartition, Äquipollenz, Äquipotential, Äquivalenz, äquivariant, Äquivokation
bi- bis zwei-, beide Bigamie, Bipolarität, Bisexualität, Binärcode
circum- circum ringsum Zirkumpolar, Zirkumzision
cis- diesseits cisalpinisch (diesseits der Alpen), Cisdanubien, Cis-trans-Isomerie, Cisgender, Cisjordanien, Cisleithanien, Cispadanische Republik, Cisrhenanische Republik, Cisuralium
con- (co-, col-, com-, cor-) cum mit-, zusammen, völlig Koalition, Koautor, Koinzidenz, Kollegium, Kommilitone, Kommunismus, Kondensator, Konferenz, Kontraktion, Konstante, Korrosion
contra- contra gegen Kontraindikation, Kontrapunkt; siehe auch Contra (Begriffsklärung) und Konter
de- de ab-, weg-, herab, miss- Deduktion, Definition, Defizit, Deflation, Defloration, Depression
dextro- dexter rechts Dextrokardie, Dextrose
dis- (di-, dif-,
dir-)
- auseinander, un-, ganz, zer- Differenz, Distribution, Distanz, Division
ex- (e-) e, ex aus, heraus, empor-, er-, sehr, ziemlich, ent-, ver- Edition, Emission, Examen, Exemplar, Exerzitien
extra- extra außerhalb extragalaktisch, Extrapolation
in-¹ (il-, im-, ir-) in in, an, auf, hinein illuminieren, Implantat, Institut, Index, Inspektion, Instanz, Instruktion, Intention, Intonation, Invasion, Inventar, Inventur, Investition, irritieren
in-² (il-, im-, ir-) - nicht, ohne, un- illegitim, Immobilie, inkorrekt, irregulär
infra- infra unterhalb Infraschall, Infrarot, Infrastruktur
inter- inter dazwischen, mitten, unter Interaktion, InterCity, Interdependenz, Interpunktion, Interregnum, Intervall, Intervention, Interview
intra- intra innerhalb intrakutan, intramuskulär, intrauterin, intrazellulär
iuxta- iuxta (dicht) bei, neben Juxtaposition, Juxtaglomerulärer Apparat, Juxtaorales Organ
multi- multi viele multifaktoriell, Multivitaminsaft, Multimillionär, Multiplikation
non- non nicht, un- Nonstop, Nonsens, nonverbal,
ob- (of-) ob entgegen Obduktion, Objekt, Oblate, Obligation, Obliteration, Observation, Obsession, Obstipation, Obstruktion, Offensive
omni- - ganz, jeder, alles Omnipräsenz, Omnipotenz
per- per umher, durch, sehr Perfekt, Permanenz
por- - hin-
post- post hinter, nach Postfeminismus, Postfix, postglazial, Postkommunismus, Postkolonialismus, Postmarxismus, Postmaterialismus, Postposition, postoperativ, Postmoderne
prae- prae vorne, vorzeitig Präferenz, Präfix, Präludium, Prämisse, Präparat, Präposition, Präsentation, Präservativ, Präsident, Prävalenz, Prävention, Präzedenz, Präzession
praeter- praeter vorbei Präteritum, Anus praeter, Präterismus
pro- (prod-) pro vorwärts, vor-, hervor, anstatt Procedere, Produkt, Profession, Profit, Progression, Prohibition, Projekt, Promotion, Propeller, Promiskuität, Proportion, Prostitution, Protest, Provision, Provokation, Prozess, Prozent
re- (red-) - zurück, wieder Redaktion, Reflex, reflexiv, Reflexion, Refraktion, Revolver
se- - weg Security, Sekretion, Selektion, Separation, Sezession
semi- - halb Semipermeabilität, Semiconductor (engl.)
sesqui- - anderthalb sesquilinear, Sesquicentennial (engl.)
sub- (subs-,
suf-, sug-, sur-,
sus-)
sub unter Subsidiarität, Subdominante, Subjekt, Subkultur, Subjektivität, Suggestion, Surrogat, suspekt
super- super über Supervision, Superposition, Superintendent, Superlativ, Supernova, Superstrat
supra- supra oberhalb, darüber Supraleiter, Suprafacial, Suprafluidität
trans- (tra-,
tran-)
trans durch, über, hinüber, jenseits, auf die andere Seite Transfer, Transformation, Transgression, Transistor, Transit, Transkription, Transleithanien, Transmission, Transpiration, Transport, Transuran, Transversale, Transzendenz
ultra- ultra jenseits, über ... hinaus ultrabornologisch, Ultrafilter, ultramarin, ultramontan, Ultraschall, Ultraviolett
v(a)e- schlecht, schlimm vaepallidus (totenbleich)

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Präfixe für große Anzahlen von Bytes — Einheit Norm IEC 60027 2 Einheitenname Byte, Oktett Einheitenzeichen B Beschriebene Größe(n) Daten In SI Einheiten …   Deutsch Wikipedia

  • Lateinische Sprache — Latein (Lingua latina) Sprecher Nur als Zweitsprache Linguistische Klassifikation Indogermanische Sprachen Italische Sprachen Latein Offizieller Status Amtssprache von …   Deutsch Wikipedia

  • Lateinische Phrase — Diese Liste lateinischer Phrasen sammelt lateinische Phrasen, Sprichwörter und Redewendungen, beschreibt ihren Gebrauch und gibt, wo möglich, die Quellen an. Lateinische Wendungen sind ihrerseits oft aus dem Altgriechischen übersetzt und… …   Deutsch Wikipedia

  • Lateinische Redewendungen — Diese Liste lateinischer Phrasen sammelt lateinische Phrasen, Sprichwörter und Redewendungen, beschreibt ihren Gebrauch und gibt, wo möglich, die Quellen an. Lateinische Wendungen sind ihrerseits oft aus dem Altgriechischen übersetzt und… …   Deutsch Wikipedia

  • Lateinische Sprichwörter — Diese Liste lateinischer Phrasen sammelt lateinische Phrasen, Sprichwörter und Redewendungen, beschreibt ihren Gebrauch und gibt, wo möglich, die Quellen an. Lateinische Wendungen sind ihrerseits oft aus dem Altgriechischen übersetzt und… …   Deutsch Wikipedia

  • Lateinische Sprüche — Diese Liste lateinischer Phrasen sammelt lateinische Phrasen, Sprichwörter und Redewendungen, beschreibt ihren Gebrauch und gibt, wo möglich, die Quellen an. Lateinische Wendungen sind ihrerseits oft aus dem Altgriechischen übersetzt und… …   Deutsch Wikipedia

  • Lateinische Wendungen — Diese Liste lateinischer Phrasen sammelt lateinische Phrasen, Sprichwörter und Redewendungen, beschreibt ihren Gebrauch und gibt, wo möglich, die Quellen an. Lateinische Wendungen sind ihrerseits oft aus dem Altgriechischen übersetzt und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste lateinischer Präfixe — Diese Liste bietet Präfixe aus der lateinischen Sprache, die in vielen deutschen und anderssprachigen Fremdwörtern vorkommen. Die meisten dieser Präfixe basieren auf eigenständigen lateinischen Vokabeln, zumeist auf Präpositionen; einige wie bi… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste griechischer Präfixe — Griechische Präpositionen sind Wortbestandteil vieler deutscher und internationaler Fach und Lehnwörter, in denen sie als Präfix (Vorsilbe) in Verbindung mit anderen Lexemen deren Bedeutung entscheidend beeinflussen. Andere typische Präfixe sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Präfixableitung — Ein Präfix (neutr., aus lat. prä, „vor“, fix, „fest“; dt. „Vorsilbe“) ist ein Affix, das vorne an den Wortstamm angehängt wird. Das Anfügen von Präfixen (Präfigierung) ist eine Methode zur morphologischen Wortbildung. Oft ändert eine Präfigierung …   Deutsch Wikipedia