Laurentiustränen


Laurentiustränen
Perseiden[1]
Aktivitätszeitraum 17. Juli - 24. August
Aktivitätsmaximum 12. August
Radiantenposition
des Maximums
RA: 3h 12m
DE: +58°
ZHR 100
Populationsindex 2,6
geozentrische Geschwindigkeit 59 km/s
Zwei Perseiden-Meteore
Der Radiant liegt im Schnittpunkt der weißen Linien.

Die Perseiden sind ein jährlich in der ersten Augusthälfte wiederkehrender Meteorstrom, der in den Tagen um den 12. August ein deutliches Maximum an Sternschnuppen aufweist. Für den Betrachter scheinen diese in der hohen Atmosphäre aufleuchtenden Partikel aus dem namensgebenden Sternbild Perseus zu kommen. Die entsprechende Stelle in diesem Sternbild wird als Radiant bezeichnet.

Da das Erscheinen der Perseiden mit dem Namenstag des Märtyrers Laurentius (10. August) zusammenfällt, werden sie im Volksmund auch Laurentiustränen beziehungsweise Tränen des Laurentius genannt.

Die Perseiden bestehen aus den Auflösungsprodukten des Kometen 109P/Swift-Tuttle. Die Erde kreuzt auf ihrer Bahn immer um den 12. August die Staubspur, die dieser Komet im All hinterlassen hat. Die Staubteilchen rasen dabei mit hoher Geschwindigkeit in die Atmosphäre und bringen die Luftmoleküle zum Leuchten. Die Sternschnuppe ist daher nicht das verglühende Staubkorn selbst, sondern besteht aus „heißer Luft“.

Der gesamte Aktivitätszeitraum der Perseiden erstreckt sich vom 17. Juli bis zum 24. August. Die Zahl der Meteore wird immer dann größer, wenn die Erde auf ihrer Umlaufbahn der früheren Bahn des Kometen besonders nahe kommt, wie es 1992 der Fall war. Dann erreicht der Meteorschauer ein Maximum von zirka 110 Meteoren pro Stunde unter Idealbedingungen (ZHR). Vorhersagemodelle gehen davon aus, dass das auch im Jahr 2028 der Fall sein wird.

2004 war der Höhepunkt der Perseiden am 11. August zwischen 20:55 und 21:05 UTC (22:55 bis 23:05 MESZ). Die Erde passierte den Kometenschweif bei einer solaren Länge von 139,441° (J2000.0) und in einer Entfernung von etwa 200.000 km.

2005 war der Höhepunkt der Perseiden in der Nacht vom 12. auf den 13. August.

2006 war der Höhepunkt der Perseiden in der Zeit vom 10. bis 14. August.

2007 war der Höhepunkt der Perseiden in der Nacht vom 12. auf den 13. August.

2008 erreichten die Perseiden ihr Maximum um die Mittagszeit des 12. August. Da dieses Maximum aber recht breit ist, waren in der Nacht vom 11. auf den 12. August zahlreiche, auch helle Sternschnuppen zu erwarten. Die beste Beobachtungszeit lag zwischen Monduntergang (gegen 01:00 Uhr) und dem Beginn der Morgendämmerung sowie in den Morgenstunden des 13. August.

Radiantenpositionen der Perseiden
Tag 17.7. 30.7. 10.8. 20.8. 22.8.
RA 1h0m 1h56m 2h52m 3h48m 4h16m
DE +51° +55° +58° +59° +60°

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. IMO Meteor Shower Calendar 2009

Wikimedia Foundation.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Laurentiustränen — Perseiden; Tränen des Laurentius (umgangssprachlich) …   Universal-Lexikon

  • Perseiden — Laurentiustränen (umgangssprachlich); Tränen des Laurentius (umgangssprachlich) * * * Per|se|i|den 〈Pl.; Astron.〉 regelmäßig in der ersten Augusthälfte des Jahres auftretender Meteorstrom, der seinen Ursprung scheinbar im Sternbild Perseus hat *… …   Universal-Lexikon

  • Tränen des Laurentius — Laurentiustränen (umgangssprachlich); Perseiden …   Universal-Lexikon

  • Laurentius (Heiliger) — Martyrium des heiligen Laurentius, gemalt von Tizian Laurentius (zweiter von links) mit …   Deutsch Wikipedia

  • Laurentius von Rom — Martyrium des heiligen Laurentius, gemalt von Tizian Laurentius von Rom (* evtl. in Osca (Spanien) oder Laurentum; † 10. August 258 in Rom) war römischer Diakon zur Zeit des Papstes Sixtus II. und starb als christlicher Märtyrer …   Deutsch Wikipedia

  • Laurentiusrost — Martyrium des heiligen Laurentius, gemalt von Tizian Laurentius (zweiter von links) mit …   Deutsch Wikipedia

  • Perseiden — Perseiden[1] Aktivitätszeitraum 17. Juli bis 24. August Aktivitätsmaximum 13. August Radiantenposition des Maximums RA: 3 h 12 m DE: +58° ZHR 100 …   Deutsch Wikipedia

  • St. Laurentius — Martyrium des heiligen Laurentius, gemalt von Tizian Laurentius (zweiter von links) mit …   Deutsch Wikipedia

  • Tränen des laurentius — Perseiden[1] Aktivitätszeitraum 17. Juli 24. August Aktivitätsmaximum 12. August Radiantenposition des Maximums RA: 3h 12m DE: +58° ZHR 100 …   Deutsch Wikipedia