Lawrence M. Judd


Lawrence M. Judd
Lawrence M. Judd (Kuokoa newspaper).jpg

Lawrence McCully Judd (* 20. März 1887 in Honolulu, Hawaii; † 4. Oktober 1968 ebenda) war der siebte Territorialgouverneur von Hawaii und hatte dieses Amt von 1929 bis 1934 inne. Vom 4. März 1953 bis zum 1. Oktober desselben Jahres war Judd Gouverneur von Amerikanisch-Samoa.

Judd wurde am bekanntesten durch seine Begnadigung bzw. Umwandlung einer Verurteilung gegen Grace Hubbard Fortescue, die vom Gerichtshof von Hawaii aufgrund des Totschlags an Joseph Kahahawai, im Zusammenhang mit der so genannten Massie Affäre, zu einer zehnjährigen Gefangenschaft verurteilt wurde. Stattdessen ordnete er einen einstündigen Aufenthalt in seinem Büro an. Die Tochter Fortescues, Thalia Fortescue Massie, hatte zuvor mehrere Einheimische und japanischstämmige Einwohner der Vergewaltigung bezichtigt. Da jeder der Beschuldigten die Tat nicht begangen haben konnte, hatte man die Anklage zum Unmut ihres Vaters fallen gelassen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lawrence M. Judd — Lawrence McCully Judd (March 20, 1887 October 4, 1968) was the seventh Territorial Governor of Hawai i. He was devoted to the Hansen s Disease afflicted residents of Kalaupapa on Molokai. Judd made several fact finding tours during his tenure in… …   Wikipedia

  • Lawrence McCully Judd — (* 20. März 1887 in Honolulu, Hawaii; † 4. Oktober 1968 ebenda) war der siebte Territorialgouverneur von Hawaii und hatte dieses Amt von 1929 bis 1934 inne. Vom 4. März 1953 bis zum 1. Oktober desselben Jahres war Judd Gouverneur von Amerikanisch …   Deutsch Wikipedia

  • Judd — is a family name and a given name. Notable people with the family name include: *The Reverend Bernard Judd (1918 1999), Anglican minister in Sydney, Australia *Catherine Judd, former President of the ACT New Zealand political party *Charles… …   Wikipedia

  • Judd — ist der Familienname folgender Personen: Ashley Judd (* 1968), US amerikanische Schauspielerin Ch. H. Judd (1873–1946), US amerikanischer Soziologe Cledus T. Judd (* 1964), US amerikanischer Country Sänger Donald Judd (1928–1994), US… …   Deutsch Wikipedia

  • Lawrence Dallaglio — Full name Lorenzo Bruno Nero Dallaglio Date of birth August 10, 1972 (1972 08 10) (age 39) …   Wikipedia

  • Lawrence Alloway — (1926 1989) est un critique d art anglais qui a popularisé le terme pop art au milieu des années 1950 pour indiquer que cet art était basé sur la culture populaire. Né à Londres, Lawrence Alloway n a pas fait d études supérieures. Il a commencé à …   Wikipédia en Français

  • Cledus T. Judd — Birth name Barry Poole Born December 18, 1964 (1964 12 18) (age 46) Origin Cartersville, Georgia, USA Genres Country …   Wikipedia

  • List of Sarah Lawrence College people — Main article: Sarah Lawrence College The following is a list of notable individuals associated with Sarah Lawrence College through attendance as a student, or service as a member of the faculty or staff. Contents 1 Alumni 1.1 Entertainment and… …   Wikipedia

  • David Lawrence Morril — David L. Morril David Lawrence Morril (* 10. Juni 1772 in Epping, Rockingham County, New Hampshire; † 28. Januar 1849 in Concord, New Hampshire) war ein US amerikanischer Politiker und von 1824 bis 1827 …   Deutsch Wikipedia

  • Alice Louise Judd Simpich — Alice Louise Judd Simpich, also known as Awee Simpich and as Alice Louise Judd ‘Awee’ Simpich was an American sculptor. She was born in Honolulu on March 1, 1918 and graduated from Sarah Lawrence College in 1940. Simpich is best known for her… …   Wikipedia