Le Temps (Frankreich)


Le Temps (Frankreich)
Hauptseite von Le Temps, März 1890

Le Temps (frz. Die Zeit) war eine einflussreiche französische Tageszeitung, die vom 28. April 1861 bis zum 30. November 1942 in Paris erschienen ist. Gründer waren Edmund Chojecki und Auguste Nefftzer.

Le Temps war eine der wichtigsten, wenn nicht sogar die zentrale Tageszeitung der Dritten Republik, deren größte Konkurrenten der bis heute erscheinende Figaro und das Journal des débats waren. Le Temps legte großen Wert auf politische Unabhängigkeit und war vor allem in den ersten Jahren durch den Protestantismus Nefftzers geprägt.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Zeitung der Kollaboration bezichtigt und ihr Bürogebäude sowie die gesamte Ausstattung beschlagnahmt. Die 1944 gegründete Le Monde profitierte davon und übernahm von Le Temps das Gebäude sowie Erscheinungsformat und Typographie.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Frankreich [3] — Frankreich (Gesch.). I. Vom Anfang der geschichtlichen Zeit bis zum Ende der römischen Herrschaft, 486 v. Chr. Die ersten Bewohner des heutigen F s waren Celten (s.d.), von den Römern Gallier genannt; nur einzelne Theile des Landes wurden zu der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Frankreich — (lat. Franco Gallia, franz. la France; hierzu die Übersichtskarte »Frankreich« und Karte »Frankreich, nordöstlicher Teil«), Republik, eins der Hauptländer Europas, erstreckt sich zwischen 42°20 bis 51°5 nördl. Br. und 4°48 westl. bis 7°39 östl. L …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Frankreich beim Eurovision Song Contest — Bilanz Übertragende Rundfunkanstalt France 3, früher TF1 Erste Teilnahme 1956 Anzahl der Teilnahmen 52 Höchste Platzierung 1 (1958, 1960, 1962, 1969, 1977) Höchst …   Deutsch Wikipedia

  • Frankreich — Französische Republik; Grande Nation * * * Frạnk|reich; s: Staat in Westeuropa. * * * Frạnkreich,     Kurzinformation:   Fläche: 543 998 km2   Einwohner: (1999) 58,518 Mio.   …   Universal-Lexikon

  • Le Temps — steht für Zeitungen Le Temps (Schweiz), Schweizer Tageszeitung Le Temps (Frankreich), ehemalige französische Tageszeitung Les Temps Modernes, 1945 von Jean Paul Sartre begründete literarisch politische Zeitschrift Les Temps Nouveaux, 1895 von… …   Deutsch Wikipedia

  • Vichy-Frankreich — Als Vichy Regime bezeichnet man im Rückblick die Regierung von Vichy Frankreich (offiziell: État français, dt.: Französischer Staat), das heißt der „unbesetzten Zone“ Frankreichs nach Anerkennung der militärischen Niederlage gegen das Deutsche… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Nummer-Eins-Hits in Frankreich (2007) — Singles Alben Fatal Bazooka Fous ta cagoule 8 Wochen (25. November 2006 19. Januar) Kamini Marly Gomont 4 Wochen (20. Januar 16. Februar) Yannick Noah Aux arbres citoyens 3 Wochen (17. Februar 3. März) Fatal Bazooka feat. Vitoo Mauvaise foi… …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig IX. (Frankreich) — Der heilige Ludwig in einer um 1235 gefertigten Miniatur. (New York, Pierpont Morgan Library) Ludwig IX. von Frankreich (* 25. April 1214 in Poissy, vermutlich auf der Burg Poissy; † 25. August 1270 in Karthago), war von 1226 bis 1270 ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Les Temps Modernes — ist eine von Jean Paul Sartre im Oktober 1945 begründete literarisch politische Zeitschrift. Sie erscheint in Paris bei Gallimard im monatlichen Turnus. Sartre war zunächst Chefredakteur. Zu den Mitbegründern zählten außerdem Simone de Beauvoir… …   Deutsch Wikipedia

  • Philipp-August von Frankreich — Philipp II. August von Frankreich Philipp II. August (* 21. August 1165 in Paris; † 14. Juli 1223 in Mantes la Jolie) war von 1180 bis 1223 König von Frankreich. Philipp II. war der einzige Sohn Ludwigs VII. von Frankreich und dessen dritter Gem …   Deutsch Wikipedia