Lebensmittel-Zeitung


Lebensmittel-Zeitung

Die Lebensmittel Zeitung (LZ) ist eine deutsche Fach-Wochenzeitung für den gesamten Bereich der Lebensmittelbranche (Herstellung und Vertrieb). Das seit 1948 erscheinende Blatt ist Marktführer in diesem Segment. Daneben behandelt die Lebensmittelzeitung auch weitere Themenbereiche aus der Nonfood-Konsumgüterbranche sowie der branchenbezogenen Logistik und Informationstechnologie. Die IVW-geprüfte Auflage liegt bei etwa 40.000 Exemplaren (davon werden 70% im Abonnement vertrieben; Stand: Jahresdurchschnitt 2004/2005).

Zusätzlich zur Zeitung werden diverse Nebenpublikationen produziert: das Magazin Lebensmittel Zeitung DIREKT, als Beilage zur LZ das mehrmals im Jahr erscheinende Themenheft LZ Spezial und die Nonfood Trends sowie mehrere internationale Ausgaben (Moderní Obchod monatlich in der Tschechischen Republik und der Slowakei, Handel zweiwöchentlich in Polen, Mai Piac monatlich in Ungarn, Mojo Delo in Russland). Die Publikationen erscheinen sämtlich im Deutschen Fachverlag, Frankfurt am Main. Seit 1997 existiert eine Online-Ausgabe mit laufend aktualisierten Nachrichten (LZ|NET).

Die Lebensmittelzeitung beteiligt sich auch an der Verleihung des "Branchen-Oscars" Goldener Zuckerhut.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lebensmittel Zeitung — Logo Die Lebensmittel Zeitung (LZ) ist eine deutsche Wochenzeitung für Führungskräfte in der Lebensmittelbranche (Herstellung und Vertrieb) und im Handel. Themen der Lebensmittel Zeitung sind in erster Linie die Situation und wirtschaftliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Lebensmittel-Einzelhandel — Backwaren zur Selbstbedienung Angestellte zwischen Regalen eines Ladengeschäftes Der Lebensmitteleinzelhandel (Abk. LEH) ist der Bereich des Einzelhandels, der sich überwiegen …   Deutsch Wikipedia

  • Allgemeine Fleischer-Zeitung — Die Allgemeine Fleischer Zeitung wurde im Jahr 1884 in Berlin gegründet.[1] Heute als afz allgemeine fleischer zeitung ist sie die größte Wochenzeitung für Handwerk, Schlachtung, Zerlegung, Verarbeitung und Handel.[2] Zudem ist sie offizielles… …   Deutsch Wikipedia

  • Spargel (Lebensmittel) — Gemüsespargel Asparagus officinalis, Illustration in Otto Wilhelm Thomé Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Braunschweiger (Lebensmittel) — Braunschweiger ist eine Bezeichnung für verschiedene Wurstsorten. Im Deutschen Lebensmittelbuch wird sie für Braunschweiger Mettwurst verwendet. Postkarte von 1904. Dargestellt werden wichtige Produkte der Braunschweiger Lebensmittelindustrie:… …   Deutsch Wikipedia

  • Goldener Zuckerhut — Der Goldene Zuckerhut ist eine Auszeichnung der Lebensmittel Zeitung, die einmal jährlich vergeben wird. Im Herbst 1958 vergab die Lebensmittel Zeitung auf der IKOFA in München den Goldenen Zuckerhut für beispielhafte Leistungen in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Tönnies Fleisch — B. C. Tönnies Fleischwerk GmbH Co. KG. Unternehmensform Kommanditgesellschaft Gründung 1971 Unternehmenssitz Rheda Wiedenbrück, In der Mark 2 Unternehmensleitun …   Deutsch Wikipedia

  • Tönnies Fleischwerk — B. C. Tönnies Fleischwerk GmbH Co. KG. Rechtsform Kommanditgesellschaft Gründung 1971 Sitz Rheda Wiedenbrück Leitung Clemens Tönnies, Josef Tillmann …   Deutsch Wikipedia

  • Ernährungsgewerbe — Wertschöpfungskette für Lebensmittel Lebensmittelindustrie bzw. Ernährungsindustrie ist ein der Landwirtschaft nachgelagerter Wirtschaftszweig, in dem ein wesentlicher Teil der erzeugten Agrarprodukte für die menschliche Ernährung verarbeitet… …   Deutsch Wikipedia

  • Ernährungsindustrie — Wertschöpfungskette für Lebensmittel Lebensmittelindustrie bzw. Ernährungsindustrie ist ein der Landwirtschaft nachgelagerter Wirtschaftszweig, in dem ein wesentlicher Teil der erzeugten Agrarprodukte für die menschliche Ernährung verarbeitet… …   Deutsch Wikipedia