Lechtal Straße


Lechtal Straße
198
Basisdaten
Name: Lechtalstraße
Gesamtlänge: 76,9 km
Bundesländer: Vorarlberg
Tirol
Verlaufsrichtung: Südwest-Nordost

Die Lechtalstraße (L 198 / B 198) ist eine Landesstraße in Österreich und verläuft auf einer Länge von 76,9 km von der Alpe Rauz (L 197) nahe St. Christoph in Vorarlberg über den Flexenpass, Zürs, Lech, Warth (L 200) und weiter über das Tiroler Lechtal zur Umfahrung Reutte (B 179).

Im Abschnitt zwischen Lech und Warth besteht eine permanente Wintersperre. Aber auch die Strecke zwischen der Alpe Rauz und Zürs wird bei extremen Neuschneemengen fallweise gesperrt.

Geschichte

Der Bau der Flexenstraße von Stuben über den Flexenpass bis Warth, die das Lechtal mit der Arlbergstraße verbindet, begann offiziell am 3. August 1895, als geladene Ehrengäste im Rahmen einer feierlichen Zeremonie den ersten Spatenstich ausführten.[1] Am 11. Oktober 1897 wurde das erste Teilstück der neuen Flexenstraße bis zur Passhöhe feierlich eingeweiht.[2]

Der anschließende Streckenabschnitt auf Tiroler Seite wurde ab 1901 mit finanzieller Unterstützung des Staates erbaut. [3] Am 2. Oktober 1909 wurde die neue Fahrstraße über den Flexenpass feierlich eröffnet. [4]

Die Flexenstraße (in Vorarlberg) und die Lechtaler Straße (in Tirol) wurden durch Verordnung der Bundesregierung vom 9. Juni 1933 zu Bundesstraßen erklärt.

Einzelnachweise

  1. Vorarlberger Volksblatt vom 4. August 1895, S. 979.
  2. Vorarlberger Volksblatt vom 12. Oktober 1897, S. 4.
  3. Kaiserliche Verordnung vom 27. Dezember 1900, RGBl. Nr. 227/1900, S. 601.
  4. Innsbrucker Nachrichten vom 24.9.1909, S. 3.


Die Lechtalstraße befand sich wie die anderen ehemaligen Bundesstraßen in der Bundesverwaltung. Seit 1. April 2002 steht sie unter Landesverwaltung und führt zwar das B in der Nummer weiterhin, nicht aber die Bezeichnung Bundesstraße.


Die Lechtalstraße befand sich wie die anderen ehemaligen Bundesstraßen in der Bundesverwaltung. Seit 1. April 2002 steht sie unter Landesverwaltung. In den anderen Bundesländern wird die herkömmliche Straßenbezeichnung mit B weitergeführt - in Vorarlberg allerdings führen die vom Bund übernommenen Straßen wie alle anderen Vorarlberger Landesstraßen ein L in der Bezeichnung.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lechtal Bundesstraße — 198 Basisdaten Name: Lechtalstraße Gesamtlänge: 76,9 km Bundesländer: Vorarlberg Tirol Verlaufsrichtung …   Deutsch Wikipedia

  • Lechtal — Oberes Lechtal bei Steeg, Hägerau, Holzgau …   Deutsch Wikipedia

  • Bregenzerwald Straße — 200 Basisdaten Name: Bregenzerwaldstraße Gesamtlänge: 63,5 km Bundesland: Vorarlberg Verlaufsrichtung: West Ost …   Deutsch Wikipedia

  • Fernpass-Straße — 179 Basisdaten Name: Fernpassstraße Gesamtlänge: 74,4 km Bundesland: Tirol Verlaufsrichtung: Nord Süd …   Deutsch Wikipedia

  • Fernpass Straße — 179 Basisdaten Name: Fernpassstraße Gesamtlänge: 74,4 km Bundesland: Tirol Verlaufsrichtung: Nord Süd …   Deutsch Wikipedia

  • Tannheimer Straße — 199 Basisdaten Name: Tannheimer Straße Gesamtlänge: 21,5 km Bundesland: Tirol …   Deutsch Wikipedia

  • Landesstraße B — Durch das Bundesgesetz vom 8. Juli 1921 wurden die wichtigsten Durchgangsstraßen Österreichs (mit einer Gesamtlänge von 3620 km) zu Bundesstraßen erklärt. Die Verordnung der Bundesregierung vom 9. Juni 1933 erweiterte das Netz der Bundesstraßen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bundesstraßen in Österreich — Durch das Bundesgesetz vom 8. Juli 1921 wurden die wichtigsten Durchgangsstraßen Österreichs (mit einer Gesamtlänge von 3620 km) zu Bundesstraßen erklärt. Die Verordnung der Bundesregierung vom 9. Juni 1933 erweiterte das Netz der Bundesstraßen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Fernpass Bundesstraße — 179 Basisdaten Name: Fernpassstraße Gesamtlänge: 74,4 km Bundesland: Tirol Verlaufsrichtung: Nord Süd …   Deutsch Wikipedia

  • Bregenzerwaldstraße — 200 Basisdaten Name: Bregenzerwaldstraße Gesamtlänge: 62,3 km Bundesland: Vorarlberg …   Deutsch Wikipedia