Legationsrat


Legationsrat

Legationsrat ist eine Amtsbezeichnung im Auswärtigen Dienst in Deutschland. Es handelt sich um das Eingangsamt im höheren Auswärtigen Dienst. Im Vorbereitungsdienst lautet die Dienstbezeichnung Attaché bzw. Attachée.

Bei Übernahme in das Beamtenverhältnis nach Abschluss des Vorbereitungsdienstes wird der Attaché zum Legationsrat ernannt. Beförderungsämter sind Legationsrat Erster Klasse (kurz:LR I, Besoldungsstufe A 14 nach BBesO), Vortragender Legationsrat (VLR, A 15) und Vortragender Legationsrat Erster Klasse (VLR I, BesGr. A 16 oder B 3).

Im konsularischen Dienst sind die Beförderungsämter Vizekonsul, Konsul, Konsul Erster Klasse und Generalkonsul.

Wortherkunft und Geschichte

Das Wort stammt von „Legation“ (Gesandtschaft).

„Legationsräte“ gab es in Deutschland schon im preußischen auswärtigen Dienst. Die Amtsbezeichnung wurde dann im Deutschen Reich für den auswärtigen Dienst weitergeführt. Es wurde unterschieden in die „Legationssekretäre“, „Legationsräte“ und „Vortragende Legationsräte“. Der Zusatz "Vortragender" bezeichnete die Stufe, ab der der Legationsrat das Recht hatte, beim König bzw. Kaiser persönlich vorzusprechen.

Verwendung

In der Zentrale des Auswärtigen Amtes arbeitet der Legationsrat in der Regel als Referent in einem Referat, Vortragende Legationsräte erfüllen die Funktion des Stellvertretenden Referatsleiters, Vortragende Legationsräte Erster Klasse werden in der Zentrale als Referatsleiter, gelegentlich als Unterabteilungsleiter (Beauftragte) eingesetzt.

Wird der Beamte vom Inland ins Ausland versetzt, so trägt er dort zusätzlich den für seine Laufbahnstufe international üblichen Titel (Botschaftssekretär, Botschaftsrat, Gesandter); seine Amtsbezeichnung im Innenverhältnis ändert sich jedoch nicht in allen Fällen.

Die den einzelnen Laufbahnstufen übertragenen Aufgaben an Botschaften bzw. Konsulaten sind abhängig von der Größe der Auslandsvertretungen und reichen etwa bei Vortragenden Legationsräten von Referententätigkeiten an sehr großen Vertretungen über Referats- und Abteilungsleiter an kleineren, bis zu Botschaftern an Kleinvertretungen.

Amtsbezeichnung Titel im Ausland (nicht: Amtsbezeichnung im Ausland) Besoldungsgruppe
Legationsrat Zweiter Sekretär (Second Secretary, frz. Deuxième Secrétaire, span. Segundo Secretario) A 13
Legationsrat Erster Klasse Erster Sekretär (First Secretary) A 14
Vortragender Legationsrat Botschaftsrat (auch Amtsbezeichnung, Councilor, Conseiller/Conseillère) A 15
Vortragender Legationsrat Erster Klasse Botschaftsrat Erster Klasse (auch Amtsbezeichnung, First Councilor, Premier Conseiller/Première Conseillère) A 16/B 3

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Legationsrat — (Botschaftsrat), Amtstitel für höhere Beamte, die einem Gesandten beigegeben sind, auch für vortragende Räte im Auswärtigen Ministerium. Legationssekretär ist das Dienstprädikat eines diplomatischen Beamten, der auf einer niedern Rangstufe steht; …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Legationsrat — Le|ga|ti|ons|rat 〈m. 1u; Amtstitel für〉 Rat im auswärtigen Dienst * * * Le|ga|ti|ons|rat, der: Vertreter eines Staates in diplomatischer Mission, der im Rang unter dem Gesandten steht. * * * Le|ga|ti|ons|rat, der: Vertreter eines Staates in… …   Universal-Lexikon

  • Legationsrat — Le|ga|ti|ons|rat Plural ...räte …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Karl Georg von Raumer (Legationsrat) — Karl Georg von Raumer (* 16. November 1753 in Dessau; † 2. Juli 1833 in Berlin) war ein deutscher Legationsrat und Direktor des Geheimen Staatsarchivs. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Ehrungen 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Adolph von Danckelmann (Legationsrat) — Adolph Albrecht Friedrich Wilhelm Freiherr von Danckelmann, auch Dankelmann, (* 5. November 1779 in Chinsura; † 29. November 1820 in Bibra) war ein deutscher Abenteurer. Er war als sachsen coburgischer Oberbergrat und sächsischer wirklicher… …   Deutsch Wikipedia

  • Leg.-R. — Legationsrat EN legation councillor …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • LegR — Legationsrat EN legation councillor …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • Liste der Botschafter der DDR — DDR Flagge vor der UNO in New York …   Deutsch Wikipedia

  • Max von Philipsborn — Karl Alexander Wilhelm Maximilian (Max) Philipsborn, ab 1865 von Philipsborn (* 4. Oktober 1815 in Schwedt (Oder), Landkreis Uckermark, Brandenburg; † 23. Dezember 1885 in Wiesbaden, Hessen) war ein kaiserlich deutscher Gesandter und Politiker.… …   Deutsch Wikipedia

  • Eulenpfingsten — ist eine Erzählung von Wilhelm Raabe, die im Frühjahr 1874 entstand und 1875 in Westermanns Monatsheften erschien.[1][2] In Buchform erschien der Text 1879 im zweiten Band der „Krähenfelder Geschichten“ ebenfalls bei Westermann in… …   Deutsch Wikipedia