Lehren (Technik)


Lehren (Technik)
Grenzlehrdorn für Bohrungen (Grenzlehre)
Haarlineal (Formlehre)
Satz aus mehreren Parallelendmaßen (Maßlehren)
Haarwinkel (Haarwinkel)

Eine Lehre ist in der Technik ein Gerät, das für vorher festgelegte Maße und Formen ein Bezugsnormal darstellt. Die Lehre verkörpert dabei die physischen Maße und Formen (Maßverkörperung). Lehren kommen in der Messtechnik, Produktion und Montage zum Einsatz. In der Messtechnik und im Maschinen- und Anlagenbau sind sie meist aus gehärtetem Lehrenstahl, während die Messflächen oft aus Hartmetall und in der Regel feingeschliffen oder geläppt sind. Die Toleranzen hängen von den zu Grunde liegenden Normen ab oder werden, soweit es keine entsprechende Norm gibt oder sich nicht anwenden lässt, nach konstruktiven Gesichtspunkten festgelegt.

Lehren wurden geschaffen, um das einfache Überprüfen von Vorgabemaßen zu ermöglichen. Ihre Anwendung birgt im Gegensatz zu Messverfahren kaum Fehlerquellen und liefert eine eindeutige Aussage (Gut oder Ausschuss).

Mit Lehren kann nicht, wie oft vermutet, gemessen werden, denn das Prüfen mit einer Lehre ergibt keinen Zahlenwert. Es kann nur den Sollzustand (Lehre) mit dem Istzustand des Prüflings verglichen werden. Ein Beispiel hierfür ist der auch unter dem Namen „Schieblehre“ bekannte Messschieber, der mittels einer Feststellschraube ein bestimmtes Maß verkörpert und nur dann als Lehre zu bezeichnen ist.

Messtechnik

  • Maßlehren gehören zu einem Lehrensatz, bei dem das Maß von Lehre zu Lehre zunimmt. Siehe Endmaße und Fühlerlehren
  • Formlehren ermöglichen die Prüfung unter anderem von Radien, Winkeln, Kegeln, Gewinden
  • Grenzlehren verkörpern die zulässigen Höchst- und Mindestmaße von Bohrungen, Wellen und Gewinden

Produktion

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lehren [2] — Lehren (Leeren), in der Technik Werkzeuge von sehr verschiedener Einrichtung zum Abnehmen und Nachmessen vorgeschriebener Dimensionen uno Formen, hauptsächlich bei der Metall und Holzbearbeitung, z. B. auf der Drehbank, beim Schmieden etc. in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Technik der Frühzeit —   Das Material Ton war in Europa bereits in der jüngeren Altsteinzeit bekannt, die Kenntnis der Möglichkeit seiner Formbarkeit und Härtung durch Hitze weit verbreitet. Zu den ältesten Nachweisen der Nutzung von Ton, einem Verwitterungsprodukt… …   Universal-Lexikon

  • Lernen durch Lehren — Anwendung von Lernen durch Lehren (LdL) im Unterricht: Schülerin führt neuen Wortschatz ein Lernen durch Lehren ist eine handlungsorientierte Unterrichtsmethode, in der Schüler oder Studenten lernen, indem sie sich den Stoff gegenseitig… …   Deutsch Wikipedia

  • Sechs Lehren von Naropa — Tibetische Bezeichnung Tibetische Schrift: ནཱ་རོ་ཆོས་དྲུག་ Wylie Transliteration: nA ro chos drug Offizielle Transkription der VRCh: Ming Xing Dao Liu Cheng Jiu Fa …   Deutsch Wikipedia

  • Lehre (Technik) — Grenzlehrdorn für Bohrungen (Grenzlehre) H …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander-Technik — Die Alexander Technik dient der Schulung der körperlichen Haltung und Bewegung. Sie wird zu den Körpertherapiemethoden gezählt. Sie soll den Schüler befähigen, seine Haltungs und Bewegungsgewohnheiten achtsam zu beobachten, zu optimieren und… …   Deutsch Wikipedia

  • Universitätssammlungen Kunst + Technik — Als Sammlungen und Kunstbesitz der Technischen Universität Dresden werden die umfangreichen künstlerischen und technischen Sammlungen der Dresdner Universität bezeichnet. Insgesamt umfassen die etwa 40 Einzelsammlungen ungefähr eine Million… …   Deutsch Wikipedia

  • TM-Sidhi-Technik — Maharishi Mahesh Yogi (2007) Transzendentale Meditation (TM) ist eine Meditationstechnik, die seit 1957 durch eine von dem Inder Maharishi Mahesh Yogi gegründete Organisation gelehrt und propagiert wird. Die oft als „TM Organisation“ oder „TM… …   Deutsch Wikipedia

  • Sandwich-Technik (Fremdsprachenunterricht) — Die Sandwich Technik bezeichnet ein Verfahren zur mündlichen Bedeutungsvermittlung im Fremdsprachenunterricht. Bei dieser Technik gibt der Lehrer, nachdem er im Sprachfluss der zu erlernenden Sprache einen unbekannten Ausdruck verwendet hat, eine …   Deutsch Wikipedia

  • Konstruieren (Technik) — Beim Konstruieren entstehen die Konstruktionsunterlagen, mit deren Hilfe ein technisches Produkt (Maschine, Anlage, Apparat, Gerät oder Bauwerk) angefertigt wird. Moderne Hilfsmittel beim Konstruieren sind Computerprogramme (z. B. CAD). Voraus… …   Deutsch Wikipedia