Leichtathletikweltmeisterschaft

Leichtathletikweltmeisterschaft

Leichtathletik-Weltmeisterschaften sind Wettkämpfe, die vom Weltleichtathletikverband IAAF durchgeführt werden, um die Weltmeister in den einzelnen Leichtathletik-Disziplinen zu ermitteln. Sie sind das viertgrößte Sportereignis der Welt nach den Olympischen Spielen, der Fußball-Weltmeisterschaft und der Fußball-Europameisterschaft.

Ursprünglich fanden die Weltmeisterschaften im vierjährigen Turnus statt, seit 1991 alle zwei Jahre. In den Jahren dazwischen finden entweder die Olympischen Spiele oder die Europameisterschaften statt.

Neben den im Freien stattfindenden Weltmeisterschaften gibt es seit 1985 auch Hallenweltmeisterschaften. Seit 2004 finden sie in den geraden Jahren zwischen den Freiluft-Weltmeisterschaften statt.

Übersicht

Veranstaltung Stadt Land Datum Stadion Sportler Nationen
Weltmeisterschaft 1983 Helsinki Finnland Finnland 7. - 14. August Olympiastadion 1804 191
Weltmeisterschaft 1987 Rom Italien Italien 28. August - 6. September Olympiastadion 1741 157
Weltmeisterschaft 1991 Tokio Japan Japan 23. August - 1. September Olympiastadion 1517 164
Weltmeisterschaft 1993 Stuttgart Deutschland Deutschland 13. - 21. August Gottlieb-Daimler-Stadion 1689 187
Weltmeisterschaft 1995 Göteborg Schweden Schweden 5. - 13. August Ullevi 1804 191
Weltmeisterschaft 1997 Athen Griechenland Griechenland 1. - 10. August Olympiastadion 2266 200
Weltmeisterschaft 1999 Sevilla Spanien Spanien 20. - 29. August Olympiastadion 1944 203
Weltmeisterschaft 2001 Edmonton Kanada Kanada 3. - 12. August Commonwealth Stadium 1766 200
Weltmeisterschaft 2003 Paris-Saint-Denis Frankreich Frankreich 23. - 31. August Stade de France 2008 203
Weltmeisterschaft 2005 Helsinki Finnland Finnland 6. - 14. August Olympiastadion 1800 196
Weltmeisterschaft 2007 Ōsaka Japan Japan 25. August - 2. September Nagai Stadium 1978 203
Weltmeisterschaft 2009 Berlin Deutschland Deutschland 15. - 23. August Olympiastadion - -
Weltmeisterschaft 2011 Daegu  SudkoreaSüdkorea Südkorea 27. August - 4. September World Cup Stadium - -
Weltmeisterschaft 2013 Moskau Russland Russland 10. - 18. August Luzhniki-Stadion - -

Resultate der Leichtathletik-Weltmeisterschaften

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Petranoff — Tom Petranoff (* 8. April 1958 in Aurora) ist ein US amerikanischer Leichtathlet, der in den 1980er und 1990er Jahren mit Unterbrechungen und sehr wechselndem Erfolg als Speerwerfer aktiv war. Er warf Weltrekord und wurde Vizeweltmeister. 1991… …   Deutsch Wikipedia

  • IAAF — Die International Association of Athletics Federations (IAAF) ist der Dachverband aller nationalen Sportverbände für Leichtathletik. Sie wurde 1912 auf ihrem Kongress in Stockholm von Delegierten aus 17 Ländern als International Amateur Athletics …   Deutsch Wikipedia

  • Internationaler Leichtathletikverband — Die International Association of Athletics Federations (IAAF) ist der Dachverband aller nationalen Sportverbände für Leichtathletik. Sie wurde 1912 auf ihrem Kongress in Stockholm von Delegierten aus 17 Ländern als International Amateur Athletics …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletik-Weltmeisterschaft 1983 — Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 100 m 1.2 200 m 1.3 400 m 1.4 800 m 1.5 1500 m 1.6 5000 m …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletik-Weltmeisterschaft 1991 — Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 100 m 1.2 200 m 1.3 400 m 1.4 800 m 1.5 1500 m 1.6 5000 m …   Deutsch Wikipedia

  • Weltleichtathletikverband — Die International Association of Athletics Federations (IAAF) ist der Dachverband aller nationalen Sportverbände für Leichtathletik. Sie wurde 1912 auf ihrem Kongress in Stockholm von Delegierten aus 17 Ländern als International Amateur Athletics …   Deutsch Wikipedia

  • Emilie Mondor — Émilie Mondor (* 29. April 1981 in Montréal, Kanada; † 9. September 2006 in Hawkesbury, Ontario) war eine kanadische Langstreckenläuferin. Mondor begann mit dem Laufen im Alter von 14 Jahren. Ihre Karriere begann 1997, als sie den ersten… …   Deutsch Wikipedia

  • Ivan Pedroso — Iván Pedroso (Iván Lázaro Pedroso Soler; * 17. Dezember 1972 in Havanna) ist ein kubanischer Weitspringer und Olympiasieger. Pedroso übersprang bereits als 17 Jähriger die Acht Meter Marke. Zu Beginn seiner Karriere fand er in Carl Lewis und Mike …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletik-Weltmeisterschaft 1976 — Die Leichtathletikweltmeisterschaft 1976 in der schwedischen Stadt Malmö bestand aus einem Wettkampf im 50 km Gehen der Männer. Diese Disziplin hatte im gleichen Jahr nicht zum Programm der Olympischen Sommerspiele in Montreal gehört, die am… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»