Lens (Gattung)


Lens (Gattung)
Linsen
Linse (Lens culinaris)

Linse (Lens culinaris)

Systematik
Klasse: Dreifurchenpollen-
Zweikeimblättrige
(Rosopsida)
Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae)
Ordnung: Schmetterlingsblütenartige (Fabales)
Familie: Hülsenfrüchtler (Fabaceae)
Unterfamilie: Schmetterlingsblütler (Faboideae)
Gattung: Linsen
Wissenschaftlicher Name
Lens
Mill.

Die Linsen (Lens) sind eine Pflanzengattung der Schmetterlingsblütler (Faboideae). Von wirtschaftlicher Bedeutung ist die als Nahrungspflanze genutzte Linse (Lens culinaris).

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Die Vertreter der Gattung sind vorwiegend einjährige, seltener auch ausdauernde, krautige Pflanzen. Die Blätter sind zu zwei bis acht Paaren gefiedert. Die Rhachis endet in einer grannenartigen Spitze, oder auch in einer einfachen Ranke. In seltenen Fällen ist eine Endfieder vorhanden. Die Nebenblätter sind halbpfeilförmig bis lanzettlich.

Die Blüten stehen in lang gestielten, ein- bis dreiblütigen Trauben. Die Kelchzähne sind mehrfach länger als die Kelchröhre. Die Krone ist weißlich, bläulich oder blass lila. Das Schiffchen ist gerade, spitz und hat häufig einen leichten Schnabel. Das oberste Staubblatt ist frei, die Staubblattröhre ist schief abgeschnitten. Der Fruchtknoten ist fast sitzend und beinhaltet zwei Samenanlagen. Der Griffel ist dorsiventral leicht abgeflacht und trägt an der Innenseite einen leichten Bart. Die Narbe ist klein und eiförmig.

Die Hülsenfrucht ist stark abgeflacht und beinhaltet ein bis zwei Samen. Diese sind abgeflacht und rundlich.

Verbreitung

Die Gattung hat eine altweltliche Verbreitung: sie kommt in Europa, Nordafrika, im Mittleren Osten bis in den Kaukasus vor, und strahlt auch bis Indien aus.[1]

Systematik

Die Gattung Lens wird innerhalb der Schmetterlingsblütler in die Tribus Fabeae gestellt. Sie umfasst fünf Arten[1]:

  • Linse (Lens culinaris)
  • Lens ervoides
  • Lens himalayensis
  • Lens lamottei
  • Lens nigricans

Die Schwestergruppe der Gattung ist die Gattung Vicia.[2]

Der Name Lens geht auf die lateinische Bezeichnung für die Linse zurück.

Belege

  • Siegmund Seybold (Hrsg.): Schmeil-Fitschen interaktiv (CD-Rom), Quelle & Meyer, Wiebelsheim 2001/2002, ISBN 3-494-01327-6

Einzelnachweise

  1. a b ILDIS, abgerufen 16. Oktober 2008.
  2. Martin F. Wojciechowski, Matt Lavin, Michael J. Sanderson: A phylogeny of legumes (Leguminosae) based on analysis of the plastid matK gene resolves many well-supported subclades within the family. In: American Journal of Botany. 91, 2004, S. 1846–1862 (abstract). 

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lens ervoides — Systematik Eurosiden I Ordnung: Schmetterlingsblütenartige (Fabales) Familie: Hülsenfrüchtler (Fabaceae) Unterfamilie …   Deutsch Wikipedia

  • Lens nigricans — Systematik Eurosiden I Ordnung: Schmetterlingsblütenartige (Fabales) Familie: Hülsenfrüchtler (Fabaceae) Unterfamilie …   Deutsch Wikipedia

  • Lens culinaris — Linse Linse (Lens culinaris) Systematik Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae) …   Deutsch Wikipedia

  • Kamera lens — Kamera lens, Illustration 1880, (als Heteromita lens) Systematik Klassifikation: Lebewesen Domäne …   Deutsch Wikipedia

  • Linsen — Linse (Lens culinaris) Systematik Eurosiden I Ordnung: Schmetterlingsblütenartige (Fab …   Deutsch Wikipedia

  • Liste skurriler wissenschaftlicher Namen aus Biologie und Medizin — In diesem Artikel werden wissenschaftliche Benennungen gesammelt, die im Rahmen der gültigen Nomenklaturregeln eine gewisse Skurrilität aufweisen. Nicht enthalten sind Trivialnamen, Hoaxes, wissenschaftliche Witze oder ungewöhnliche Benennungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Linse (Botanik) — Linse Linse (Lens culinaris) Systematik Eurosiden I Ordnung: Schmetterlingsblütenartige (Fabales) …   Deutsch Wikipedia

  • Küssende Inselschnecke — (Lindholmiola lens) Systematik Unterordnung: Landlungenschnecken (Stylommatophora) Überfa …   Deutsch Wikipedia

  • Schmetterlingsblütler — Duftende Platterbse (Lathyrus odoratus) Systematik Kerneudikotyledonen Rosiden …   Deutsch Wikipedia

  • Klee — Wiesen Klee (Trifolium pratense), die Typusart der Gattung Systematik Eurosiden I …   Deutsch Wikipedia