Leopold I. (Habsburg)


Leopold I. (Habsburg)
Leopold I. von Österreich

Leopold I. (* 4. August 1290 in Wien; † 28. Februar 1326 in Straßburg) war Herzog von Österreich und der Steiermark. Er wird auch als Der Glorwürdige oder Das Schwert Habsburg bezeichnet.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Leopold I. wurde als dritter Sohn von König Albrecht I. († 1308) und Elisabeth von Kärnten geboren. Nach dem Tod seiner Eltern wurde er das Oberhaupt der Familie der Habsburger. Ihm oblag die Verwaltung der österreichischen Vorlande und er unterstützte seinen Bruder Friedrich den Schönen bei der Wahl zum deutschen König gegen Ludwig von Bayern. Im Kampf gegen die Schweizer Eidgenossen unterlag Leopold bei Morgarten am 15. November 1315. Nach der Niederlage bei Mühldorf 1322, die als Schlacht bei Ampfing bekannt ist, setzte sich Leopold intensiv für die Freilassung seines gefangenen Bruders ein und schickte sogar die Reichskleinodien, die sich in seinem Besitz fanden an Ludwig. Gegen Thronverzicht wurde dieser wieder freigelassen. Am 28. September wurde Friedrich abgesetzt. Daraufhin bat Ludwig Johannes XXII. um päpstliche Anerkennung.

Nachkommen

Aus seiner Ehe mit Elisabeth von Savoyen[1][2] (* zw. 1297 und ~ 1305[3], † 12. Juni 1330), der Tochter des Grafen Amadeus V. von Savoyen aus dem Haus Savoyen, im Jahre 1315 geschlossen, hatte er zwei Töchter:

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Habsburg, Elisabeth von Savoyen. Nr. 58. In: Wurzbach: Biographisches Lexikon., S. 164 (auf Wikisource).
  2. Katherina (?), nach Hübner’s Genealogischen Tabellen. Bd. I, Tab. 125 – dieses nach Wurzbach: Elisabeth von Savoyen „wohl eine Verwechslung der Namen von Mutter und Tochter, welche letztere Katherina hieß“
  3. Hochzeit ihrer Mutter, Geburt ihrer jüngeren Schwester Anna von Savoyen, nachmalige Kaiserin in Byzanz
  4. Habsburg, Katharina von Oesterreich (gest. 28. October 1349). Nr. 154. In: Wurzbach: Biographisches Lexikon., S. 400 (auf Wikisource).


Vorgänger Amt Nachfolger
Albrecht I. Herzog von Österreich und Steiermark
1308-1326 (mit Friedrich I.)
Friedrich I.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Leopold IV. (Habsburg) — Leopold IV. (* 1371; † 3. Juni 1411 in Wien), der Dicke, war ein Herzog von Österreich aus dem Hause Habsburg. Als Sohn von Leopold III. war er von 1386 bis 1396 Herzog von Österreich, zwischen 1396 und 1406 – während der Regentschaft seines… …   Deutsch Wikipedia

  • Leopold III. (Habsburg) — Reitersiegel von Leopold III. Leopold III. (* 1. November 1351 in Wien; † 9. Juli 1386 in Sempach) war Herzog von Österreich, der Steiermark und Kärnten. Inhalts …   Deutsch Wikipedia

  • Leopold II. (Habsburg) — Leopold II. (* 1328; † 1344), der jüngere der beiden Söhne des Herzogs Otto des Fröhlichen, verlor im Alter von zwei Jahren seine Mutter und mit elf Jahren seinen Vater. 16 jährig starb er völlig unerwartet wenige Monate vor dem ebenso… …   Deutsch Wikipedia

  • Leopold V. (Habsburg) — Erzherzog Leopold V. von Österreich Tirol, um 1630 Erzherzog Leopold V. (* 9. Oktober 1586 in Graz; † 13. September 1632 in Schwaz, Tirol) aus dem Haus Habsburg war der Sohn von Erzherzog Karl II., Bruder von Kaiser …   Deutsch Wikipedia

  • Leopold II — Leopold hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Leopold I. 2 Leopold II. 3 Leopold III. 4 Leopold IV./... 5 Leopold... 6 Nichtreg …   Deutsch Wikipedia

  • Leopold I. — Leopold I. werden folgende Herrscher genannt: Leopold I. (HRR), Kaiser (1640 1705) Leopold I. (Belgien), König (1831 1865) Leopold I. Großherzog der Toskana ist: Leopold II. (HRR) Leopold I. (Baden), Großherzog (1830 1852) Leopold I. (Mähren),… …   Deutsch Wikipedia

  • Leopold III. — Leopold III. werden folgende Herrscher genannt: Leopold III. (Belgien), König (1934 1951) Leopold III. (Habsburg), Herzog von Österreich (1365 1386) Leopold III. Friedrich Franz (Anhalt Dessau), Fürst (1751 1817) Leopold III. (Lippe), Fürst (1851 …   Deutsch Wikipedia

  • Habsburg-Lothringen-Toskana — Stammliste der Habsburger mit den in der Wikipedia vertretenen Personen und wichtigen Zwischengliedern. Die Nachkommen von Maria Theresia aus dem Haus Habsburg Lothringen finden sich in der Stammliste des Hauses Habsburg Lothringen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Leopold V. (Österreich-Tirol) — Erzherzog Leopold V. von Österreich Tirol, um 1630 …   Deutsch Wikipedia

  • Léopold IV de Habsbourg — Demande de traduction Leopold IV. (Habsburg) → …   Wikipédia en Français