Lesley Ann Warren

Lesley Ann Warren

Lesley Ann Warren (* 16. August 1946 in New York) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Lesley Ann Warren stand 1965 für den Film The Sound of Music auf der möglichen Besetzungsliste und auch 1978 für Superman als Lois Lane. In beiden Fällen jedoch erhielten andere Schauspielerinnen die Rolle.

Nach einer Reihe von Fernsehauftritten begann ihre Filmkarriere 1967, als Walt Disney sie in dem letzten noch von ihm überwachten Spielfilm Der glücklichste Millionär an der Seite von Fred MacMurray und Tommy Steele besetzte. Ein weiteres Disney-Musical, The One and Only, Genuine, Original Family Band (1968), bot ihr ebenfalls die Chance, ihr Gesangstalent zu demonstrieren.

Seither stand die überzeugte Vegetarierin für mehr als 70 Spielfilme vor der Kamera, darunter Die diebische Elster (1987), Der Cop (1988), Baja Oklahoma (1988), Color of Night (1994) mit Bruce Willis, Die Bibel – Josef (1995), Hate – Haß (1997), Love Kills (1998) und Richie Rich – Der Weihnachtswunsch (1998). Einer ihrer größten Erfolge markiert Blake Edwards' Verwechslungskomödie Victor/Victoria (1982). Die Nebenrolle als wasserstoffblonde Geliebte von James Garner brachte ihr eine Oscar- und Golden-Globe-Nominierung ein.

Parallel zu ihrer Filmkarriere absolvierte Warren zahlreiche Auftritte in Fernsehserien, darunter Kobra, übernehmen Sie, Will & Grace, Crossing Jordan, Ein Hauch von Himmel, Columbo (1975) und Desperate Housewives, in der sie als exzentrische Mutter von Hauptdarstellerin Teri Hatcher zu sehen war. Hinzu kam ein Auftritt als Gaststar in der Muppet Show.

Bisher war sie zwei Mal verheiratet: von 1967 bis 1977 mit dem Filmproduzenten Jon Peters und seit dem 16. Januar 2000 mit Ron Taft. Mit Jon Peters hat sie einen Sohn, Christopher Peters, der ebenfalls Schauspieler ist.

Filmografie (Auswahl)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Lesley Ann Warren — Données clés Naissance 16 août 1946 ( …   Wikipédia en Français

  • Lesley Ann Warren — Infobox actor name = Lesley Ann Warren caption = imagesize = birthdate = birth date and age|1946|8|16 birthplace = New York, New York deathdate = deathplace = birthname = othername = website = academyawards = goldenglobeawards = Best TV Actress… …   Wikipedia

  • Lesley — (Scottish, from the grey fort) can refer to any of the following:Places* Fort Lesley J. McNair, an American army facility * Lesley University, an American academic institutionPeopleThe following people bear the first name Lesley:* Lesley Turner… …   Wikipedia

  • Warren (Familienname) — Warren ist ein Familienname. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Ann (Vorname) — Ann ist eine Variante des weiblichen Vornamens Anna. Folgende bekannte Personen tragen diesen Namen: Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Lesley Selander — (n.Los Ángeles (California); 26 de mayo de 1900 f. Los Alamitos (California); 5 de diciembre de 1979) fue un director de cine estadounidense. Trayectoria Comenzó su carrera en los años 20 como técnico de laboratorio. Después se convirtió en… …   Wikipedia Español

  • Mary Ann Bernard — Steven Soderbergh (2007) Steven Soderbergh (* 14. Januar 1963 in Atlanta, Georgia) ist ein US amerikanischer Filmregisseur, Filmproduzent und Drehbuchautor. Unter dem Pseudonym Peter Andrews arbeitet er auch als Kameramann …   Deutsch Wikipedia

  • Victor/Victoria — Filmdaten Deutscher Titel: Victor/Victoria Originaltitel: Victor/Victoria Produktionsland: USA / Großbritannien Erscheinungsjahr: 1982 Länge: 132 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • Baja Oklahoma — Filmdaten Deutscher Titel: Baja Oklahoma Originaltitel: Baja Oklahoma Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1988 Stab Regie: Bobby Roth …   Deutsch Wikipedia

  • Liebe auf texanisch — Filmdaten Deutscher Titel: Baja Oklahoma Originaltitel: Baja Oklahoma Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1988 Stab Regie: Bobby Roth …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»