Lewis-Säure


Lewis-Säure

Eine Lewis-Säure ist nach dem Säure-Base-Konzept von G. N. Lewis ein elektrophiler Elektronenpaarakzeptor, kann also Elektronenpaare anlagern. Eine Lewis-Base ist dementsprechend ein Elektronenpaardonator, der Elektronenpaare zur Verfügung stellen kann. Bei einer Säure-Base-Reaktion nach diesem Konzept werden daher immer kovalente Bindungen gebildet.

Das Modell nach Lewis ist in begrenztem Umfang auch dazu benutzbar, chemische Komplexverbindungen zu erklären (siehe Komplexchemie).

Nach dem HSAB-Konzept kann man sie in harte und weiche Säuren einteilen.

Zu den Lewis-Säuren zählen

  • Verbindungen mit unvollständigem oder instabilem Elektronenoktett wie: B(CH3)3, B(OH)3, BF3, AlCl3
  • Verallgemeinerung der obigen Regel: Verbindungen, in denen ein Atom keine Edelgaskonfiguration hat. Das schließt Metallionen wie z. B. das Co3+ ein, das in Komplexen wie dem [Co(NH3)6]3+ die Elektronenkonfiguration des Kryptons erreicht.
  • Alle Metallkationen, die als Zentralatome in chemischen Komplexen auftreten können. Bei der Anlagerung von Liganden reagiert das Metallkation mit diesen zum Komplex. Dies schließt auch Metallionen ein, die in ihren Komplexen keine Edelgaskonfiguration haben, z. B. Cr3+.
  • Moleküle mit polarisierten Doppelbindungen, z. B. CO2, SO3
  • Halogenide mit "ungesättigter Koordination", z. B. SiCl4 oder PF5

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lewis-Säure — Le|wis Säu|re [ lu:ɪs ; nach G. N. Lewis]; Syn.: Elektronenpaar Akzeptor: Sammelbez. für Ionen oder Neutralmoleküle mit einer ↑ Elektronenlücke (z. B. BF3, AlCl3, PCl3, ZnCl2), mit denen Lewis Basen über ihre einsamen Elektronenpaare ↑ Lewis… …   Universal-Lexikon

  • Lewis-Säure-Base-Konzept — Das Lewis Säure Base Konzept ist die Definition von Säuren und Basen, die unabhängig von Protonen ist und wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von Gilbert Newton Lewis eingeführt. Inhaltsverzeichnis 1 Lewis Säuren 2 Lewis Basen 3 Anwendungen des… …   Deutsch Wikipedia

  • Säure — saure Lösung * * * Säu|re [ zɔy̮rə], die; , n: 1. bestimmte chemische Verbindung [mit einem kennzeichnenden Geschmack]: eine ätzende Säure. 2. saurer Geschmack: der Wein hat viel Säure. * * * Säu|re 〈f. 19〉 1. chemische Verbindung, die mit Basen… …   Universal-Lexikon

  • Säure-Base-Konzepte — Um die Begriffe Säure und Base haben sich in der Chemie verschiedene Konzepte entwickelt, die auf unterschiedlichen Begriffsdefinitionen beruhen. Der Antrieb dieser Entwicklung beruht einerseits auf der Suche nach einer möglichst umfassenden und… …   Deutsch Wikipedia

  • Säure-Base-Definitionen — Um die Begriffe Säure und Base haben sich in der Chemie verschiedene Konzepte entwickelt, die auf unterschiedlichen Begriffsdefinitionen beruhen. Der Antrieb dieser Entwicklung beruht einerseits auf der Suche nach einer möglichst umfassenden und… …   Deutsch Wikipedia

  • Lewis-Base — Das Konzept einer Definition von Säuren und Basen, die unabhängig von Protonen ist, wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von Gilbert Newton Lewis eingeführt (siehe auch Säure Base Konzepte). Lewis Basen sind Atome oder Moleküle, die ein freies… …   Deutsch Wikipedia

  • Lewis — Der Begriff Lewis bezeichnet Name: einen häufigen englischsprachigen Familiennamen, siehe Lewis (Familienname) einen häufigen englischsprachigen Vornamen, siehe Lewis (Vorname) Naturwissenschaft: Lewis Säure und Lewis Base, nach dem Säure Base… …   Deutsch Wikipedia

  • Lewis-Base — Le|wis Ba|se [ lu:ɪs ; nach G. N. Lewis]; Syn.: Elektronenpaar Donator: Sammelbez. für Ionen u. Neutralmoleküle, deren einsame Elektronenpaare mit Lewis Säuren eine Koordinationsbindung zum Lewis Addukt eingehen können (z. B. Cl‒, |NR3, R O̲̅ R᾿) …   Universal-Lexikon

  • Lewis-Addukt — Le|wis Ad|dukt [ lu:ɪs ; nach dem amer. Physikochemiker G. N. Lewis (1875–1946)]: aus Lewis Säure u. Lewis Base gebildetes, durch Koordinationsbindung zusammengehaltenes Addukt, z. B. R3B + |NH3 → R3B̅ N+H3 (↑ Elektronen Donator Akzeptor Komplex) …   Universal-Lexikon

  • Säure-Base-Begriff. — Säure Base Begriff.   Der Säure Base Begriff hat im Laufe der Entwicklung der Chemie tief greifende Wandlungen erfahren. Als Säuren wurden ursprünglich alle Stoffe mit saurem Geschmack (z. B. Essig) angesehen und als Basen (etwa ab 1700)… …   Universal-Lexikon