Libellulidae


Libellulidae
Segellibellen
Plattbauch (Libellula depressa)

Plattbauch (Libellula depressa)

Systematik
Klasse: Insekten (Insecta)
Unterklasse: Fluginsekten (Pterygota)
Ordnung: Libellen (Odonata)
Unterordnung: Großlibellen (Anisoptera)
Überfamilie: Libelluloidea
Familie: Segellibellen
Wissenschaftlicher Name
Libellulidae
Rambur, 1842

Die Segellibellen oder Kurzlibellen (Libellulidae) sind eine Familie der Großlibellen (Anisoptera). Sie gehören damit auch zu den Libellen (Odonata). Mit 969 Arten[1] bildet diese Familie eine der größten innerhalb der Libellen. In Deutschland gibt es davon 22 Arten, darunter einige sehr häufige. Als relativ große Libellen sind sie außerdem meist sehr auffällig.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Die Segellibellen erreichen Körperlängen von drei bis fünf Zentimetern und Flügelspannweiten, die meist um acht Zentimeter liegen. Die Tiere haben meist eine gelb-braune Zeichnung, manchmal mit blauer Bereifung, und sind niemals metallisch gefärbt. Bei einigen Arten wie etwa dem Plattbauch (Libellula depressa) ist der Körper kurz und gedrungen. Der Legeapparat (Ovipositor) der Weibchen ist reduziert. Die Tiere fangen Insekten im Flug, sind aber wenig ausdauernde Flieger.

Fortpflanzung und Entwicklung

Die Eiablage der Weibchen erfolgt bei den meisten Arten ohne Begleitung des Männchens, eine Ausnahme bilden dabei die Heidelibellen der Gattung Sympetrum. Die Eier werden im Flug durch wippende Bewegungen des Hinterleibes direkt ins Wasser abgegeben. Einige Heidelibellen legen ihre Eier auf den trockenen Boden nahe dem Ufer. Bei diesen beginnt die Entwicklung im darauffolgenden Frühjahr bei der Frühjahrsüberflutung.

Die Larvalentwicklung der Segellibellen dauert meistens zwei Jahre, wobei die Larven als junge und späte Larve jeweils einmal überwintern. Die Heidelibellen haben eine nur einjährige Entwicklung und die Überwinterung erfolgt als Ei.

Systematik

Die folgende Übersicht stellt bis zur Ebene der Unterfamilie alle Taxa dar, auf Art- und Gattungsebene werden hingegen nur die europäischen Vertreter der Segellibellen dargestellt. Vollständige Listen befinden sich in den entsprechenden Unterfamilien- bzw. Gattungsartikeln.

Segellibellen - Libellulidae

Quellen

Einzelnachweise

  1. Martin Schorr, Martin Lindeboom und Dennis Paulson: WORLD LIST OF ODONATA. Revision August 2007. Abgerufen am 2008-01-11.

Literatur

  • Heiko Bellmann: Libellen beobachten - bestimmen, Naturbuch Verlag Augsburg, 1993, ISBN 3-894-40107-9
  • Gerhard Jurzitza: Der Kosmos-Libellenführer, Franckh-Kosmos Verlags GmbH & Co., Stuttgart, 2000, ISBN 3-440-08402-7
  • J. Silsby: Dragonflies of the world, Smithsonian Institution Press, 2001
  • Klaus Sternberg, Rainer Buchwald: Libellen Baden-Württembergs, Band 2, Großlibellen, Eugen Ulmer Verlag, 2000, ISBN 3-800-13514-0

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Libellulidae —   Libellulidae Libélula de vientre plano ( …   Wikipedia Español

  • Libellulidae — Taxobox name = Skimmers or Perchers image width = 250px image caption = Broad bodied Chaser regnum = Animalia phylum = Arthropoda subphylum = Hexapoda classis = Insecta ordo = Odonata subordo = Epiprocta infraordo = Anisoptera familia =… …   Wikipedia

  • Libellulidae — Libellulidés …   Wikipédia en Français

  • Libellulidae — ? Настоящие стрекозы …   Википедия

  • libellulidae — li·bel·lu·li·dae …   English syllables

  • libellulidae — ˌlībəˈlüləˌdē noun plural Usage: capitalized Etymology: New Latin, from Libellula, type genus + idae : a large family of dragonflies having the abdomen triangular in cross section and females without a well developed ovipositor see libellula …   Useful english dictionary

  • Libélulas en Cuba — Saltar a navegación, búsqueda ? Libélulas en Cuba Libélula en el Parque Nacional Viñales, Cuba …   Wikipedia Español

  • Libélulas de Cuba —   Libélulas en Cuba Libélula en el Parque Nacional Viñale …   Wikipedia Español

  • Pantala flavescens — Wanderlibelle Ein Wanderlibellen Männchen Systematik Ordnung: Libellen (Odonata) Un …   Deutsch Wikipedia

  • Wanderlibelle — Ein Wanderlibellen Männchen Systematik Ordnung: Libellen (Odonata) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia