Limited Brands


Limited Brands
Limited Brands
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1963
Sitz Columbus (Ohio), Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Leitung Leslie Wexner
Mitarbeiter 95.000(2009)[1]
Umsatz 10,7 Milliarden Dollar(2007)[2]
Branche Bekleidung
Website www.limitedbrands.com

Limited Brands ist mit 95.000 Mitarbeitern und über 10 Milliarden Umsatz einer der weltweit größten Bekleidungskonzerne. Der Hauptsitz ist in Columbus (Ohio).

Inhaltsverzeichnis

Überblick

Der Konzern ist an der Börse in New York notiert (S&P 500-Index). Der Umsatz belief sich 2007 auf 10,7 Milliarden Dollar. Zur Unterstützung des Hauptgeschäftsbereiches ist die Gruppe auch in den Bereichen Logistik, Modedesign und Immobilien tätig. Limited Brands ist kein Franchiser, sondern betreibt nur eigene Filialen, insgesamt etwa 4000 in den USA.

Der Gründer

Gründer und heute CEO sowie Chairman des Unternehmens ist Leslie Wexner. Er gilt als reichster Einwohner von Ohio und ist auch als Philanthrop und Mäzen bekannt. 1984 gründete er eine nach ihm benannte Stiftung. Nach seinem Vater ist das Wexner Center for the Arts der Ohio State University in Columbus benannt. Wexner ist Eigner der Mega-Yacht Limitless (Unbeschränkt) - zur Zeit ihrer Erbauung die größte Yacht der USA - deren Namen eine Anspielung auf den Unternehmensnamen ist.

Geschichte

Die Eltern von Weixner waren 1912 aus Russland emigriert und haben von 1951 bis 1964 selbst ein Kleidergeschäft in Columbus betrieben, nachdem die Mutter Bella Cabakoff zuvor zwei Jahrzehnte bei der US-Warenhauskette Lazarus im Einkauf gearbeitet hatte. 1963 gründete Leslie Wexner mit einem Startkapital von 5000 Dollar, die er sich von seiner Tante geliehen hatte, in einem Einkaufszentrum in Upper Arlington sein eigenes Geschäft. Er nannte es zunächst The Limited, da es sich im Gegensatz zu dem seiner Eltern auf junge Damenmode beschränkte. Das Geschäft, in dem Vater Harry Weixner noch bis zu seinem Tod 1975 Chairman war und auch die Mutter bis zu ihrem Tod 2001 in der Geschäftsleitung vertreten war, entwickelte sich erfolgreich. 1969 wurde das Unternehmen an die Börse gebracht und erhielt dabei den jetzigen Namen; die Familie hielt weiter 17 % der Aktien. 1977 verlegte man den Sitz an den heutigen Ort. In den 1980er Jahren konnte es sich weiter stark vergrößern, bedingt auch durch mehrere Übernahmen, darunter 1988 als größte 25 Abercrombie & Fitch-Häuser. In den 1990ern wurden einige neue Label gegründet, 1996 A&F wieder verkauft. 2007 übernahm das Investmentunternehmen Sun Capital Partners einen Mehrheitsanteil von 75 % an der Bekleidungssparte von Limited Brands.

Marken

Weitere Vertriebsmarken der Gruppe sind Victoria’s Secret, Pink, Bath & Body Works, Henri Bendel, C. O. Bigelow, The White Barn Candle Company und La Senza; die Marke Express wurde 2007 zu 75% an Golden Gate Capital veräußert.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. FAQ auf der Firmenwebsite
  2. Geschäftsbericht 2007

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Limited Brands — Type Public (NYSE: LTD) Industry Apparel Founded 1963 …   Wikipedia

  • Limited Brands — (anciennement appelée The Limited, Inc.) est une entreprise américaine basée à Columbus (Ohio). En 2009 elle annonçait 9,04 milliards de dollars américains de revenus pour l année fiscale précédente[1]. Sommaire 1 Historique 2 Marques …   Wikipédia en Français

  • Limited — can refer to:* A private company limited by shares, a specific kind of limited company in Commonwealth of Nations commercial law; often used as a suffix ( Mycompany, Limited or Mycompany, Ltd. ); formerly used for all limited companies. * A… …   Wikipedia

  • Brands Hatch — Motorsport venue Name = Brands Hatch Circuit Location = Kent, England Events = British F3, A1GP, British Superbikes, SBK, BTCC, Pickup Truck Racing, DTM, WTCC Layout1 = GP Circuit Length km = 3.703 Length mi = 2.301 Turns = 9 Record time =… …   Wikipedia

  • Limited Papers — Infobox Company | company name = Limited Papers | company | company type = Retail | company slogan = Limited in prices, unlimited in Papers | foundation = 1986 New York, New York | location = Brooklyn, New York | industry = Retail | products =… …   Wikipedia

  • Tween Brands — Infobox Company company name = Tween Brands, Inc. company company type = Public (NYSE|TWB) foundation = 1987 (As Limited Too, Inc.), 1999 (As TOO, Inc), 2006 (As Tween Brands, Inc.) location = New Albany, Ohio, USA key people = Michael W. Rayden …   Wikipedia

  • The Limited — is an American retailer of contemporary women’s apparel, based in Columbus, Ohio.In August 2007, former parent company Limited Brands sold Limited Stores to private equity firm Sun Capital Partners.External Links [http://www.thelimited.com… …   Wikipedia

  • Tiger Brands — Type Public (JSE: TBS) JSE Limited Industry …   Wikipedia

  • Tata Tea Limited — Infobox Company company name = Tata Tea Limited company type = Private company slogan = N/A foundation = Calcutta, India (1964) location = Kolkatta, India key people = Ratan Tata (Chairman) | Krishna Kumar (Vice Chairman) num employees = 34,596… …   Wikipedia

  • Anheuser-Busch brands — Anheuser Busch, a wholly owned subsidiary of Anheuser Busch InBev, is the largest brewing company in the United States, with a market share of 49.2%.[1] The company operates 12 breweries in the United States and nearly 20 in other countries.… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.