Lindwurm


Lindwurm
Der Lindwurmbrunnen in Klagenfurt, Österreich

Der Lindwurm (althochdeutsch lint ‚Schlange‘) ist die Bezeichnung für ein schlangen- und drachenartiges Fabelwesen.

Inhaltsverzeichnis

Mythologie

Der Lindwurm ist meist zweibeinig mit dem Hinterteil eines Löwen, aber auch vier oder mehr Beine sind möglich. Der Lindwurm ähnelt einem Drachen und wird manchmal als Unterart bezeichnet, hat keine oder nur sehr kurze, stets fluguntaugliche Flügel und wird vor allem in alten germanischen Sagen erwähnt. Gewöhnlich hat ein Lindwurm einen sehr langen Schwanz und kurze Beine, teilweise wird er als menschenfressend beschrieben.

Der „Drache“ Fafnir im Nibelungenlied ist ein Lindwurm.

Der Lindwurm ist das Wahrzeichen der österreichischen Stadt Klagenfurt und der slowenischen Hauptstadt Ljubljana (Laibach).

In Orten, die Limb- oder Lind- im Namen tragen, ist oft eine Drachensage überliefert, wie beispielsweise in Limburg a.d. Lahn.

Heraldik

Lindwurm im Oberwappen von Midland Railway

Der Lindwurm ist ein Wappentier und somit eine gemeine Figur. In der Heraldik wird der Lindwurm unterschiedlich dargestellt: wie oben beschrieben oder als bekrönter Fußloser. Seltener wird er mit einem Hahnenkopf dargestellt, was zu Verwechslungen mit Basilisken führen kann.

Die dominierende Farbgebung (Tingierung) ist schwarz, die des Drachen ist grün, dieser wird auch feuerspeiend erwähnt, was beim Lindwurm nicht vorkommt. Eine Verwechslung mit dem heraldischen Drachen ist trotzdem nicht ausgeschlossen. In der Darstellung im Wappen sollte der Wappenträger sich auf ein Fabeltier, eine Schlange mit den Hinterbeinen eines Löwens beschränken.

Häufig ist ihm eine Linde beigeordnet, um ihn als Lindwurm zu zeigen, oder ihm ist, in Bezug auf den Lindwurm der Rolandssage, ein Schwert als Attribut zugeordnet.

Siehe auch

Literatur

  • Harald Gebhardt, Mario Ludwig: Von Drachen, Yetis und Vampiren. Fabeltieren auf der Spur. BLV, München 2005, ISBN 3405166799.

Weblinks

 Commons: Drachen – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien
 Commons: Lindwürmer in der Heraldik – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Wiktionary Wiktionary: Lindwurm – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lindwurm — Lindwurm, eine Art Drache (s. d.), ein Fabelthier von abenteuerlicher Gestalt, hauptsächlich mit einem Schlangenleib, weßhalb sein unsterbliches Leben in der deutschen Sage des Mittelalters fortlebt. In Stamm und Schildsagen vieler adeliger… …   Damen Conversations Lexikon

  • Lindwurm — Sm erw. obs. (9. Jh.) Stammwort. Im 18. Jh. erneuert aus inzwischen ausgestorbenem mhd. lintwurm (auch mhd. lint(t)rache, lintdrache zu Drache1), ahd. lindwurm, anord. linnormr. Dies ist eine verdeutlichende Komposition zu einem durch anord.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Lindwurm — (Linddrache), 1) fabelhaftes, Ungeheuer, als Drache od. große, vierbeinige, geflügelte Schlange dargestellt; spielte sonst in Mährchen u. Rittergeschichten eine Rolle. Bei frühern christlichen Dichtern ist der L. der personificirte Teufel, daher… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lindwurm — (v. altdeutsch. lint, »Schlange«), fabelhaftes, dem Drachen ähnliches Schlangenungeheuer, das in Heiligen und Rittergeschichten, dann auch in der Heraldik ein Rolle spielt (s. Drache) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lindwurm — Lindwurm, Linddrache (vom althochdeutschen lint, »Schlange«), fabelhaftes Ungeheuer, mit Krokodilsleib, s.v.w. Drache, in der deutschen Heldensage von Siegfried, in der mittelalterlichen Legende vom Ritter St. Georg erlegt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Lindwurm — Lindwurm, in der Sage des Mittelalters eine vierfüßige geflügelte Schlange, der Drache (s.d.) …   Herders Conversations-Lexikon

  • Lindwurm — Lindwurm,der:⇨Drache …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Lindwurm — Drache * * * Lịnd|wurm 〈m. 2u; Myth.〉 drachenähnliches Ungeheuer, Fabeltier der german. Mythologie [<ahd. lindwurm <ahd. lind, lint „Schlange“, germ. *linþaz, älter *lenþaz; <lind + Wurm] * * * Lịnd|wurm, der [mhd. lintwurm, zu ahd.… …   Universal-Lexikon

  • Lindwurm — Ein Lindwurm verliert sein Gift nicht, wenn er auch an einem reinen Orte lebt. – Parömiakon, 2342 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Lindwurm — Lịnd·wurm der; lit ≈ Drache …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache