Lineal


Lineal

Ein Lineal ist ein Hilfsmittel zum Zeichnen von Linien, insbesondere gerader Linien (Strecken). Für das Zeichnen von gekrümmten Linien gibt es Kurvenlineale z. B. für Parabeln (Parabelschablone) und Straklatten. Spezialfälle bzw. analoge Werkzeuge sind der Dreikantmaßstab, Geodreieck, Meterstab und Kantel.

Verschiedene Lineale
Metallmaßstab Zoll/Millimeter

Inhaltsverzeichnis

Aufbau und Material

Während frühe Lineale lediglich eine gerade Kante hatten, haben moderne Lineale meist auch eine Skale, mit der sich Längen messen lassen. Häufig werden auch auf beiden Seiten Skalen aufgebracht, teilweise in unterschiedlichen Maßeinheiten. Die Länge der Lineale kann sehr verschieden sein, Schüler benutzen meist Lineale aus Kunststoff (10–30 cm), in Betrieb und in der Werkstatt sind Lineale bis 100 cm nicht ungewöhnlich, im Maschinenbau sind auch Lineale bis 200 cm anzutreffen. Für genauere geometrische Konstruktionen und Zeichnungen in Schule und Ausbildung werden meist durchsichtige Kunststofflineale verwendet, da diese ein genaueres Ziehen einer Linie ermöglichen. Das Material ermöglicht auch unter dem Lineal liegende Blattbereiche und Markierungen während des Zeichnens zu sehen. Das ist ein großer Vorteil gegenüber Linealen aus Holz oder Metall, der gerade beim technischen Zeichnen zum Tragen kommt. Bei Linealen zum Zeichnen sind meist auch kleine Noppen an der Unterseite angebracht, die verhindern sollen, dass Tusche oder Tinte unter das Lineal läuft.

Zeichnen

Das Zeichnen der Linie erfolgt, indem das Lineal entsprechend an bestimmte Punkte der Zeichenfläche angelegt wird, und dann mit dem Stift die Kante des Lineals abgefahren wird. Dadurch wird die Form der Kante als Linie auf das Papier übertragen.

Produktion und Werkstatt

In der Metallverarbeitung und in anderen Bereichen des Handwerkswesens kommen auch Metalllineale, meistens aus flexiblem Stahl zum Einsatz. Diese sind robuster und die Schnittkanten sind verschleißfester. In der Bildeinrahmung und beim Buchbinden werden dagegen eher feste Lineale aus Stahl oder Aluminium genutzt.

Stahlmaßstab

Stahlmaßstab

Ein Stahlmaßstab ist ein aus meist rostfreiem Stahl gefertigter, steifer und dennoch flexibler Maßstab mit Längeneinteilung. Die Skalen und Ziffern sind häufig eingraviert.

Haarlineal

Haarlineal

Ebenso gibt es in der Metallverarbeitung auch Haarlineale, mit denen man im Lichtspaltverfahren überprüfen kann, wie eben eine Werkstückoberfläche ist. Für den Einsatz in der Industrie werden auch Lineale aus Stahl und Aluminium in verschiedensten Querschnitten hergestellt, die z. B. zum Ausrichten von Maschinenteilen verwendet werden. Diese Lineale haben wie Haarlineale normalerweise keine Skalierung und können daher nicht zur Längenmessung eingesetzt werden.

Schneidlineal

Darüber hinaus gibt es auch Schneidlineale, die dazu dienen, mit einem Messer oder Skalpell entlang der Linealkanten zu schneiden und dadurch gerade Schnittkanten zu ermöglichen. Schneidlineale sind meistens sehr schwer, damit sie während des Schneidens nicht verrutschen, und werden unter anderem von Architekten, im Modellbau oder in der Buchbinderei eingesetzt.

Historisch

  • Frühe Lineale hatten keine Skalierung, aber eine definierte Länge (z. B. Pachys in Griechenland)

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Lineal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Wiktionary Wiktionary: Lineal – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lineal B — Tipo Silabario con ideogramas adicionales Idiomas Griego micénico Época HR IIA HR III B2 1450 a. C. 1200 a. C …   Wikipedia Español

  • lineal — LINEÁL, lineale, s.n. 1. Instrument metalic de forma unei bare, folosit pentru trasare, măsurare sau verificare de dimensiuni. ♦ (Rar) Riglă. 2. Dispozitiv (acţionat mecanic sau electric) format din piese paralelipipedice de oţel forjat, care… …   Dicționar Român

  • Lineal A — Tablilla con escritura lineal A encontrada en Akrotiri, Santorini. Tipo No descifrado (probablemente silábico e ideográfico) …   Wikipedia Español

  • Lineal — Lin e*al (l[i^]n [ e]*al), a. [L. linealis belonging to a line, fr. linea line: cf. F. lin[ e]al. See 3d {Line}.] 1. Descending in a direct line from an ancestor; hereditary; derived from ancestors; opposed to {collateral}; as, a lineal descent… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • linéal — linéal, ale, aux [ lineal, o ] adj. • XIVe; du lat. linea → ligne ♦ Didact. Qui a rapport aux lignes. ⇒LINÉAL, ALE, AUX, adj. I. DR. Qui se rapporte à une ligne de parenté. On était venu lui démontrer sérieusement que lui, Napoléon, était… …   Encyclopédie Universelle

  • lineal — (Del lat. lineālis). 1. adj. Perteneciente o relativo a la línea. 2. Dicho especialmente de una novela o de una película: Narrada de acuerdo con el transcurso natural del tiempo y con escasa o ninguna acción paralela o secundaria. 3. Dicho de un… …   Diccionario de la lengua española

  • lineal — lin·eal / li nē əl/ adj: consisting of or being in a direct male or female line of ancestry a lineal descendant compare collateral 2 Merriam Webster’s Dictionary of Law. Merriam Webster. 1996 …   Law dictionary

  • lineal — lineal, linear share the basic meaning of or relating to a line or lines, but they are clearly distinguished in their specific senses. Lineal is more often applied to a direct line of succession from or to a common ancestor either physical or… …   New Dictionary of Synonyms

  • lineal — adjetivo 1. De la línea o que sólo utiliza líneas: perspectiva lineal. dibujo* lineal. 2. Que se desarrolla en una misma dirección o de una manera constante, sin grandes variaciones: Se ha registrado un aumento lineal de los precios. En este… …   Diccionario Salamanca de la Lengua Española

  • lineal — (adj.) late 14c., from O.Fr. lineal (14c.), from L.L. linealis pertaining to a line, from linea (see LINE (Cf. line) (n.)). Related: Lineally …   Etymology dictionary

  • lineal — linèāl m <G lineála> DEFINICIJA reg. ravnalo; linjir ETIMOLOGIJA njem. Lineal ≃ srlat. linealis ≃ lat. linea: crta …   Hrvatski jezični portal


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.