Lisa Ann

Lisa Ann
Lisa Ann (2010)
Lisa Ann

Lisa Ann (* 9. Mai 1972 in Easton, Pennsylvania, USA; als Lisa Anne Corpora) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Lisa Ann arbeitete zunächst als Gogo-Tänzerin und begann ihre Karriere 1994. Bereits 1996 spielte sie die Hauptrolle in dem Werk Flesh von Gregory Dark. Sie ist in mehreren Produktionen der Produktionsgesellschaft Metro zu sehen (in den Jahren 2000 bis 2002). Ann wurde mehrfach für ihr Comeback in der Pornobranche im Jahr 2006 ausgezeichnet. Sie hatte 1997 bis 2005 eine Auszeit genommen. Ann gilt zudem als typische Darstellerin in Filmen des MILF-Genres, allein im Jahr 2006 hat sie acht Filme in diesem Genre gedreht. Sie lebt derzeit in Huntington Beach, Kalifornien.

Im November 2006 wurde berichtet, dass Ann nach ihrem Comeback die Agentur Clear Talent Management mit Sitz in Encino, Los Angeles gegründet hat, da sie aufgrund des sich veränderten Geschäfts einen Bedarf für eine Agentur sah, die sich in ihrer Dienstleistung für Darstellerinnen, Produzenten, Regisseure und Fotografen von anderen Agenturen unterscheiden soll. Im Juni 2007 hat Ann ihre Agentur in Lisa Ann's Talent Management umbenannt, um ihren Bekanntheitsgrad besser für die Geschäfte der Agentur zu nutzen. Die Agentur repräsentiert mehr als 50 weibliche Darstellerinnen, u.a. Victoria Sin, Devon Lee, Gwen Diamond, Katrina Angel, Roxy Jezel, TJ Hart, Monica Mayhem und Nina Hartley. Im Dezember 2007 hat sich die im November 2005 gegründete Agentur Lighthouse Talent von Seymore Butts mit Lisa Ann's Talent Management zusammengeschlossen. Dadurch gehören nun auch Jada Fire, Alana Evans, Kapri Styles, Luscious Lopez, Darryl Hannah, Angelica Sin und Sunny Lane dazu.

Im Oktober 2008 veröffentlichte das Pornofilmstudio Hustler von Larry Flynt eine Parodie auf die US-Vizekandidation Sarah Palin mit dem Titel Who's nailin' Paylin?.[1] Das Video ist als Satire auf die Politik in den USA gemeint. Lisa Ann übernahm die Hauptrolle als „Serra Paylin“. Im Musikvideo zu We Made you von US-Rapper Eminem spielt sie ebenfalls diese Rolle.[2] Weiterhin spielte sie in einer Pornoparodie von 30 Rock eine Rolle, die der Serienrolle von Tina Fey entsprach. Damit war sie nicht nur die Pornoparodie von Sarah Palin, sondern auch die Pornoparodie einer Schauspielerin, die Sarah Palin bei Saturday Night Live parodiert.

Auszeichnungen und Nominierungen

Lisa Ann auf den XRCO Awards 2009
  • 2006: XRCO Award: „Best Cumback“
  • 2006: XRCO Award, nominiert in der Kategorie „MILF of the Year“
  • 2009: AVN Hall of Fame
  • 2009: AVN Award: „MILF/Cougar Performer of the Year“
  • 2010: XRCO Award: "MILF of the Year"
  • 2010: Exotic Dancer Award - Adult Movie Entertainer of the Year
  • 2011: Urban X Awards Hall of Fame
  • 2011: XBIZ Award: "MILF Performer of the Year"
  • 2011: AEBN Performer of the Year

Ausgewählte Filme

Weblinks

 Commons: Lisa Ann – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. US Wahlkampf bizarr - Larry Flynt dreht Porno mit Palin-Double, Bild-Zeitung vom 13. Oktober 2008
  2. Lisa Ann Appears in New Eminem Video

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Lisa Ann — en 2010 Nombre real Lisa Ann Corpora Nacimiento 9 de mayo de 1972 (39 años) Easton, Pennsylvania …   Wikipedia Español

  • Lisa Ann — Lisa, photographiée à Las Vegas, aux États Unis, en 2010. Surnom Zina Sunshine[ …   Wikipédia en Français

  • Lisa Ann — Female adult bio photo= name= Lisa Ann birth= location= Easton, Pennsylvania, USA birthname= death= measurements= 38DD 20 34 height= height|m=1.58|wiki=yes weight= convert|110|lb|kg|abbr=on|lk=on eye color= hair color= Brown natural bust=… …   Wikipedia

  • Lisa Ann Walter — Nombre real Lisa Ann Walter Nacimiento 3 de agosto de 1963 48 años Silver Spring, Maryland, Estados Unidos …   Wikipedia Español

  • Lisa Ann Walter — (* 3. August 1963 in Silver Spring, Maryland, USA) ist eine US amerikanische Schauspielerin. Person Geboren wurde Walter in Pennsylvania, wuchs aber in einer Vorstadt von Washington D.C. auf. Schon als Kind hatte sie den Wunsch, Sängerin zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Lisa Ann Murkowski — Lisa Murkowski Lisa Ann Murkowski (* 22. Mai 1957 in Ketchikan, Alaska) ist seit Dezember 2002 US Senatorin Alaskas. Sie ist die Tochter des ehemaligen Gouverneurs von Alaska Frank Murkowski und Mitglied der Republikanischen Partei …   Deutsch Wikipedia

  • Lisa Ann Walter — est une actrice et productrice américaine née le 3 août 1963 à Silver Spring, Maryland (États Unis). Sommaire 1 Filmographie 1.1 comme actrice 1.2 comme productrice …   Wikipédia en Français

  • Lisa Ann Walter — Infobox actor imagesize = 150px name = Lisa Ann Walter birthdate = birth date and age|1963|8|3 spouse = Sam Baum (? 1999) birthname = Lisa Ann Walter location = Silver Spring, Maryland, U.S.Lisa Ann Walter (born August 3, 1963 [… …   Wikipedia

  • Lisa Ann Sandell — Infobox Writer name = Lisa Ann Sandell imagesize = caption = pseudonym = birthdate = birth date and age|1977|11|23 birthplace = Wilmington, Delaware, United States deathplace = occupation = Writer nationality = American period = 2006 present… …   Wikipedia

  • Lisa Ann Beley — Infobox actor voice | name = Lisa Ann Beley birthname = Lisa Ann Beley birth date = birth place = Edmonton, Alberta age = death date = death place = occupation = Voice actor, Teacher alias = Lisa Anne Beley, Lisa Ann Belay gender = Female status …   Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»