Liste bedeutender Rugby-Union-Wettbewerbe


Liste bedeutender Rugby-Union-Wettbewerbe

Die folgende Liste führt bedeutende Wettbewerbe in der Sportart Rugby Union auf. Berücksichtigt werden internationale Wettbewerbe für Nationalmannschaften sowie Vereins- und Provinzmannschaften sowie Ligen und Pokalwettbewerbe in den wichtigsten Rugbyländern. Ebenfalls enthalten sind Trophäen, um die einzelne Nationalmannschaften spielen sowie die wichtigsten Turniere im 7er-Rugby (dessen Regelwerk praktisch dasselbe ist).

Inhaltsverzeichnis

Wettbewerbe für Nationalmannschaften

Name Teilnehmer erste Austragung Austragungen Bemerkungen
Rugby-Union-Weltmeisterschaft 20 Nationalmannschaften (die zwölf besten der vorherigen WM plus acht Qualifikanten) 1987 alle vier Jahre -
Rugby-Union-Weltmeisterschaft der Frauen 12 Nationalmannschaften 1991 alle vier Jahre -
Six Nations England, Frankreich, Irland, Italien, Schottland, Wales 1883 jährlich Ursprünglich Home Nations Championships, nach der Aufnahme Frankreichs Five Nations, nach der Aufnahme Italiens Six Nations
Six Nations (Frauen) England, Frankreich, Irland, Italien, Schottland, Wales 1996 jährlich Ursprünglich Home Nations Championships, nach der Aufnahme Frankreichs 1999 Five Nations, ab 2000 Six Nations (Spanien wurde 2007 durch Italien ersetzt)
Tri Nations Australien, Neuseeland, Südafrika 1996 jährlich -
Canada Cup Kanada und bis zu drei weitere Frauen-Nationalmannschaften 1993 alle zwei Jahre üblicherweise mit USA plus England oder Neuseeland
Churchill Cup Kanada, England Saxons, USA, drei eingeladene Mannschaften 2003 jährlich England ist mit einem Reserveteam vertreten, die eingeladenen Mannschaften meistens auch
European Nations Cup 36 europäische Nationalmannschaften (inklusive Georgien,Armenien, Aserbaidschan, Israel,Zypern) 2000 alle zwei Jahre Ohne Teilnehmer an Six Nations, dauert jeweils zwei Jahre, aufgeteilt in sieben Stärkeklassen (Divisionen I, IIa, IIb, IIIa, IIIb, IIIc und IIId/ab 2010/2012 in Divisionen Ia, Ib, IIa, IIb, IIc, IId und III). Dient in jeder 2. Durchführung gleichzeitig als WM-Qualifikation.
Rugby-Europameisterschaft der Frauen 16 europäische Frauen-Nationalmannschaften 1988 jährlich Anzahl teilnehmender Teams variiert, oftmals in zwei Stärkeklassen unterteilt, Frankreich und England sind mit Reserveteams vertreten
Pacific Nations Cup Fidschi, Japan, Junior All Blacks, Samoa, Tonga 2006 jährlich ersetzte das Pacific Tri-Nations
Asian Five Nations fünf asiatische Nationalmannschaften 2008 jährlich inoffizielle Asienmeisterschaft. Dient in jeder 4.Durchführung gleichzeitig als WM-Qualifikation
Nations Cup Frankreich A, Italien A, Rumänien, Russland, Schottland A, Uruguay 2006 jährlich -


  • Four Nations Tournament - Belgien, Spanien, walisische Vereinsauswahl, französische Amateure
  • Pan-American Championship - Uruguay, Kanada, USA, Argentinien
  • Super Powers Cup - Kanada, Japan, Russland, USA
  • Rugby-Junioren-Weltmeisterschaft
  • Africa Cup

Meisterschaften und Pokalwettbewerbe

International

Europa

  • Heineken Cup - Europapokal für Teams aus Großbritannien, Frankreich, Italien und Irland
  • European Challenge Cup - Europapokal für Teams aus Großbritannien, Frankreich, Italien, Irland und Rumänien
  • European Shield - Europapokal für Teams, die sich nicht für die oben genannten europäischen Wettbewerbe qualifizieren konnten (wird nicht mehr ausgetragen)

Südhemisphäre

  • Super Rugby - Internationale Meisterschaft mit Teams aus Neuseeland, Australien und Südafrika

Argentinien

Australien

  • Tooheys New Shute Shield - Profiliga im Großraum Sydney
  • New South Wales Suburban Rugby Union - Sechs Amateurspielklassen in New South Wales für Mannschaften außerhalb Sydneys
  • Queensland Premier Rugby - Liga in Queensland

Deutschland

Frankreich

Großbritannien

England

  • Guinness Premiership - Profiliga in England
  • Guinness Championship - Profiliga in England
  • National League 1 - Semiprofessionelle Liga in England
  • National League 2 North - Amateurliga in Nordengland
  • National League 2 South - Amateurliga in Südengland
  • LV= Cup - Pokalwettbewerb in England und Wales

Schottland

  • Magners League - Profiliga in Irland, Schottland, Wales und Italien
  • Scottish Hydro Electric Championship - Schottische Ligastruktur
    • Scottish Hydro Electric Premiership - Die drei obersten, schottlandweiten Amateurligen
    • Scottish Hydro Electric National Leagues - Die drei unteren, schottlandweiten Amateurligen
    • Scottish Hydro Electric Regional Leagues - Drei regionale Amateurligen: Caledonia Regional Leagues (drei Divisionen), East Regional Leagues (zwei Divisionen), West Regional Leagues (drei Divisionen)
  • Scottish Hydro Electric Cup - Pokalwettbewerb für Vereine unterhalb der Premiership
  • Scottish Hydro Electric Super Cup - Ehemaliger Pokalwettbewerb für Vereine der ersten Division der Premiership
  • Border League - Älteste Rugby-Union-Liga der Welt, unabhängige, regionale Amateurliga und somit nicht Teil der schottischen Ligastrukur; Vereine nehmen jedoch auch an der Ligastruktur teil, spielen also in zwei Ligen
  • Grampian Alliance League - Unabhängige, regionale Amateurliga und somit nicht Teil der schottischen Ligastrukur
  • Highland Alliance League - Unabhängige, regionale Amateurliga und somit nicht Teil der schottischen Ligastrukur

Wales

  • Magners League - Profiliga in Irland, Schottland, Wales und Italien
  • Principality Premiership - Semiprofessionelle Liga in Wales
  • WRU National Leagues - Fünf mehrgleisige Amateurligen unter der Premiership
  • LV= Cup - Pokalwettbewerb in England und Wales
  • SWALEC Cup - Pokalwettbewerb in Wales

Irland

  • Magners League - Profiliga in Irland, Wales, Schottland und Italien
  • AIB League - Die vier obersten, irlandweiten Amateurligen
  • Provinzligen - Connacht (Osten), Leinster (Westen), Munster (Süden), Ulster (größtenteils Nordirland)
  • British and Irish Cup - Semiprofessioneller Pokalwettbewerb in England, Irland, Schottland und Wales

Italien

  • Magners League - Profiliga in Italien, Irland, Wales und Schottland
  • Super 10 - Profiliga
  • Serie A - Amateurliga
  • Serie B - Amateurliga
  • Serie C - Amateurliga
  • Coppa Italia - Pokalwettbewerb

Japan

  • Top League - Profiliga
  • Microsoft Cup - Pokalwettbewerb

Namibia

Neuseeland

Ozeanien

  • Pacific Rugby Cup - Semiprofessionalle Liga in Fidschi, Samoa und Tonga
  • Colonial Cup - Amateurliga in Fidschi

Spanien

Südafrika

Internationale Trophäen

  • Antim Cup - Georgien und Rumänien
  • Bledisloe Cup - Australien und Neuseeland
  • Calcutta Cup - England und Schottland
  • Cook Cup - Australien und England
  • Freedom Cup - Südafrika und Neuseeland
  • Dave Gallaher Trophy - Frankreich und Neuseeland
  • Giuseppe-Garibaldi-Trophäe - Frankreich und Italien
  • Hopetoun Cup - Australien und Schottland
  • Lansdowne Cup - Australien und Irland
  • Mandela Challenge Plate - Australien und Südafrika
  • Millennium Trophy - Irland und England
  • Puma Trophy - Argentinien und Australien
  • Trophée des Bicentenaires - Australien und Frankreich
  • Tom Richards Trophy - Australien und British and Irish Lions

7er-Rugby


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rugby-Union — typisches Rugby Union Spiel Rugby Union (oft auch einfach nur Rugby, Union oder Fünfzehnerrugby) ist eine Sportart aus der Rugby Familie. Sie ist die am weitesten verbreitete Rugby Art der Welt. In diesem Kampf und Ballspiel versuchen zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • Rugby Union Weltmeisterschaft — Die Rugby Union Weltmeisterschaft (engl. Rugby World Cup) ist der wichtigste internationale Wettkampf im Rugby Union und wird seit 1987 alle vier Jahre unter derzeit zwanzig teilnehmenden Männer Nationalmannschaften ausgetragen. Der verliehene… …   Deutsch Wikipedia

  • Rugby Union — typisches Rugby Union Spiel Rugby Union (oft auch einfach nur Rugby, Union oder Fünfzehnerrugby) ist eine Sportart aus der Rugby Familie. Sie ist die am weitesten verbreitete Rugby Art der Welt. In diesem Kampf und Ballspiel versuchen zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • Rugby-Union-Weltmeisterschaft — Die Rugby Union Weltmeisterschaft (engl. Rugby World Cup) ist der wichtigste internationale Wettkampf im Rugby Union und wird seit 1987 alle vier Jahre unter derzeit zwanzig teilnehmenden Männer Nationalmannschaften ausgetragen. Organisiert wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Rugby-Union-Weltmeisterschaft der Frauen — Die Rugby Union Weltmeisterschaft (engl. Women s Rugby World Cup) ist der wichtigste internationale Wettkampf für Frauen in der Sportart Rugby Union und wird alle vier Jahre unter den zwölf besten Teams der Welt ausgetragen. Die ersten beiden… …   Deutsch Wikipedia

  • Celtic League (Rugby Union) — Magners League Sport Rugby Union Gegründet 2001 Mannschaften 10 …   Deutsch Wikipedia

  • Rugby Premier League (Namibia) — Rugby Premier League Sport Rugby Union Gegründet 1992 Mannschaften 8 Land …   Deutsch Wikipedia

  • Rugby World Cup — Die Rugby Union Weltmeisterschaft (engl. Rugby World Cup) ist der wichtigste internationale Wettkampf im Rugby Union und wird seit 1987 alle vier Jahre unter derzeit zwanzig teilnehmenden Männer Nationalmannschaften ausgetragen. Der verliehene… …   Deutsch Wikipedia

  • Rugby-Junioren-Weltmeisterschaft — Die Rugby Junioren Weltmeisterschaft findet seit 2008 als Turnier mit 16 U20 Nationalmannschaften statt. Ausrichter ist der International Rugby Board (IRB). Von 2002 bis 2007 wurden zwei Altersklassen unterschieden: U19 und U21. Die U19… …   Deutsch Wikipedia

  • Rugby-Europameisterschaft — Als inoffizielle Rugby Europameisterschaft galt lange das seit 1910 bestehende Five Nations Tournament zwischen den Auswahlmannschaften von England, Schottland, Wales, Irland und Frankreich. Erst nach der Gründung eines internationalen… …   Deutsch Wikipedia