Liste bedeutender Schweizer Filme

Liste bedeutender Schweizer Filme

Diese Liste enthält bedeutende Schweizer Filme, die international oder national erfolgreich waren oder wichtige Filmpreise eingeholt haben. Die Titel sind nach Jahren sortiert. Zu jedem Film sind in der Regel der Regisseur und gegebenenfalls die eingeholten Filmpreise angegeben.

Die Filme

1930: Frauennot – Frauenglück (Regie: Eduard Tissé)
1935: Jä-soo! (Regie: Leopold Lindtberg)
1938: Füsilier Wipf (Regie: Leopold Lindtberg)
1939: Wachtmeister Studer (Regie: Leopold Lindtberg)
1941: Gilberte de Courgenay (Regie: Franz Schnyder)
1941: Landammann Stauffacher (Regie: Leopold Lindtberg)
1941: Romeo und Julia auf dem Dorfe (Regie: Hans Trommer, Valérien Schmidely)
1942: Steibruch (Regie: Sigfrit Steiner)
1942: Menschen, die vorüberziehen... (Regie: Max Haufler)
1943: Wilder Urlaub (Regie: Franz Schnyder)
1944: Marie-Louise (Regie: Leopold Lindtberg)
1945: Die letzte Chance (Regie: Leopold Lindtberg)
1947: Matto regiert (Regie: Leopold Lindtberg)
1948: Die Gezeichneten (Regie: Fred Zinnemann)
1949: Swiss Tour (Regie: Leopold Lindtberg)
1951: Die Vier im Jeep (Regie: Leopold Lindtberg, Elizabeth Montagu)
1952: Heidi (Regie: Luigi Comencini)
1953: Unser Dorf / The Village (Regie: Leopold Lindtberg)
1954: Uli, der Knecht (Regie: Franz Schnyder)
1955: Uli, der Pächter (Regie: Franz Schnyder)
1955: Heidi und Peter (Regie: Franz Schnyder)
1955: Polizischt Wäckerli (Regie: Kurt Früh)
1956: Oberstadtgass (Regie: Kurt Früh)
1957: Bäckerei Zürrer (Regie: Kurt Früh)
1957: Hinter den sieben Gleisen (Regie: Kurt Früh)
1958: Es geschah am hellichten Tag (Regie: Ladislao Vajda)
1958: Die Käserei in der Vehfreude (Regie: Franz Schnyder)
1960: Wilhelm Tell (Regie: Michel Dickoff)
1961: Es Dach überem Chopf (Regie: Kurt Früh)
1964: Geld und Geist (Regie: Franz Schnyder)
1969: Charles mort ou vif (Regie: Alain Tanner)
1970: Dällebach Kari (Regie: Kurt Früh)
1970: Erste Liebe (Regie: Maximilian Schell)
1971: La salamandre / Der Salamander (Regie: Alain Tanner)
1974: Schweizer im Spanischen Bürgerkrieg (Regie: Richard Dindo)
1976: Jonas qui aura 25 ans en l'an 2000 (Regie: Alain Tanner)
1976: Die plötzliche Einsamkeit des Konrad Steiner (Regie: Kurt Gloor)
1977: La dentellière (Regie: Claude Goretta)
1978: Die Schweizermacher (Regie: Rolf Lyssy)
1979: Kleine Fluchten (Regie: Yves Yersin)
1979: Messidor (Regie: Alain Tanner)
1980: Der Erfinder (Regie: Kurt Gloor)
1981: Das Boot ist voll (Regie: Markus Imhoof)
1982: E nachtlang Füürland / Eine nachtlang Feuerland (Regie: Clemens Klopfenstein, Remo Legnazzi)
1983: Dans la ville blanche (Regie: Alain Tanner)
1984: Il bacio di Tosca (Regie: Daniel Schmid)
1984: Glut (Film) (Regie: Thomas Koerfer)
1984: Mann ohne Gedächtnis (Regie: Kurt Gloor)
1984: Akropolis Now (Regie: Hans Liechti)
1985: Der schwarze Tanner (Regie: Xavier Koller)
1985: Höhenfeuer (Regie: Fredi M. Murer)
1987: Dani, Michi, Renato & Max (Regie: Richard Dindo)
1987: Jenatsch (Regie: Daniel Schmid)
1987: Wendel (Film) (Regie: Christoph Schaub)
1988: À corps perdu (Regie: Léa Pool)
1988: Candy Mountain (Regie: Robert Frank, Rudy Wurlitzer)
1988: Filou (Regie: Samir)
1988: Macao oder die Rückseite des Meeres / Macao (Regie: Clemens Klopfenstein)
1988: Pestalozzis Berg (Regie: Peter von Gunten)
1988: Schlaflose Nächte (Regie: Marcel Gisler)
1988: Gekauftes Glück (Regie: Urs Odermatt): erfolgreichster Schweizer Film des Jahres (nach Kinoeinnahmen).
1989: Dreissig Jahre (Regie: Christoph Schaub)
1989: Quicker Than the Eye / Supertrick (Regie: Nicolas Gessner)
1989: Leo Sonnyboy (Regie: Rolf Lyssy
1989: RobbyKallePaul (Regie: Dani Levy)
1990: Der Berg (Regie: Markus Imhoof)
1990: Der Tod zu Basel (Regie: Urs Odermatt: der erste Spielfilm zum Thema Aids.
1990: Piano panier (Regie: Patricia Plattner)
1990: Reise der Hoffnung (Regie: Xavier Koller)
1991: Anna Göldin, letzte Hexe (Regie: Gertrud Pinkus)
1991: La demoiselle sauvage (Regie: Léa Pool)
1991: Immer & ewig (Regie: Samir)
1991: Tage des Zweifels (Regie: Bernhard Giger)
1992: Die blaue Stunde (Regie: Marcel Gisler)
1994: Ernesto Che Guevara, das bolivianische Tagebuch (Regie: Richard Dindo)
1994: Joe & Marie (Regie: Tania Stöcklin)
1994: Wachtmeister Zumbühl (Regie: Urs Odermatt): führte zur Entdeckung des Photographen Arnold Odermatt.
1994: Kinder der Landstrasse (Film) (Regie: Urs Egger)
1997: Ghetto (Film) (Regie: Thomas Imbach)
1997: Grüningers Fall (Regie: Richard Dindo)
1999: Beresina oder Die letzten Tage der Schweiz (Regie: Daniel Schmid)
2002: Ernstfall in Havanna (Regie: Sabine Boss)
2003: Achtung, fertig, Charlie! (Regie: Mike Eschmann): erfolgreichster Schweizer Film des Jahres (nach Kinoeinnahmen).
2003: Little Girl Blue (Regie: Anna Luif)
2004: Strähl (Regie: Manuel Flurin Hendry)
2005: Snow White (Regie: Samir)
2005: Mein Name ist Eugen (Regie: Michael Steiner)
2006: Grounding - Die letzten Tage der Swissair (Regie: Michael Steiner)
2006: Vitus (Regie: Fredi M. Murer)
2006: Nachbeben (Regie: Stina Werenfels)
2006: Das Fräulein (Regie: Andrea Staka)
2006: Die Herbstzeitlosen (Regie: Bettina Oberli)
2007: Breakout (Regie: Mike Eschmann)
2007: Heimatklänge (Film) (Regie: Stefan Schwietert) Schweizer Filmpreis 2008: bester Dokumentarfilm

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Liste bedeutender deutscher Filme — Diese Liste enthält bedeutende deutsche Filme, die international oder national erfolgreich waren oder an wichtigen Filmpreisverleihungen teilnahmen. Die Besucherzahlen sind nationale, nicht weltweite Angaben. Als „deutsche Filme“ werden hier… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bedeutender Tänzer — Die Liste bedeutender Tänzer und Tänzerinnen enthält solche, die herausragendes in ihrer Disziplin geleistet haben, deren Leistung zumindest professionellem Niveau entspricht und die auch durch ihren Tanz bekannt wurden. Herausragende Leistungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizer Eidgenossenschaft — Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Für die Landschaftsbezeichnung Schweiz siehe Schweiz (Landschaftsbezeichnung). Schweizerische Eidgenossenschaft Confédération suisse (franz.) Confederazione Svizzera (ital.) Confederaziun svizra… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizer Kultur — Die Kulturen der Schweiz lassen sich mit Ausnahme der rätoromanischen Kultur kulturwissenschaftlich den überstaatlichen Kultur und Sprachräumen zuordnen. Es gibt aber auch eine Vielzahl von kulturellen Eigenheiten, die allein für die Schweiz… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Göttingen — Göttingen war in den vielen Jahrhunderten seiner reichen Geschichte Geburts , Studien , Wirkungs und Sterbeort zahlreicher bedeutender Persönlichkeiten. Inhaltsverzeichnis 1 Ehrenbürger 2 Söhne und Töchter der Stadt 2.1 Bis 1799 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Göttingen — Göttingen war in den vielen Jahrhunderten seiner reichen Geschichte Geburts , Studien , Wirkungs und Sterbeort zahlreicher bedeutender Persönlichkeiten. Inhaltsverzeichnis 1 Ehrenbürger 2 Söhne und Töchter der Stadt 3 Angehörige der Universität… …   Deutsch Wikipedia

  • Confoederatio Helvetica — Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Für die Landschaftsbezeichnung Schweiz siehe Schweiz (Landschaftsbezeichnung). Schweizerische Eidgenossenschaft Confédération suisse (franz.) Confederazione Svizzera (ital.) Confederaziun svizra… …   Deutsch Wikipedia

  • Confœderatio Helvetica — Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Für die Landschaftsbezeichnung Schweiz siehe Schweiz (Landschaftsbezeichnung). Schweizerische Eidgenossenschaft Confédération suisse (franz.) Confederazione Svizzera (ital.) Confederaziun svizra… …   Deutsch Wikipedia

  • SUI — Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Für die Landschaftsbezeichnung Schweiz siehe Schweiz (Landschaftsbezeichnung). Schweizerische Eidgenossenschaft Confédération suisse (franz.) Confederazione Svizzera (ital.) Confederaziun svizra… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizerische Eidgenossenschaft — Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Für die Landschaftsbezeichnung Schweiz siehe Schweiz (Landschaftsbezeichnung). Schweizerische Eidgenossenschaft Confédération suisse (franz.) Confederazione Svizzera (ital.) Confederaziun svizra… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»