Liste der Abgeordneten zum Wiener Landtag und Gemeinderat (18. Wahlperiode)


Liste der Abgeordneten zum Wiener Landtag und Gemeinderat (18. Wahlperiode)

Liste der Mitglieder des 18. Wiener Landtags und Gemeinderats in der Legislaturperiode von 2005 bis 2010 (Stand 14. November 2008). Nach der Wiener Landtags- und Gemeinderatswahlen am 23. Oktober 2005 entfielen 55 von 100 Mandaten auf die SPÖ, 18 auf die ÖVP, 14 auf die Grünen und 13 auf die FPÖ.

Name Fraktion Anmerkung
Aichinger Fritz ÖVP
Aigner Wolfgang ÖVP
Al-Rawi Omar SPÖ Am 18. November 2005 als Ersatz für einen in den Stadtsenat gewählten Mandatar angelobt
Anger-Koch Ines ÖVP
Antonov Waltraut GRÜNE Am 18. November 2005 als Ersatz für einen in den Stadtsenat gewählten Mandatar angelobt
Bacher-Lagler Norbert SPÖ ab 25. Jänner 2007
Baxant Petr SPÖ
Blind Kurth-Bodo FPÖ Bis 25. Juni 2008
Brauner Renate SPÖ Rücklegung des Mandates nach der Wahl zur Stadträtin am 18. November 2005
Cammerlander Heidemarie GRÜNE
Chorherr Christoph GRÜNE
Cortolezis-Schlager Katharina ÖVP Rücklegung des Mandates nach der Wahl zur Stadträtin am 18. November 2005
Dampier Karl SPÖ Bis 31. Dezember 2007
Deutsch Christian SPÖ
Dworak Bernhard ÖVP
Ebinger Gerald FPÖ
Eisenstein Herbert FPÖ Ab 29. Oktober 2008 für Harald Stefan
Ekici Sirvan ÖVP Am 18. November 2005 als Ersatz für einen in den Stadtsenat gewählten Mandatar angelobt
Ekkamp Franz SPÖ
Ellensohn David GRÜNE Rücklegung des Mandates nach der Wahl zum Stadtrat am 18. November 2005
Faymann Werner SPÖ Rücklegung des Mandates nach der Wahl zum Stadtrat am 18. November 2005
Feldmann Barbara ÖVP
Floigl Veronika SPÖ Ab 24. Jänner 2008 für Karl Dampier
Florianschütz Peter SPÖ Ab 25. Oktober 2007 für Christian Hursky
Frank Henriette FPÖ Am 18. November 2005 für Eduard Schock, ab 20. November 2006 für Heinz-Christian Strache
Frauenberger Sandra SPÖ bis 25. Jänner 2007, Rücklegung des Mandats nach Wahl zur Stadträtin
Gaal Kathrin SPÖ
Gerstl Wolfgang ÖVP
Gretner Sabine GRÜNE
Gudenus Johann FPÖ
Günther Helmut FPÖ Ab 25. Juni 2008 für Kurth-Bodo Blind
Hahn Johannes SPÖ Rücklegung des Mandates nach der Wahl zum Stadtrat am 18. November 2005
Harwanegg Volkmar SPÖ
Hatzl Johann SPÖ Erster Landtagspräsident, bis 29. Oktober 2008
Herzog Johann FPÖ bis 20. November 2006
Hoch Alfred ÖVP
Holzmann Ernst SPÖ Ab 29. Oktober 2008 für Johann Hatzl
Hora Karlheinz SPÖ
Hufnagl Heinz SPÖ Dritter Landtagspräsident
Hundstorfer Rudolf SPÖ bis 25. Jänner 2007
Hursky Christian SPÖ Bis 26. September 2007
Jerusalem Susanne GRÜNE
Jung Wolfgang FPÖ
Kato Sonja SPÖ Am 18. November 2005 als Ersatz für einen in den Stadtsenat gewählten Mandatar angelobt
Kenesei Günter ÖVP
Klicka Marianne SPÖ
Kopietz Harry SPÖ Ab 29. Oktober 2008 Erster Landtagspräsident
Korosec Ingrid ÖVP
Korun Alev GRÜNE Bis 28. Oktober 2008
Kowarik Dietbert FPÖ ab 20. November 2006
Krotsch Nicole SPÖ ab 20. November 2006 für Andreas Schieder
Lachkovics Eva GRÜNE ab 29. Oktober 2008 für Alev Korun
Lasar David FPÖ
Laschan Claudia SPÖ
Laska Grete SPÖ Rücklegung des Mandates nach der Wahl zur Stadträtin am 18. November 2005
Lindenmayr Siegfried SPÖ
Ludwig-Faymann Martina SPÖ
Ludwig Michael SPÖ bis 25. Jänner 2007, Rücklegung des Mandats nach Wahl zum Stadtrat
Lueger Angela SPÖ Bis 15. Jänner 2008
Madejski Herbert FPÖ
Mahdalik Anton FPÖ
Maresch Rüdiger GRÜNE
Margulies Martin GRÜNE
Matiasek Veronika FPÖ
Matzka-Dojder Anica SPÖ Am 18. November 2005 als Ersatz für einen in den Stadtsenat gewählten Mandatar angelobt
Maurer Ernst SPÖ
Mayer Alois SPÖ
Meidlinger Christian SPÖ ab 25. Jänner 2007
Mörk Gabriele SPÖ ab 25. Jänner 2007
Neuhuber Alexander ÖVP
Nevrivy Ernst SPÖ ab 26. Juni 2006 für Norbert Scheed
Niedermühlbichler Georg SPÖ
Novak Barbara SPÖ
Oxonitsch Christian SPÖ Klubobmann
Parzer Robert ÖVP
Petrides Hedwig SPÖ Am 18. November 2005 als Ersatz für einen in den Stadtsenat gewählten Mandatar angelobt
Pfleger Ernst SPÖ
Pilz Sigrid GRÜNE
Polkorab Rosemarie SPÖ
Praniess-Kastner Karin ÖVP Am 18. November 2005 als Ersatz für einen in den Stadtsenat gewählten Mandatar angelobt
Puller Ingrid GRÜNE
Ramskogler Sonja SPÖ Am 18. November 2005 als Ersatz für einen in den Stadtsenat gewählten Mandatar angelobt
Reindl Thomas SPÖ
Reischl Hannelore SPÖ
Reiter Günther SPÖ
Rieder Sepp SPÖ Rücklegung des Mandates nach der Wahl zum Stadtrat am 18. November 2005
Riha Monika ÖVP ab 25. Jänner 2007
Ringler Marie GRÜNE
Rubik Silvia SPÖ
Rudas Laura SPÖ bis 24. Jänner 2007
Scheed Norbert SPÖ bis 22. Juni 2006
Schicker Rudolf SPÖ Rücklegung des Mandates nach der Wahl zum Stadtrat am 18. November 2005
Schieder Andreas SPÖ bis 30. Oktober 2006
Schinner Katharina SPÖ ab 25. Jänner 2007
Schock Eduard FPÖ Mandatsverzicht als Stadtrat am 18. November 2005, Wiederannahme am 20. November 2006
Schreuder Marco GRÜNE Am 18. November 2005 als Ersatz für einen in den Stadtsenat gewählten Mandatar angelobt
Schrödl Karin SPÖ
Schubert Ingrid SPÖ
Schuster Godwin SPÖ
Sima Ulli SPÖ Rücklegung des Mandates nach der Wahl zur Stadträtin am 18. November 2005
Smolik Claudia GRÜNE
Spitzer Gerhard SPÖ Ab 24. Jänner 2008 für Angela Lueger
Stark Rudolf FPÖ
Stefan Harald FPÖ Bis 28. Oktober 2008
Stiftner Roman ÖVP
Strache Heinz-Christian FPÖ bis 20. November 2006
Straubinger Sybille SPÖ
Strobel Elfriede SPÖ bis 31. Dezember 2006
Strobl Friedrich SPÖ
Stubenvoll Erika SPÖ Zweite Landtagspräsidentin
Stürzenbecher Kurt SPÖ
Troch Harald SPÖ
Tschirf Matthias ÖVP Klubobmann
Ulm Wolfgang ÖVP
Valentin Erich SPÖ
Vana Monika GRÜNE Rücklegung des Mandates nach der Wahl zur Stadträtin am 18. November 2005
Vassilakou Maria GRÜNE Klubobfrau
Vettermann Heinz SPÖ Am 18. November 2005 als Ersatz für einen in den Stadtsenat gewählten Mandatar angelobt
Vitouch Elisabeth SPÖ
Wagner Kurt SPÖ
Walter Norbert ÖVP bis 25. Jänner 2007, Rücklegung des Mandats nach Wahl zum Stadtrat
Wehsely Tanja SPÖ ab 25. Jänner 2007
Wehsely Sonja SPÖ
Wolf Franz Ferdinand ÖVP
Woller Ernst SPÖ Am 18. November 2005 als Ersatz für einen in den Stadtsenat gewählten Mandatar angelobt
Wutzlhofer Jürgen SPÖ
Yilmaz Nurten SPÖ
Zankl Inge SPÖ

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach: