Liste der Berge in Thüringen


Liste der Berge in Thüringen

Die Liste der Berge in Thüringen zeigt eine Auswahl von Bergen im deutschen Bundesland Thüringen (nach Höhe geordnet):

Inhaltsverzeichnis

Thüringer Wald und Thüringer Schiefergebirge

Nebengipfel klein, direkt unterm Hauptgipfel, die markantesten und wichtigsten eingefettet,
"*" = "Aussichtsberg" (gerodet, Turm vorhanden etc.); S = Südwesthang, N = Nordosthang, R = Rennsteignähe (Zentrum)

  1. Großer Beerberg (982,9 m) S/R, Ilm-Kreis, Thüringer Wald
    • Sommerbachskopf (941 m), Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
    • Unterer Beerberg (891 m), Kreisfreie Stadt Suhl, Thüringer Wald
    • Farmenfleck (890 m), Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
    • Spitzer Berg (881,5 m), Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
  2. *Schneekopf (978 m) R, Ilm-Kreis, Thüringer Wald
    • Teufelskreise (967 m) Ilm-Kreis, Thüringer Wald
    • Fichtenkopf (944 m), Kreisfreie Stadt Suhl, Thüringer Wald
    • Sachsenstein (915 m), Ilm-Kreis, Thüringer Wald
    • Brand (885 m), bei Gehlberg, Ilm-Kreis, Thüringer Wald
    • Goldlauterberg (874 m), Kreisfreie Stadt Suhl, Thüringer Wald
  3. *Großer Finsterberg (944 m) R, Ilm-Kreis, Thüringer Wald
  4. Wildekopf (943 m), Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
  5. *Großer Inselsberg (916,5 m) S/N/R, Rennsteig, Grenze Landkreis Schmalkalden-Meiningen - Gotha, Thüringer Wald
    • *Oberer Beerberg (831 m)R, Brotterode, Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
  6. Großer Eisenberg (907 m) R, Grenze Ilmkreis - Kreisfreie Stadt Suhl, Thüringer Wald
  7. Schützenberg (904 m) R, Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
    • Brandleite (879 m), Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
  8. Greifenberg (901 m) R, Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
    • Brand (901 m), Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
    • Finsterbachkopf (898 m), Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
    • Donnershauk (893 m), Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
    • Hohe Möst (888 m), Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
    • Jägerhausberg (874 m), Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
    • Saukopf (869 m), Landkreis Gotha, Thüringer Wald
  9. Gebrannter Stein (897 m), Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
  10. Neuhäuser Hügel (891 m), Landkreis Hildburghausen, Thüringer Wald
    • Schüßlers Höhe (859 m), Landkreis Hildburghausen, Thüringer Wald
    • *Adlersberg (849 m) S, Landkreis Hildburghausen, Thüringer Wald
    • Großer Erleshügel (839 m), Kreisfreie Stadt Suhl, Thüringer Wald
  11. Hoher Schuß (827 m), Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, Thüringer Schiefergebirge
    • Beerberg (808 m), Kreisfreie Stadt Suhl, Thüringer Wald
    • *Döllberg (760 m), Kreisfreie Stadt Suhl, Thüringer Wald
    • *Ringberg (746 m), Kreisfreie Stadt Suhl, Thüringer Wald
  12. Dörrberg (871 m), Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
  13. *Großer Farmdenkopf (869 m) N, beim Pumpspeicherwerk Goldisthal, Landkreis Sonneberg, Thüringer Schiefergebirge
  14. Kieferle (868 m) S, Landkreis Sonneberg, Thüringer Schiefergebirge
  15. *Großer Hermannsberg (867 m) S, Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
  16. *Ruppberg (866 m) S, Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
  17. *Bleßberg (865 m) S, Grenze Landkreise Hildburghausen - Sonneberg, Thüringer Schiefergebirge
    • Dürre Fichte (861 m), Landkreis Sonneberg, Thüringer Schiefergebirge
    • Pechleite (839 m), Landkreis Hildburghausen, Thüringer Schiefergebirge
  18. *Kickelhahn (861 m) N, südwestlich von Ilmenau, Ilm-Kreis, Thüringer Wald
    • Hohe Schlaufe (735 m), bei Ilmenau, Ilm-Kreis
  19. Breitenberg (844 m), Landkreis Sonneberg, Thüringer Schiefergebirge
  20. Fellberg (842 m), Landkreis Sonneberg, Thüringer Schiefergebirge
  21. *Eselsberg (841 m) R, südlich von Masserberg, Landkreis Hildburghausen, Thüringer Schiefergebirge
    • Fehrenberg (835 m), westlich von Masserberg, Landkreis Hildburghausen, Thüringer Schiefergebirge
    • Frohnberg (791 m), Landkreis Hildburghausen, Thüringer Schiefergebirge
    • Grendel (787 m), Landkreis Hildburghausen, Thüringer Schiefergebirge
    • *Eckartsberg (760 m), bei Eisfeld-Waffenrod, Landkreis Hildburghausen, Thüringer Schiefergebirge
    • Klingeberg (677 m) S, Landkreis Hildburghausen, Thüringer Schiefergebirge
  22. Morast am Dreiherrenstein, bei Neustadt am Rennsteig, Ilm-Kreis
  23. Mittlerer Höhenberg (836,0 m) (mit Bergsee Ebertswiese), Floh - Seligenthal, Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
  24. Pappenheimer Berg (834,5 m), Landkreis Sonneberg, Thüringer Schiefergebirge
  25. Buhler (Berg) (829 m), bei Hämmern, Landkreis Sonneberg, Thüringer Schiefergebirge
  26. Großer Helmsberg (828 m), bei Stützerbach, Ilm-Kreis
  27. Schlossbergkopf (827 m), bei Oberhof, Landkreis Schmalkalden-Meiningen
  28. Hoher Schuß (827 m), Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, Thüringer Schiefergebirge
  29. *Großer Hundskopf (824 m) R, bei Allzunah, Ilm-Kreis, Thüringer Wald
  30. Wurzelberg (820 m), Landkreis Sonneberg, Thüringer Schiefergebirge
    • Jagdschirm (813 m), Landkreis Sonneberg, Thüringer Schiefergebirge
  31. Fürstenberg (818 m), zwischen Gehren und Neustadt am Rennsteig Ilm-Kreis, Thüringer Wald
  32. Großer Burgberg (817 m), bei Neustadt am Rennsteig, Landkreis Hildburghausen
  33. Edelmannskopf (816 m), bei Neustadt am Rennsteig, Ilm-Kreis
  34. Eckardtskopf (815 m), bei Oberhof, Ilm-Kreis
  35. Hohe Scharte (813,5 m), Brotterode - Kleinschmalkalden, Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
  36. Großer Buchenberg (812,7 m), Landkreis Gotha, Thüringer Wald
  37. Hettstädt (808 m), Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, Thüringer Schiefergebirge
  38. Langer Berg (808 m) N, Ilm-Kreis, Thüringer Wald
  39. Trockenberg (807,4 m), Brotterode - Tabarz, Rennsteig, Thüringer Wald
  40. Großer Jagdberg (806,0 m),Brotterode - Tabarz, Rennsteig, Thüringer Wald
  41. Hohe Tanne (805 m), bei Ilmenau, Ilm-Kreis
  42. Pferdeberg (805 m), bei Oehrenstock, Ilm-Kreis
  43. Seimberg (803 m), Brotterode, Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
  44. Rauhhügel (802 m), Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, Thüringer Schiefergebirge
  45. Rumpelsberg (799 m), bei Elgersburg, Ilm-Kreis, Thüringer Wald
  46. Roter Berg (798 m), Landkreis Sonneberg, Thüringer Schiefergebirge
  47. Meuselbacher Kuppe (786 m), Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, Thüringer Schiefergebirge
  48. Leimbühl (784 m), zwischen Gehlberg und Manebach, Ilm-Kreis
  49. Fröbelturm (784 m), Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, Thüringer Schiefergebirge
  50. Spitzer Berg (781 m), Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, Thüringer Schiefergebirge
  51. *Simmersberg (781 m) S, bei Masserberg-Schnett, Landkreis Hildburghausen, Thüringer Schiefergebirge
    • Höheberg (780 m), Landkreis Hildburghausen, Thüringer Schiefergebirge
    • Holzberg (740 m), Landkreis Hildburghausen, Thüringer Schiefergebirge
    • Kohlberg (730 m), Landkreis Hildburghausen, Thüringer Schiefergebirge
    • Hohe Warth (718 m), Landkreis Hildburghausen, Thüringer Schiefergebirge
  52. Kienberg (774 m), bei Oehrenstock, Ilm-Kreis
  53. Schwefelkopf (774 m), bei Schleusegrund-Gießübel, Landkreis Hildburghausen, Nahtstelle Thüringer Wald/Thüringer Schiefergebirge
  54. Himmelsleiter (Berg) (774 m), Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, Thüringer Schiefergebirge
  55. Hirschkopf (772 m), bei Manebach, Ilm-Kreis
  56. Gabelbachskopf (772 m), bei Gehlberg, Ilm-Kreis
  57. Schmalegrundskopf (ca. 770 m), bei der Talsperre Schönbrunn, Landkreis Hildburghausen, Thüringer Wald, Thüringer Wald
  58. Hohe Warte (765 m), Ilmkreis, Thüringer Wald
  59. Töpfersbühl (762 m), Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, Thüringer Schiefergebirge
  60. *Schwarzer Kopf (751 m), Kreisfreie Stadt Suhl, Thüringer Wald
  61. *Lindenberg (749 m) N, Ilm-Kreis, Thüringer Wald
    • Floßberg (638 m), grenzt unmittelbar an das Stadtgebiet Ilmenaus, Ilm-Kreis
  62. Hohe Buche (749 m) auf der Grenze vom Ilm-Kreis zum Landkreis Hildburghausen, Thüringer Wald
    • Volkmarskopf (726 m), Ilm-Kreis, Thüringer Wald
    • Silbacher Kuppe (627 m) S, Landkreis Hildburghausen, Thüringer Wald
  63. Spießberg (748,8 m), Friedrichroda - Kleinschmalkalden,Rennsteig, Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
  64. Lauersberg (747 m), bei Stützerbach, Ilm-Kreis
  65. Großer Weißenberg (746,7), Landkreis Schmalkalden-Meiningen und Landkreis Gotha, Thüringer Wald
  66. Zigeunerkopf (738,5 m), Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
  67. Sieglitzberg (733 m), Saale-Orla-Kreis, Thüringer Schiefergebirge
  68. Rennwegskopf (729,6 m), Grenze Wartburgkreis - Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
  69. *Gerberstein (728,5 m)R, Ruhla - Steinbach, am Rennsteig, Thüringer Wald
  70. Mommelstein (727,3 m),Brotterode - Trusetal, Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
  71. Kirchberg (725,3 m), Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, Thüringer Schiefergebirge
  72. Birkenheide (717,3 m), Wartburgkreis, Thüringer Wald
  73. Rosenberg (716 m), Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, Thüringer Schiefergebirge
  74. Gehege (715,1 m), Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
  75. Goßer Mühlberg (715 m), Landkreis Sonneberg, Thüringer Schiefergebirge
  76. Judenkopf (712,0 m), Grenze Wartburgkreis - Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
  77. Unterer Beerberg (710,4 m), Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
  78. Quittelsberg (709 m), Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, Thüringer Schiefergebirge
  79. Haderholzstein 708,6 m), Kleinschmalkalden - Seligenthal, Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
  80. Brunnenhügel (704 m), Landkreis Hildburghausen, Thüringer Wald
  81. Glöckner (702,5 m)R, bei Ruhla, Wartburgkreis
  82. Hangeberg (702 m), bei Ilmenau, Ilm-Kreis
  83. Mönchstein (701,3 m), Schnellbach, Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
  84. Breitenberg (698 m), Wartburgkreis, Thüringer Wald
  85. Bocksberg (695 m), Landkreis Sonneberg, Thüringer Schiefergebirge
  86. Bommelhauck (684,7 m) Wartburgkreis, Thüringer Wald
  87. Schlossberg (682 m), in Stützerbach, Ilm-Kreis
  88. *Domberg (676 m), Kreisfreie Stadt Suhl, Thüringer Wald
  89. Auf der Heide (668 m), Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, Thüringer Schiefergebirge
  90. Barigauer Höhe (666 m), Landkreis Saalfeld-Rudolstadt
  91. Hohe Heide (661 m), Landkreis ???, Thüringer Wald
  92. Großer Gieselsberg (657,6 m), Seligenthal - Trusetal, Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald
  93. Zipptanskuppe (657 m), Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, Thüringer Schiefergebirge
  94. Rosenbühl (653 m), Saale-Orla-Kreis, Thüringer Schiefergebirge
  95. Arlesberg (650 m), Ilm-Kreis, Thüringer Wald
  96. Kissel (648 m), Wartburgkreis, Thüringer Wald
  97. Ringberg (639 m), Wartburgkreis, Thüringer Wald
  98. Erbisbühl (638 m), Stadt Sonneberg (Standort der Sternwarte Sonneberg)
  99. Windmühle (633 m), Saale-Orla-Kreis, Thüringer Schiefergebirge
  100. Weißer Stein (625,4 m), Wartburgkreis, Thüringer Wald
  101. Priemäusel (625 m) S, Landkreis Hildburghausen, Thüringer Schiefergebirge
    • *Wachberg (621 m) S, Landkreis Hildburghausen, Nahtstelle Thüringer Wald/Thüringer Schiefergebirge
  102. Talberg (602 m), Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, Thüringer Schiefergebirge
  103. Batzenberg (588 m), Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, Thüringer Schiefergebirge
  104. Hainberg (583 m), Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, Thüringer Wald oder Thüringer Schiefergebirge (???)
  105. Schwarzer Berg (Thüringen) (582 m), Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, Thüringer Schiefergebirge
  106. Wartberge (554 m), Wartburgkreis, Thüringer Wald
  107. Elmischer Berg (529 m), Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, Thüringer Schiefergebirge
  108. Kesselberg (522 m), Landkreis Saalfeld-Rudolstadt
  109. Ziegenberg (460 m), Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, Thüringer Schiefergebirge
  110. Queste (425 m), Schmalkalden, Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringer Wald

Nördliches Vorland

  1. Pörlitzer Höhe (589 m), bei Ilmenau, Ilm-Kreis
  2. Henneberger Leite (560 m), bei Ilmenau-Roda, Ilm-Kreis
  3. Hirtenberg (549 m), bei Elgersburg, Ilm-Kreis
  4. Weißer Stein (532 m), bei Angelroda, Ilm-Kreis
  5. Ehrenberg (528 m), in Ilmenau, Ilm-Kreis
  6. Wolfsberg (527 m), Namensgeber der Gemeinde Wolfsberg bei Ilmenau, Ilm-Kreis
  7. Gräfenrodaer Berg (508 m), zwischen Gräfenroda und Geschwenda, Ilm-Kreis
  8. Wümberg (504 m), bei Wümbach, Ilm-Kreis
  9. Geschwendaer Berg (496 m), zwischen Geraberg und Geschwenda, Ilm-Kreis

Südthüringer Buntsandstein-Waldland (inc Kleiner Thüringer Wald (KTW))

  1. Schneeberg (692 m), südwestlich von Suhl, Nahtstelle Landkreis Hildburghausen/Kreisfreie Stadt Suhl, KTW
  2. Schleusinger Berg (671 m), süd(west)lich von Suhl, Landkreis Hildburghausen, KTW
  3. Sommerberg (656 m), Kreisfreie Stadt Suhl, KTW
  4. Steinsburg (641 m), Kreisfreie Stadt Suhl, KTW
  5. Donnersberg (625 m), Landkreis Hildburghausen, KTW
  6. Solaberg (577 m), bei Poppenwind, Landkreis Hildburghausen
  7. Beerhügel (575 m), direkt an der Straße Hildburghausen-Schleusingen, Landkreis Hildburghausen

Rhön

  1. Ellenbogen (814 m), Wartburgkreis, Hohe Rhön
  2. Gebaberg (751 m), Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Vordere Rhön
  3. Sachsenburg (721 m), Wartburgkreis, Nahtstelle Hohe Rhön/Vordere Rhön/Kuppenrhön
  4. Neidhardskopf (721 m), Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Vordere Rhön
  5. Baier (714 m), Wartburgkreis, Rhön, Nahtstelle Vordere Rhön/Kuppenrhön
  6. Diesburg (712 m), Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Vordere Rhön
  7. Umpfen (701 m), Wartburgkreis, Vordere Rhön
  8. Alte Mark (676 m), Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Vordere Rhön
  9. Gläserberg (670 m), Wartburgkreis, Vordere Rhön
  10. Dietrichsberg (668 m; "Dietrich"), Wartburgkreis, Vordere Rhön
  11. Pleß (644 m), Wartburgkreis, Vordere Rhön
  12. Neuberg und Hutsberg (beide 639 m - Doppelkuppe), Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Vordere Rhön
  13. Hohe Löhr (638 m), Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Vordere Rhön
  14. Öchsenberg (627 m; "Öchsen"), Wartburgkreis, Vordere Rhön
  15. Stopfelskuppe (620m), Wartburgkreis, Vordere Rhön
  16. Emberg (542 m), Wartburgkreis, Vordere Rhön

Harz

Poppenberg (Harz)
  1. Großer Ehrenberg (635 m), Landkreis Nordhausen, Harz
  2. Poppenberg (601 m), Landkreis Nordhausen, Harz
  3. Birkenberg (600 m), Landkreis Nordhausen, Harz
  4. Zwergsberg (570 m), Landkreis Nordhausen, Harz
  5. Butterberg (539 m), Landkreis Nordhausen, Harz

Reinsberge

Die Reinsberge sind ein kleiner Gebirgszug, der in Nord-Süd-Richtung zwischen den Städten Arnstadt und Ilmenau im Ilm-Kreis verläuft. Sie sind etwa 15 Kilometer lang und liegen komplett in Thüringen.

  1. Halskappe (605 m), bei Schmerfeld Ilm-Kreis
  2. Reinsburg (604 m), bei Reinsfeld, Ilm-Kreis
  3. Heydaer Berg (603 m), bei Heyda, Ilm-Kreis
  4. Haselkoppe (586 m), bei Reinsfeld, Ilm-Kreis
  5. Kleinbreitenbacher Berg (586 m), bei Kleinbreitenbach, Ilm-Kreis
  6. Kahler Berg (554 m), bei Neusiß, Ilm-Kreis
  7. Veronikaberg (552 m), bei Martinroda, Ilm-Kreis
  8. Gottlobsberg (542 m), bei Kettmannshausen, Ilm-Kreis
  9. Siegelbacher Leite (491 m), zwischen Arnstadt und Siegelbach, Ilm-Kreis
  10. Kuhberg (485 m), bei Dannheim, Ilm-Kreis
  11. Strubbelberg (452 m), bei Plaue, Ilm-Kreis

Etwas abseits befinden sich noch zwei weitere markante Berge, nämlich der Willinger Berg (502 m), östlich der eigentlichen Reinsberge bei Oberwillingen und der Schlossberg (408 m), auf dem sich die Residenzburg der Käfernburger befand (bei Angelhausen-Oberndorf etwas nördlich der eigentlichen Reinsberge).

Ohmgebirge

  1. Birkenberg (533 m), Landkreis Eichsfeld, Ohmgebirge
  2. Sonnenstein (486 m) bei Holungen im Eichsfeld

Hainich/Südeichsfeld

  1. Junkerkuppe (510 m), Landkreis Eichsfeld, Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal, Höheberg
  2. Heldrastein (503 m), Wartburgkreis, Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal
  3. Eichstruther Kopf (503 m), Landkreis Eichsfeld, Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal
  4. Alter Berg (494 m), Wartburgkreis, Nationalpark Hainich
  5. Winterstein (468 m), Unstrut-Hainich-Kreis, Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal
  6. Pfaffenkopf (454 m), Landkreis Eichsfeld, Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal
  7. Iberg (453,2 m), Landkreis Eichsfeld, Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal
  8. Lindenhecke (447 m) Wartburgkreis, Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal
  9. Totenkopf (444 m), Unstrut-Hainich-Kreis, Nationalpark Hainich
  10. Eichenberg (419 m), Unstrut-Hainich-Kreis, Grenze Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal/Nationalpark Hainich

Holzland/Bergland zwischen Saale, Weißer Elster und Orlasenke

  1. Kulm (482 m), Landkreis Saalfeld-Rudolstadt
  2. Kesselberg (Neustadt) (426 m), nördlich Neustadt an der Orla mit Bismarckturm
  3. Lichtenberg (401 m), mit der Leuchtenburg bei Kahla
  4. Jenzig (380 m), Jena
  5. Johannisberg (365 m) bei Jena-Lobeda
  6. Tümmelsberg (361 m), zwischen Kraftsdorf und Rüdersdorf im Kreis Greiz
  7. Käseberg (360 m), zwischen Kraftsdorf und Saara im Kreis Greiz
  8. Alter Gleisberg (343 m), Saale-Holzland-Kreis, nordöstlich v. Jena, westlich v. Graitschen

Kyffhäusergebirge

  1. Kulpenberg (474 m), Kyffhäuserkreis, Kyffhäuser

„Inselberge“ (keinem Gebirge zugehörige freistehende Berge)

  1. Dolmar (740 m), Landkreis Schmalkalden-Meiningen, zwischen Thüringer Wald und Rhön
  2. Großer Gleichberg (679 m), Landkreis Hildburghausen, westlich von Hildburghausen, im thür. Grabfeld
  3. Kleiner Gleichberg (641 m), Landkreis Hildburghausen, westlich von Hildburghausen, im thür. Grabfeld
  4. Singer Berg (583 m), Ilm-Kreis
  5. Großer Kalmberg (547 m), Ilm-Kreis
  6. Herrenberg (545 m), zwischen Stadtilm und Paulinzella, Ilm-Kreis
  7. Döllstedter Berg (527 m), bei Stadtilm, Ilm-Kreis
  8. Gosseler Berg (518 m), Ilm-Kreis
  9. Riechheimer Berg (513 m), Grenze Ilm-Kreis/Weimarer Land
  10. Baumgarten (506 m), Ohrdrufer Platte, Grenze Ilm-Kreis/Landkreis Gotha
  11. Kaitsch (497 m), Weimarer Land
  12. Schweinskopf (484 m), bei Stadtilm, Ilm-Kreis
  13. Großer Ettersberg (478 m), Stadt Weimar, Thüringer Becken
  14. Straufhain (449 m), Landkreis Hildburghausen, im thür. Grabfeld
  15. Alteburg (428 m), Arnstadt, Ilm-Kreis
  16. Wassenberg (Veste Wachsenburg) (421 m), Ilm-Kreis, Drei Gleichen
  17. Adelsberg (416 m), Weimarer Land
  18. Veste Heldburg (403 m), Landkreis Hildburghausen, im thür. Grabfeld
  19. Stunzelberg (348 m), Steigerwald, Erfurt
  20. Roter Berg (234 m), Erfurt

Siehe auch


Wikimedia Foundation.