Liste der Dichter im Ogura Hyakunin Isshu


Liste der Dichter im Ogura Hyakunin Isshu

Die Liste der Dichter im Ogura Hyakunin Isshu umfasst 100 Poeten von der altertümlichen bis zur frühen mittelalterlichen Literatur Japans, ein Zeitraum von ca. fünf- bis sechshundert Jahren. Die meisten von ihnen lebten in der Heian-Zeit (794–1185/1192), der Blütezeit der japanischen Hofdichtung.

Es handelte sich bei diesen 100 Dichtern fast ausschließlich um Aristokraten am Hof des Tennō (rund ein Drittel davon aus dem Geschlecht der Fujiwara). Einige wenige Ausnahmen hiervon bildeten u. a. adelige Beamte, ehemalige adelige Angehörige des buddhistischen Klerus und einige Hofdamen und -bedienstete.

Bei vielen sind allerdings die genauen Lebensdaten oder auch der soziale Status bis heute nicht bekannt. Etwaige Hinweise auf den weiteren sozialen Kontext sind im Kommentarfeld angegeben.

Andererseits sind manche weibliche Poeten im Ogura Hyakunin Isshu nur anhand ihres sozialen Kontextes (z. B. "Mutter von") aufgeführt, ihre Eigennamen sind mitunter in Vergessenheit geraten.

Die Auflistung folgt in der Reihenfolge derjenigen aus dem Ogura Hyakunin Isshu. Die Illustrationen zu den Autoren stammen von einem Meiji-zeitlichem Kartensatz eines Uta-Garuta-Spiels.

Nr. Name
„Amts“-bezeichnung
kanji Übersetzung (kursiv)
Anmerkung
Lebensdaten Epoche des Wirkens Illustration
001 Tenji
Tenji-tennō
天智
天智天皇
„Kaiser“ Tenji
38. Tennō
626–672 Asuka-Zeit Hyakuninisshu 001.jpg
002 Jitō
Jitō-tennō
持統
持統天皇
„Kaiserin“ Jitō
41. Tennō
645–703 Asuka-Zeit Hyakuninisshu 002.jpg
003 Kakinomoto no Hitomaro 柿本人麻呂   ca. 660–720 Asuka-Zeit/Nara-Zeit Hyakuninisshu 003.jpg
004 Yamabe no Akahito 山部赤人   um 700 Asuka-Zeit/Nara-Zeit Hyakuninisshu 004.jpg
005 Sarumaru
Sarumaru dayū (auch: taifu)
猿丸
猿丸大夫
„Haushofmeister“ Sarumaru
dayū = fünfter Hofrang nach dem Ritsuryō-System
? frühe Heian-Zeit (?) Hyakuninisshu 005.jpg
006 Ōtomo no Yakamochi
chūnagon Yakamochi
大伴家持
中納言家持
„Hofberater“ Yakamochi
General und hochrangiger Politiker
718–785 Nara-Zeit Hyakuninisshu 006.jpg
007 Abe no Nakamaro 阿倍仲麻呂 Gelehrter, und Politiker sowie Botschafter in China ca. 698–770 Asuka-Zeit/Nara-Zeit Hyakuninisshu 007.jpg
008 Kisen
Kisen hōshi
喜撰
喜撰法師
Mönch Kisen
hōshi = buddhistischer Mönch, Priester
? frühe Heian-Zeit (?) Hyakuninisshu 008.jpg
009 Ono no Komachi 小野小町   ca. 809–901 Heian-Zeit Hyakuninisshu 009.jpg
010 Semimaru 蝉丸 Blinder Biwa-Spieler ? frühe Heian-Zeit (?) Hyakuninisshu 010.jpg
011 Ono no Takamura
sangi Takamura
小野篁
参議篁
„Staatsrat“ Takamura 802–853 Heian-Zeit Hyakuninisshu 011.jpg
012 Henjō
sōjō Henjō
僧正
僧正遍昭
Priester Henjō
sōjō = hoher buddhistischer Priester, „Bischof“
816–890 Heian-Zeit Hyakuninisshu 012.jpg
013 Yōzei
Yōzei-in
陽成
陽成院
abgedankter „Kaiser“ Yōzei
57. Tennō
869–949 Heian-Zeit Hyakuninisshu 013.jpg
014 Minamoto no Tōru
Kawara no sadaijin
源融
河原左大臣
„Kanzler zur Linken“ Kawara
Sohn des Saga tennō, hochrangiger Beamter
822–895 Heian-Zeit Hyakuninisshu 014.jpg
015 Kōkō
Kōkō-tennō
光孝
光孝天皇
„Kaiser“ Kōkō
58. Tennō
830–887 Heian-Zeit Hyakuninisshu 015.jpg
016 Ariwara no Yukihira
chūnagon Yukihira
在原行平
中納言行平
„Hofberater“ Yukihira
Hochrangiger Beamter und Bruder von Narihara
818–893 Heian-Zeit Hyakuninisshu 016.jpg
017 Ariwara no Narihira
Ariwara no Narihira ason
在原業平
在原業平朝臣
Höfling (*) Ariwara no Narihira
Bruder von Yukihira
*„Höfling“ meint hochrangige Person am Hof des tennō
825–880 Heian-Zeit Hyakuninisshu 017.jpg
018 Fujiwara no Toshiyuki
Fujiwara no Toshiyuki ason
藤原敏行
藤原敏行朝臣
Höfling Fujiwara no Toshiyuki
Kalligraph
?–907 Heian-Zeit Hyakuninisshu 018.jpg
019 Ise 伊勢 Konkubine des Uda tennō 872–938 Heian-Zeit Hyakuninisshu 019.jpg
020 Motoyoshi
Motoyoshi-shinnō
元良
元良親王
„kaiserlicher“ Prinz Motoyoshi
Sohn des Yōzei tennō
890–943 Heian-Zeit Hyakuninisshu 020.jpg
021 Sosei
Sosei hōshi
素性
素性法師
Mönch Sosei
Hochrangiger buddhistischer Mönch auf dem Hieizan
?–ca.910 Heian-Zeit Hyakuninisshu 021.jpg
022 Fun’ya no Yasuhide 文屋康秀 Vater von Fun’ya no Asayasu ? Heian-Zeit Hyakuninisshu 022.jpg
023 Ōe no Chisato 大江千里 Konfuzianistischer Philosoph ? Heian-Zeit Hyakuninisshu 023.jpg
024 Sugawara no Michizane, auch Kanke genannt 菅原道真, 菅家 Hochrangiger Beamter und Gelehrter 845–903 Heian-Zeit Hyakuninisshu 024.jpg
025 Fujiwara no Sadakata
Sanjō no udaijin
藤原定方
三条右大臣
„Minister zur Rechten“ Sanjō
Vater von Fujiwara no Asatada
873–932 Heian-Zeit Hyakuninisshu 025.jpg
026 Fujiwara no Tadahira
Teishin-kō
藤原忠平
貞信公
„Fürst“ Teishin
Sohn von Fujiwara no Mototsune und Vater von Fujiwara no Kaneie, sowie Regent unter dem Suzaku tennō
880–949 Heian-Zeit Hyakuninisshu 026.jpg
027 Fujiwara no Kanesuke
chūnagon Kanesuke
藤原兼輔
中納言兼輔
„Hofberater“ Kanesuke 877–933 Heian-Zeit Hyakuninisshu 027.jpg
028 Minamoto no Muneyuki
Minamoto no Muneyuki ason
源宗于
源宗于朝臣
Höfling Minamoto no Muneyuki
Enkel des Kōkō tennō
?–940 Heian-Zeit Hyakuninisshu 028.jpg
029 Ōshikōchi no Mitsune 凡河内躬恒 Hochrangiger Beamter und Kompilator des Kokin-wakashū ca. 859–925 (?) Heian-Zeit Hyakuninisshu 029.jpg
030 Mibu no Tadamine 壬生忠岑 Vater von Mibu no Tadami und Kompilator des Kokin-wakashū 860–920 Heian-Zeit Hyakuninisshu 030.jpg
031 Sakanoue no Korenori 坂上是則   ? - 930 Heian-Zeit Hyakuninisshu 031.jpg
032 Harumichi no Tsuraki 春道列樹   ?–920 Heian-Zeit Hyakuninisshu 032.jpg
033 Ki no Tomonori 紀友則 Kompilator des Kokin-wakashū ca. ?–907 Heian-Zeit Hyakuninisshu 033.jpg
034 Fujiwara no Okikaze 藤原興風   ? Heian-Zeit Hyakuninisshu 034.jpg
035 Ki no Tsurayuki 紀貫之 Kalligraph und Kompilator des Kokin-wakashū 866/872–945 Heian-Zeit Hyakuninisshu 035.jpg
036 Kiyohara no Fukayabu 清原深養父 Großvater von Kiyohara no Motosuke und Urgroßvater von Sei Shōnagon ? Mittlere Heian-Zeit Hyakuninisshu 036.jpg
037 Fun’ya no Asayasu 文屋朝康 Sohn von Fun’ya no Yasuhide ? Mittlere Heian-Zeit Hyakuninisshu 037.jpg
038 Ukon 右近 Hofdame des Daigo tennō ? Mittlere Heian-Zeit Hyakuninisshu 038.jpg
039 Minamoto no Hitoshi
sangi Hitoshi
源等
参議等
„Staatsrat“ Hitoshi 880–951 Heian-Zeit Hyakuninisshu 039.jpg
040 Taira no Kanemori 平兼盛   ?–991 Heian-Zeit Hyakuninisshu 040.jpg
041 Mibu no Tadami 壬生忠見 Sohn von Mibu no Tadamine ? Mittlere Heian-Zeit Hyakuninisshu 041.jpg
042 Kiyohara no Motosuke 清原元輔 Enkel von Kiyohara no Fukayabu und Vater von Sei Shōnagon 908–990 Heian-Zeit Hyakuninisshu 042.jpg
043 Fujiwara no Atsutada
gonchūnagon Atsutada
藤原敦忠
権中納言敦忠
„Großminister“ Atsutada 906–943 Heian-Zeit Hyakuninisshu 043.jpg
044 Fujiwara no Asatada
chūnagon Asatada
藤原朝忠
中納言朝忠
„Hofberater“ Asatada
Sohn von Fujiwara no Sadakata
910–967 Heian-Zeit Hyakuninisshu 044.jpg
045 Fujiwara no Koretada (auch: Koremasa)
Kentoku-kō
藤原伊尹
謙徳公
„Fürst“ Kentoku
Erster Sohn von Fujiwara no Morosuke und Vater von Fujiwara no Yoshitaka, sowie Regent von 670 bis 672 unter dem En'yū tennō
924–972 Heian-Zeit Hyakuninisshu 045.jpg
046 Sone no Yoshitada 曽禰好忠   ? Mittlere Heian-Zeit Hyakuninisshu 046.jpg
047 Egyō
Egyō hōshi
恵慶
恵慶法師
Mönch Egyō ? Mittlere Heian-Zeit Hyakuninisshu 047.jpg
048 Minamoto no Shigeyuki 源重之   ?–ca.1000 (?) Mittlere Heian-Zeit Hyakuninisshu 048.jpg
049 Ōnakatomi no Yoshinobu
Ōnakatomi no Yoshinobu ason
大中臣能宣
大中臣能宣朝臣
Höfling Ōnakatomi no Yoshinobu
Großvater von Ise no Taifu
921–991 Heian-Zeit Hyakuninisshu 049.jpg
050 Fujiwara no Yoshitaka 藤原義孝 Sohn von Fujiwara no Koretada und Vater des Kalligraphen Fujiwara no Yukinari 954–974 Heian-Zeit Hyakuninisshu 050.jpg
051 Fujiwara no Sanekata
Fujiwara no Sanekata ason
藤原実方
藤原実方朝臣
Höfling Fujiwara no Sanekata ?–999 Mittlere Heian-Zeit Hyakuninisshu 051.jpg
052 Fujiwara no Michinobu
Fujiwara no Michinobu ason
藤原道信
藤原道信朝臣
Höfling Fujiwara no Michinobu 972–994 Heian-Zeit Hyakuninisshu 052.jpg
053 anonym
udaishō Michitsuna no haha
右大将道綱母 Mutter des Hauptmanns der „kaiserlichen“ Leibgarde zur Rechten Michitsuna
Mutter von Fujiwara no Michitsuna
936(?)–995 Heian-Zeit Hyakuninisshu 053.jpg
054 Takashinano Kishi (kurz: Takako)
Gidōsanshi no haha
高階貴子
儀同三司母
Mutter von Gidōsanshi
möglich ist auch die Übersetzung Mutter des vorläufigen „Premierministers“
?–996 Heian-Zeit Hyakuninisshu 054.jpg
055 Fujiwara no Kintō
dainagon Kintō
藤原公任
大納言公任
„Oberhofberater“ Kintō
Hofbeamter, Kalligraph, sowie Sohn des Regenten Fujiwara no Yoritada
966–1041 Heian-Zeit Hyakuninisshu 055.jpg
056 Izumi Shikibu 和泉式部 Tochter von Ōe no Masamune, Gouverneur der Provinz Echizen, Ehefrau von Tachibana no Michisada, Gouverneur der Provinz Izumi, Mutter von Koshikibu no Naishi, sowie Hofdame ca. 978(?)–? Mittlere Heian-Zeit Hyakuninisshu 056.jpg
057 Murasaki Shikibu 紫式部 Hofdame und Autorin des Genji Monogatari ca. 979(?)–1016(?) Mittlere Heian-Zeit Hyakuninisshu 057.jpg
058 Daini no Sanmi, Pseudonym für Fujiwara no Kataiko (auch: Kenshi) 大弐三位, 藤原賢子 Amme des Go-Reizei tennō ca. 999(?)–1082(?) Mittlere Heian-Zeit Hyakuninisshu 058.jpg
059 Akazome Emon 赤染衛門 Hofdame ca. 956(?)–1041 Mittlere Heian-Zeit Hyakuninisshu 059.jpg
060 Koshikibu
Koshikibu no naishi
小式部
小式部内侍
„Ehrendame“ Koshikibu
Tochter von Izumi Shikibu
999–1025 Heian-Zeit Hyakuninisshu 060.jpg
061 Ise no Taifu (auch: Ōsuke) 伊勢大輔 Hofdame ca. 989(?)–1060(?) Heian-Zeit Hyakuninisshu 061.jpg
062 Sei Shōnagon 清少納言 Tochter von Kiyohara no Motosuke, Autorin des Makura no Sōshi (Kopfkissenbuch), sowie Hofdame ca. 966(?)–1025(?) Heian-Zeit Hyakuninisshu 062.jpg
063 Fujiwara no Michimasa
sakyō no daibu Michimasa
藤原道雅
左京大夫道雅
„Haushofmeister“ des linken Hauptstadtbezirks Michimasa
Beamter in der Hauptstadt
992–1054 Heian-Zeit Hyakuninisshu 063.jpg
064 Fujiwara no Sadayori
gonchūnagon Sadayori
藤原定頼
権中納言定頼
„Großminister“ Sadayori 995–1045 Heian-Zeit Hyakuninisshu 064.jpg
065 Sagami 相模   ca. 998(?)–1061 Heian-Zeit Hyakuninisshu 065.jpg
066 Gyōson
saki no daisōjō Gyōson
行尊
前大僧正行尊
ehemaliger oberster Mönch Gyōson
Hochrangiger Priester der Tendai-shū und Abt am Byōdō-in
1055–1135 Heian-Zeit Hyakuninisshu 066.jpg
067 Suō
Suō no naishi
周防
周防内侍
„Ehrendame“ Suō ca. 1037(?)–1109(?) Späte Heian-Zeit Hyakuninisshu 067.jpg
068 Sanjō
Sanjō-in
三条
三条院
abgedankter „Kaiser“ Sanjō
67. Tennō
976–1017 Heian-Zeit Hyakuninisshu 068.jpg
069 Nōin
Nōin hōshi
能因
能因法師
Mönch Nōin
Buddhistischer Mönch
988–ca. 1058(?) Mittlere Heian-Zeit Hyakuninisshu 069.jpg
070 Ryōzen
Ryōsen hōshi
良暹
良暹法師
Mönch Ryōsen
Buddhistischer Mönch
? Mittlere Heian-Zeit Hyakuninisshu 070.jpg
071 Minamoto no Tsunenobu
dainagon Tsunenobu
源経信
大納言経信
„Oberhofberater“ Tsunenobu
Hochrangiger Beamter und Musiker, sowie Vater von Minamoto no Toshiyori und Großvater von Shune Hoshi
1016–1097 Heian-Zeit Hyakuninisshu 071.jpg
072 Kii
Yūshi naishinnō-ke no Kii
紀伊
祐子内親王家紀伊
Kii, „Zofe“ der „kaiserlichen“ Prinzessin Yūshi
Hofdame
? Heian-Zeit Hyakuninisshu 072.jpg
073 Ōe no Masafusa
gonchūnagon Masafusa
大江匡房
権中納言匡房
„Großminister“ Masafusa
Hofgelehrter
1041–1111 Heian-Zeit Hyakuninisshu 073.jpg
074 Minamoto no Toshiyori
Minamato no Toshiyiri ason
源俊頼
源俊頼朝臣
Höfling Ariwara no Narihira
Sohn von Minamoto no Tsunenobu und Vater von Shune hoshi
1055–1129 Heian-Zeit Hyakuninisshu 074.jpg
075 Fujiwara no Mototoshi 藤原基俊   1060–1142 Heian-Zeit Hyakuninisshu 075.jpg
076 Fujiwara no Tadamichi
hosshōji nyūdo saki no kanpaku daijō daijin
藤原忠通
法性寺入道関白太政大臣
ehemaliger „Premierminister“ und oberster Berater (des „Kaisers“), (jetziger) buddhistischer Novize
Hochrangiger Beamter und Sohn des Regenten Fujiwara no Tadazane
1097–1164 Heian-Zeit Hyakuninisshu 076.jpg
077 Sutoku
Sutoku-in
崇徳
崇徳院
abgedankter „Kaiser“ Sutoku
75. Tennō
1119–1164 Heian-Zeit Hyakuninisshu 077.jpg
078 Minamoto no Kanemasa 源兼昌   ? Mittlere bis späte Heian-Zeit Hyakuninisshu 078.jpg
079 Fujiwara no Akisuke
sakyō no daibu Akisuke
藤原顕輔
左京大夫顕輔
„Haushofmeister“ des linken Hauptstadtbezirks Akisuke
Vater von Fujiwara no Kiyosuke
1090–1155 Heian-Zeit Hyakuninisshu 079.jpg
080 Horikawa
Taiken-mon’in no Horikawa
堀河
待賢門院堀河
Horikawa, (Mitglied des Haushalts) der „Kaiserwitwe“ Taiken
Hofdame
? Späte Heian-Zeit Hyakuninisshu 080.jpg
081 Fujiwara no Sanesada
go-Tokudaiji sadaijin
藤原実定
後徳大寺左大臣
der verstorbene „Minister zur Linken“ Tokudaiji
Cousin von Fujiwara no Teika
1139–1192 Heian-Zeit/Kamakura-Zeit Hyakuninisshu 081.jpg
082 Dōin, vorheriger Name Fujiwara no Atsuyori
Dōin hōshi
道因, 藤原敦頼
道因法師
Mönch Dōin
Buddhistischer Mönch
1090–ca. 1182(?) Späte Heian-Zeit Hyakuninisshu 082.jpg
083 Fujiwara no Toshinari
kotaikō-gū no daibu Shunzei
藤原俊成
皇太后宮大夫俊成
Shunzei, „Haushofmeister“ des großen Palastes der „Kaiserin“
Hofbeamter und später buddhistischer Priester, sowie Vater von Fujiwara no Teika und Fujiwara Toshinari no Musume
1114–1204 Heian-Zeit/Kamakura-Zeit Hyakuninisshu 083.jpg
084 Fujiwara no Kiyosuke
Fujiwara no Kiyosuke ason
藤原清輔
藤原清輔朝臣
Höfling Fujiwara no Kiyosuke
Sohn von Fujiwara no Akisuke
1104–1177 Heian-Zeit Hyakuninisshu 084.jpg
085 Shun’e
Shun’e hōshi
俊恵
俊恵法師
Mönch Shun’e
Buddhistischer Mönch am Tōdai-ji, sowie Enkel von Minamoto no Tsunenobu und Sohn von Minamoto no Toshiyori
1113–ca. 1191(?) Späte Heian-Zeit Hyakuninisshu 085.jpg
086 Saigyō, vorheriger Name Satō Norikiyo
Saigyō hōshi
西行, 佐藤義清
西行法師
Mönch Saigyō
Buddhistischer Wandermönch
1118–1190 Heian-Zeit/Kamakura-Zeit Hyakuninisshu 086.jpg
087 Jakuren
Jakuren hōshi
寂蓮
寂蓮法師
Mönch Jakuren
Buddhistischer Mönch und Cousin von Fujiwara no Teika
ca. 1139(?)–1202 Heian-Zeit/Kamakura-Zeit Hyakuninisshu 087.jpg
088 anonym
Kōka mon’in no bettō
皇嘉門院別当 „Verwalterin“ (des Haushalts) der „Kaiserwitwe“ Kōka ? Späte Heian-Zeit Hyakuninisshu 088.jpg
089 Shokushi-, (auch: Shikishi)
Shokushi-naishinnō
式子
式子内親王
„kaiserliche“ Prinzessin Shokushi
Dritte Tochter des Go-Shirakawa tennō
ca. 1149(?)–1201(?) Späte Heian-Zeit Hyakuninisshu 089.jpg
090 anonym
Inpu mon’in no taifu
殷富門院大輔 „Zofe“ der „Kaiserwitwe“ Inpu
Tochter von Fujiwara no Nobunari
ca. 1130(?)–1200(?) Späte Heian-Zeit Hyakuninisshu 090.jpg
091 Kujō Yoshitsune
Gokyōgoku sesshō saki no daijō daijin
藤原良経
後京極摂政太政大臣
Regent von Gokyōgoku und ehemaliger Premierminister
Hochrangiger Beamter
1169–1206 Heian-Zeit/Kamakura-Zeit Hyakuninisshu 091.jpg
092 Sanuki (Dichterin)
Nijō-in no Sanuki
讃岐
讃岐二条院
Sanuki, (Hofdame) des abgedankten „Kaisers“ Nijō ca. 1141(?)–1217(?) Heian-Zeit/Kamakura-Zeit Hyakuninisshu 092.jpg
093 Minamoto no Sanetomo
Kamakura no udaijin
源実朝
鎌倉右大臣
der Minister zur Rechten in der Kamakura(-Zeit)
Dritter Shōgun des Kamakura-Shōgunats, Sohn von Minamoto no Yoritomo und Hōjō Masako, sowie jüngerer Bruder von Minamoto no Yoriie
1192–1219 Kamakura-Zeit Hyakuninisshu 093.jpg
094 Asukai Masatsune
sangi Masatsune
飛鳥井雅経
参議雅経
„Staatsrat“ Masatsune 1170–1221 Kamakura-Zeit Hyakuninisshu 094.jpg
095 Jien
saki no daisōjō Jien
慈円
前大僧正慈円
ehemaliger oberster Mönch Jien
Historiker und buddhistischer Mönch auf dem Hiei-zan
1155–1225 Kamakura-Zeit Hyakuninisshu 095.jpg
096 Saionji Kintsune
nyūdō saki no daijō daijin
西園寺公経
入道前太政大臣
(jetziger) Novize und ehemaliger „Premierminister“ 1171–1244 Kamakura-Zeit Hyakuninisshu 096.jpg
097 Fujiwara no Teika (auch: Sada’ie)
gonchūnagon Sada’ie
藤原定家
権中納言定家
„Großminister“ Sada’ie
Kalligraph, Schriftsteller, Literaturkritiker und Kompilator des Ogura Hyakunin Isshu, sowie Sohn von Fujiwara no Toshinari und Cousin von Tokudaiji Sadaijin und Jakuren
1162–1241 Kamakura-Zeit Hyakuninisshu 097.jpg
098 Fujiwara no Ietaka
ju-ni-i Ietaka
藤原家隆
従二位家隆
Höfling des folgenden zweiten Ranges Ietaka
Schüler von Fujiwara no Toshinari und durch Heirat verwandt mit Fujiwara no Teika
1158–1237 Kamakura-Zeit Hyakuninisshu 098.jpg
099 Go-Toba
Go-Toba-in
後鳥羽
後鳥羽院
abgedankter „Kaiser“ Go-Toba
82. Tennō
1180–1239 Kamakura-Zeit Hyakuninisshu 099.jpg
100 Juntoku
Juntoku-in
順徳
順徳院
abgedankter „Kaiser“ Juntoku
84. Tennō
1197–1242 Kamakura-Zeit Hyakuninisshu 100.jpg

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ogura Hyakunin Isshu — Monument für Teika in Ogura, Kyōto; erbaut zum 700. Todestag Das Hyakunin Isshu (jap. 百人一首) ist eine Anthologie von Waka Gedichten. Ein anderer Name für die Sammlung ist Ogura Hyakunin Isshu (小倉百人一首), weil es durch Fujiwara no Teika (oder Sadaie …   Deutsch Wikipedia

  • Hyakunin Isshu — Monument für Teika in Ogura, Kyōto; erbaut zum 700. Todestag Hyakunin Isshu (jap. 百人一首) bezeichnet in Japan eine bestimmte Art der Sammlung von waka Gedichten. Der Bearbeiter der Sammlung wählt dazu hundert Gedichte von hundert Dichtern aus und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste japanischer Schriftsteller — Vorbemerkung In der nachfolgenden Liste sind ausschließlich japanische Schriftsteller und Dichter versammelt. Der Begriff Schriftsteller, wie auch der Begriff Literatur werden dabei in einem weiten Sinne verstanden. Als Schriftsteller werden alle …   Deutsch Wikipedia

  • Sechs beste Waka-Dichter — Die Sechs besten Waka Poeten oder die Genien der Poesie[1] (jap. 六歌仙, Rokkasen) waren sechs herausragende Waka Dichter in der frühen Heian Zeit, die im Vorwort der Gedichtanthologie Kokin wakashū (905) erwähnt werden. Einer der Herausgeber des… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Sechsunddreißig Unsterblichen der Dichtkunst — (jap. 三十六歌仙, Sanjūrokkasen) sind eine Gruppe japanischer Dichter der Heian Zeit. Der Name ist abgeleitet von der Waka Anthologie Sanjūrokuninsen (Auswahl der 36 Dichter)[1], die von Fujiwara no Kintō (966 1041) zwischen 1009 und 1012 kompiliert… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Sechsunddreißig Unsterblichen der Dichtkunst des Mittelalters — Die Sechsunddreißig Unsterblichen der Dichtkunst des Mittelalters[1] (jap. 中古三十六歌仙, Chūko Sanjūrokkasen) ist eine Gruppe ausgezeichneter Dichter, die in einem Wettstreit der „Unsterblichen der Dichtkunst“ (Kasen) von Fujiwara no Norikane[2]… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Sechsunddreißig weiblichen Unsterblichen der Dichtkunst — (jap. 女房三十六歌仙, Nyōbō Sanjūrokkasen) ist eine Gruppe herausragender Dichterinnen, die sich ausschließlich aus Hofdamen zusammensetzte. Die Zusammenstellung der Liste erfolgte in der Mitte der Kamakura Zeit. Da von den meisten Dichterinnen nicht… …   Deutsch Wikipedia