Liste der Eisenbahnstrecken in Kroatien

Liste der Eisenbahnstrecken in Kroatien

Dies ist eine Liste der Eisenbahnstrecken der Republik Kroatien. Hier werden alle Kursbuchstrecken und ihre Teilstücke in Kroatien aufgelistet, darunter auch inaktive Kursbuchstrecken und durch den Bürgerkrieg zerstörte Strecken. Auch spezielle Güterkursbuchstrecken, die ausschließlich für die Zufahrt zu Güterbahnhöfen benutzt werden (Zagreb Ranžirni kolodvor und Vinkovci Teretni Kolodvor), sind aufgeführt.

Inhaltsverzeichnis

Offizielle Bezeichnungsregeln

  • M – Strecken mit internationaler Bedeutung (Magistralen, Fernbahn)
  • R – Strecken mit regionaler Bedeutung (Regionalbahn)
  • L – Strecken mit lokaler Bedeutung (Lokalbahn)

Unterbezeichnungen:

  • I - Internationale Strecke
  • II - Strecken von internationaler Bedeutung, die an mehr als zwei Staaten berühren
  • MP - Magistralstrecke
  • MG - Magistralzweigstrecke

Liste der Strecken

Übersicht der Magistralstrecken und Paneuropäische Verkehrskorridore

  • M1
Bahnstrecken des PEVK Nr. X: Staatsgrenze zu Slowenien – Savski Marof – ZagrebVinkovciTovarnik – Staatsgrenze zu Serbien
Elektrifiziert. Maximale Geschwindigkeit auf Teilstücken: 160 km/h
  • M2
Bahnstrecken des PEVK Nr. Vb: Staatsgrenze zu Ungarn – Botovo – Koprivnica – Zagreb – Rijeka
Maximale Geschwindigkeit auf Teilstücken: 160 km/h
  • M3
Bahnstrecken des PEVK Nr. Vc: Staatsgrenze zu Ungarn – Beli ManastirOsijek – Slavonski Šamac – Staatsgrenze zu Bosnien-Herzegowina ( – Sarajevo – ) Staatsgrenze – MetkovićPloče
Maximale Geschwindigkeit auf Teilstücken: 160 km/h
  • M4
Verbindungsstrecken zwischen PEVK Nr. X und Vb bei Zagreb
Maximale Geschwindigkeit auf Teilstücken: 160 km/h
  • M5
Verbindungsstrecken zwischen PEVK Nr. V und Vb
Maximale Geschwindigkeit auf Teilstücken: 160 km/h
  • M6
Verbindungsstrecken zwischen PEVK Nr. X und Vb
Maximale Geschwindigkeit auf Teilstücken: 160 km/h

Detaillierte Liste

Eisenbahnstrecken in Kroatien

Strecken-
klasse
Strecken-
nummer
Unter-
bezeich-
nung
Streckenlauf
Spur-
breite
in mm
G
l
e
i
s
e
Länge
in
km
Bahn-
strom
Betrieb
durch
Anmerkung
M1 M101 MG 2 (Dobova - ) Staatsgrenze zu Slowenien – Savski Marof – Zagreb Glavni kolodvor (Hbf) 1435 2 26,709 25 kV 50 Hz
M1 M102 MG 2 Zagreb Glavni kolodvorDugo Selo 1435 2 21,202 25 kV 50 Hz Kreuzungsstelle des Korridors X und Vb, gehört zum Korridor X
M1 M103 MG 2.1 Dugo SeloNovska 1435 1 83,405 25 kV 50 Hz Zweites paralleles Gleis wird ausgebaut, sobald das Verkehrsaufkommen auf das vom Jahr 1991 steigt (vor dem Bürgerkrieg)
M1 M104 MG 2 Zagreb Glavni kolodvor – SisakNovska 1435 1 116,757 25 kV 50 Hz
M1 M105 MG 2 NovskaVinkovciTovarnik – Staatsgrenze zu Serbien (- Šid) 1435 2 185,398 25 kV 50 Hz
M2 M201 MG 1 (Gyékényes - ) Staatsgrenze zu Ungarn – Botovo – KoprivnicaDugo Selo 1435 1 79,692 25 kV 50 Hz
M2 M102 MG 1 Zagreb Glavni kolodvorDugo Selo 1435 2 21,202 25 kV 50 Hz Kreuzungsstelle des Korridors X und Vb, gehört zum Korridor X
M2 M202 MG 1 Zagreb Glavni kolodvorKarlovacRijeka 1435 1 227,847 Zagreb - Moravice: 25 kV 50 Hz, Moravice - Rijeka: 3000 V Gleichstrom
M3 M301 MP 13 (Magyarboly - ) Staatsgrenze zu Ungarn – Beli ManastirOsijek 1435 1 31,319 nicht elektrifiziert
M3 M302 MP 13 OsijekĐakovo – Strizivojna-Vrpolje 1435 1 48,359 nicht elektrifiziert Elektrifizierung wird bald erwartet!
M3 M303 MP 13 Strizivojna-Vrpolje – Slavonski Šamac – Staatsgrenze zu Bosnien-Herzegowina (– Bosanski Šamac) 1435 1 23,300 25 kV 50 Hz
M3 M304 MP 13 (Čapljina -) Staatsgrenze zu Bosnien-Herzegowina – MetkovićPloče 1435 1 22,754 25 kV 50 Hz
M4 M401 MG 1.1 Sesvete – Sava odvojnica (rasputnica) 1435 2 11,090 nicht elektrifiziert
M4 M402 I 104 Sava odvojnica (rasputnica) – Zagreb Ranžirni kolodvor – Zagreb Klara 1435 2 6,677 nicht elektrifiziert Zufahrt zum Rangierbahnhof
M4 M403 I 105 Zagreb Ranžirni kolodvor (Empfangsgruppe) – Zagreb Klara (Karlovački kolosijek) 1435 2 1,056 25 kV 50 Hz Zufahrt zum Rangierbahnhof
M4 M404 MG 1.4 Zagreb Klara – Delta odvojnica (rasputnica) 1435 1 2,491 25 kv 50 Hz
M4 M405 MG 1.3 Zagreb Zapadni kolodvor (Westbf) – Trešnjevka odvojnica (rasputnica) 1435 1 1,357 25 kV 50 Hz nur Güterverkehr
M4 M406 MG 1.2 Čulinec odvojnica (rasputnica) – Zagreb Resnik 1435 1 2,101 25 kV 50 Hz nur Güterverkehr
M4 M407 MG 1.1 Sava odvojnica (rasputnica) – Velika Gorica 1435 1 6,295 25 kV 50 Hz nur Güterverkehr
M4 M408 I 107 Zagreb Ranžirni kolodvor (Otpremna skupina) – Mičevec odvojnica (rasputnica) 1435 1 1,316 25 kV 50 Hz nur Güterverkehr'
M4 M409 I 106 Zagreb Klara (Mlaka odvojnica – rasputnica) – Zagreb Ranžirni kolodvor (Empfangsgruppe) (Sisački kolosijek) 1435 1 1,071 25 kV 50 Hz Zufahrt zum Güterbahnhof
M4 M410 I 108 Zagreb Ranžirni kolodvor (Otpremna skupina) – Zagreb Ranžirni kolodvor (Prijamna skupina) (IV. obilazni kolosijek) 1435 2,719 25 kV 50 Hz Zufahrt zum Güterbahnhof
M5 M501 MG 3 (Središče –) Staatsgrenze zu Slowenien – Čakovec – Kotoriba – Staatsgrenze zu Ungarn ( - Murakeresztur) 1435 1 42,389 nicht elektrifiziert
M5 M502 MG 4 Rijeka – Šapjane – Staatsgrenze zu Slowenien (- Ilirska Bistrica) 1435 1 30,896 3000 V Gleichstrom
M6 M601 MP14/II210 Vinkovci – Vukovar-Borovo naselje – Vukovar 1435 1 18,514 nicht elektrifiziert
M6 M602 I 113 Škrljevo – Bakar 1435 12,554
M6 M603 I 114 Sušak-Pećine – Rijeka Brajdica 1435 3,985
M6 M604 MP 11 Oštarije – Gospić – Knin – Split 1435 1 326,206 nicht elektrifiziert
M6 M605 MP 11.3 Ogulin – Krpelj odvojnica (rasputnica) 1435 6,118
M6 M606 MP 11.1 KninZadar 1435 1 95,390 nicht elektrifiziert
M6 M607 MP 11.2 PerkovićŠibenik 1435 1 22,502 nicht elektrifiziert
M6 M608 I 115 Ražine – Šibenik Luka 1435 3,697
             

Regionalstrecken

Maximale Geschwindigkeit auf Teilstücken: 120 km/h
Strecken-
klasse
Strecken-
nummer
Unter-
bezeich-
nung
Streckenlauf
Spur-
breite
in
mm
G
l
e
i
s
e
Länge
in
km
elektri-
fiziert
Betrieb
durch
Anmerkung
R1 R101 I 102 (Podgorje -) Staatsgrenze zu Slowenien – BuzetPazinPula 1435 1 91,140 nein
R1 R102 MP 12 Sunja – Volinja – Staatsgrenze zu Bosnien-Herzegowina ( - Dobrljin) 1435 1 21,575 25 kV 50 Hz
R1 R103 MP 12 (Martin Brod -) Staatsgrenze zu Bosnien-Herzegowina – Verzweigungspunkt bei km 119+444 – Staatsgrenze – Ličko Dugo Polje – Knin 1435 1 59,068 nein
R1 R104 MP 14 Vukovar-Borovo Naselje – Dalj – Erdut – Staatsgrenze zu Serbien ( - Bogojevo) 1435 1 26,043 nein
R1 R105 I 110 Vinkovci – Drenovci – Staatsgrenze zu Bosnien-Herzegowina ( - Brčko) 1435 1 50,939 nein
R2 R201 I 101 ZaprešićZabokVaraždinČakovec 1435 1 100,722 nein
R2 R202 I 100 VaraždinKoprivnicaViroviticaOsijek – Dalj 1435 1 249,839 nein
R2 R203 MP 12.1 Krivaja odvojnica (rasputnica) – Gaj odvojnica (rasputnica) 1435 1,111
             

Lokale Strecken

Maximale Geschwindigkeit auf Teilstücken: 60-80 km/h, selten 120 km/h
Strecken-
klasse
Strecken-
nummer
Unter-
bezeich-
nung
Streckenlauf
Spur-
breite
in
mm
G
l
e
i
s
e
Länge
in
km
elektri-
fiziert
Betrieb
durch
Anmerkung
L1 L101 II 200 ČakovecMursko Središće – Staatsgrenze zu Slowenien ( - Lendava) 1435 1 17,942 nein
L1 L102 II 202 Savski Marof – Kumrovec – Staatsgrenze zu Slowenien ( - Imeno) 1435 1 38,522 nein
L1 L103 II 203 ZabokKrapina – Đurmanec – Staatsgrenze zu Slowenien ( - Rogatec) 1435 1 27,187 nein
L1 L104 II 213 KarlovacOzaljKamanje – Staatsgrenze zu Slowenien ( - Metlika) 1435 1 28,798 nein
L1 L105 I 112 Slavonski Brod – Staatsgrenze zu Bosnien-Herzegowina ( - Bosanski Brod) 1435 1,478 Gleise entfernt, nicht mehr befahren
L2 L201 II 201 VaraždinIvanec – Golubovec 1435 1 34,582 nein
L2 L202 II 204 Hum-Lug odvojnica (rasputnica) – Gornja Stubica 1435 1 10,823 nein
L2 L203 II 215 Zagreb Borongaj – Zagreb istočni kolodvor 1435 1 3,760
L2 L204 II 205 KriževciBjelovar – Kloštar 1435 1 61,747 nein
L2 L205 II 206 Banova Jaruga – Daruvar – Pčelić odvojnica (rasputnica) 1435 1 95,752 nein
L2 L206 II 207 Nova Kapela-Batrina – PleternicaNašice 1435 1 60,492 nein
L2 L207 II 208 PleternicaPožegaVelika 1435 1 24,955 nein
L2 L208 II 209 Bizovac – Belišće 1435 1 12,940 nein
L2 L209 I 109 Vinkovci – Gaboš – Osijek 1435 1 33,937 nein Voraussichtliche Wiedereröffnung 2008
L2 L210 II 211 VinkovciŽupanja 1435 1 28,071 nein
L2 L211 MG 2.2 Vinkovci – Vinkovci Teretni kolodvor Park A-B – Jarmina odvojnica (rasputnica) 1435 2 5,237 25 kv 50 Hz Zufahrt zum Güterbahnhof
L2 L212 MG 2.3 Vinkovci – Vinkovci Teretni kolodvor Park D-C – Jarmina odvojnica (rasputnica) 1435 2 5,043 25 kv 50 Hz Zufahrt zum Güterbahnhof
L2 L213 II 210 Vukovar – Stari Vukovar 1435 1 5,691 nein
L2 L214 I 114 Rijeka Brajdica - Rijeka 1435 1 1,853 25 kv 50 Hz
L2 L215 II 214 LupoglavRaša 1435 1 52,996 nein
L2 L216 I 111 Mirkovci – Vrapčana 1435 4,928
L2 L217 II 212 Sisak Caprag – PetrinjaKarlovac 1435 1 101,769 nein Zerstört!
             

abgebaute Strecken

  • Raša (Štalije) - Bergwerk 600 mm, einspurig, ~ 7 km
  • Plomin Luka zum Bergwerk, 600 mm,einspurig, ~12km
  • Kanfanar - Rovinj, 1435 mm,einspurig, 20,8 km
  • Salvela Grenze (von Slowenien) - Poreč, 760 mm. einspurig, 79,4 km, Lokalbahn Triest–Parenzo, Strecke wurde über Fuškulin, Dračevac und Mrgani nach Kanfanar geplant, aber niemals gebaut.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Liste von Eisenbahnstrecken in Kroatien — Dies ist eine Liste der Eisenbahnstrecken der Republik Kroatien. Hier werden alle Kursbuchstrecken und ihre Teilstücke in Kroatien aufgelistet, darunter auch inaktive Kursbuchstrecken und durch den Bürgerkrieg zerstörte Strecken. Auch spezielle… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Eisenbahnstrecken in Slowenien — Diese Liste stellt die Eisenbahnstrecken in Slowenien ohne Garantie auf Vollständigkeit dar. Alle Strecken werden von den Slowenischen Eisenbahnen betrieben. Normalspur Strecke Spur weite mm G l e i s e Länge km gefahren wird mit GS= Gleich strom …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Referenztabellen/Verkehr — Inhaltsverzeichnis 1 Allgemein 1.1 Tourismus 2 Straßenverkehr 2.1 Straßen 2.2 Fahrzeuge 2.2.1 Fahrzeugkennzeichnung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Referenztabellen/Geographie — Die hier aufgeführten geographischen Listen umfassen sowohl Listen zur Physischen Geographie (Gewässer, Gebirge, Landschaften etc.) als auch solche zur Humangeographie einschließlich der politischen Geographie (Staaten, Provinzen, Orte etc.).… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bahnstationen in Slowenien — Inhaltsverzeichnis 1 Bahnstationen mit Personenverkehr 2 Bahnstationen ohne Personenverkehr 3 Aufgelassene Bahnstationen 4 Ehemalige Trambahnhaltestellen in …   Deutsch Wikipedia

  • Liste umelektrifizierter Eisenbahnstrecken — Seit Werner von Siemens’ ersten Versuche mit der Elektrischen Straßenbahn Lichterfelde–Kadettenanstalt gab es verschiedene Versuchssysteme (Gleichstrom, Wechselstrom und Drehstrom) zur Durchführung eines elektrischen Antriebs von… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bahnstromsysteme — Die Liste der Bahnstromsysteme gibt eine Übersicht über die weltweit verwendeten Bahnstromsysteme, sowohl aktuelle als auch historische. Die Tabellen geben jeweils die Nennspannungen an. Die tatsächlich an einer bestimmten Stelle der Bahnstrecke… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Spurweiten — Übersichtskarte der Spurweiten des Schienenverkehrs der Welt Diese Liste soll über die unterschiedlichen Spurweiten, die im Schienenverkehr zu finden sind, Auskunft geben. Normalerweise wird als Spurweite der innere Abstand der Schienenstränge… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Stoinerne Ma — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Königreich der Kroaten, Serben und Slowenen — Kraljevstvo Srba, Hrvata i Slovenaca (1918–1920) Kraljevina Srba, Hrvata i Slovenaca (1920–1929) Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen Kraljevina Jugoslavija (1929–1941/45) Königreich Jugoslawien …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»