Liste der Erzbischöfe von Toulouse

Liste der Erzbischöfe von Toulouse

Die folgenden Personen waren Bischöfe und Erzbischöfe von Toulouse (Frankreich):

  • Heiliger Saturnin (250)
  • Mamertin (um 314)
  • Rhodane (356)
  • Heiliger Hilaire (358–360)
  • Heiliger Silve (360–400)
  • Heiliger Exupere (405–411)
  • Heraclius (um 506)
  • Magnulf (um 585)
  • Willigisile (614–626)
  • Heiliger Erembert OSB (657/678)
  • Heiliger Germier (um 694)
  • Erik (785–788)
  • Mantion (um 820)
  • Samuel (um 844)
  • Salomon (um 859)
  • Helisachar (862–863)
  • Bernhard (883–892)
  • Armandus (904–922)
  • Hugo I. (928–973)
  • Atton (973–974)
  • Isle (974–986)
  • Raymond (987–1010)
  • Hugo II. (1010–1031)
  • Pierre Roger (1031–1032)
  • Arnaud (1035–1056)
  • Heiliger Durand de Bredons OSB (1059–1071)
  • Isarn (de Lavaur) (1071–1105)
  • Amiel Raymond (du Puy) (1105–1139)
  • Raymond de Lautrec (1140–1163)
  • Bernard Bonhomme OSA (1163–1164)
  • Geraud de La Barthe (1164–1170)
  • Hugo (d'Avignonet ?) OSA (1173–1175)
  • Bertrand (de Villemur) OSB (1176–1179)
  • Fulcrand (1179–1201)
  • Raymond von Rabastens (1201–1205)
  • Folquet de Marseille OCist (1206–1231)
  • Raymond du Fauga OFP (1231–1270)
  • Bertrand de l'Isle-Jourdain OSA (1270–1286)
  • Hugues Mascaron OSA (1286–1296)
  • Heiliger Ludwig von Toulouse OFM (1296–1297) aus dem Haus Anjou
  • Arnaud Roger de Comminges OSA (1297–1298) (Haus Comminges)
  • Pierre de La Chapelle-Taillefert OSA (1298–1305)
  • Gaillard de Peyssac (1306–1317)
  • Jean Raymond Kardinal de Comminges (1318–1327) (erster Erzbischof, vorher Bischof von Maguelonne, Haus Comminges)
  • Guillaume de Laudun (1327–1345)
  • Raymond Kardinal de Camilhac (1346–1350)
  • Etienne Aldobrandi (1350–1361)
  • Geoffroi de Vayrols (1361–1376)
  • Jean de Cardailhac (1379–1390)
  • François Kardinal de Gonzie (1390–1391)
  • Pierre de Saint Martial (1391–1401)
  • Vital de Castelmourou (1401–1410)
  • Dominique de Flourence (1410–1422)
  • Denys du Moulin (1423–1439)
  • Pierre du Moulin (1439–1451)
  • Bernard du Rosier (1452–1475)
  • Pierre de Lyon (1475–1491)
  • Hector de Bourbon (1491–1502)
  • Jean d'Orléans Kardinal de Longueville (1503–1533) (Haus Orléans-Longueville)
  • Gabriel Kardinal de Gramont (1533–1534) (Haus Dax)
  • Odet de Coligny (1534–1550) (Haus Coligny)
  • Antoine Sanguin de Meudon (1551–1559)
  • Robert II. de Lénoncourt
  • Georges d’Armagnac (1562–1583) (Haus Lomagne)
  • Paul de Foix (1583–1584)
  • François de Joyeuse (1588–1614) (dann Erzbischof von Rouen)
  • Louis de Nogaret de Lavalette (1614–1628)
  • Charles de Montchal (1628–1651)
  • Pierre de Marca (1654–1662) (dann Erzbischof von Paris)
  • Charles-François d'Anglure de Bourlemont (1664–1669)
  • Pierre Kardinal de Bonzi (1672–1673)
  • Joseph de Montpezat de Carbon (1675–1687)
  • Jean-Baptiste-Michel Colbert de Villacerf (1693–1710) (Haus Colbert)
  • René-François de Beauveau de Rivau (1714–1721) (dann Erzbischof von Narbonne)
  • Henri de Nesmon (1722–1727)
  • Jean-Louis de Balbis-Berton de Crillon (1728–1740)
  • Charles-Antoine de la Roche-Aymon (1740–1753) (dann Erzbischof von Narbonne)
  • François de Crussol d'Uzès (1753–1758) (Haus Crussol)
  • Arthur-Richard Dillon (1758–1762) (dann Erzbischof von Narbonne)
  • Étienne Charles de Loménie de Brienne (1763–1788) (dann Erzbischof von Sens)
  • François de Fontanges (1788–1801) (davor Erzbischof von Bourges)
  • Claude-François-Marie Primat (1802–1816)
  • François de Bovet (1817–1820)
  • Anne-Antoine-Jules de Clermont-Tonnerre (1820–1830) (Haus Clermont-Tonnerre)
  • Paul-Thérèse-David d'Astros (1830–1851)
  • Jean-Marie Mioland (1851–1859)
  • Florian-Jules-Félix Desprez (1859–1895)
  • François-Désiré Mathieu (1896–1899) (dann Bischof von Angers)
  • Jean-Augustin Germain (1899–1928)
  • Jules Saliège (1928–1956)
  • Gabriel-Marie Garrone (1956–1966) (dann Titularerzbischof von Turres in Numidia)
  • Louis-Jean Guyot (1966–1978)
  • André Collini (1978–1996)
  • Émile Marcus PSS (1996–2006)
  • Robert Le Gall OSB (seit 2006)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Liste der Erzbischöfe von Narbonne — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Erzbischöfe von Narbonne (Frankreich): Heiliger Paul I. (um 251) Heiliger Stephan (3. Jh.) Gavidius (359) Hilaire (417–422) Rusticus (427, 461, um 441–445) Hermes (462) (erster Erzbischof ab 445)… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Erzbischöfe von Vienne — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Erzbischöfe von Vienne (Frankreich): Heiliger Crescentius Heiliger Zacharias Heiliger Martin Heiliger Verus I. Heiliger Justus Heiliger Dionysius Heiliger Paracodus ca. 235 Heiliger Verus II. ca. 314… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Erzbischöfe von Bourges — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Erzbischöfe des Erzbistums Bourges (Frankreich): Heiliger Ursin (251–280) Heiliger Senitien (280–296) Heiliger Oethere (296–307) Heiliger Thecret (307–330) Heiliger Marcel (330–337) Viateur (337–354)… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Herrscherlisten — Inhaltsverzeichnis 1 Herrscher, Staatsoberhäupter und Regierungschefs 1.1 A bis F (außer Deutschland) 1.2 Deutschland 1.3 G bis L 1.4 M bis R 1.5 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Referenztabellen/Herrscher und Regierungschefs — Inhaltsverzeichnis 1 Herrscher, Staatsoberhäupter und Regierungschefs 1.1 A bis F (außer Deutschland) 1.2 Deutschland 1.3 G bis L 1.4 M bis R 1.5 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Referenzlisten/Herrscher und Regierungschefs — Inhaltsverzeichnis 1 Herrscher, Staatsoberhäupter und Regierungschefs 1.1 A bis H 1.2 Heiliges Römisches Reich 1.3 H bis L …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Herrscherlisten — Inhaltsverzeichnis 1 Herrscher, Staatsoberhäupter und Regierungschefs 1.1 A bis F (außer Deutschland) 1.2 Deutschland 1.3 G bis L 1.4 M bis R 1.5 …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbistum Toulouse — Basisdaten Staat Frankreich …   Deutsch Wikipedia

  • Graf von Rasès — Das Razès (span: Rasès) ist der historische Name einer kleinen Landschaft im Süden Frankreichs welche das Becken des Flusses Sou umfasst. Dies entspricht dem Gebiet des Kantons Alaigne und eines Teiles des Kantons Limoux im Arrondissement Limoux… …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbischof von Tours — Basisdaten Staat Frankreich Kirchenprovinz Tours Diözesanbischof Bernard Nicolas Aubertin OCist …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»