Liste der Hanfsorten


Liste der Hanfsorten
 

Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie-Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, diesen Artikel zu verbessern! Artikel, die nicht signifikant verbessert werden, können gegebenenfalls gelöscht werden.

Lies dazu auch die näheren Informationen in den Mindestanforderungen an Kurzartikel der Biologie.

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Hanfsamen

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es sind lediglich populäre Hanfsorten verzeichnet, deren Genetik zurückverfolgbar und nachweisbar ist, meist von namhaften Samenbanken. Die weitaus größere Anzahl an Hanfsorten aus Eigenexperimenten, welche häufig instabil sind, gehört hier nicht her. Besonders Indica-Sorten besitzen einen sehr hohen THC-Gehalt und eine schmerzstillende Wirkung, wohingegen Sativas eher mild sind. Beim Oregon Cannabis Medical Award (OMCA) werden jährlich von anderen Patienten die Wirkung einzelner Hanfsorten auf bestimmte Krankheiten getestet und ausgewählt.

Geschichte

Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Nicht-Kiffer-Hanf-Infos fehlen fast komplett. Denis Barthel 12:01, 12. Apr. 2009 (CEST)

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

In den 1960er Jahren reisten Hippies in die ganze Welt und brachten Samen wilder Hanfpflanzen in die USA mit. Dort begannen sie, die besten Pflanzen zu kreuzen und durch Inzucht zu stabilisieren. Die USA sind seitdem der größte Hanfproduzent der Welt. Die angespannte, weltpolitische Lage in den 70er Jahren machte viele Hippie-Reiserouten unpassierbar und eine zunehmende Repression gegen Cannabis als Rauschmittel führte in den 80er Jahren dazu, dass amerikanische Hanfanbauer in die Niederlande auswanderten, wo bisher nur Outdoor-Growing betrieben wurde. Mit ihren mitgebrachten Samen und dem Wissen über Indoor-Growing wurden die ersten holländischen Samenbanken gegründet. Hanffreunde aus aller Welt ließen sich in Holland nieder und 1988 vergab die amerikanische Zeitschrift High Times in Amsterdam den ersten Cannabis Cup unter den besten Hanfsorten. Nachdem 1982 in Deutschland die komplette Hanfpflanze verboten wurde, gab es von 1994 bis 1998 Hanfsamen wieder legal zu erwerben. Heute sind Hanfsamen nur in den USA und Deutschland verboten. Die 90er Jahre waren der Höhepunkt der europäischen Hanfbewegung. In Amsterdam gab es über 500 Coffeeshops, in ganz Europa wurden Head- und Growshops eröffnet und in Deutschland findet jährlich die Hanfparade und die CannaBusiness statt. Die Industrie züchtete monözische Faserhanfsorten mit einem THC-Gehalt unter 0,3%, welche seit 1996 in der EU mit Genehmigung wieder angebaut werden dürfen.[1] Mit der Jahrtausendwende und den Anti-Terror-Gesetzen 2002 setzte auch in Holland eine starke Repression ein, die zu einer Abwanderung von Züchtern und Anbauern in die Schweiz führte.

Liste der Hanfsorten

Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Landrassen

Name Herkunft Genetik Sonstiges
2 Pounder Nord-Neuseeland Mostly Sativa
Acapulco Gold Mexico 100% Sativa
Afghan (pure) Mazar-I-Sharif-Region (Afghanistan 100% Indica
Afghan Kush Hindu Kush (Nord-Afghanistan) 100% Indica 21,6% THC
Alegria Spanien 80% Indica / 20% Sativa
Alpine Rocket Alpen, Vorderorient Mostly Indica
Brazil Amazonia Amazonas-Regenwald (Brasilien) 75% Indica 18,1% THC
Burmes Pure Burma 100% Sativa
Bushmans Ciskei (Südafrika) 100% Sativa
Chef Chaoen Marokko
Colombian Mango Biche Süd-Brasilien
Durban Poison Südafrika 100% Sativa THC 8-10%
Hash Passion Marokko 100% Indica THC 18%
High Tension Kolumbien 30% Indica / 70% Sativa 15-20% THC
Hindu Kush Indien 80% Indica / 20% Sativa 15-20% THC
Humpty Doo Haze Humpty Doo (Nord-Australien) 100% Sativa Koala Seeds
Island Poison Südafrika Mostly Sativa
Kali Afghanistan, Pakistan Indica
Ketama Xaoen Ketama (Nord-Marokko) 16,2% THC
Kilimanjaro "Elefantentöter" Kenia 100% Sativa 18,1% THC
Lebanese Libanon
Malawi Gold Malawi (Afrika) 100% Sativa 9-13% THC
Maroc Inspiration Marokko Mostly Indica
Mazar Afghani Nord-Afghanistan Indica 18-23% THC
Meao Thai Thailand
Mekong Haze Südostasien 100% Sativa
Moroccan Hash Plant Ketama (Nord-Marokko) Indica / Sativa
Nepali Baglung (Nepal) Sativa
New Guinea Gold Papua 100% Sativa
Nigerian Nigeria 100 Sativa
Oahakan Mexiko Sativa
Paia Hawaiiana Hawai Sativa
Pakistani Pakistan Sativa
PakistanValley Pakistan
Pamir Gold West-Himalaya (Tadschikistan) 60% Indica / 40% Sativa
Panama Red Panama Mostly Sativa
Punta Rojo Kolumbien
Purpurea Ticinensis Tessin (Schweiz) Sativa Schweizer Rothanf-Ursorte
Santa Maria Gold Santa Maria (Nordwest-Kolumbien)
Sativa Mexikana Mexiko 100% Sativa
Satura Sativa Saturna Island (Kanada) 90% Sativa / 10% Indica
Senegal Sativa Cassamanca Growing Region (Senegal) 100% Sativa
Shirin Gol Tadschikistan 100% Indica
Shivas Joy Nepal 100% Indica
SouthAfricanKwazulu Drakenberg (Südafrika) 100% Sativa 17,3% THC
Sri Lankan Ganja Sri Lanka Sativa
Swazi Swaziland (Südafrika 100% Sativa
Swazi Red Nkomati-Region in Swaziland 100% Sativa
Taskenti Usbekistan 100% Indica
Texada Timewarp Texada Island (Kanada) 70% Sativa / 30% Indica
Thaifun Horizon Thailand Sativa
Uzbekistan Usbekistan Indica
Vietnam Tourist Hemp Vietnam 100% Sativa
Wild Thailand Ko Chang Inseln (Thailand) 100% Sativa 22,3% THC
X 18 Hindu Kush (Pakistan) Indica

1970er Hybride

Name Herkunft Genetik Sonstiges
Afghani #1 Afghanistan 100% Indica Sacred Seeds
Blueberry Kanada 20% Sativa / 80% Indica 19,5% THC
Blackseed Mexiko, Kanada Sativa
Bubblegum Indiana (USA) 65% Indica / 35% Sativa
Californian Orange Kalifornien (USA) 50% Sativa / 50% Indica - Hybrid 7,8% THC
Colombian Gold Santa Maria (Kolumbien) 75% Sativa / 25% Indica 19,3% THC
G-13 FBI-Labor White-Widow-Hybrid 28% THC-Gehalt
Haze Nepal, Kalifornien 100% Sativa
Haze (Kalifornien) Kolumbien, Mexiko, Thailand und Jamaika Mostly Sativa 15-20% THC
Haze (original) mexikanische, kolumbianische, thailändische und südindische Sativas 100% Sativa Sacred Seeds (Sam the Skunkmans)
Heavy Duty Fruity Humboldt (Kalifornien) Indica / Sativa BC Seed Co.
Hindu Kush Afghanistan 100% Indica 15-20% THC / von Sacred Seeds selektiert
Kush Afghanistan / Pakistan 100% Indica
Northern Lights #1 50% Sativa / 50% Indica
OK-47 Afghani-Hybrid Mostly Indica White Label Seeds
Orange Bud kalifornischer Skunk-Hybrid Mostly Indica 16,5% THC
Ortega Northern Lights #1 + Indika (Hybrid) Indica
Passion #1 Kalifornien Indica THC 18,6%
Primera Dama Mexico Sativa Mexican Pure (Inbread)
Skunk #1 Afghani Indica + Acapulco Gold + Mexican Sativa + Columbian Gold Mostly Sativa erster, echter, stabilisierter Hanf-Hybrid / 8,1% THC
The Black Kalifornien, Kanada 90% Indica / 10% Sativa
Yumbolt Humboldt (Kalifornien), Himalaya (Afghanistan) Indica / Sativa Sagarmatha Seeds

Holländische Hanfsorten

Name Jahr Phänotypen Genetik Samenbank Sonstiges Bild
American Dream Amerika Indica Sensi Seeds
Amsterdam Flame Indika + California Indica Paradise Seeds 19,2% THC
Big Bud Afghani + Skunk #1 90% Indica / 10% Sativa Sensi Seeds 15% THC
Buddhas Sister "Soma Skunk V+" Reclining Buddha + Afghani - Hawaiian 80% Indica / 20% Sativa Soma Seeds
Californian Orange kalifornischer Hybrid 35% Sativa / 65% Indica Hemcy Seedbank
CannaSutra 40% Sensi Star + 60% modifiziertes Reclining Buddha (Holland´s Hope + Super Skunk + Big Skunk Korean ) 70% Indica / 30% Sativa Delta 9 Labs F1-Hybrid
Chocolate Chunk Afghani + S.A.G.E. 100% Indica THSeeds
Chronic Northern Light + (Skunk + Northern Light) + AK47 Indica / Sativa Soma Seeds
Chrystal White Widow + Northern Light Indica / Sativa Nirvana Seeds 15-20% THC
Cyber Crystal Indica K.C. Brains
Delahaze Haze (Sativa) + 100% Indica 70% Sativa / 30% Indica Paradise Seeds 18% THC
Durga Mata "The Mother Goddess" Super Shiva + Super Shiva Indica Paradise Seeds 16-20% THC
Dutch Dragon 1994 Skunk + Durban + California Indika 75% Sativa / 25% Indica Paradise Seeds
Early Skunk Skunk #1 + Early Pearl Indica / Sativa Sensi Seeds
El Niño 1996 Haze + Super Skunk (Südamerika) + brasilianische + südindische Sorten Indica / Sativa Green House Seeds 12% THC / 0,7% CBD / 0,6% CBN
Exile 50% Warlock + 25% Northern Lights + 25% White Widow Magus Genetics
First Lady Primera Dama + afghanische + pakistanische Sorten Indica Sensi Seeds 8% THC
Flo (Original) Sativa / Indica Dutch Passion
Guerilla´s Gusto Spanien + Holland Mostly Indica Sensi Seeds
Haze Special Nevils Haze + KC 606 100% Sativa K.C. Brains Dutch Weed Cup 2001
Jack Herer 1995 Sativa (Thailand) + Indica (Afghanistan) + Skunk-Variation (geheim) Sativa Sensi Seeds mehrere Preise
Jacky White 25% Indica / 75% Sativa
Jock Horror Haze + Northern Lights + Skunk Nirvana
Kabul Baba / Afghanica Indica Flying Dutchmen
Kahuna Super Skunk + Big Skunk Korean + Jack Herer + Afghani - Hawaiian Soma Seeds
Kali Mist 1990er fast 100% Sativa Soma Seeds "Western Winds"
KC 33 Holland, Brasilien, Thailand 50% Sativa / 50% Indica K.C. Brains
Lavender Super Skunk + Big Skunk Korean + Afghani - Hawaiian Soma Seeds
Leda Uno KC 33 + brasilian. Mutter + KC 606 + Leda 50% Sativa / 50% Indica K.C. Brains
Magic Bud Indica / Sativa Paradise Seeds 10-16% THC
Matanuska Mist Matanuska Tundra + Grey Mist Sagarmatha Seeds
Mendocino Madness Madness-Sativa + Indica (geheim) Indica / Sativa THSeeds
Mothers Finest Sativa / Indica Sensi Seeds
Nirvana Special Oaxacca (Mexiko) + Jock Horror Nirvana
Northern Lights kalifornischer Hybrid 88% Indica / 12% Sativa Hemcy Seedbank
Northern Lights Northern Lights #1 + #2 + #5 50% Sativa / 50% Indica Sensi Seeds
Outsider 75% Indica / 25% Sativa Hemcy Seedbank mehrere Preise
Paia Hawaiiana 1980er Hawaiian Hybrid 100% Sativa Sativa Seedbank
Pot Of Gold Skunk #1 + Hindu Kush (Afghanistan) Flying Dutchmen
PPP Sativa / Indica Nirvana
Puna Budder Hawaiian + Afghani Indica / Sativa THSeeds
Purple Star 100% Indica Dutch Passion 5,7% THC
Reclining Buddha Super Skunk + Big Skunk + Holland´s Hope Mostly Indica Soma Seeds / Seeds of Courage
S.A.G.E. „Sativa Afghani Genetic Equilibrium“ Kali-Sativa + Afghani Mostly Indica THSeeds über 20% THC
Sensi Star 1995 F1-Hybrid Indica Paradise Seeds über 20% THC
Sheherazade Afghani + Kush Mostly Sativa Paradise Seeds
Shiva Shanti Afghanistan Indica Hemcy Seedbank
Shiva Skunk Skunk 18.5 + Northern Lights #5 Sensi Seeds
Skunk 18.5 Skunk #1 - Rückkreuzung Sensi Seeds
Snow White 100%-Indica-Vater Mostly Indica Nirvana
Somango Jack Herer + Big Skunk Korean Soma Seeds
Soma Skunk #5 Super Skunk + Big Skunk Korean + Jack Herer Indica Soma Seeds
Spontanika Secret Projekt Nr.1 + KC 33 Indica K.C. Brains
Star Gazer Sensi Star (männlich) + AK-47 + Warlock Delta 9 Labs
Strawberry Cough nordamerikanisch 80% Sativa / 20% Indica Dutch Passion
Sweet Purple 1999 Purple-Indica-Sorte + holländische + geheime Sorte Indica / Sativa Paradise Seeds 7-10% THC
Sweet Sativa Special Südostasien Mostly Sativa Sativa Seedbank
Swiss Bliss Mostly Sativa Paradise Seeds 16-20% THC
Szawi Safari Skunk #1 + Sativa (Swaziland / Südafrika) Flying Dutchmen
The Real McCoy Hawaiian + Skunk #1 60% Sativa / 40% Indica Flying Dutchmen
Top 44 Skunk-Variation Sativa / Indica Nirvana
Warlock Mostly Indica Soma Seeds / Magus Genetics
White Berry 2006 Berry + White-Sorte 75% Indica / 25% Sativa
White KC KC 606 + Real White Lady 100% Indica K.C. Brains
White Lady Indica / Sativa Sativa Seedbank
White Light Bubble Gum + White Widow Soma Seeds
White Russian AK-47 + White Widow Soma Seeds
White Shark "Peacemaker" Super Skunk + brasilian. & südind. Sorten Mostly Indica
White Star Sensi Star + NYC Diesel Delta 9 Labs
White Widow 1995 AK-47 + Afghan Kush 60% Indica / 40% Sativa Green House Seeds

Nordamerikanische Hanfsorten

Name Herkunft Jahr Phänotypen Genetik Samenbank Sonstiges Bild
Blueberry Oregon (USA) Mostly Indica Sagarmatha Seeds
Bubbleberry Kalifornien (USA) 1996 Bubble Gum + Blueberry Sagarmatha Seeds San Francisco Bay Area Grower Preis 1998 & 1999
Matanuska Tundra Alaska (USA) Sagarmatha Seeds
PG-13 USA 1990er G-13 + Blueberry
Quebec Gold Kanada M39 + Friesland

Internationale Hanfsorten

Name Herkunft Phänotypen Genetik Samenbank Sonstiges
Afghan Mango Schweiz Afghanistan 100% Indica Herbaria 3C
Bushmans Schweiz Ciskei (Südafrika) 100% Sativa Herbaria 3C
Cloud #7 Schweiz Afghanistan, Südafrika, Schweiz Mostly Sativa Herbaria 3C
Hawaiian Skunk UK Hawaiian Indica + Skunk #1 (F1-Hybrid) 62,5% Indica / 37,5% Sativa Seedsmann 11-17% THC
Hindu Kush Skunk UK Hindu Kush + Skunk #1 (F1-Hybrid) 87,5% Indica / 12,5% Sativa Seedsman 14-20% THC
Lennon Spanien Jack-Herer-Hybrid 80% Sativa
Nefertiti Spanien Black Widow + White Widow 25% Indica / 75% Sativa
Shirin Mango Schweiz afghanischer + tadschikischer F1-Hybrid 100% Indica Herbaria 3C
Sticky Sista Schweiz afghanischer + südafrikanischer F1-Hybrid Sativa/Indica Herbaria 3C
Swazi Skunk UK Swazi + Skunk #1 (F1-Hybrid) 87,5% Sativa / 12,5% Indica Seedsman 14-18% THC
Wembley Spanien AK-47 + Bubble Gum 80% Indica / 20% Sativa


Nutzhanfsorten

Liste der für das Anbaujahr 2009 zugelassenen Hanfsorten (Stand 26.03.2009): [2]

  • Asso
  • Beniko
  • Bialobrzeskie
  • Cannakomp
  • Carma
  • Carmagnola
  • Chamaeleon
  • Codimono
  • CS
  • Delta-Llosa
  • Delta-405
  • Denise
  • Dioica 88
  • Epsilon 68
  • Fedora 17
  • Felina 32
  • Ferimon
  • Fibranova
  • Fibrimon 24
  • Fibrimor
  • Fibrol
  • Fibroseed
  • Futura 75
  • Kompolti
  • Kompolti hibrid TC
  • Lipko
  • Lovrin 110
  • Moniseed
  • Monoica
  • Multiseed
  • Red petiole
  • Santhica 23
  • Santhica 27
  • Santhica 70
  • Silesia
  • Silvana
  • Szarvasi
  • Tygra
  • Uniko B
  • Uso-31

Einzelnachweise

  1. http://www.landwirtschaft-mlr.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/show/1114908_l1/lap_THC-Gehalt%20in%20Faserhanf.pdf
  2. http://www.landwirtschaft-mlr.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/show/1242624_l1/mlr_2009%20-%20Beihilfef%C3%A4hige%20Hanfsorten%20-%20Stand%20032009.pdf

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cannabis als Medizin — Blätter der Hanfpflanze Aus verschiedenen Hanfsorten (Gattung Cannabis) können Rauschmittel gewonnen werden, die sich ebenfalls unter der Bezeichnung Cannabis zusammenfassen lassen. Die getrockneten und zerkleinerten harzhaltigen Blüten und… …   Deutsch Wikipedia

  • Drogenhanf — Blätter der Hanfpflanze Aus verschiedenen Hanfsorten (Gattung Cannabis) können Rauschmittel gewonnen werden, die sich ebenfalls unter der Bezeichnung Cannabis zusammenfassen lassen. Die getrockneten und zerkleinerten harzhaltigen Blüten und… …   Deutsch Wikipedia

  • Gunjah — Blätter der Hanfpflanze Aus verschiedenen Hanfsorten (Gattung Cannabis) können Rauschmittel gewonnen werden, die sich ebenfalls unter der Bezeichnung Cannabis zusammenfassen lassen. Die getrockneten und zerkleinerten harzhaltigen Blüten und… …   Deutsch Wikipedia

  • Kiffer — Blätter der Hanfpflanze Aus verschiedenen Hanfsorten (Gattung Cannabis) können Rauschmittel gewonnen werden, die sich ebenfalls unter der Bezeichnung Cannabis zusammenfassen lassen. Die getrockneten und zerkleinerten harzhaltigen Blüten und… …   Deutsch Wikipedia

  • Rauschhanf — Blätter der Hanfpflanze Aus verschiedenen Hanfsorten (Gattung Cannabis) können Rauschmittel gewonnen werden, die sich ebenfalls unter der Bezeichnung Cannabis zusammenfassen lassen. Die getrockneten und zerkleinerten harzhaltigen Blüten und… …   Deutsch Wikipedia

  • Grüner Türke — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Ein Stück Hasch …   Deutsch Wikipedia

  • Hasch — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Ein Stück Hasch …   Deutsch Wikipedia

  • Hashish — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Ein Stück Hasch …   Deutsch Wikipedia

  • Pollum — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Ein Stück Hasch …   Deutsch Wikipedia

  • Skuff — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Ein Stück Hasc …   Deutsch Wikipedia