Liste der Mitglieder der Volkskammer der DDR (2. Wahlperiode)


Liste der Mitglieder der Volkskammer der DDR (2. Wahlperiode)

Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder der Volkskammer der DDR in der 2. Wahlperiode (1954–1958).

Zusammensetzung

Bei der Volkskammerwahl vom 17. Oktober 1954 stimmten nach offiziellen Angaben 99,46 % der Wähler für den Wahlvorschlag der Nationalen Front.

Fraktion Sitze der DDR-Abgeordneten Sitze der Abgeordneten von Groß-Berlin Sitze gesamt nach Parteizugehörigkeit
SED 100 17 117
DBD 45 7 52
CDU 45 7 52
LDPD 45 7 52
NDPD 45 7 52
FDGB 45 8 53 -
DFD 25 4 29 -
FDJ 25 4 29 -
Kulturbund 15 3 18 -
VdgB[1] 10 2 12 -
parteilos
gesamt 400 66 466

Die Wahl hatte auf die Stärke der Fraktionen keinen Einfluss. Ihre Größe wurde im voraus festgelegt. In der rechten Spalte der obigen Tabelle sind die Parteizugehörigkeiten der Mitglieder der Fraktionen des FDGB, des DFD, der FDJ, der VdgB und des Kulturbundes berücksichtigt.

Präsidium

Fraktionsvorsitzende

Abgeordnete

Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Name Fraktion Anmerkungen
Abendroth, KurtKurt Abendroth DBD
Wilhelm Adam NDPD
Rudolf Agricola SED
Agsten, RudolfRudolf Agsten LDPD
Allmeroth, HeinrichHeinrich Allmeroth FDGB
Anclam, KurtKurt Anclam LDPD
André, GeorgGeorg André NDPD
Arndt, LindaLinda Arndt SED Mandatsniederlegung im März 1955, Bekanntgabe am 20. Mai 1955
Arnold, HeinzHeinz Arnold Genossenschaften
Arway, DoraDora Arway DFD
Axen, HermannHermann Axen SED Berliner Vertreter
Bach, AugustAugust Bach CDU bis 1955 Fraktionsvorsitzender
Bachmann, HarryHarry Bachmann SED am 12. März 1958 für den Abg. Schirdewan nachgerückt
Bähr, ArnoArno Bähr LDPD
Fritz Barth SED
Barthel, Karl-HeinrichKarl-Heinrich Barthel NDPD am 18. Januar 1956 nachgerückt
Barthel, KurtKurt Barthel Kulturbund
Bartl, JohannJohann Bartl SED
Bartsch, AlfredAlfred Bartsch SED
Baum, BrunoBruno Baum SED Berliner Vertreter
am 17. Mai 1957 für den Abg. Blender nachgerückt
Edith Baumann SED Berliner Vertreterin
Becher, Johannes R.Johannes R. Becher Kulturbund
Otto Benecke VdgB
Benjamin, HildeHilde Benjamin SED
Bensch, GerhartGerhart Bensch LDPD
Hans Bertram LDPD Berliner Vertreter
Besler, DietrichDietrich Besler DBD
Beyer, HansHans Beyer NDPD
Beyling, FritzFritz Beyling SED Berliner Vertreter
Biedermann, HelmutHelmut Biedermann LDPD
Biedermann, JostJost Biedermann CDU Berliner Vertreter
Biering, WalterWalter Biering SED
Bläsing, GerhardGerhard Bläsing SED
Blankenburger, RudolfRudolf Blankenburger Genossenschaften
Blau, RudolfRudolf Blau SED
Blender, JohannesJohannes Blender SED am 4. Februar 1957 verstorben
Böttger, WalterWalter Böttger FDGB
Bogenschneider, WaldemarWaldemar Bogenschneider FDJ
Bolz, LotharLothar Bolz NDPD
Bosold, WilliWilli Bosold FDGB Berliner Vertreter
am 29. August 1956 für den Abg. Schlimme nachgerückt
Brandt, BrunhildeBrunhilde Brandt FDJ
Brandt, EdithEdith Brandt FDJ
Brandt, MarieMarie Brandt DBD
Breitfeld, WalterWalter Breitfeld SED Berliner Vertreter
Brömme, ArnoArno Brömme SED
Brudzinski, EdmundEdmund Brudzinski FDJ
Brugsch, TheodorTheodor Brugsch Kulturbund Berliner Vertreter
Bruhn, HeinrichHeinrich Bruhn FDGB
Buchwitz, OttoOtto Buchwitz SED Alterspräsident
Burmeister, FriedrichFriedrich Burmeister CDU
Claus, JustusJustus Claus LDPD
Claußner, HorstHorst Claußner FDJ
Correns, ErichErich Correns Kulturbund
Cott, FranzFranz Cott DBD
Dallmann, ElfriedeElfriede Dallmann NDPD Berliner Vertreterin
Dallmann, SiegfriedSiegfried Dallmann NDPD
Damaske, EwaldEwald Damaske CDU
Dattelbaum, Hans-JoachimHans-Joachim Dattelbaum FDJ Berliner Vertreter
Dedek, MagnusMagnus Dedek CDU am 9. Juli 1955 verstorben
Deiters, HeinrichHeinrich Deiters Kulturbund Berliner Vertreter
Delenschke, GerdGerd Delenschke NDPD Berliner Vertreter
Deudloff, KurtKurt Deudloff SED am 8. Februar 1956 verstorben
Dieckmann, JohannesJohannes Dieckmann LDPD Präsident der Volkskammer
Diez, HildegundHildegund Diez NDPD Berliner Vertreterin
am 29. August 1956 für den Abg. Koltzenburg nachgerückt
Dittmar, MartaMarta Dittmar SED
Dittrich, ErichErich Dittrich FDGB
Döcke, ErnstErnst Döcke CDU
Dölling, RudolfRudolf Dölling SED
Dohne, OttoOtto Dohne SED Berliner Vertreter
Dropmann, HermannHermann Dropmann CDU Berliner Vertreter
am 29. August 1956 für den Abg. K. Hoffmann nachgerückt
am 29. November 1957 verstorben
Dürr, AlbertAlbert Dürr SED
Dyck, MargareteMargarete Dyck LDPD am 23. Juli 1956 verstorben
Ebelt, Klaus-JürgenKlaus-Jürgen Ebelt LDPD
Ebert, FriedaFrieda Ebert SED
Friedrich Ebert SED Stellvertreter des Präsidenten der Volkskammer
Eichler, CharlotteCharlotte Eichler FDGB Berliner Vertreterin
Einenkel, ManfredManfred Einenkel LDPD
Eiselt, FranzFranz Eiselt CDU
Endter, IlseIlse Endter FDJ
Engel, KurtKurt Engel FDGB
Engelhardt, GerhildeGerhilde Engelhardt LDPD Berliner Vertreterin
Ermisch, LuiseLuise Ermisch SED
Ettrich, ArnoArno Ettrich SED am 16. November 1956 für den Abg. Ringel nachgerückt
Eversmann, TheodorTheodor Eversmann CDU am 2. November 1956 für die Abg. Olbrich nachgerückt
Fabisch, RuthRuth Fabisch LDPD
Faust, MarthaMartha Faust FDGB
Wilhelm Feldmann NDPD
Felfe, WernerWerner Felfe FDJ
Fienold, FrankFrank Fienold FDGB
Karl Fischer CDU
Flegel, ManfredManfred Flegel NDPD
Florin, PeterPeter Florin SED
Franck, Hans HeinrichHans Heinrich Franck Kulturbund
Franke, AlfredAlfred Franke LDPD
Franke, HugoHugo Franke FDGB
Franz, ReinholdReinhold Franz DBD
Ursula Friedrich CDU
Fritzsche, EdeltrudEdeltrud Fritzsche DFD am 29. August 1956 für die Abg. Witt nachgerückt
am 16. Juli 1958 verstorben
Fröhlich, PaulPaul Fröhlich SED
Fuchs, GiselaGisela Fuchs NDPD
Funder, WilhelmWilhelm Funder NDPD
Funke, HeinzHeinz Funke SED
Ganter-Gilmans, Hans-PaulHans-Paul Ganter-Gilmans CDU am 20. Januar 1955 verstorben
Gasch, RolfRolf Gasch FDGB
Gebbert, RosemarieRosemarie Gebbert FDJ
Gebel, RichardRichard Gebel NDPD
Paul Geisler FDGB
Genzynski, HansHans Genzynski CDU am 18. Januar 1956 nachgerückt
Gerlach, JacobJacob Gerlach FDGB
Gerlach, ManfredManfred Gerlach LDPD
Geschke, OttomarOttomar Geschke SED am 17. Mai 1957 verstorben
Geyer, HedwigHedwig Geyer FDGB am 2. November 1956 für die Abg. Lehmann nachgerückt
Giebner, ErichErich Giebner SED
Girke, ElseElse Girke SED
Gleichmar, HansHans Gleichmar NDPD
Göcks, BertholdBerthold Göcks LDPD am 28. Februar 1957 verstorben
Göritz, ErichErich Göritz DBD Berliner Vertreter
Götting, GeraldGerald Götting CDU Stellvertreter des Präsidenten der Volkskammer
Götzelt, MargareteMargarete Götzelt Genossenschaften
Gohr, ArnoldArnold Gohr CDU Berliner Vertreter
Goldenbaum, ErnstErnst Goldenbaum DBD
Gorzynski, HansHans Gorzynski CDU am 18. Januar 1956 nachgerückt
Grabow, MartinMartin Grabow CDU
Gräfe, HermannHermann Gräfe DBD
Greuner, Fritz R.Fritz R. Greuner LDPD
Groh-Kummerlöw, GreteGrete Groh-Kummerlöw FDGB Stellvertreterin des Präsidenten der Volkskammer
Gropper, RobertaRoberta Gropper FDGB Berliner Vertreterin
Grotewohl, OttoOtto Grotewohl SED
Gruß, HerbertHerbert Gruß FDGB
Haalck, NellyNelly Haalck CDU
Häber, SusanneSusanne Häber DBD
Hahn, FranzFranz Hahn NDPD
Handke, GeorgGeorg Handke SED
Hannig, AnnaAnna Hannig DFD
Harden, HermannHermann Harden LDPD
Harms, LudwigLudwig Harms CDU am 11. Dezember 1957 für den Abg. Mittag nachgerückt
Havemann, RobertRobert Havemann Kulturbund
Hedwig, KlaraKlara Hedwig DFD
Heerbach, GerhardGerhard Heerbach DBD Berliner Vertreter
Heider, RolfRolf Heider FDJ
Heidinger, WernerWerner Heidinger NDPD
Heinrich, EmmaEmma Heinrich CDU am 16. April 1958 für den Abg. Nuschke nachgerückt
Helbing, ArturArtur Helbing FDGB
Helbing, KatharinaKatharina Helbing DFD Berliner Vertreterin
Hellwig, EduardEduard Hellwig LDPD am 28. Mai 1956 für den Abg. Herdegen nachgerückt
Helmschrott, LeonhardLeonhard Helmschrott DBD
Hennecke, AdolfAdolf Hennecke SED
Hennig, ReinholdReinhold Hennig am 23. September 1955 Mandatsniederlegung, am 26. September 1955 mitgeteilt
Hentschke, ElseElse Hentschke SED
Herdegen, JohannesJohannes Herdegen LDPD am 18. Januar 1956 Mitteilung über Erlöschen des Mandats
Martin Hermann DBD
Hockauf, FridaFrida Hockauf SED
Hofer, FritzFritz Hofer FDJ Berliner Vertreter
Ernst Hoffmann SED Berliner Vertreter
Heinz Hoffmann SED
Herbert Hoffmann DBD
Kurt Hoffmann CDU Berliner Vertreter
am 18. Januar 1956 Mitteilung über Erlöschen des Mandats
Hohmuth, ErhardtErhardt Hohmuth DBD
Holz, BrunoBruno Holz SED
Homann, HeinrichHeinrich Homann NDPD Stellvertreter des Präsidenten der Volkskammer
Honecker, ErichErich Honecker FDJ
Hübner, GustavGustav Hübner FDGB
Iwersen, ChristelChristel Iwersen CDU Berliner Vertreterin
am 28. Februar 1958 verstorben
Jahnke, AnnaAnna Jahnke DBD
Jendras, WilhelmWilhelm Jendras DBD
Jünemann, KarlKarl Jünemann CDU
Kadow, ErnaErna Kadow SED Berliner Vertreterin
Kalb, HermannHermann Kalb CDU
Kalb, OttoOtto Kalb CDU
Kalina, AlfredAlfred Kalina FDGB
Kalmring, GerhardGerhard Kalmring LDPD
Kanow, MarthaMartha Kanow VdgB
Karguth, FritzFritz Karguth SED am 12. März 1958 für den Abg. Ziller nachgerückt
Karsunke, FritzFritz Karsunke DBD
Kaulfersch, RolfRolf Kaulfersch NDPD
Kayser, KarlKarl Kayser SED
Keller, WallyWally Keller DFD
Kern, KatharinaKatharina Kern DFD
Kertzscher, GünterGünter Kertzscher SED Berliner Vertreter
Keßler, HeinzHeinz Keßler FDJ
Kiefert, HansHans Kiefert SED
Kiesler, BrunoBruno Kiesler FDJ
Kirchhoff, RuthRuth Kirchhoff NDPD
Kirchhoff, WalterWalter Kirchhoff NDPD
Kirchner, AlfredAlfred Kirchner NDPD
Kirchner, FranzFranz Kirchner CDU
Kirchner, RudolfRudolf Kirchner FDGB
Klemperer, VictorVictor Klemperer Kulturbund
Klettner, LiselotteLiselotte Klettner DFD
Kneschke, KarlKarl Kneschke Kulturbund
Kniestedt, Karl-HeinzKarl-Heinz Kniestedt FDJ Berliner Vertreter
am 11. Dezember 1957 Vorstellung des Mandatsnachrückers
Knothe, UlrichUlrich Knothe SED
Köhler, MinnaMinna Köhler SED
Koenen, WilhelmWilhelm Koenen SED
Walter König NDPD
Körber, ErwinErwin Körber DBD
Kojetinski, AnnaAnna Kojetinski FDGB
Koltzenburg, OswaldOswald Koltzenburg NDPD am 25. Februar 1956 verstorben
Komarek, EgonEgon Komarek SED
Kornetzke, IngeInge Kornetzke FDJ Berliner Vertreter
Konzok, Willi-PeterWilli-Peter Konzok LDPD
Korb, GertrudGertrud Korb Kulturbund
Koreng, MariaMaria Koreng DBD
Korn, VilmosVilmos Korn NDPD
Korrmann, OttoOtto Korrmann DBD
Werner Kraft NDPD
Kramer, JohannesJohannes Kramer CDU
Krams, RichardRichard Krams SED
Heinz Krause FDJ
Johanna Krause DBD
Walter Krause Genossenschaften Berliner Vertreter
Krauss, OttoOtto Krauss LDPD
Krenz, KurtKurt Krenz SED
Kreter, HorstHorst Kreter NDPD
Kriese, ErnaErna Kriese DFD
Kröger, HerbertHerbert Kröger SED
Kromarek, RichardRichard Kromarek VdgB Berliner Vertreter
Krückl, AntonAnton Krückl CDU
Ernst Krüger FDGB
Kuckhoff, GretaGreta Kuckhoff SED
Kuczynski, JürgenJürgen Kuczynski Kulturbund
Kühler, FranzFranz Kühler CDU Berliner Vertreter
Küter, CharlotteCharlotte Küter Kulturbund
Kummer, AlbertAlbert Kummer SED
Kurzawa, PaulPaul Kurzawa SED
Kuss, UlrichUlrich Kuss CDU Berliner Vertreter
Lang, WernerWerner Lang SED
Lange, AnnaAnna Lange DFD Berliner Vertreterin
Friedrich Lange FDGB
Fritz Lange (Widerstandskämpfer) SED
Lange, WernerWerner Lange FDJ
Langenau, JuttaJutta Langenau FDJ
Lehmann, HelmutHelmut Lehmann SED
Lehmann, LeokardiaLeokardia Lehmann FDGB am 20. Mai 1955 für den Abg. Lucas nachgerückt
am 2. November 1956 Mitteilung des Ausscheidens
Leipoldt, JohannesJohannes Leipoldt CDU
Lentzsch, BennoBenno Lentzsch FDGB Berliner Vertreter
Leupold, HarriHarri Leupold LDPD Berliner Vertreter
Bruno Leuschner SED
Liebenthal, ElisabethElisabeth Liebenthal SED
Liebig, GünterGünter Liebig LDPD am 2. November 1956 für die Abg. Dyck nachgerückt
Lippold, ElsaElsa Lippold DBD
List, MarianneMarianne List LDPD
Lobedanz, ReinholdReinhold Lobedanz CDU am 5. März 1955 verstorben
Loch, HansHans Loch LDPD
Lochar, HeinzHeinz Lochar FDGB
Löbel, UrsulaUrsula Löbel FDJ
Löhr, JonnyJonny Löhr NDPD Berliner Vertreter
Ernst Lorenz LDPD
Lucas, KurtKurt Lucas FDGB Niederlegung des Mandats am 20. Mai 1955[2]
Lucht, GerhardGerhard Lucht Genossenschaften
Ludwig, EvaEva Ludwig NDPD Berliner Vertreter
Ludwig, MargareteMargarete Ludwig CDU
Lüftner, KurtKurt Lüftner NDPD
Lukowiak, FranzFranz Lukowiak CDU
Luzemann, PaulPaul Luzemann SED
Makeprange, ErnstErnst Makeprange DBD
Mascher, Heinz-WolframHeinz-Wolfram Mascher FDJ
Matern, HermannHermann Matern SED 1. Stellvertreter des Präsidenten der Volkskammer
Mattner, GerhardGerhard Mattner DBD Berliner Vertreter
Mayer, EusebiusEusebius Mayer CDU
Georg Mayer SED
Heinrich Meier NDPD
Meinhold, HeleneHelene Meinhold FDGB
Meischner, HorstHorst Meischner NDPD
Merke, ElseElse Merke DBD
Mertha, HerbertHerbert Mertha FDGB
Mette, AlexanderAlexander Mette Kulturbund Berliner Vertreter
Meusel, AlfredAlfred Meusel Kulturbund
Mewes, CharlotteCharlotte Mewes DFD
Mewis, KarlKarl Mewis SED
Michl, SiegfriedSiegfried Michl FDGB am 23. November 1954 verstorben
Mittag, RobertRobert Mittag CDU am 28. März 1957 verstorben
Modrow, HansHans Modrow FDJ Berliner Vertreter
am 11. Dezember 1957 für den Abg. Kniestedt nachgerückt
am 24. September 1958 Bekanntgabe der Wahl zum Fraktionsvorsitzenden
Möller, OttoOtto Möller NDPD
Mörl, KarlKarl Mörl CDU am 16. April 1958 für den Abg. Reiche nachgerückt
Mohr, HorstHorst Mohr NDPD
Moritz, HeinrichHeinrich Moritz CDU
Mucke-Wittbrodt, HelgaHelga Mucke-Wittbrodt DFD
Mückenberger, ErichErich Mückenberger NDPD
Müller, FriedaFrieda Müller DBD Berliner Vertreterin
Fritz Müller DBD
Hans Müller FDGB Berliner Vertreter
Helmut Müller LDPD
Max Müller SED
Müller, VincenzVincenz Müller NDPD
Münch, GerhardGerhard Münch NDPD
Muth, UrsulaUrsula Muth DFD
Nechels, HansHans Nechels SED
Nestler, ArndtArndt Nestler FDGB
Neuhaus, BarbaraBarbara Neuhaus DBD Berliner Vertreterin
Neukrantz, HeinzHeinz Neukrantz FDGB Berliner Vertreter
Alfred Neumann SED
Neumann, AnniAnni Neumann FDGB
Neumann, ElfriedeElfriede Neumann DFD Berliner Vertreterin
Wilhelm Neumann FDGB
Nipkow, KätheKäthe Nipkow FDGB
Nuschke, OttoOtto Nuschke CDU am 27. Dezember 1957 verstorben
Oehm, Hans-GeorgHans-Georg Oehm CDU
Oelßner, FredFred Oelßner SED am 8. März 1958 Mandatsniederlegung, am 12. März 1958 in der Volkskammer verkündet
Georg Ohm SED am 20. Mai 1955 für die Abg. Arndt nachgerückt
Olbrich, VeronikaVeronika Olbrich CDU am 8. August 1956 verstorben
Opitz, MaxMax Opitz SED
Ortmann, GerhardGerhard Ortmann DBD
Oschatz, HermannHermann Oschatz NDPD
Ott, HerbertHerbert Ott LDPD
Otto, AdolfAdolf Otto LDPD
Pässold, MarthaMartha Pässold DBD
Panteleit, FritzFritz Panteleit DBD
Paul, MargareteMargarete Paul NDPD
Pawlowski, MariaMaria Pawlowski DFD
Pech, AnnelieseAnneliese Pech LDPD Berliner Vertreterin
Pertek, LeopoldLeopold Pertek SED Berliner Vertreter
Peters, JohannJohann Peters DBD
Petersohn, WalterWalter Petersohn SED
Pfaffenbach, FriedrichFriedrich Pfaffenbach NDPD Berliner Vertreter
Pfannenberg, SusanneSusanne Pfannenberg CDU
Pfeiffer, EugenEugen Pfeiffer CDU
Pflock, PaulPaul Pflock LDPD
Pingel, ErwinErwin Pingel DBD
Pitra, HansHans Pitra SED Berliner Vertreter
Plenikowski, AntonAnton Plenikowski SED
Plötz, ArthurArthur Plötz SED
Pobering, HermannHermann Pobering DBD am 14. November 1955 verstorben
Polak, KarlKarl Polak SED
Poser, LydiaLydia Poser SED
Praechter, CharlotteCharlotte Praechter DFD
Praße, CharlotteCharlotte Praße DFD
Prüfer, RudolfRudolf Prüfer SED
Puppel, EmmaEmma Puppel VdgB
Rabe, Ernst-AugustErnst-August Rabe LDPD
Rätsch, ErichErich Rätsch SED
Rau, HeinrichHeinrich Rau SED
Rauer, ErnstErnst Rauer SED
Rechel, Eitel-FriedrichEitel-Friedrich Rechel CDU
Reck, FritzFritz Reck SED Berliner Vertreter
Rehberg, ErichErich Rehberg FDGB Berliner Vertreter
Rehn, EllyElly Rehn DFD
Fritz Reiche CDU am 31. Oktober 1957 verstorben
Reiche, HeinzHeinz Reiche DBD
Reichelt, HansHans Reichelt DBD
Reinwarth, RudiRudi Reinwarth NDPD
Richter, MarianneMarianne Richter DFD
Richter, MartinMartin Richter NDPD
Rick, FritzFritz Rick CDU am 20. Mai 1955 für den Abg. Lobedanz nachgerückt
Rietz, HansHans Rietz DBD
Ringel, OttoOtto Ringel SED am 12. April 1956 verstorben
Ritter, HeinzHeinz Ritter LDPD
Roch, PaulPaul Roch DBD
Rodenberg, IlseIlse Rodenberg NDPD
Röhrer, HeinzHeinz Röhrer CDU
Rösser, WolfgangWolfgang Rösser NDPD
Rose, BertholdBerthold Rose DBD
Roth, SiegfriedSiegfried Roth NDPD
Rothe, ErwinErwin Rothe SED
Rudat, HerthaHertha Rudat FDGB
Rudolph, MartaMarta Rudolph CDU
Rüdiger, HansHans Rüdiger NDPD
Otto Rühle NDPD
Ruge, AntjeAntje Ruge DFD Berliner Vertreterin
Rumpf, WillyWilly Rumpf SED
Rupp, MargareteMargarete Rupp DFD
Ruthenberg, HermannHermann Ruthenberg SED
Sadler, OttoOtto Sadler CDU
Saefkow, AenneAenne Saefkow SED Berliner Vertreterin
Sägebrecht, WillyWilly Sägebrecht SED Berliner Vertreter
Säuberlich, KurtKurt Säuberlich SED
Sasse, GertrudGertrud Sasse LDPD
Schädel, MaxMax Schädel FDGB
Schäfer, ElisabethElisabeth Schäfer NDPD
Willy Schäfer DBD
Schaffernicht, EllaElla Schaffernicht SED
Schahn, RolafRolaf Schahn FDJ
Schalwat, HerbertHerbert Schalwat FDGB
Schaub, HeinrichHeinrich Schaub LDPD
Scheffler, RudiRudi Scheffler SED
Fritz Schenk DBD
Schewczyk, JohannJohann Schewczyk SED Berliner Vertreter
Schildmann, ErikaErika Schildmann NDPD
Schilling, RosaRosa Schilling DFD
Schirdewan, KarlKarl Schirdewan SED am 24. Februar 1958 Mandatsniederlegung, am 12. März in der Volkskammer verkündet
Schirmer-Pröscher, WilhelmineWilhelmine Schirmer-Pröscher DFD Stellvertreterin des Präsidenten der Volkskammer
Schleef, WilhelmWilhelm Schleef SED
Schlemmer, ErwinErwin Schlemmer SED
Schlesier, WilliWilli Schlesier FDGB
Schlesinger, ArturArtur Schlesinger LDPD Berliner Vertreter
Schlimme, HermannHermann Schlimme FDGB am 10. November 1955 verstorben
Schmerse, KäteKäte Schmerse SED
Schmidt, ElseElse Schmidt DBD
Schmidt, ErnaErna Schmidt FDGB
Heinrich Schmidt DBD
Richard Schmidt SED
Schmitt, BertholdBerthold Schmitt SED
Schmook, BrunhildeBrunhilde Schmook DFD
Schneider, GabrieleGabriele Schneider DFD
Günther Schneider LDPD
Max Schneider NDPD Berliner Vertreter
Schnitzler, HansHans Schnitzler DBD
Georg Scholz (LDPD) LDPD
Paul Scholz DBD
Werner Schubert SED
Schumann, EleonoreEleonore Schumann LDPD
Otto Schwarz Kulturbund
Sefrin, MaxMax Sefrin CDU
Seibt, KurtKurt Seibt SED
Ernst Seifert FDGB
Seiffarth, AlfredAlfred Seiffarth NDPD
Seigewasser, HansHans Seigewasser SED
Selbmann, FritzFritz Selbmann SED
Sembdner, CharlotteCharlotte Sembdner NDPD
Setzepfand, ErnstErnst Setzepfand SED am 16. August 1958 verstorben
Seydewitz, MaxMax Seydewitz SED
Sieg, EwaldEwald Sieg DBD
Sieg, WilhelmWilhelm Sieg VdgB am 28. Mai 1956 für den Abg. Zimmermann nachgerückt
Siemon, GustavGustav Siemon CDU
Sierau, OttoOtto Sierau FDGB
Paul Simon SED
Sommer, RobertRobert Sommer LDPD am 14. September 1957 verstorben
Sonnenburg, FritzFritz Sonnenburg CDU
Spencker, HermannHermann Spencker LDPD
Spremberg, GerhardGerhard Spremberg SED am 12. März 1958 für den Abg. Wollweber nachgerückt
Steffen, MaxMax Steffen SED
Steidle, LuitpoldLuitpold Steidle CDU
Steinhaus, CharlotteCharlotte Steinhaus CDU
Steudte, SiegfriedSiegfried Steudte FDJ
Steuter, FranzFranz Steuter LDPD Berliner Vertreter
Stoph, WilliWilli Stoph SED
Streich, HerbertHerbert Streich FDJ
Streicher, ErichErich Streicher SED
Striemann, FranzFranz Striemann FDGB
Strümpfel, EdgarEdgar Strümpfel DBD
Rudolf Sturm FDJ
Suhrbier, MaxMax Suhrbier LDPD
Tauschke, IngeburgIngeburg Tauschke Genossenschaften
Tetzlaff, HertaHerta Tetzlaff SED Berliner Vertreterin
Thälmann, RosaRosa Thälmann DFD
Thiele, IlseIlse Thiele DFD
Thieme, HerbertHerbert Thieme FDGB am 12. Januar 1955 für den Abg. Michl nachgerückt
Thiemes, FritzFritz Thiemes DBD Berliner Vertreter
Thiemke, WilhelmWilhelm Thiemke FDGB Berliner Vertreter
Thierfelder, WalterWalter Thierfelder LDPD
Thinius, KurtKurt Thinius LDPD
Thürme, WalterWalter Thürme LDPD
Tille, WalterWalter Tille FDGB
Timm, KätheKäthe Timm CDU am 2. März 1955 für den Abg. Ganter-Gilmans nachgerückt
Toeplitz, HeinrichHeinrich Toeplitz CDU
Tottewitz, AlfredAlfred Tottewitz LDPD
Trauboth, FerdinandFerdinand Trauboth NDPD
Uhlich, ErichErich Uhlich SED
Ulbricht, WalterWalter Ulbricht SED
Ullmann, ErichErich Ullmann LDPD
Uschkamp, IrmaIrma Uschkamp DFD
Vetter, Karl-HeinzKarl-Heinz Vetter CDU
Voitel, PaulPaul Voitel SED
Vollmert, PaulPaul Vollmert DBD am 28. Mai 1956 für den Abg. Pobering nachgerückt
Wächter, ErichErich Wächter CDU
Wagner, WalterWalter Wagner CDU
Walther, RoselRosel Walther NDPD
Wandel, PaulPaul Wandel SED
Warnke, HansHans Warnke SED
Warnke, HerbertHerbert Warnke FDGB
Waschke, HerbertHerbert Waschke SED
Wegner, KlausKlaus Wegner FDGB
Wehmer, FriedrichFriedrich Wehmer VdgB
Wehnert, GüntherGünther Wehnert LDPD am 8. Januar 1958 für den Abg. Sommer nachgerückt
Weidenbach-Blum, CecilieCecilie Weidenbach-Blum FDGB
Weigelt, ElsaElsa Weigelt SED
Weimann, AnnaAnna Weimann SED Berliner Vertreterin
Weinhold, Hans-JoachimHans-Joachim Weinhold FDJ
Weiser, JosefJosef Weiser FDJ
Weiß, SiegridSiegrid Weiß FDJ
Wendt, ErichErich Wendt Kulturbund
Wenig, JosefJosef Wenig FDGB
Otto Werner DBD
Wilhelm Werner NDPD
Werthmann, HaraldHarald Werthmann LDPD Berliner Vertreter
Wiedemann, HansHans Wiedemann CDU
Wiesemüller, GeorgGeorg Wiesemüller CDU Berliner Vertreter
Willim, HorstHorst Willim FDGB
Winkler, Hans-JoachimHans-Joachim Winkler FDGB
Winkler, MarthaMartha Winkler SED
Winzer, OttoOtto Winzer SED
Witt, ElseElse Witt DFD am 29. August 1956 wurde Nachrückerin für sie vorgestellt
Wittkowski, MargareteMargarete Wittkowski SED
Woiczik, Hans-WernerHans-Werner Woiczik FDJ
Richard Wolf SED Berliner Vertreter
Fritz Wolff LDPD
Wollweber, ErnstErnst Wollweber SED
Worch, HerbertHerbert Worch DBD
Wünsche, KurtKurt Wünsche LDPD
Wujciak, JosephJoseph Wujciak CDU
Wunderlich, AlfredAlfred Wunderlich NDPD
Zeidler, AlfredAlfred Zeidler LDPD am 22. Mai 1957 für den Abg. Göcks nachgerückt
Ziller, GerhartGerhart Ziller SED am 14. Dezember 1957 Tod durch Suizid
Max Zimmermann VdgB am 18. Januar 1956 Mitteilung über Erlöschen des Mandats
Zipfel, MaxMax Zipfel CDU
Zirnstein, AlfredAlfred Zirnstein DBD
Zweig, ArnoldArnold Zweig Kulturbund

Anmerkungen

  1. Die Fraktion wurde paritätisch mit Abgeordneten der VdgB und des Verbandes der Konsumgenossenschaften besetzt.
  2. [FDGB-Lexikon http://library.fes.de/FDGB-Lexikon/rahmen/lexikon_frame.html]

Quellen

  • Volkskammer der Deutschen Demokratischen Republik (Hrsg.) „Handbuch der Volkskammer der Deutschen Demokratischen Republik“ , Berlin, Kongress Verlag, 1957.
  • Rita Pawlowski: Unsere Frauen stehen ihren Mann. Frauen in der Volkskammer der DDR 1950 bis 1989. trafo Verlag Berlin, 2008
  • Volkskammer der DDR Protokolle der Sitzungen der Volkskammer in der 3. Wahlperiode 1954-1958

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Mitglieder der Volkskammer der DDR (3. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder der Volkskammer der DDR in der 3. Wahlperiode (1958 1963). Zusammensetzung Bei der Volkskammerwahl 1958 stimmten nach offiziellen Angaben 99,87 % der Wähler für den Wahlvorschlag der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder der Volkskammer der DDR (9. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder der Volkskammer der DDR in der 9. Wahlperiode (1986–1990). Zusammensetzung Bei der Volkskammerwahl am 8. Juni 1986 stimmten nach offiziellen Angaben bei einer Wahlbeteiligung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder der Volkskammer der DDR (1. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder der Volkskammer der DDR in der 1. Wahlperiode (1950–1954). Zusammensetzung Bei der Volkskammerwahl am 19. Oktober 1950 stimmten nach offiziellen Angaben 99,72 % der Wähler für den… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder der Volkskammer der DDR (10. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder der Volkskammer der DDR in der 10. Wahlperiode (1990). Zusammensetzung Nach der ersten freien Volkskammerwahl 1990 setzte sich die Volkskammer wie folgt zusammen: Fraktion Beginn Ende… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder der Volkskammer der DDR (4. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder der Volkskammer der DDR in der 4. Wahlperiode (1963–1967). Zusammensetzung Bei der Volkskammerwahl 1963 stimmten nach offiziellen Angaben 99,95 [1] der Wähler für den Wahlvorschlag der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder der Volkskammer der DDR (7. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder der Volkskammer der DDR in der 7. Wahlperiode (1976 1981). Zusammensetzung Bei der Volkskammerwahl 1976 stimmten nach offiziellen Angaben 99,86 % der Wähler für den Wahlvorschlag der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder der Volkskammer der DDR (5. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder der Volkskammer der DDR in der 5. Wahlperiode (1967 1971). Zusammensetzung Bei der Volkskammerwahl 1967 stimmten nach offiziellen Angaben 99,93%[1] der Wähler für den Wahlvorschlag der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder der Volkskammer der DDR (6. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder der Volkskammer der DDR in der 6. Wahlperiode (1971–1976). Zusammensetzung Bei der Volkskammerwahl 1971 stimmten nach offiziellen Angaben 99,85 % der Wähler für den Wahlvorschlag der …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder der Volkskammer der DDR (8. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder der Volkskammer der DDR in der 8. Wahlperiode (1981–1986). Zusammensetzung Bei der Volkskammerwahl 1981 stimmten nach offiziellen Angaben 99,86 % der Wähler für den Wahlvorschlag der …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder der Länderkammer der DDR (1. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder der Länderkammer der DDR in ihrer 1. Wahlperiode von 1950 bis 1954. Die Länderkammer der DDR konstituierte sich am 9. November 1950 in Berlin. Die Anzahl der Abgeordneten wurde durch die… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.