Liste der Nationalen Denkmäler in Namibia


Liste der Nationalen Denkmäler in Namibia

Dies ist eine Liste der „Nationalen Denkmäler“ (nur bedingt einem „Nationaldenkmal“ entsprechend) in Namibia.

Zu dieser Liste gehören nationale Denkmäler des Kultur- und Naturerbes in Namibia, die durch die Denkmalschutzbehörde ausgewählt und unter Denkmalschutz gestellt wurden. Die zuständige Behörde ist der Rat für Nationales Erbe (National Heritage Council).

Grundsätzlich wird der Denkmalschutz für fünf Jahre ausgesprochen und wird dann in aller Regel automatisch verlängert. Bisher wurden 111 Denkmäler unter Schutz gestellt, 13 weitere sind geplant (Stand Februar 2011).

Archäologie

Relikte

Denkmal Datierung Anerkennung Region Lage Bild
Andachtsstätten 1. September 1955 Khomas 2 km von Windhoek-Olympia in den Auasbergen
Relikte eines prähistorischen Elefanten etwa 3000 v. Chr. 15. August 1963 Khomas Zoo Park in Windhoek
Klangstein 15. August 1963 Karas 100 km südlich von Bethanien

Felsgravuren

Denkmal Datierung Anerkennung Region Lage Bild
Felsgravuren Piet Alberts Koppie 1. Mai 1967 Kunene Kamanjab
Felsgravuren von Otjitoroa-West 1. Mai 1967 Otjozondjupa zwischen Outjo und Kalkfeld
Twyfelfontein 4000 v. Chr. und jünger 15. August 1952
UNESCO-Welterbe seit 2007[1]
Kunene bei Khorixas Rock Paintig Twyfelfontein Namibia.jpg

Felsmalereien

Denkmal Datierung Anerkennung Region Lage Bild
Buschmann-Paradies 1. Juli 1954 Erongo bei Usakos 2008-06-28 11-13-23 Namibia Erongo Uigaran.JPG
Felszeichnungen von Etemba 1. Mai 1967 Erongo bei Omaruru
Felszeichnungen von Rostock-Süd Khomas bei Windhoek
Paula-Höhle 1. März 1951 Erongo bei Omaruru
Phillips-Höhle 3400 bis 3300 v. Chr. 1. Februar 1951 Erongo bei Usakos Phillips Cave Erongo Namibia.JPG
Twyfelfontein etwa 4000 v. Chr. 15. August 1952
UNESCO-Welterbe seit 2007[2]
Kunene bei Khorixas Rock Paintig Twyfelfontein Namibia.jpg

Botanik

Denkmal Datierung Anerkennung Region Lage Bild
Affenbrotbaum 2. Juli 1951 Otjozondjupa bei Grootfontein
Köcherbaumwald 1700 und jünger 1. Juni 1955 Karas bei Keetmanshoop Namibia-061018 124304.jpg

Kirchen

Evangelisch-Lutherisch

Denkmal Datierung Anerkennung Region Lage Bild
Evangelisch-Lutherischer Kirchenkomplex Bethanien
Schmelenhaus, Kirche, Friedhof
um 1814, 1859 1. Februar 1952, 17. August 1952 Karas Bethanien
Christuskirche 1910 29. November 1974 Khomas Windhoek-Central Christuskirche Windhoek 02.jpg
Evangelisch-Lutherische Kirche Swakopmund 1912 21. September 1978 Erongo Swakopmund Evangelische Kirche in Swakopmund 1911.jpg
Felsenkirche 1912 21. September 1978 Karas Lüderitz Luderitz,Stadt mit Felsenkirche.jpg

Römisch-Katholisch

Denkmal Datierung Anerkennung Region Lage Bild
St. Barbara 1913 15. Februar 1990 Oshikoto Tsumeb St. Barbara Church - Tsumeb.jpg
St. Marien-Kathedrale Windhoek 1904 15. Januar 1983 Khomas Windhoek St. Marien Kathedrale Windhoek.jpg

Rheinische Mission

Denkmal Datierung Anerkennung Region Lage Bild
Rheinische Missionskirche 1895 9. Juni 1978 Karas Keetmanshoop Kirche Keetmanshoop.jpg
Rheinische Missionskirche 1876 20. Dezember 1975 Otjozondjupa Okahandja Kirche von Okahandja erbaut 1870.jpg
Rheinische Missionskirche 1867 20. Dezember 1974 Erongo Otjimbingwe
Rheinische Missionskirche 1880 24. November 1972 Erongo Walvis Bay Eglise rhénane1880 de Walvis Bay.jpg

Weitere

Denkmal Datierung Anerkennung Region Lage Bild
Nakambale Missionshaus, Kirche und Friedhof 1870 1992 Oshana Ondangwa Martin Rautanen i Olukonda 1899.jpg

Geologie

Grundsätzlich gelten alle in Namibia gefundenen beziehungsweise zu findenden Meteoriten als Nationaldenkmal. Dieser Status verbietet das Sammeln, Beschädigen oder Zerstören der Meteoriten.

Denkmal Datierung Anerkennung Region Lage Bild
Gibeon-Meteorit 15. Februar 1950 heute: Khomas heute: Windhoek Gibeon Meteorite Plaza.jpg
Hoba-Meteorit 190–400 Millionen Jahre
Erdfall vor 80.000 Jahren
15. März 1955 / 13. April 1979 Otjozondjupa bei Grootfontein Goba.JPG

Paläontologie

Denkmal Datierung Anerkennung Region Lage Bild
Dinosaurierspuren von Otjihaenamaparero 170–200 Millionen Jahre 1. August 1951 Otjozondjupa bei Kalkfeld Dinosaurstracks Otjihaenamaparero Namibia.JPG
Versteinerter Wald 250 Millionen Jahre 1. März 1950 Kunene bei Khorixas Namibie Petrified Forest 02.JPG

Kreuze

Denkmal Datierung Anerkennung Region Lage Bild
Nachbildung des Originalkreuzes des Diego Cao am Kreuzkap 1980 (1478) 1. November 1968 Erongo bei Hentiesbucht am Kreuzkap Capecross padrao.JPG
Standort des Originalkreuz des Bartolomeu Diaz an der Diaz-Spitze 25. Juli 1488 12. Januar 1973 Karas bei Lüderitz Diaz-point.jpg

Geschichte

Öffentliche Gebäude

Denkmal Datierung Anerkennung Region Lage Bild
Deutsches Lazarett 1896 20. Dezember 1974 Omaheke Gobabis
Deutsche Privatschule 1915 15. Februar 1990 Oshikoto Tsumeb
Bahnhof Kubas 1900 (1902?) 15. Juni 1983 Erongo Karibib KaribibBahnhof,.jpg
Bahnhof Lüderitz 1904 13. Dezember 1976 Karas Lüderitz Bahnhof Lüderitz.jpg
Altes Gefängnis Swakopmund 1909 26. Oktober 1973 Erongo Swakopmund Swakopmund Prison.jpg
Proviantamt Karibib 1911 15. Mai 1986 Erongo Karibib
Alte Post Keetmanshoop 1910 2. Februar 1987 Karas Keetmanshoop
Altes Gefängnis Windhoek 1986 Khomas Windhoek
Gebäude der kaiserlichen Realschule 1985 Khomas Windhoek
Alte Baracken 1973 Erongo Swakopmund

Private Gebäude

Denkmal Datierung Anerkennung Region Lage Bild
Hohenzollernhaus 1906 15. Juni 1983 Erongo Swakopmund Swakopmund.jpeg
Hotel Zum Grünen Kranz 1909 15. Mai 1986 Erongo Karibib
Krabbenhöft & Lampe-Gebäude etwa 1908 20. Dezember 1979 Karas Lüderitz
Liebig-Haus 1911 Khomas Khomas-Hochland bei Windhoek Liebig-Haus Namibia 01.jpg
Fassade des Erkrath-Gatheman-Kronprinz-Gebäudekomplex 1910 22. Mai 1987 Khomas Windhoek Windhuk hstr2.jpg
OMEG-Minenbüro 1907 15. Februar 1990 Oshikoto Tsumeb 1907 OMEG-Hauptbuero.JPG
Deutsche Afrika Bank-Gebäude 1907 7. Februar 1980 Karas Lüderitz The Deutsche Afrika Bank Building.jpg
Rheinisches Missionshaus 1868 ( 1870 15. Januar 1986 Erongo Omaruru Missionshaus in Omaruru.jpg
Josef Fredericks-Haus 1883 15. Juni 1951 Karas Bethanien
Haus Woll 15. Mai 1986 Erongo Karibib
Magistratsresidenz Goerke-Haus 1910 26. September 1975 Karas Lüderitz Görke-Haus Lüderitz.jpg
Woermannhaus 1894 10. Dezember 1971 Erongo Swakopmund Namibie Swakopmund 02.JPG
Prinzessin-Rupprecht-Heim 1901 1976 Erongo Swakopmund Swakopmund architecture.jpeg
Bahnhof Swakopmund 1901 1972 Erongo Swakopmund Historischer Bahnhof Swakopmund.jpg
Elisabethhaus 1986 Khomas Windhoek
Zehn-Mann-Haus 1986 Khomas Windhoek
Doppelhaus Lüderitz 1986 Karas Lüderitz
Hälbich-Gebäude und Erf 46 1986 Erongo Karibib
Kreplin-Haus 1983 Karas Lüderitz
Fassade des Rösemann-Gebäude 1979 Erongo Karibib
Historische Behausungen Bergstraße 1979 Karas Lüderitz
Steinrondavel 1969 Karas Aroab
Direktorenhaus 1990 Oshikoto Tsumeb
Kramersdorf-Haus 1977 Erongo Swakopmund
Hütte der Dorslandtrekker 1951 Kunene Rusplaas

Gräber

Denkmal Datierung Anerkennung Region Lage Bild
Grab des Kahimemua Nguvauva 1896 7. Februar 1980 Otjozondjupa Okahandja
Grab des Jonker Afrikaner 1861 16. Januar 1950 Otjozondjupa Okahandja
Grab des Axel Eriksson 1901 22. März 1974 Otjozondjupa bei Grootfontein
Edward-Cook-Gedenkstein 1978 Karas Warmbad

Friedhöfe

Denkmal Datierung Anerkennung Region Lage Bild
Hererofriedhofskomplex 20. März 1990 Otjozondjupa Okahandja Maharero monument Okahandja.jpg
Friedhof Mooifontein 15. März 1969 Karas bei Helmeringhausen
Alter Windhoeker Friedhof 9. Dezember 1987 Khomas Windhoek
Old Location-Friedhof 1924 9. Dezember 1987
(abgelaufen am 8. Dezember 1992)
Khomas Windhoek
Grab von John Ludwig 1913 1. Mai 1967 Khomas Windhoek-Ludwigsdorf
Nomtsas-Friedhof 1969 Hardap Maltahöhe

Flurdenkmäler (englisch Beacon)

Denkmal Datierung Anerkennung Region Lage Bild
Denkmal im Alten Friedhof 1883 bzw. 1903 15. März 1969 / 10. Juni 1980 Karas Lüderitz
Grenzstein 1967 Erongo Walvis Bay

Stätten

Denkmal Datierung Anerkennung Region Lage Bild
Mordfelsen 28. Juli 1972 Otjozondjupa Okahandja
Franketurm und Kriegsfelder 15. August 1964 / 21. April 1972 Erongo Omaruru
Khorab-Denkmal 28. September 1973 Oshikoto Otavi
Kriegsgefangenenlager Aus 1915 15. Juni 1985 Karas bei Aus
Ohamkari-Kriegsschauplatz[3] 2010 Omaheke bei Okakarara

Industrie

Denkmal Datierung Anerkennung Region Lage Bild
Dampflokomobil Martin Luther um 1900 31. März 1975 Erongo Swakopmund Lokomotive martinluther.jpg
Windmotor in Otjimbingwe 15. August 1963 Erongo Otjimbingwe
Eisenbahnlokomotive Nr. 652 1899 15. April 1953 Erongo Walvis Bay
Kaiserbrunnen 1906 16. Juni 1986 Erongo Karibib
Steinturm 1900 1. August 1957 Kunene Outjo

Militär

Denkmäler

Denkmal Datierung Anerkennung Region Lage Bild
Adlerdenkmal 1897–1907 ? 1. Mai 1967 Karas Keetmanshoop
Ovikokorero-Kriegerdenkmal 1904 19. März 1979 Otjozondjupa Okahandja
Kriegsdenkmal im Zoo Park 1897 2. Januar 1969 Khomas Windhoek, im Zoo Park Bundesarchiv Bild 105-DSWA0022, Deutsch-Süd-Westafrika, Kriegerdenkmal.jpg
Naulila-Denkmal 12. Juni 1933 4. Juni 1971 Kunene Outjo
Heroes Acre 2002 26. August 2002 Khomas Windhoek HeroesAcreNamibia.JPG
Reiterdenkmal 1912
(verschoben 2009/2010)
2. Januar 1969 Khomas Windhoek Windhoek Christuskirche Reiterdenkmal.jpg
Marinedenkmal 2. Januar 1969 Erongo Swakopmund
Kub-Denkmal 1968 Hardap Kalkrand
Okaharui Kriegsdenkmal 1978 Otjozondjupa Okahandja
Regimental Badges auf Titbit 1978 Erongo bei Swakopmund
Regimental Badges auf Badges 1978 Erongo bei Swakopmund

Festungen

Denkmal Datierung Anerkennung Region Lage Bild
Pulverturm 1860–1870 ? 3. Oktober 1950 Erongo Otjimbingwe
Fort Namutoni 1897 15. Februar 1950 Oshikoto im Etosha-Nationalpark Fort Namutoni.jpg
Fort Sesfontein und Friedhof 1896 1. November 1984
(abgelaufen am 31. Oktober 1989)
Kunene Sesfontein Fort Sesfontein.jpg
Altes Fort 1896 21. März 1975 Otjozondjupa Grootfontein
Curt von François-Feste 1957 Khomas Khomashochland (bei Windhoek Von-François-Fort.jpg
Fort Naiams etwa 1895 1967 Karas Seeheim
Alte Feste 1893 1957 Khomas Windhoek Alte Feste Windhoek (Aussenansicht).jpg
Aussichtspunkt in den Erosbergen 1951 Khomas Erosberge bei Windhoek
Festungstore in Warmbad 1974 Karas Warmbad

Natur

Denkmal Datierung Anerkennung Region Lage Bild
Verbrannter Berg 80 Millionen Jahre 15. September 1956 Kunene bei Khorixas Verbrandberg-01.jpg
Brandbergmassiv 130 Millionen Jahre 15. Juni 1951 Erongo bei Uis Brandberg Mountain Panorama.jpg
Fischfluss-Canyon 500 Millionen Jahre Karas im ǀAi-ǀAis Richtersveld Transfrontier Park FishriverCanyon01.jpeg
Gaub-Höhle 1. Mai 1967 Oshikoto bei Otavi
Mukurob 1955 Hardap bei Asab Mukurob.jpg
Otjikotosee 1851 (Entdeckung) Oshikoto bei Tsumeb Otjikoto-See.jpg
Wasserfälle in den Erosbergen 1951 Khomas Erosberge bei Windhoek
Waterberg 150 Millionen Jahre 1972 Otjozondjupa bei Otjiwarongo Waterberg-Plateau.jpg

Zukünftige Anerkennung

Nachstehende 13 Gebiete sind im November 2010 für die Anerkennung als Nationales Erbe in 2011 vorgesehen.[4]

Denkmal Datierung Anerkennung Region Lage Bild
Denkmal des unbenannten PLAN-Soldaten in Outapi Omusati Outapi
Eenhana-Schrein Ohangwena Eenhana
Okahao-Baobab Omusati Okahao
Ombalantu-Baobab Omusati Outapi Ombalantu Baobab Tree.jpg
Ondeshifiilwa Massengrab der unbekannten PLAN-Soldaten 1. April 1989 Ohangwena Ondeshifiilwa
Onelungo Ponds Omusati bei Outapi
Omhedi-Kulturlandschaft Ohangwena Engela
Haus des ersten einheimischen Verwalters Kavango Rundu
Mataratara-Gebiet Kavango Rundu
Massengrab des Rundu–Grootfontein Verkehrsunfalls 31. Mai 2005 Kavango bei Rundu
Gebiet der Spitzkoppe 100 Millionen Jahre Erongo Spitzkoppe Sonnenaufgang.jpg
Ozombu Zovindimba 1904 Omaheke Otjinene
Farm Aar Aus Karas

Referenzen

  1. UNESCO Welterbe Twyfelfontein
  2. UNESCO Welterbe Twyfelfontein
  3. Chief Kutako's house could become a heritage site – by Irene ǃHoaës, New Era, 26. Juli 2010
  4. Heritage Council to proclaim 13 new Sites, Namibian Sun, 17. November 2010

Sekundärliteratur

  • Conny von Dewitz: Windhoek. Der kleine Stadtführer. Kuiseb-Verlag, Windhoek 2009, ISBN 978-3-941602-17-5.
  • Jill Kinahan: Die Säule im Nebel. Geschichte des Dias-Padrãos bei Lüderitzbucht. Rat fur Nationale Denkmäle, Windhoek 1988, ISBN 0-86976-218-4.
  • Andreas Vogt: Nationale Denkmäler in Namibia – Ein Inventar der proklamierten nationalen Denkmäler in der Republik Namibia. Gamsberg Macmillan, Windhoek 2006, ISBN 99916-0-752-8.
  • Andreas Vogt: 'National Monuments in Namibia. An inventory of proclaimed national monuments in the Republic of Namibia.. Gamsberg Macmillan, Windhoek 2004, ISBN 99916-0-593-2.
  • Joachim Zeller: Kolonialdenkmäler und Geschichtsbewußtsein. Eine Untersuchung der kolonialdeutschen Erinnerungskultur. IKO Verlag für Interkulturelle Kommunikation, Frankfurt am Main 2000, ISBN 3-88939-544-9 (Zugleich: Berlin, Techn. Univ., Diss., 1999).

Weblinks

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der archäologischen Fundstätten im südlichen Afrika — Südliches Afrika Zimbabwe Kultur und Umfeld Dies ist die Liste der archäologischen Fundstätten im südlichen Afrika, also der Funde von Überresten mensch …   Deutsch Wikipedia

  • Nationale Denkmäler in Namibia — Dies ist eine Liste der „Nationalen Denkmäler“ (nur bedingt einem „Nationaldenkmal“ entsprechend) in Namibia: Zu dieser Liste gehören nationale Denkmäler des Kultur und Naturerbes in Namibia, die durch die Denkmalschutzbehörde ausgewählt und… …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalparks in Namibia — In Namibia wurden zahlreiche staatliche Nationalparks sowie staatliche und private Naturschutzgebiete eingerichtet, um die noch unberührte Natur des Landes zu schützen und zu erhalten. Mit dieser Maßnahme kommt man zugleich auch einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Rat für Nationales Erbe (Namibia) — Staatliche Unternehmen, Ministerien und Einrichtungen Namibias Bezeichnung …   Deutsch Wikipedia

  • Naturschutzgebiete in Namibia — Übersichtskarte der staatlichen Schutzgebiet in Namibia In Namibia wurden zahlreiche staatliche Nationalparks sowie staatliche und private Naturschutzgebiete eingerichtet, um die noch unberührte Natur des Landes zu schützen und zu erhalten. Mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Nationales Denkmal in Namibia — Dies ist eine Liste der „Nationalen Denkmäler“ (nur bedingt einem „Nationaldenkmal“ entsprechend) in Namibia: Zu dieser Liste gehören nationale Denkmäler des Kultur und Naturerbes in Namibia, die durch die Denkmalschutzbehörde ausgewählt und… …   Deutsch Wikipedia

  • Hoba-Meteorit — Hoba Nationales Denkmal in Namibia …   Deutsch Wikipedia

  • Denkmalliste — In einer Denkmalliste, auch Denkmalbuch, Denkmalverzeichnis oder Denkmalkataster, werden alle anerkannten Denkmale einer Gebietskörperschaft aufgeführt. Inhaltsverzeichnis 1 Abgrenzung 2 Arten von Denkmallisten 2.1 Deklaratorische Denkmallisten …   Deutsch Wikipedia

  • Windmotor Otjimbingwe — Nationales Denkmal in Namibia …   Deutsch Wikipedia

  • Goerke-Haus — Nationales Denkmal in Namibia …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.