Liste der Söhne und Töchter der Stadt Brünn


Liste der Söhne und Töchter der Stadt Brünn

Die folgende Übersicht enthält bedeutende in Brünn (tschechisch Brno) geborene Persönlichkeiten, chronologisch aufgelistet nach ihrem Geburtsjahr. Ob die Personen ihren späteren Wirkungskreis in Brünn hatten oder nicht, ist dabei unerheblich.

Inhaltsverzeichnis

15. Jahrhundert

19. Jahrhundert

  • 1832, 29. Juli, Josef Schöffel, † 7. Februar 1910, „Retter des Wienerwaldes
  • 1848, 13. Januar, Franz von Soxhlet, † 5. Mai 1926, deutscher Agrikulturchemiker
  • 1851, 12. Februar, Eugen Böhm-Bawerk, † 27. August 1914, österreichischer Ökonom
  • 1864, 12. Januar, Hans Kadich vom Pferd Dr. phil., † 7. September 1909, Hamburg, Naturforscher und Erzähler
  • 1865, 5. Juni, Heinrich Kadich vom Pferd, Dr. Jur., † 25. Februar 1918 Wien, Heraldiker
  • 1868, 17. Februar, Paul Graf Huyn, † 1. Oktober 1946, Bischof von Brünn und Erzbischof von Prag.
  • 1870, 10. Dezember, Adolf Loos, † 23. August 1933, österreichischer und tschechoslowakischer Architekt und Architekturtheoretiker
  • 1871, 18. Dezember, Jan Kotěra, † 17. April 1923, tschechischer Architekt
  • 1876, 1. April, Leo Greiner, † 21. August 1928, österreichischer Schriftsteller, Kritiker, Lyriker, Lenau-Forscher, Übersetzer
  • 1880, 7. April, Fritz Grünbaum, † 14. Januar 1941, österreichischer Kabarettist, Operetten- und Schlagerautor, Regisseur, Schauspieler und Conférencier
  • 1881, 16. Juni, Bruno Weigl, † 25. September 1938, Musikschriftsteller und Komponist
  • 1882, 28. August, Ernst Weiß, † 15. Juni 1940, österreichischer Arzt und Schriftsteller
  • 1887, 6. Oktober, Maria Jeritza, † 10. Juli 1982, Kammersängerin
  • 1894, 1. Mai, Sr. Maria Restituta (Helene Kafka), † 30. März 1943, Ordensschwester, NS-Opfer, Selige
  • 1895, 5. Februar, Hans Flesch-Brunningen,; † 1. August 1981, österreichischer Schriftsteller und Übersetzer
  • 1897, 29. Mai, Erich Wolfgang Korngold, † 29. November 1957, österreichisch-US-amerikanischer Komponist, Dirigent und Pianist.

20. Jahrhundert

  • 1906, 28. April, Kurt Gödel, † 14. Januar 1978, österreichisch-US-amerikanischer Mathematiker und Logiker
  • 1906, 30. Juni, Václav Smetáček, † 18. Februar 1986, tschechischer Dirigent, Komponist und Oboist
  • 1908, 4. März, Fritz Stastny, † 25. Mai 1985, Chemie-Ingenieur und Erfinder von Styropor, Neopolen und Palusol
  • 1914, 28. März, Bohumil Hrabal, † 3. Februar 1997, tschechischer Schriftsteller
  • 1914, 15. Oktober, Karl Lütgendorf, † 9. Oktober 1981, österreichischer General und Politiker
  • 1915, 24. Januar, Vítězslava Marie Kaprálová, † 20. Juni 1940, tschechische Komponistin und Dirigentin
  • 1919, 21. Dezember, Ivan Blatný, † 5. August 1990, tschechischer Dichter und Mitglied der Skupina 42
  • 1929, 1. April, Milan Kundera, tschechischer und französischer Schriftsteller
  • 1933, Horst Baier, deutscher Soziologe
  • 1938, 22. März, Věra Linhartová, Schriftstellerin
  • 1943, Karel Fajfr, Eiskunstläufer und -trainer
  • 1943, 25. August, Rainer Wochele, deutscher Schriftsteller
  • 1953, 7. Juni, Libuše Šafránková, tschechische Schauspielerin
  • 1957, 25. Dezember, Pavel Fajt, tschechischer Jazz- und Rock-Schlagzeuger
  • 1973, 26. Mai, Magdalena Kožená, tschechische Mezzosopranistin

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Brünn — Diese alphabetische Übersicht nennt bedeutende Persönlichkeiten, die in Brünn gelebt und gewirkt haben, jedoch NICHT nur hier geboren sind. Sie haben den Genius loci dieser Stadt mitgeprägt. A Karel Absolon (1877 1960), Prähistoriker und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter der Stadt Brno — Die folgende Übersicht enthält bedeutende in Brünn (tschechisch Brno) geborene Persönlichkeiten, chronologisch aufgelistet nach ihrem Geburtsjahr. Ob die Personen ihren späteren Wirkungskreis in Brünn hatten oder nicht, ist dabei unerheblich.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter der Stadt Bremen — Die folgende Übersicht enthält bedeutende in Bremen geborene Persönlichkeiten, unabhängig von ihrem späteren Wirkungskreis. Unter dem Abschnitt Sonstige Persönlichkeiten werden einige Personen genannt, die in Bremen wirkten, aber anderenorts… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter der Stadt Bonn — Diese Liste führt Personen auf, die der Bundesstadt Bonn besonders verbunden sind. Siehe auch die Liste der Angehörigen der Rheinischen Friedrich Wilhelms Universität …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Brno — Diese alphabetische Übersicht nennt bedeutende Persönlichkeiten, die in Brünn gelebt und gewirkt haben, jedoch NICHT nur hier geboren sind. Sie haben den Genius loci dieser Stadt mitgeprägt. A Karel Absolon (1877 1960), Prähistoriker und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Aschaffenburg — In dieser Liste werden die Persönlichkeiten mit Bezug zur Stadt Aschaffenburg aufgeführt. Inhaltsverzeichnis 1 Söhne und Töchter der Stadt 1.1 Bis 1899 1.2 1900 bis 1959 1.3 Ab 1960 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Annaberg-Buchholz — Die Liste der Persönlichkeiten der Stadt Annaberg Buchholz enthält Personen, die in der Geschichte der Stadt Annaberg Buchholz und der ehemals selbstständigen Städte Annaberg und Buchholz eine nachhaltige Rolle gespielt haben. Es handelt sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bru–Brz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Automarken — Automobilmarken, kurz Automarken, sind die Handelsnamen, unter denen Automobil Hersteller Fahrzeuge vertreiben. Aufgelistet werden Hersteller von Pkw und Rennwagen, die Automobile gebaut haben, bauen oder bauen wollten. Nutzfahrzeuge werden hier… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Automobilmarken — Automobilmarken, kurz Automarken, sind die Handelsnamen, unter denen Automobil Hersteller Fahrzeuge vertreiben. Aufgelistet werden Hersteller von Pkw und Rennwagen, die Automobile gebaut haben, bauen oder bauen wollten. Nutzfahrzeuge werden hier… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.