Liste der Tunnel in der Schweiz

Liste der Tunnel in der Schweiz

Diese Liste enthält alle Schweizer Tunnel über 2000 m Länge und ist nach deren Länge sortiert:

Bahntunnel

Name Strecke Eröffnungs-
jahr
Länge
(Meter)
Im Bau Gotthard-Basistunnel ErstfeldBiasca 2015/16 57000
Lötschberg-Basistunnel FrutigenRaron 2007 34600
Simplon BrigIselle 1906 19800
Vereina KlostersSagliains 1999 19042
Furka RealpOberwald 1982 16200
Im Bau Ceneri-Basistunnel Vigana/CamorinoVezia 2019 15400
Gotthard GöschenenAirolo 1882 15003
Lötschberg KanderstegGoppenstein 1913 14612
Zimmerberg-Basistunnel I Zürich HBThalwil 2003 9419
Ricken KaltbrunnWattwil 1910 8603
Grenchenberg MoutierGrenchen Nord 1915 8578
Hauenstein-Basistunnel TecknauOlten 1916 8051
Grosser Tunnel EigergletscherJungfraujoch 1912 7122
Grauholz MattstettenBern Löchligut 1995 6295
Mont d'Or VallorbeFrasne 1915 6099
Albula PredaSpinas 1903 5865
Adler MuttenzLiestal 2002 5302
Zürichberg Zürich StadelhofenStettbach 1990 4968
Heitersberg Killwangen-SpreitenbachMellingen Heitersberg 1975 4929
Im Bau Weinberg Zürich HBZürich Oerlikon 2012 4800
Im Bau CEVA CornavinEaux-VivesAnnemasse 2020 4800
Murgenthal RothristRoggwil-Wynau 2004 4297
Im Bau Engelberg GrafenortEngelberg 2009 4100
Kerenzerberg WeesenMühlehorn 1961 3955
Weissenstein GänsbrunnenOberdorf SO 1907 3701
geplant Eppenberg AarauDäniken 2020 3600
Wasserfluh LichtensteigBrunnadern-Neckertal 1910 3556
Stutzeck-Axenberg SisikonFlüelen 1943 3375
Albis SihlbruggBaar ZG 1897 3359
Mittalgraben II GoppensteinHohtenn 1991 3298
Les Loges Les Hauts-Geneveys-La Chaux-de-Fonds 1860 3259
Hagenholz Zürich FlughafenBassersdorf 1980 3241
Croix Saint-UrsanneCourgenay 1877 2966
Varen / Varonne LeukSalgesch 2004 2799
Fronalp BrunnenSisikon 1948 2793
Engstlige ReichenbachFrutigen 2007 2600
Locarno MuraltoSan Martino 1990 2590
Bözberg Schinznach-DorfEffingen 1875 2526
Hauenstein LäufelfingenTrimbach 1857 2495
Vingelz Biel/BienneTüscherz 1969 2432
Jaman Les Cases-Les Avants 1903 2424
Önzberg Mattstetten–Rothrist 2004 2361
Tasna BeverScuol 1913 2350
Sauges Gorgier-St-AubinVaumarcus 1999 2252
Zugwald KlostersSelfranga 1995 2172
Hirschengraben Zürich HBZürich Stadelhofen 1990 2148
Käferberg Zürich Hardbrücke/AltstettenZürich Oerlikon 1969 2119
Musegg LuzernMeggen 1897 2107
Aufgehoben Letten Zürich LettenZürich Stadelhofen 1894 2093
Glovelier GlovelierSt-Ursanne 1877 2009

Strassentunnel

Name Zusatz Eröffnungs-
jahr
Länge
(Meter)
Gotthard A2 GöschenenAirolo 1980 16918
Seelisberg A2 BeckenriedFlüelen 1980 9280
San Bernardino A13 Rheintal–Missox 1967 6596
Ramosch   1992 6184
Grosser Sankt Bernhard MartignyAosta 1964 5798
Kerenzerberg (2. Röhre) A3 WeesenMühlehorn 1986 5760
Mappo-Morettina Umfahrung Locarno 1996 5518
Sachseln A8 Umfahrung Sachseln 1997 5213
im Bau Islisberg A4 Knonaueramt 2010 4950
Locarno Galerie 1990 4809
geplant Sisikon Neue Axenstrasse, Ort-Gumpisch 2017 4443
Uetliberg A3 Südumfahrung Zürich 2009 4410
im Bau Eyholz A9 Umfahrung Visp Süd 2014 4300
Gotschna Umfahrung Klosters 2005 4207
Mont Terri   1998 4078
Bözberg A3 WindischFrick 1996 3702
Kerenzerberg A3 WeesenMühlehorn 1982 3578
im Bau Lungern A8 Umfahrung Lungern 2012 3570
Mont Russelin   1998 3550
Munt la Schera Ofenpassstrasse–Val di Livigno 1968 3385
Giessbach A8 Brienz 1988 3340
Vispertal A9 (westl. von Visp)–Vispertal 1997 3260
Vue-des-Alpes   1994 3250
Raimeux A16 RochesMoutier 2007 3211
im Bau Choindez A16 Courrendlin–Roche Saint-Jean 2014 3200
Belchen A2 EgerkingenSissach 1970 3180
im Bau Bure A16 Bure 2013 3027
Gubrist Zürich Nordring 1985 3000
Arrissoules A1 2001 3000
Pomy A1 2001 3000
Flimserstein / Crap da Flem Umfahrung Flims 2007 2922
Milchbuck A1L Zufahrt Zürich Nord 1978 2822
Eggflue Grellingen 2000 2790
Landwasser DavosWiesen 1974 2740
Gorgier A5 2002 2720
Neuchâtel Est A5, Neuchâtel 1993 2650
im Bau Visp A9 Umfahrung Visp Süd 2014 2600
Flüelen N4 Umfahrung Flüelen 2005 2593
im Bau Saas Umfahrung Saas 2011 2577
Ligerz Umfahrung Ligerz 1991 2510
im Bau Kirchenwald A2 Hergiswil 2008 2500
im Bau Graitery A16 MoutierCourt 2011 2450
Isla Bella   1983 2449
Randa Galerie 1992 2441
Hohtenn-Mittal   1985 2390
im Bau San Fedele A13 Umfahrung Roveredo 2014 2381
Stägjitschuggen H213 Umfahrung Steinschlaggebiet Mattertal 2008 2306
Chienberg Umfahrung Sissach 2006 2300
Leissigen A8 1994 2200
Vignes   1997 2200
Crapteig A13 1996 2171
Pierre Pertuis   1997 2129
im Bau Aescher Westumfahrung Zürich 2008 2100
im Bau Susten A9 SierreLeuk/Susten 2014 2070
Giswil A8 Umfahrung Giswil 2004 2066
Trin Umfahrung Trin 1994 2000

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Liste der Schmalspurbahnen in der Schweiz — Die Liste der Schmalspurbahnen in der Schweiz umfasst die Schmalspurbahnen der Schweiz. Inhaltsverzeichnis 1 Bestehender Schmalspurbahnen 1.1 Deutschsprachige Schweiz 1.2 Graubünden …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Autostraßen in der Schweiz — Die Liste der Autostrassen in der Schweiz führt alle nationale und kantonale Autostrassen auf. Auf nationalen Autostrassen besteht generell Vignettenpflicht, während kantonale davon befreit sind. Die Autostrassen Nummern sind dieselben, wie bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Autostrassen in der Schweiz — Die Liste der Autostrassen in der Schweiz führt alle nationale und kantonale Autostrassen auf. Auf nationalen Autostrassen besteht generell Vignettenpflicht, während kantonale davon befreit sind. Die Autostrassen Nummern sind dieselben, wie bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Pässe in der Schweiz — Hier finden Sie zwei alphabetische Listen der Pässe in der Schweiz (Alpen, Voralpen und Jura), wovon die Erste die befahrbaren Übergänge auflistet, die Zweite die Saumpässe. Zu finden sind die Start und Endpunkte, die Höhe über Meer, die genauen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der technischen Rekorde — Der Burj Dubai hält schon vor seiner Fertigstellung mehrere Rekorde: Höchstes Bauwerk Höchster freistehender Turm Höchstes Hochhaus In dieser Liste sind technische Rekorde aus unterschiedlichen Bereichen aufgeführt und kurz erläutert.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Nobelpreisträger für Physik — Der Nobelpreis für Physik wird seit 1901 jährlich vergeben und ist seit 2001 mit 10 Mio. Schwedischen Kronen dotiert. Die Auswahl der Laureaten unterliegt der Verantwortung der Königlich Schwedischen Akademie der Wissenschaften. Der Stifter des… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Pässe in Italien — Liste der italienischen Gebirgspässe Name Höhe von nach Provinz Land Belag Wintersperre Max. Steigung Tunnel …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der italienischen Bergpässe — Liste der italienischen Gebirgspässe Name Höhe von nach Provinz Land Belag Wintersperre Max. Steigung Tunnel …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der italienischen Gebirgspässe — Name Höhe von nach Provinz Land Belag Wintersperre Max. Steigung Tunnel …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Referenztabellen/Verkehr — Inhaltsverzeichnis 1 Allgemein 1.1 Tourismus 2 Straßenverkehr 2.1 Straßen 2.2 Fahrzeuge 2.2.1 Fahrzeugkennzeichnung …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»