Liste der griechischen Premierminister


Liste der griechischen Premierminister
Liste der griechischen Premierminister
Premierminister Lebensdaten Amtszeit
Ioannis Kapodistrias 1776–1831 1827 – 9. Oktober 1831
Spyridon Trikoupis 1788–1873 6. Februar 1833 – 24. Oktober 1833
Alexandros Mavrokordatos 1791–1865 24. Oktober 1833 – 12. Juni 1834
Ioannis Kolettis 1774–1847 12. Juni 1834 – 1. Juni 1835
Josef Ludwig Graf von Armansperg 1787–1853 1. Juni 1835 – 14. Februar 1837
Ignaz von Rudhart 1790–1838 14. Februar 1837 – 20. Dezember 1837
König Otto von Griechenland 1815–1867 20. Dezember 1837 – 6. Juli 1841
Alexandros Mavrokordatos 1791–1865 6. Juli 1841 – 22. August 1841
König Otto von Griechenland 1815–1867 22. August 1841 – 15. September 1843
Andreas Metaxas 1790–1860 15. September 1843 – 11. März 1844 (erster konstitutioneller Premierminister)
Konstantinos Kanaris 1790–1877 11. März 1844 – 11. April 1844
Alexandros Mavrokordatos 1791–1865 11. April 1844 – 18. August 1844
Ioannis Kolettis 1774–1847 18. August 1844 – 17. September 1847
Kitsos Tzavelas 1801–1855 17. September 1847 – 19. März 1848
Georgios Kountouriotis 1782–1858 19. März 1848 – 17. Oktober 1848
Konstantinos Kanaris 1790–1877 17. Oktober 1848 – 24. Dezember 1849
Antonios Kriezis 1796–1865 24. Dezember 1849 – 28. Mai 1854
Konstantinos Kanaris 1790–1877 28. Mai 1854 – 29. Juli 1854
Alexandros Mavrokordatos 1791–1865 29. Juli 1854 – 11. Oktober 1855
Dimitrios Voulgaris 1802–1878 11. Oktober 1855 – 25. November 1857
Athanasios Miaoulis 1815–1867 25. November 1857 – 7. Juni 1862
Gennaios Kolokotronis 1803–1868 7. Juni 1862 – 23. Oktober 1862
Dimitrios Voulgaris 1802–1878 23. Oktober 1862 – 21. Februar 1863
Aristidis Moraitinis 1806–1875 21. Februar 1863 – 24. Februar 1863
Zinovios Valvis 1800–1886 24. Februar 1863 – 9. April 1863
Diomidis Kiriakos 1811–1869 9. April 1863 – 10. Mai 1863
Benizelos Rouphos 1795–1868 10. Mai 1863 – 30. Oktober 1863
Dimitrios Voulgaris 1802–1878 6. November 1863 – 17. März 1864
Konstantinos Kanaris 1790–1877 17. März 1864 – 28. April 1864
Zinovios Valvis 1800–1886 28. April 1864 – 7. August 1864
Konstantinos Kanaris 1790–1877 7. August 1864 – 9. Februar 1865
Benizelos Rouphos 1795–1868 9. Februar 1865 – 14. März 1865
Alexandros Koumoundouros 1817–1883 14. März 1865 – 1. November 1865
Epaminondas Deligiorgis 1829–1889 1. November 1865 – 15. November 1865
Dimitrios Voulgaris 1802–1878 15. November 1865 – 18. November 1865
Alexandros Koumoundouros 1817–1883 18. November 1865 – 25. November 1865
Epaminondas Deligiorgis 1829–1889 25. November 1865 – 11. Dezember 1865
Benizelos Rouphos 1795–1868 11. Dezember 1865 – 21. Juni 1866
Dimitrios Voulgaris 1802–1878 21. Juni 1866 – 30. Dezember 1866
Alexandros Koumoundouros 1817–1883 30. Dezember 1866 – 1. Januar 1868
Aristidis Moraitinis 1806–1875 1. Januar 1868 – 6. Februar 1868
Dimitrios Voulgaris 1802–1878 6. Februar 1868 – 6. Februar 1869
Thrasivoulos Zaimis 1829–1880 6. Februar 1869 – 22. Juli 1870
Epaminondas Deligiorgis 1829–1889 22. Juli 1870 – 15. Dezember 1870
Alexandros Koumoundouros 1817–1883 15. Dezember 1870 – 9. November 1871
Thrasivoulos Zaimis 1829–1880 9. November 1871 – 6. Januar 1872
Dimitrios Voulgaris 1802–1878 6. Januar 1872 – 20. Juli 1872
Epaminondas Deligiorgis 1829–1889 20. Juli 1872 – 21. Februar 1874
Dimitrios Voulgaris 1802–1878 21. Februar 1874 – 8. Mai 1875
Charilaos Trikoupis 1832–1896 8. Mai 1875 – 27. Oktober 1875
Alexandros Koumoundouros 1817–1883 27. Oktober 1875 – 8. Dezember 1876
Epaminondas Deligiorgis 1829–1889 8. Dezember 1876 – 13. Dezember 1876
Alexandros Koumoundouros 1817–1883 13. Dezember 1876 – 10. März 1877
Epaminondas Deligiorgis 1829–1889 10. März 1877 – 1. Juni 1877
Alexandros Koumoundouros 1817–1883 1. Juni 1877 – 7. Juni 1877
Konstantinos Kanaris 1790–1877 7. Juni 1877 – 14. September 1877
Alexandros Koumoundouros 1817–1883 14. September 1877 – 2. November 1878
Charilaos Trikoupis 1832–1896 2. November 1878 – 7. November 1878
Alexandros Koumoundouros 1817–1883 7. November 1878 – 22. März 1880
Charilaos Trikoupis 1832–1896 22. März 1880 – 25. Oktober 1880
Alexandros Koumoundouros 1817–1883 25. Oktober 1880 – 15. März 1882
Charilaos Trikoupis 1832–1896 15. März 1882 – 1. Mai 1885
Theodoros Deligiannis 1820–1905 1. Mai 1885 – 9. Mai 1886
Dimitrios Valvis 1814–1886 9. Mai 1886 – 21. Mai 1886
Charilaos Trikoupis 1832–1896 21. Mai 1886 – 5. November 1890
Theodoros Deligiannis 1820–1905 5. November 1890 – 1. März 1892
Konstantinos Konstantopoulos 1832–1910 1. März 1892 – 22. Juni 1892
Charilaos Trikoupis 1832–1896 22. Juni 1892 – 15. Mai 1893
Sotirios Sotiropoulos 1831–1898 15. Mai 1893 – 11. November 1893
Charilaos Trikoupis 1832–1896 11. November 1893 – 24. Januar 1895
Nikolaus Deligiannis 1845–1910 24. Januar 1895 – 11. Juni 1895
Theodoros Deligiannis 1820–1905 11. Juni 1895 – 30. April 1897
Dimitrios Rallis 1844–1921 30. April 1897 – 3. Oktober 1897
Alexandros Zaimis 1855–1936 3. Oktober 1897 – 14. April 1899
Georgios Theotokis 1844–1916 14. April 1899 – 25. November 1901
Alexandros Zaimis 1855–1936 25. November 1901 – 6. Dezember 1902
Theodoros Deligiannis 1820–1905 6. Dezember 1902 – 27. Juni 1903
Georgios Theotokis 1844–1916 27. Juni 1903 – 11. Juli 1903
Dimitrios Rallis 1844–1921 11. Juli 1903 – 19. Dezember 1903
Georgios Theotokis 1844–1916 19. Dezember 1903 – 29. Dezember 1904
Theodoros Deligiannis 1820–1905 29. Dezember 1904 – 13. Juni 1905
Dimitrios Rallis 1844–1921 22. Juni 1905 – 21. Dezember 1905
Georgios Theotokis 1844–1916 21. Dezember 1905 – 29. Juli 1909
Dimitrios Rallis 1844–1921 29. Juli 1909 – 28. August 1909
Kiriakoulis Mavromichalis 1849–1916 28. August 1909 – 31. Januar 1910
Stephanos Dragoumis 1842–1923 31. Januar 1910 – 18. Oktober 1910
Eleftherios Venizelos 1864–1936 18. Oktober 1910 – 10. März 1915
Dimitrios Gounaris 1866–1922 10. März 1915 – 23. August 1915
Eleftherios Venizelos 1864–1936 23. August 1915 – 7. Oktober 1915
Alexandros Zaimis 1855–1936 7. Oktober 1915 – 7. November 1915
Stephanos Skouloudis 1836–1928 7. November 1915 – 22. Juni 1916
Alexandros Zaimis 1855–1936 22. Juni 1916 – 16. September 1916
Nikolaos Kalogeropoulos 1853–1927 16. September 1916 – 10. Oktober 1916
Eleftherios Venizelos 1864–1936 19. September 1916 – 27. Juni 1917 (Gegenregierung, die Nordgriechenland und Kreta kontrolliert. Von den Alliierten des Ersten Weltkrieges am 19. Dezember 1916 anerkannt).
Spyridon Lambros 1851–1919 10. Oktober 1916 – 5. Februar 1917 (kontrolliert Südgriechenland)
Alexandros Zaimis 1855–1936 5. Februar 1917 – 27. Juni 1917 (kontrollierte Südgriechenland)
Eleftherios Venizelos 1864–1936 27. Juni 1917 – 18. November 1920 (kontrolliert das gesamte Land)
Dimitrios Rallis 1844–1921 18. November 1920 – 6. Februar 1921
Nikolaos Kalogeropoulos 1853–1927 6. Februar 1921 – 8. April 1921
Dimitrios Gounaris 1866–1922 8. April 1921 – 16. Mai 1922
Nikolaos Stratos 1872–1922 16. Mai 1922 – 22. Mai 1922
Petros Protopapadakis 1860–1922 22. Mai 1922 – 10. September 1922
Nikolaos Triantaphillakos 1855–1939 10. September 1922 – 29. September 1922
Anastasios Charalambis 1862–1949 29. September 1922 – 30. September 1922
Sotirios Krokidas 1852–1924 30. September 1922 – 27. November 1922
Stylianos Gonatas 1876–1966 27. November 1922 – 24. Januar 1924
Eleftherios Venizelos 1864–1936 24. Januar 1924 – 19. Februar 1924
Georgios Kaphantaris 1873–1946 19. Februar 1924 – 12. März 1924
Alexandros Papanastasiou 1876–1936 12. März 1924 – 24. Juli 1924
Themistoklis Sophoulis 1862–1949 24. Juli 1924 – 7. Oktober 1924
Andreas Michalakopoulos 1876–1938 7. Oktober 1924 – 26. Juni 1925
Theodoros Pangalos 1878–1952 25. Juni 1925 – 19. Juli 1926
Athanasios Eftaxias 1849–1931 19. Juli 1926 – 23. August 1926
Georgios Kondylis 1879–1936 23. August 1926 – 4. Dezember 1926
Alexandros Zaimis 1855–1936 4. Dezember 1926 – 4. Juli 1928
Eleftherios Venizelos 1864–1936 4. Juli 1928 – 26. Mai 1932
Alexandros Papanastasiou 1876–1936 26. Mai 1932 – 5. Juni 1932
Eleftherios Venizelos 1864–1936 5. Juni 1932 – 3. November 1932
Panagis Tsaldaris 1868–1936 3. November 1932 – 16. Januar 1933
Eleftherios Venizelos 1864–1936 16. Januar 1933 – 6. März 1933
Alexandros Othoneos 1879–1970 6. März 1933 – 10. März 1933
Panagis Tsaldaris 1868–1936 10. März 1933 – 10. Oktober 1935
Georgios Kondylis 1879–1936 10. Oktober 1935 – 30. November 1935
Konstantinos Demertzis 1876–1936 30. November 1935 – 12. April 1936
Ioannis Metaxas 1871–1941 13. April 1936 – 29. Januar 1941
Alexandros Koryzis 1885–1941 29. Januar 1941 – 18. April 1941
Emmanouil Tsouderos 1882–1956 21. April 1941 – 13. April 1944 (im Exil seit 29. April 1941)
Georgios Tsolakoglou 1886–1948 29. April 1941 – 2. Dezember 1942 (unter der Besatzung der Achsenmächte)
Konstantinos Logothetopoulos 1878–1961 2. Dezember 1942 – 7. April 1943 (unter der Besatzung der Achsenmächte)
Ioannis Rallis 1878–1946 7. April 1943 – 12. Oktober 1944 (unter der Besatzung der Achsenmächte)
Evripidis Bakirtzis 1895–1947 10. März 1944 – 18. April 1944 (Chef des Politischen Komitees der Nationalen Befreiung, Regierung der vom Widerstand kontrollierten Gebiete)
Sophoklis Venizelos 1894–1964 13. April 1944 – 26. April 1944 (in Kairo im Exil)
Alexandros Svolos 1892–1956 18. April 1944 – 2. September 1944 (Chef des Politischen Komitees der Nationalen Befreiung, Regierung der vom Widerstand kontrollierten Gebiete)
Georgios Papandreou 1888–1968 26. April 1944 – 3. Januar 1945 (bis 18. Oktober 1944 in Kairo im Exil. Er nahm das Politische Befreiungskomitee in seine Regierung auf)
Nikolaos Plastiras 1883–1953 3. Januar 1945 – 9. April 1945
Petros Voulgaris 1884–1957 9. April 1945 – 17. Oktober 1945
Erzbischof Damaskinos Papandreou 1891–1949 17. Oktober 1945 – 1. November 1945
Panagiotis Kanellopoulos 1902–1986 1. November 1945 – 22. November 1945
Themistoklis Sophoulis 1862–1949 22. November 1945 – 4. April 1946
Panagiotis Poulitsas 1881–1968 4. April 1946 – 18. April 1946
Konstantinos Tsaldaris 1884–1970 18. April 1946 – 25. Januar 1947
Dimitrios Maximos 1873–1955 25. Januar 1947 – 29. August 1947
Konstantinos Tsaldaris 1884–1970 29. August 1947 – 7. November 1947
Themistoklis Sophoulis 1862–1949 7. November 1947 – 24. Juni 1949
Markos Vafiadis 1906–1992 24. Dezember 1947 – 7. Februar 1949 (Chef der Provisorischen demokratischen Regierung, einer kommunistischen Gegenregierung während des Griechischen Bürgerkriegs).
Nikolaos Zachariadis 1903–1973 7. Februar 1949 – 3. April 1949 (Chef der Provisorischen demokratischen Regierung, einer kommunistischen Gegenregierung während des Griechischen Bürgerkriegs).
Dimitrios Partsalidis 1905–1980 3. April 1949 – Oktober 1950 (Chef der Provisorischen demokratischen Regierung, einer kommunistischen Gegenregierung während des Griechischen Bürgerkriegs. Besiegt und im Exil seit 28. August 1949).
Alexandros Diomidis 1875–1950 30. Juni 1949 – 6. Januar 1950
Ioannis Theotokis 1880–1961 6. Januar 1950 – 23. März 1950
Sophoklis Venizelos 1894–1964 23. März 1950 – 15. April 1950
Nikolaos Plastiras 1883–1953 15. April 1950 – 21. August 1950
Sophoklis Venizelos 1894–1964 21. August 1950 – 1. November 1951
Nikolaos Plastiras 1883–1953 1. November 1951 – 11. Oktober 1952
Dimitrios Kiousopoulos 1892–1977 11. Oktober 1952 – 19. November 1952
Alexandros Papagos 1883–1955 19. November 1952 – 4. Oktober 1955
Konstantinos Karamanlis 1907–1998 6. Oktober 1955 – 5. März 1958
Konstantinos Georgakopoulos 1890–1978 5. März 1958 – 17. Mai 1958
Konstantinos Karamanlis 1907–1998 17. Mai 1958 - 20. September 1961
Konstantinos Dovas 1898–1973 20. September 1961 – 4. November 1961
Konstantinos Karamanlis 1907–1998 4. November 1961 – 17. Juni 1963
Panagiotis Pipinelis 1899–1970 17. Juni 1963 – 29. September 1963
Stylianos Mavromichalis 1902–1981 29. September 1963 – 8. November 1963
Georgios Papandreou 1888–1968 8. November 1963 – 30. Dezember 1963
Ioannis Paraskevopoulos 1900–1984 30. Dezember 1963 – 18. Februar 1964
Georgios Papandreou 1888–1968 18. Februar 1964 – 15. Juli 1965
Giorgos Athanasiadis-Novas 1893–1987 15. Juli 1965 – 20. August 1965
Ilias Tsirimokos 1907–1968 20. August 1965 – 17. September 1965
Stephanos Stephanopoulos 1898–1982 17. September 1965 – 22. Dezember 1966
Ioannis Paraskevopoulos 1900–1984 22. Dezember 1966 – 3. April 1967
Panagiotis Kanellopoulos 1902–1986 3. April 1967 – 21. April 1967
Konstantinos Kollias 1901–1998 21. April 1967 – 13. Dezember 1967
Georgios Papadopoulos 1919–1999 13. Dezember 1967 – 8. Oktober 1973
Spyros Markezinis 1909–2000 8. Oktober 1973 – 25. November 1973
Adamantios Androutsopoulos 1919–2000 25. November 1973 – 23. Juli 1974
Konstantinos Karamanlis 1907–1998 27. Juli 1974 – 10. Mai 1980
Georgios Rallis 1918–2006 10. Mai 1980 – 21. Oktober 1981
Andreas Papandreou 1919–1996 21. Oktober 1981 – 2. Juli 1989
Tzannis Tzannetakis 1927–2010 2. Juli 1989 – 11. Oktober 1989
Ioannis Grivas * 1923 11. Oktober 1989 – 23. November 1989
Xenophon Zolotas 1904–2004 23. November 1989 – 11. April 1990
Konstantinos Mitsotakis * 1918 11. April 1990 – 13. Oktober 1993
Andreas Papandreou 1919–1996 13. Oktober 1993 – 22. Januar 1996
Konstantinos Simitis * 1936 22. Januar 1996 – 10. März 2004
Kostas Karamanlis * 1956 10. März 2004 – 6. Oktober 2009
Giorgos Andrea Papandreou * 1952 6. Oktober 2009 – 10. November 2011
Loukas Papadimos * 1947 seit 10. November 2011

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Herrscherlisten — Inhaltsverzeichnis 1 Herrscher, Staatsoberhäupter und Regierungschefs 1.1 A bis F (außer Deutschland) 1.2 Deutschland 1.3 G bis L 1.4 M bis R 1.5 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Referenztabellen/Herrscher und Regierungschefs — Inhaltsverzeichnis 1 Herrscher, Staatsoberhäupter und Regierungschefs 1.1 A bis F (außer Deutschland) 1.2 Deutschland 1.3 G bis L 1.4 M bis R 1.5 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Referenzlisten/Herrscher und Regierungschefs — Inhaltsverzeichnis 1 Herrscher, Staatsoberhäupter und Regierungschefs 1.1 A bis H 1.2 Heiliges Römisches Reich 1.3 H bis L …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Va — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Lai–Lam — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Di — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Chk–Chz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Cha — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Attentate — Von jeher werden Attentate auf prominente einflussreiche Personen verübt. Oft sind diese Anschläge politisch motiviert und zielen auf eine für den Attentäter günstige Veränderung seiner Situation ab. Die Chronik der Attentate listet die… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ph — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia