Liste der größten Konzerne

Liste der größten Konzerne

Die Liste der größten Unternehmen der Welt führt nachfolgend die größten Unternehmen der Welt nach deren Umsatz und Marktkapitalisierung auf. In der Tabelle der umsatzstärksten Unternehmen der Welt werden grundsätzlich nur börsennotierte Konzerne berücksichtigt, nichtbörsennotierte Unternehmen hingegen nur, wenn sie einen sogenannten Form 10-K Geschäftsbericht veröffentlichen.

Einen alternativen integrativen Ansatz, welcher die vier verschiedenen Indikatoren Umsatz, Marktkapitalisierung, Aktiva und Nettogewinn gleichzeitig berücksichtigt, bietet Forbes Magazine mit der Liste Forbes Global 2000, die aber ausschließlich nur börsennotierte Unternehmen berücksichtigt.

Inhaltsverzeichnis

Fortune Global 500 - Größte Unternehmen nach Umsatz

Die Tabelle enthält die von der Zeitschrift Fortune in der Liste Fortune Global 500 veröffentlichten 100 größten Unternehmen nach deren Umsatz. Aufgeführt sind auch der Hauptsitz, der Nettogewinn, die Anzahl der Mitarbeiter, die Branche und der Geschäftsführer. Die Zahlen sind in Milliarden US-Dollar angegeben und beziehen sich auf das Geschäftsjahr 2007.[1]

Laut den Definitionen und Erklärungen von Fortune sind nichtbörsennotierte Unternehmen nur berücksichtigt, wenn sie einen sogenannten Form 10-K Geschäftsbericht veröffentlichen. Aus diesem Grund nicht in der Fortune-Liste aufgeführt sind Cargill sowie auch Koch Industries, die mit einem geschätzten Jahresumsatz von 110,6 Milliarden US-Dollar beziehungsweise 98,0 Milliarden US-Dollar 2007 die beiden größten nichtbörsennotierten US-Unternehmen waren.[2] Aus demselben Grund fehlen ebenfalls eine ganze Reihe von internationalen Großunternehmen, so auch die in der Schweiz ansässige und im Rohstoffhandel tätige Glencore mit einem Jahresumsatz von 142,3 Milliarden US-Dollar (2007).[3]

Auch mehrere große staatliche Ölkonzerne veröffentlichen keinen Form 10-K Geschäftsbericht und wurden deshalb von Fortune nicht berücksichtigt. Dazu gehören aus dem Nahen Osten Saudi Aramco mit einem geschätzten Jahresumsatz von 216,0 Milliarden US-Dollar (2007) und die National Iranian Oil Company mit 101,6 Milliarden Dollar Umsatz (2007)[4] sowie aus Südamerika Petróleos de Venezuela mit 96,2 Milliarden Dollar Umsatz (2007).[5]

Rang
Name
Hauptsitz
Land
Umsatz
(Mrd. $)
Gewinn
(Mrd. $)
Mitarbeiter
Branche
Geschäftsführer
1. Wal-Mart Bentonville Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 378,799 12,731 2.055.000 Einzelhandel Lee Scott
2. ExxonMobil Irving Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 372,824 40,610 107.100 Öl und Gas Rex Tillerson
3. Royal Dutch Shell Den Haag Niederlande Niederlande 355,782 31,331 104.000 Öl und Gas Jeroen van der Veer
4. BP London Vereinigtes Königreich Großbritannien 291,438 20,845 97.600 Öl und Gas Tony Hayward
5. Toyota Motor Toyota Japan Japan 230,200 15,042 316.121 Automobile Fujio Chō
6. Chevron San Ramon Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 210,783 18,688 65.035 Öl und Gas David O'Reilly
7. ING Groep Amsterdam Niederlande Niederlande 201,516 12,648 120.282 Finanzdienstleister Michel Tilmant
8. Total Courbevoie Frankreich Frankreich 187,280 18,041 96.442 Öl und Gas Christophe de Margerie
9. General Motors Detroit Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 182,347 -38,732 266.000 Automobile Rick Wagoner
10. ConocoPhillips Houston Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 178,558 11,891 32.600 Öl und Gas James Mulva
11. Daimler Stuttgart Deutschland Deutschland 177,167 5,446 272.382 Automobile Dieter Zetsche
12. General Electric Fairfield Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 176,656 22,208 327.000 Mischkonzerne Jeffrey R. Immelt
13. Ford Motor Dearborn Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 172,468 -2,723 246.000 Automobile Alan Mulally
14. Fortis Brüssel, Utrecht Belgien Belgien, Niederlande Niederlande 164,877 5,467 62.009 Versicherungen Jean Paul Votron
15. AXA Paris Frankreich Frankreich 162,762 7,755 103.534 Versicherungen Henri de Castries
16. Sinopec Peking China China 159,260 4,166 634.011 Öl und Gas Su Shulin
17. Citigroup New York Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 159,229 3,617 380.500 Banken Vikram Pandit
18. Volkswagen Wolfsburg Deutschland Deutschland 149,054 5,639 329.305 Automobile Martin Winterkorn
19. Dexia Brüssel Belgien Belgien 147,648 3,467 35.202 Banken Axel Miller
20. HSBC London Vereinigtes Königreich Großbritannien 146,500 19,133 322.282 Banken Michael Geoghegan
21. BNP Paribas Paris Frankreich Frankreich 140,726 10,706 162.700 Banken Baudouin Prot
22. Allianz München Deutschland Deutschland 140,618 10,904 181.207 Versicherungen Michael Diekmann
23. Crédit Agricole Paris Frankreich Frankreich 138,155 8,172 163.126 Banken Georges Pauget
24. State Grid Peking China China 132,885 4,423 1.486.000 Versorger Liu Zhenya
25. China National Petroleum Peking China China 129,798 14,925 1.117.345 Öl und Gas Jiang Jiemin
26. Deutsche Bank Frankfurt am Main Deutschland Deutschland 122,644 8,861 78.291 Banken Josef Ackermann
27. Eni Rom Italien Italien 120,565 13,703 75.862 Öl und Gas Paolo Scaroni
28. Bank of America Charlotte Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 119,190 14,982 209.718 Banken Kenneth Lewis
29. AT&T San Antonio Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 118,928 11,951 309.050 Telekommunikation Randall Stephenson
30. Berkshire Hathaway Omaha Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 118,245 13,213 232.781 Versicherungen Warren Buffett
31. UBS Zürich Schweiz Schweiz 117,206 -3,654 83.560 Banken Marcel Rohner
32. JPMorgan Chase New York Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 116,353 15,365 180.667 Banken James Dimon
33. Carrefour Paris Frankreich Frankreich 115,585 3,147 490.042 Einzelhandel Jean-Louis Duran
34. Assicurazioni Generali Triest Italien Italien 113,813 3,991 67.306 Versicherungen Sergio Balbinot,
Giovanni Perissinotto
35. AIG New York Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 110,064 6,200 116.000 Versicherungen Robert Willumstad
36. Royal Bank of Scotland Edinburgh Vereinigtes Königreich Großbritannien 108,392 15,103 233.600 Banken Fred Goodwin
37. Siemens München Deutschland Deutschland 106,444 5,063 386.200 Technologie Peter Löscher
38. Samsung Electronics Seoul  SudkoreaSüdkorea Südkorea 106,006 7,986 144.000 Technologie Yoon-Woo Lee
39. Arcelor Mittal Luxemburg Luxemburg Luxemburg 105,216 10,368 311.466 Stahl Lakshmi Mittal
40. Honda Motor Tokio Japan Japan 105,102 5,254 178.960 Automobile Takeo Fukui
41. Hewlett-Packard Palo Alto Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 104,286 7,264 172.000 Technologie Mark Hurd
42. PEMEX Mexiko-Stadt Mexiko Mexiko 103,960 -1,675 141.146 Öl und Gas Jesús Reyes Heroles
43. Société Générale Paris Frankreich Frankreich 103,443 1,296 134.738 Banken Frédéric Oudéa
44. McKesson San Francisco Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 101,703 0,990 32.900 Pharmahandel John Hammergren
45. HBOS Edinburgh Vereinigtes Königreich Großbritannien 100,267 8,093 65.608 Banken Andy Hornby
46. IBM Armonk Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 98,786 10,418 386.558 Technologie Samuel J. Palmisano
47. Gazprom Moskau Russland Russland 98,642 19,269 436.096 Öl und Gas Alexei Miller
48. Hitachi Tokio Japan Japan 98,306 -0,509 389.752 Technologie Kazuo Furukawa
49. Valero Energy San Antonio Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 96,758 5,234 21.651 Öl und Gas William Klesse
50. Nissan Motor Tokio Japan Japan 94,782 4,223 159.227 Automobile Carlos Ghosn
51. Tesco Cheshunt Vereinigtes Königreich Großbritannien 94,703 4,253 345.754 Einzelhandel Terry Leahy
52. E.ON Düsseldorf Deutschland Deutschland 94,356 9,861 87.815 Versorger Wulf Bernotat
53. Verizon New York Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 93,775 5,521 234.971 Telekommunikation Ivan Seidenberg
54. NTT Tokio Japan Japan 93,527 5,562 193.850 Telekommunikation Satoshi Miura
55. Deutsche Post Bonn Deutschland Deutschland 90,472 1,901 475.100 Dienstleistungen Frank Appel
56. Metro Düsseldorf Deutschland Deutschland 90,267 1,129 242.378 Großhandel Eckhard Cordes
57. Nestlé Vevey Schweiz Schweiz 89,630 8,874 276.000 Nahrungsmittel Paul Bulcke
58. BSCH Madrid Spanien Spanien 89,295 12,401 131.819 Banken Alfredo Sáenz
59. Statoil Stavanger Norwegen Norwegen 89,224 7,526 29.500 Öl und Gas Helge Lund
60. Cardinal Health Dublin Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 88,364 1,931 43.500 Pharmahandel Kerry Clark
61. Goldman Sachs New York Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 87,968 11,599 30.522 Finanzdienstleister Lloyd C. Blankfein
62. Morgan Stanley New York Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 87,879 3,209 48.256 Finanzdienstleister John Mack
63. Petrobras Rio de Janeiro Brasilien Brasilien 87,735 13,138 68.931 Öl und Gas José Gabrielli de Azevedo
64. Deutsche Telekom Bonn Deutschland Deutschland 85,570 0,779 241.426 Telekommunikation René Obermann
65. Home Depot Atlanta Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 84,740 4,395 276.385 Einzelhandel Francis Blake
66. PSA Peugeot Citroën Paris Frankreich Frankreich 82,965 1,211 207.800 Automobile Christian Streiff
67. LG Corp. Seoul  SudkoreaSüdkorea Südkorea 82,096 2,916 160.000 Mischkonzerne Bon Moo Koo
68. EDF Paris Frankreich Frankreich 81,629 7,690 154.033 Versorger Pierre Gadonneix
69. Aviva London Vereinigtes Königreich Großbritannien 81,317 2,655 57.011 Versicherungen Andrew Moss
70. Barclays London Vereinigtes Königreich Großbritannien 80,347 8,837 128.900 Banken John Varley
71. Fiat Turin Italien Italien 80,112 2,673 185.227 Automobile Sergio Marchionne
72. Panasonic Corporation Kadoma Japan Japan 79,412 2,468 305.828 Technologie Makoto Uenoyama
73. BASF Ludwigshafen Deutschland Deutschland 79,322 5,565 95.175 Chemie Jürgen Hambrecht
74. Credit Suisse Zürich Schweiz Schweiz 78,206 6,467 48.100 Banken Brady Dougan
75. Sony Tokio Japan Japan 77,682 3,235 180.500 Konsumgüter Howard Stringer
76. Telefónica Madrid Spanien Spanien 77,254 12,190 248.487 Telekommunikation César Alierta
77. UniCredit Mailand Italien Italien 77,030 8,159 169.816 Finanzdienstleister Alessandro Profumo
78. BMW München Deutschland Deutschland 76,675 4,279 107.539 Automobile Norbert Reithofer
79. Procter & Gamble Cincinnati Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 76,476 10,340 138.000 Konsumgüter Alan G. Lafley
80. CVS Caremark Woonsocket Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 76,330 2,637 160.000 Einzelhandel Thomas M. Ryan
81. UnitedHealth Minnetonka Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 75,431 4,654 67.000 Versicherungen Stephen Hemsley
82. Hyundai Motor Seoul  SudkoreaSüdkorea Südkorea 74,900 1,722 137.000 Automobile Mong-Koo Chung
83. U.S. Postal Service Washington Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 74,778 -5,142 785.929 Dienstleistungen John Potter
84. France Télécom Paris Frankreich Frankreich 72,488 8,623 187.331 Telekommunikation Didier Lombard
85. Vodafone Newbury Vereinigtes Königreich Großbritannien 71,202 13,366 72.000 Telekommunikation Vittorio Colao
86. SK Corporation Seoul  SudkoreaSüdkorea Südkorea 70,717 1,505 20.874 Mischkonzerne Tae-Won Chey, Young-Ho Park
87. Kroger Cincinnati Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 70,235 1,180 323.000 Einzelhandel David Dillon
88. Nokia Espoo Finnland Finnland 69,886 9,862 112.262 Telekommunikation Olli-Pekka Kallasvuo
89. ThyssenKrupp Essen/Duisburg Deutschland Deutschland 68,799 2,796 191.350 Stahl Ekkehard Schulz
90. Lukoil Moskau Russland Russland 67,205 9,511 151.400 Öl und Gas Wagit Alekperow
91. Toshiba Tokio Japan Japan 67,145 1,116 198.000 Technologie Atsutoshi Nishida
92. Repsol YPF Madrid Spanien Spanien 67,006 4,364 36.700 Öl und Gas Antonio Brufau
93. Boeing Chicago Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 66,387 4,074 159.300 Luft- und Raumfahrt James McNerney
94. Prudential plc London Vereinigtes Königreich Großbritannien 66,358 2,045 49.616 Versicherungen Mark Tucker
95. Petronas Kuala Lumpur Malaysia Malaysia 66,218 18,118 37.430 Öl und Gas Mohamed Hassan Marican
96. AmerisourceBergen Chesterbrook Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 66,074 0,469 10.750 Pharmahandel David Yost
97. Suez Paris Frankreich Frankreich 64,982 5,370 146.350 Versorger Gérard Mestrallet
98. Münchener Rück München Deutschland Deutschland 64,774 5,275 38.634 Versicherungen Nikolaus von Bomhard
99. Costco Wholesale Issaquah Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 64,400 1,083 98.500 Einzelhandel James Sinegal
100. Merrill Lynch New York Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 64,217 -7,777 64.200 Finanzdienstleister John Thain

FT Global 500 - Größte börsennotierte Unternehmen nach Marktwert

Die Tabelle enthält die von der Zeitschrift Financial Times in der Liste FT Global 500 veröffentlichten 100 größten Unternehmen nach Marktkapitalisierung. Aufgeführt sind auch der Hauptsitz und die Branche. Nach den Erklärungen der Financial Times wurden nur Unternehmen aufgenommen, die einen Streubesitz von mindestens 15 Prozent aufweisen. Deshalb fehlen Konzerne, die fast vollständig im Besitz des Staates sind oder von Familienholdings kontrolliert werden. Die Zahlen sind in Millionen US-Dollar angegeben und beziehen sich auf den Börsenkurs vom 31. März 2009.[6]

Rang
Name
Hauptsitz
Land
Marktwert
(Mio. $)
Branche
1. ExxonMobil Irving Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 336.524,9 Öl und Gas
2. PetroChina Peking China China 287.185,2 Öl und Gas
3. Wal-Mart Bentonville Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 204.364,8 Einzelhandel
4. ICBC Peking China China 187.885,4 Banken
5. China Mobile Hongkong China China 174.672,9 Telekommunikation
6. Microsoft Redmond Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 163.319,5 Software
7. AT&T San Antonio Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 148.511,3 Telekommunikation
8. Johnson & Johnson New Brunswick Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 145.481,2 Pharma
9. Royal Dutch Shell Den Haag Niederlande Niederlande 138.999,2 Öl und Gas
10. Procter & Gamble Cincinnati Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 138.012,6 Konsumgüter
11. Chevron San Ramon Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 134.786,4 Öl und Gas
12. Berkshire Hathaway Omaha Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 133.664,6 Versicherungen
13. China Construction Bank Peking China China 133.228,6 Banken
14. IBM Armonk Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 129.995,1 Technologie
15. Nestlé Vevey Schweiz Schweiz 129.613,8 Nahrungsmittel
16. BP London Vereinigtes Königreich Großbritannien 126.660,1 Öl und Gas
17. Petrobras Rio de Janeiro Brasilien Brasilien 123.856,5 Öl und Gas
18. BHP Billiton Melbourne, London Australien Australien, Vereinigtes Königreich Großbritannien 118.221,7 Bergbau
19. Total Courbevoie Frankreich Frankreich 117.854,1 Öl und Gas
20. Bank of China Peking China China 115.243,1 Banken
21. Toyota Motor Toyota Japan Japan 108.917,1 Automobile
22. General Electric Fairfield Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 106.765,8 Mischkonzerne
23. Sinopec Peking China China 101.805,3 Öl und Gas
24. Coca-Cola Atlanta Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 101.729,2 Getränke
25. Novartis Basel Schweiz Schweiz 100.159,6 Pharma
26. JPMorgan Chase New York Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 99.885,4 Banken
27. Cisco Systems San José Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 97.886,6 Technologie
28. HSBC London Vereinigtes Königreich Großbritannien 97.408,9 Banken
29. Volkswagen Wolfsburg Deutschland Deutschland 96.625,8 Automobile
30. Hoffmann-La Roche Basel Schweiz Schweiz 96.512,5 Pharma
31. China Life Peking China China 94.731,8 Versicherungen
32. Telefónica Madrid Spanien Spanien 93.828,1 Telekommunikation
33. Apple Cupertino Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 93.615,0 Technologie
34. Vodafone Newbury Vereinigtes Königreich Großbritannien 92.342,0 Telekommunikation
35. Pfizer New York Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 91.870,5 Pharma
36. Gazprom Moskau Russland Russland 91.498,0 Öl und Gas
37. Oracle Redwood Shores Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 90.050,2 Software
38. Verizon New York Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 85.785,1 Telekommunikation
39. Google Inc. Menlo Park Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 83.634,9 Internetservice
40. Intel Santa Clara Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 83.596,8 Technologie
41. GlaxoSmithKline London Vereinigtes Königreich Großbritannien 80.874,6 Pharma
42. Pepsico Purchase Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 80.117,9 Getränke
43. Eni Rom Italien Italien 77.748,5 Versorger
44. Hewlett-Packard Palo Alto Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 76.835,4 Technologie
45. GDF Suez Paris Frankreich Frankreich 75.288,8 Versorger
46. sanofi-aventis Paris Frankreich Frankreich 74.022,5 Pharma
47. Abbott Laboratories Abbott Park Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 73.714,7 Pharma
48. EDF Paris Frankreich Frankreich 71.454,5 Versorger
49. Philip Morris International New York Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 71.300,5 Tabak
50. Vale Rio de Janeiro Brasilien Brasilien 68.351,3 Bergbau
51. Samsung Electronics Seoul  SudkoreaSüdkorea Südkorea 65.693,1 Technologie
52. Qualcomm San Diego Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 64.180,1 Telekommunikation
53. McDonald’s Oak Brook Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 60.770,3 Restaurants
54. Wells Fargo San Francisco Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 60.345,9 Banken
55. France Télécom Paris Frankreich Frankreich 59.539,5 Telekommunikation
56. NTT DoCoMo Tokio Japan Japan 59.492,9 Telekommunikation
57. NTT Tokio Japan Japan 59.445,9 Telekommunikation
58. ConocoPhillips Houston Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 57.966,2 Öl und Gas
59. China Shenhua Energy Peking China China 57.610,7 Bergbau
60. Wyeth Madison Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 57.304,1 Pharma
61. Merck White House Station Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 56.381,3 Pharma
62. BSCH Madrid Spanien Spanien 56.198,9 Banken
63. Statoil Stavanger Norwegen Norwegen 56.150,1 Öl und Gas
64. Mitsubishi UFJ Financial Tokio Japan Japan 56.136,7 Banken
65. E.ON Düsseldorf Deutschland Deutschland 55.552,7 Versorger
66. Unilever Rotterdam, London Niederlande Niederlande, Vereinigtes Königreich Großbritannien 54.523,6 Nahrungsmittel
67. Deutsche Telekom Bonn Deutschland Deutschland 54.141,9 Telekommunikation
68. Siemens München Deutschland Deutschland 52.205,5 Technologie
69. Rio Tinto London, Melbourne Vereinigtes Königreich Großbritannien, Australien Australien 51.590,6 Bergbau
70. Amgen Thousand Oaks Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 51.201,9 Pharma
71. AstraZeneca London Vereinigtes Königreich Großbritannien 50.858,0 Pharma
72. BG Group Reading Vereinigtes Königreich Großbritannien 50.775,7 Versorger
73. Goldman Sachs New York Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 48.958,3 Banken
74. Schlumberger Willemstad Niederlande Niederlande 48.588,3 Öl und Gas
75. Reliance Industries Mumbai Indien Indien 47.249,6 Chemie
76. Rosneft Moskau Russland Russland 46.631,9 Öl und Gas
77. British American Tobacco London Vereinigtes Königreich Großbritannien 46.154,3 Tabak
78. Monsanto St. Louis Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 45.482,2 Chemie
79. Occidental Petroleum Los Angeles Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 45.092,9 Öl und Gas
80. CNOOC Hongkong China China 44.265,7 Öl und Gas
81. Nokia Espoo Finnland Finnland 44.153,3 Telekommunikation
82. InBev Löwen Belgien Belgien 44.136,3 Getränke
83. Bank of America Charlotte Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 43.657,4 Banken
84. SAP Walldorf Deutschland Deutschland 43.420,6 Software
85. Bristol-Myers Squibb New York Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 43.390,8 Pharma
86. Honda Motor Tokio Japan Japan 43.005,2 Automobile
87. Ping An Insurance Shenzen China China 42.662,9 Versicherungen
88. Itaú Unibanco São Paulo Brasilien Brasilien 42.580,8 Banken
89. Gilead Sciences Foster City Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 42.195,4 Pharma
90. L’Oréal Clichy-la-Garenne Frankreich Frankreich 41.158,4 Konsumgüter
91. Royal Bank of Canada Toronto Kanada Kanada 41.129,2 Banken
92. Nintendo Kyōto Japan Japan 40.950,2 Konsumgüter
93. United Technologies Hartford Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 40.554,1 Mischkonzerne
94. Bank of Communications Shanghai China China 40.409,7 Banken
95. CVS Caremark Woonsocket Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 40.012,1 Einzelhandel
96. Home Depot Atlanta Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 39.945,0 Einzelhandel
97. Teva Pharmaceutical Industries Petah Tikva Israel Israel 39.785,3 Biotechnologie
98. RWE Essen Deutschland Deutschland 39.125,8 Versorger
99. TSMC Hsinchu Taiwan Taiwan 38.840,8 Technologie
100. Westpac Sydney Australien Australien 38.605,0 Banken

FT Non-Public 150 - Größte nicht börsennotierte Unternehmen nach Marktwert

Die Tabelle enthält die von der Zeitschrift Financial Times in Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung McKinsey in der Liste FT Non-Public 150 veröffentlichten 50 größten Unternehmen nach geschätzter Marktkapitalisierung. Aufgeführt sind auch der Hauptsitz und die Branche. Die Zahlen beziehen sich auf Dezember 2005 und sind in Milliarden US-Dollar angegeben.[7]

Rang Name Hauptsitz Land Geschätzter
Marktwert
(Mrd. $)
Branche
1. Saudi Aramco Dhahran Saudi-Arabien Saudi-Arabien 781 Öl und Gas
2. PEMEX Mexiko-Stadt Mexiko Mexiko 415 Öl und Gas
3. Petróleos de Venezuela Caracas Venezuela Venezuela 388 Öl und Gas
4. Kuwait Petroleum Corporation Kuwait-Stadt Kuwait Kuwait 378 Öl und Gas
5. Petronas Kuala Lumpur Malaysia Malaysia 232 Öl und Gas
6. Sonatrach Algier Algerien Algerien 224 Öl und Gas
7. National Iranian Oil Company Teheran Iran Iran 220 Öl und Gas
8. Japan Post Tokio Japan Japan 156 Dienstleistungen
9. Pertamina Jakarta Indonesien Indonesien 140 Öl und Gas
10. Nigerian National Petroleum Corporation Abuja Nigeria Nigeria 120 Öl und Gas
11. Abu Dhabi National Oil Company Abu Dhabi Vereinigte Arabische Emirate Vereinigte Arabische Emirate 103 Öl und Gas
12. Iraq National Oil Bagdad Irak Irak 102 Öl und Gas
13. National Oil Corporation Tripolis Libyen Libyen 99 Öl und Gas
14. Sparkassen-Finanzgruppe1 Berlin Deutschland Deutschland 98 Banken
15. State Grid Corporation Peking China China 87 Versorger
16. Nippon Life Insurance Company Ōsaka Japan Japan 87 Versicherungen
17. Kohlberg Kravis Roberts & Co. New York Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 83 Finanzdienstleister
18. Qatar Petroleum Doha Katar Katar 78 Öl und Gas
19. State Farm Bloomington Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 76 Versicherungen
20. Europäische Investitionsbank Luxemburg Luxemburg Luxemburg 73 Banken
21. United States Postal Service Washington Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 72 Dienstleistungen
22. Carlyle Group Washington Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 71 Finanzdienstleister
23. Norinchukin Bank Tokio Japan Japan 66 Banken
24. Rabobank Utrecht Niederlande Niederlande 62 Banken
25. Blackstone Group New York Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 60 Finanzdienstleister
26. Texas Pacific Group Fort Worth Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 59 Finanzdienstleister
27. Permira London Vereinigtes Königreich Großbritannien 54 Finanzdienstleister
28. Koch Industries Wichita Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 52 Mischkonzerne
29. Bain Capital Boston Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 49 Finanzdienstleister
30. Cargill Minnetonka Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 48 Mischkonzerne
31. CVC Capital Partners London Vereinigtes Königreich Großbritannien 46 Finanzdienstleister
32. Apollo Management Purchase Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 45 Finanzdienstleister
33. Fidelity Investments Boston Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 42 Finanzdienstleister
34. Warburg Pincus New York Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 42 Finanzdienstleister
35. Boehringer Ingelheim Ingelheim am Rhein Deutschland Deutschland 41 Pharma
36. Meiji Yasuda Life Insurance Tokio Japan Japan 41 Versicherungen
37. Dai-ichi Mutual Life Insurance Tokio Japan Japan 41 Versicherungen
38. La Caixa Barcelona Spanien Spanien 37 Banken
39. Kaiser Permanente Oakland Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 36 Gesundheit
40. Crédit Mutuel Straßburg Frankreich Frankreich 35 Banken
41. Capital Group Companies Los Angeles Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 35 Finanzdienstleister
42. Bertelsmann Gütersloh Deutschland Deutschland 34 Medien
43. Groupe Caisse d’Epargne Paris Frankreich Frankreich 34 Banken
44. BC Partners London Vereinigtes Königreich Großbritannien 34 Finanzdienstleister
45. Apax Partners London Vereinigtes Königreich Großbritannien 33 Finanzdienstleister
46. Egyptian General Petroleum Kairo  AgyptenÄgypten Ägypten 33 Öl und Gas
47. China Development Bank Peking China China 33 Banken
48. Cinven London Vereinigtes Königreich Großbritannien 32 Finanzdienstleister
49. Japan Racing Association Tokio Japan Japan 32 Unterhaltung
50. Caisse des Dépôts et Consignations Paris Frankreich Frankreich 32 Banken

1: Sparkassen-Finanzgruppe ohne Landesbanken, diese sind separat aufgeführt.

Forbes Global 2000 - Größte börsennotierte Unternehmen

Die Tabelle enthält die von der Zeitschrift Forbes Magazine in der Liste Forbes Global 2000 veröffentlichten 100 größten börsennotierten Unternehmen der Welt. Die jährlich erscheinende Liste errechnet sich aus einer Kombination von Umsatz, Nettogewinn, Aktiva und Marktwert. Dabei wurden die Platzierungen der Unternehmen in den gleich gewichteten Kategorien zu einem Rang zusammengezählt. Aufgeführt sind auch der Hauptsitz und die Branche. Die Zahlen sind in Milliarden US-Dollar angegeben und beziehen sich auf das Geschäftsjahr 2008, für den Marktwert auf den Börsenkurs vom 27. Februar 2009.[8]

Die Ränge 9, 65, 69 und 83 wurden in der Liste Forbes Global 2000 zweimal vergeben.

Rang Name Hauptsitz Land Umsatz
(Mrd. $)
Gewinn
(Mrd. $)
Aktiva
(Mrd. $)
Marktwert
(Mrd. $)
Branche
1. General Electric Fairfield Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 182,52 17,41 797,77 89,87 Mischkonzerne
2. Royal Dutch Shell Den Haag Niederlande Niederlande 458,36 26,28 278,44 135,10 Öl und Gas
3. Toyota Motor Toyota Japan Japan 263,42 17,21 324,98 102,35 Automobile
4. ExxonMobil Irving Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 425,70 45,22 228,05 335,54 Öl und Gas
5. BP London Vereinigtes Königreich Großbritannien 361,14 21,16 228,24 119,70 Öl und Gas
6. HSBC London Vereinigtes Königreich Großbritannien 142,05 5,73 2.520,45 85,04 Banken
7. AT&T San Antonio Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 124,03 12,87 265,25 140,08 Telekommunikation
8. Wal-Mart Bentonville Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 405,61 13,40 163,43 193,15 Einzelhandel
9. BSCH Madrid Spanien Spanien 96,23 13,25 1.318,86 49,75 Banken
9. Chevron San Ramon Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 255,11 23,93 161,17 121,70 Öl und Gas
11. Total Courbevoie Frankreich Frankreich 223,15 14,74 164,66 112,90 Öl und Gas
12. ICBC Peking China China 53,60 11,16 1.188,08 170,83 Banken
13. Gazprom Moskau Russland Russland 97,29 26,78 276,81 74,55 Öl und Gas
14. PetroChina Peking China China 114,32 19,94 145,14 270,56 Öl und Gas
15. Volkswagen Wolfsburg Deutschland Deutschland 158,40 6,52 244,05 75,18 Automobile
16. JPMorgan Chase New York Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 101,49 3,70 2.175,05 85,87 Banken
17. GDF Suez Paris Frankreich Frankreich 115,59 9,05 232,71 70,46 Versorger
18. Eni Rom Italien Italien 158,32 12,91 139,80 80,68 Öl und Gas
19. Berkshire Hathaway Omaha Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 107,79 4,99 267,40 122,11 Versicherungen
20. Vodafone Newbury Vereinigtes Königreich Großbritannien 58,74 6,53 701,08 50,95 Telekommunikation
21. Mitsubishi UFJ Financial Tokio Japan Japan 61,43 6,38 1.931,17 53,63 Banken
22. Procter & Gamble Cincinnati Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 83,68 14,08 138,26 141,18 Konsumgüter
23. China Construction Bank Peking China China 42,98 9,45 903,35 119,03 Banken
24. Verizon New York Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 97,35 6,43 202,35 81,04 Telekommunikation
25. Petrobras Rio de Janeiro Brasilien Brasilien 92,08 14,12 120,68 110,97 Öl und Gas
26. NTT Tokio Japan Japan 107,02 6,36 179,95 59,07 Telekommunikation
27. EDF Paris Frankreich Frankreich 89,46 4,73 278,76 71,53 Versorger
28. IBM Armonk Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 103,63 12,34 109,53 123,47 Technologie
29. BNP Paribas Paris Frankreich Frankreich 107,96 4,20 2.888,73 29,98 Banken
30. Bank of China Peking China China 40,10 7,70 817,84 105,04 Banken
31. Telefónica Madrid Spanien Spanien 80,70 10,57 129,16 85,56 Telekommunikation
32. Nestlé Vevey Schweiz Schweiz 103,01 16,91 97,12 118,99 Nahrungsmittel
33. Sinopec Peking China China 154,28 7,43 100,41 93,50 Öl und Gas
34. Crédit Agricole Paris Frankreich Frankreich 107,75 5,90 2.064,17 21,91 Banken
35. Siemens München Deutschland Deutschland 108,76 8,05 128,46 44,18 Technologie
36. Hewlett-Packard Palo Alto Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 118,70 8,05 109,63 69,57 Technologie
37. Intesa Sanpaolo Mailand Italien Italien 50,56 10,58 835,15 31,43 Banken
38. Bank of America Charlotte Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 113,11 4,01 1.817,94 25,29 Banken
39. Honda Motor Tokio Japan Japan 120,27 6,01 124,98 44,32 Automobile
40. BBVA Madrid Spanien Spanien 56,51 6,99 747,99 27,56 Banken
41. ArcelorMittal Luxemburg Luxemburg Luxemburg 124,94 9,40 133,09 26,80 Stahl
42. Johnson & Johnson New Brunswick Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 63,75 12,95 84,91 138,29 Pharma
43. Enel Rom Italien Italien 82,92 7,37 177,21 31,00 Versorger
44. UniCredit Mailand Italien Italien 83,72 8,70 1.482,98 18,37 Banken
45. Assicurazioni Generali Triest Italien Italien 118,39 4,26 546,50 21,35 Versicherungen
46. France Télécom Paris Frankreich Frankreich 74,50 5,67 125,32 58,92 Telekommunikation
47. Samsung Electronics Seoul  SudkoreaSüdkorea Südkorea 104,42 7,87 99,47 45,82 Technologie
48. Deutsche Bank Frankfurt am Main Deutschland Deutschland 124,78 9,47 2.946,88 14,40 Banken
49. Microsoft Redmond Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 61,98 17,23 65,79 143,58 Software
50. Pfizer New York Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 48,30 8,10 111,15 83,03 Pharma
51. Wells Fargo San Francisco Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 51,65 2,66 1.309,64 51,28 Banken
52. BHP Billiton Melbourne, London Australien Australien, Vereinigtes Königreich Großbritannien 59,47 15,39 72,40 96,65 Bergbau
53. Statoil Stavanger Norwegen Norwegen 93,38 6,20 82,42 53,30 Öl und Gas
54. Sumitomo Mitsui Financial Tokio Japan Japan 46,06 4,62 1.114,89 25,56 Banken
55. China Mobile Hongkong China China 47,09 11,49 76,42 175,85 Telekommunikation
56. Goldman Sachs New York Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 53,58 2,32 884,55 42,06 Banken
57. RWE Essen Deutschland Deutschland 66,16 3,56 127,64 33,68 Versorger
58. Hoffmann-La Roche Basel Schweiz Schweiz 42,75 8,41 69,77 98,47 Pharma
59. Commonwealth Bank Sydney Australien Australien 34,98 4,58 467,83 28,01 Banken
60. Société Générale Paris Frankreich Frankreich 99,25 2,80 1.572,73 17,77 Banken
61. Novartis Basel Schweiz Schweiz 42,01 8,30 73,22 82,97 Pharma
62. E.ON Düsseldorf Deutschland Deutschland 120,74 1,76 215,15 47,44 Versorger
63. Deutsche Telekom Bonn Deutschland Deutschland 85,89 2,07 162,51 52,96
64. Rosneft Moskau Russland Russland 46,99 11,12 77,40 34,07 Öl und Gas
65. Mizuho Financial Tokio Japan Japan 42,29 3,12 1.545,23 21,46 Banken
65. Sanofi-Aventis Paris Frankreich Frankreich 38,40 5,36 96,01 67,84 Pharma
67. National Australia Bank Melbourne Australien Australien 41,87 3,58 515,83 21,90 Banken
68. Royal Bank of Canada Toronto Kanada Kanada 30,01 3,52 575,21 34,29 Banken
69. Cisco Systems San José Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 39,58 7,49 61,36 85,05 Technologie
69. Rio Tinto London, Melbourne Vereinigtes Königreich Großbritannien, Australien Australien 54,26 3,68 88,25 39,42 Bergbau
71. Tesco Cheshunt Vereinigtes Königreich Großbritannien 93,85 4,21 59,80 37,50 Einzelhandel
72. China Life Peking China China 26,20 5,32 127,83 83,26 Versicherungen
73. Mitsubishi Corporation Tokio Japan Japan 60,43 4,64 117,84 20,89 Handel
74. Vale Rio de Janeiro Brasilien Brasilien 30,75 9,28 79,26 66,14 Bergbau
75. Münchener Rück München Deutschland Deutschland 64,20 2,09 291,87 24,29 Versicherungen
76. Lukoil Moskau Russland Russland 66,86 9,51 59,14 26,62 Öl und Gas
77. Barclays London Vereinigtes Königreich Großbritannien 59,82 6,40 2.947,84 11,15 Banken
78. Banco Bradesco Osasco Brasilien Brasilien 39,97 3,26 194,51 26,75 Banken
79. Unilever Rotterdam, London Niederlande Niederlande, Vereinigtes Königreich Großbritannien 56,44 7,00 48,75 58,24 Nahrungsmittel
80. BASF Ludwigshafen Deutschland Deutschland 86,77 4,06 69,41 25,62 Chemie
81. Nokia Espoo Finnland Finnland 70,63 5,55 52,29 35,32 Telekommunikation
82. Sony Tokio Japan Japan 88,89 3,70 124,12 17,12 Konsumgüter
83. CVS Caremark Woonsocket Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 87,47 3,21 60,96 37,46 Einzelhandel
83. Daimler Stuttgart Deutschland Deutschland 133,43 1,88 180,08 21,21 Automobile
85. United Technologies Hartford Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 58,68 4,69 56,47 38,53 Mischkonzerne
86. Saudi Basic Industries Riad Saudi-Arabien Saudi-Arabien 40,62 5,87 72,39 31,44 Mischkonzerne
87. Iberdrola Bilbao Spanien Spanien 35,09 3,98 114,81 32,42 Versorger
88. Nissan Motor Tokio Japan Japan 108,46 4,83 119,00 14,14 Automobile
89. Panasonic Corporation Kadoma Japan Japan 90,87 2,82 71,85 28,93 Technologie
90. MetLife New York Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 50,99 3,21 501,68 15,10 Versicherungen
91. Westpac Sydney Australien Australien 25,90 3,05 346,22 31,40 Banken
92. GlaxoSmithKline London Vereinigtes Königreich Großbritannien 35,55 6,72 52,67 79,06 Pharma
93. Morgan Stanley New York Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 62,26 1,71 658,81 21,00 Finanzdienstleister
94. Telecom Italia Mailand Italien Italien 41,97 3,08 117,81 23,82 Telekommunikation
95. Intel Santa Clara Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 37,59 5,29 50,72 70,86 Technologie
96. Zurich Financial Services Zürich Schweiz Schweiz 32,35 3,04 325,04 19,60 Versicherungen
97. Mitsui & Co. Tokio Japan Japan 57,50 4,11 97,15 17,12 Großhandel
98. Comcast Philadelphia Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 34,26 2,55 113,02 37,62 Telekommunikation
99. AXA Paris Frankreich Frankreich 156,95 1,28 936,92 19,47 Versicherungen
100. Bayer Leverkusen Deutschland Deutschland 45,85 2,55 71,39 36,97 Chemie

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Fortune Global 500
  2. America's Largest Private Companies
  3. Yahoo! Finance: Glencore Profile
  4. DS100 – Top 100 Companies of the Muslim World
  5. PDVSA: Operational and financial results
  6. Financial Times Global 500
  7. Financial Times Non-Public 150
  8. Forbes Global 2000

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Liste der größten Unternehmen der Welt — Die Liste der größten Unternehmen der Welt führt nachfolgend die größten Unternehmen der Welt nach deren Umsatz und Marktkapitalisierung auf. In der Tabelle der umsatzstärksten Unternehmen der Welt werden grundsätzlich nur börsennotierte Konzerne …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der größten Unternehmen in den Vereinigten Staaten — Die Liste der größten Unternehmen in den Vereinigten Staaten enthält die vom Forbes Magazine in der Liste Forbes Global 2000 veröffentlichten größten börsennotierten Unternehmen in den Vereinigten Staaten. Aufgeführt sind auch die von Forbes in… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der grössten Unternehmen in den Vereinigten Staaten — Die Liste der größten Unternehmen in den Vereinigten Staaten enthält die vom Forbes Magazine in der Liste Forbes Global 2000 veröffentlichten größten börsennotierten Unternehmen in den Vereinigten Staaten. Aufgeführt sind auch die von Forbes in… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Bezeichnungen für große Städte — Diese Liste von Bezeichnungen für große Städte stellt die zentralen Merkmale der vielen ähnlichen Begriffe, mit denen große und riesige Städte bezeichnet werden, vergleichend nebeneinander. Inhaltsverzeichnis 1 Kriterien 2 Einzelne Stadt 2.1 Nach …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Windkraftanlagenherstellern — Die Hersteller großer Windkraftanlagen zur Stromerzeugung sind sehr unterschiedlich strukturiert. Viele Jahre lang waren in dieser Branche nur mittelständische Unternehmen tätig, seit der zweiten Hälfte der neunziger Jahre sind aber auch große… …   Deutsch Wikipedia

  • Transnationale Konzerne — Als Weltkonzern (auch Global Player) bezeichnet man in der Wirtschaft große, im Zuge der Globalisierung international agierende und verflochtene Konzerne mit großer Wirtschaftsmacht und großem Einfluss auch auf politische Entscheidungen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Wirtschaft der Türkei — Türkei Weltwirtschaftsrang 17. (nominal) 15. (PPP)[1] Währung …   Deutsch Wikipedia

  • Österreich in der Zeit des Nationalsozialismus — war der Zeitraum der Geschichte Österreichs vom 12. März 1938, als Österreich mit dem „Anschluss“ in der Zeit des Nationalsozialismus Teil des Deutschen Reiches wurde, bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges im Frühjahr 1945. Der einleitende… …   Deutsch Wikipedia

  • Republik der Philippinen — Repúbliká ng̃ Pilipinas (Filipino) Republic of the Philippines (Englisch) Republik der Philippinen …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Stadt Frankfurt am Main — Frankfurt im Jahre 1612 …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»