Liste der Äbte von Michaelbeuern


Liste der Äbte von Michaelbeuern

Die folgenden Personen waren Äbte des Klosters Michealbeuern:

  • Werigand (1072–1100)
  • Trunto (1100–1141)
  • Pilgrim (1141–1142)
  • Heinrich I. (1142–1161)
  • Walther (1161–1190)
  • Leopold (1190–1207)
  • Friedrich I. (1207–1217)
  • Heinrich II. (1217–1224)
  • Berthold (1224–1229)
  • Konrad I. (1230–1258)
  • Friedrich II. (1258–1267)
  • Heinrich III. (1267–1283)
  • Otto (1283–1293)
  • Ulrich I. (1293–1302)
  • Albert I. (1303–1322)
  • Vitalis (1322–1331)
  • Konrad II. (1331–1353)
  • Markwart (1353–1365)
  • Heinrich IV. (1365–1392)
  • Nikolaus I. (1392–1406)
  • Tybold Aufheimer (1406–1418)
  • Ulrich II. von Haunsberg (1418–1440)
  • Georg Liebenknecht (1440–1472)
  • Ulrich III. Slipfinger (1473–1475)
  • Albert II. Herzog (1476)
  • Petrus I. Haban (1476–1477)
  • Benedikt (1477–1483)
  • Jakob Vachl (1483–1497)
  • Erasmus Holzmann (1497–1506)
  • Bernhard (1506–1517)
  • Placidus I. (1517–1518)
  • Wolfgang I. Nagel (1518–1531)
  • Maurus I. (1531–1541)
  • Emmeram Mayrhofer (1548–1566)
  • Johannes Süß (1567–1580)
  • Martin I. Hattinger (1581–1584) (danach Abt von Sankt Peter)
  • Wolfgang II. Burger (1585–1592)
  • ...
  • Ulrich IV. Hofbauer (1614–1626)
  • Lambert Pichler (1627–1637)
  • Michael Trometer (1637–1676)
  • Ämilian Sengmüller (1676–1696)
  • Josef I. Miller (1696–1713)
  • Placidus II. Maderer (1713–1731)
  • Martin II. Dorner (1731–1765)
  • Anton Moser (1765–1783)
  • Nikolaus II. Hofmann (1783–1803)
  • Nikolaus III. Achatz (1803–1849)
  • Nikolaus IV. Thalhammer (1857–1876)
  • Friedrich III. Königsberger (1876–1905)
  • Wolfgang III. Stockhammer (1905–1919)
  • Josef II. Müller (1919–1923)
  • Petrus II. Weindl (1924–1933)
  • Maurus II. Riha (1933–1969)
  • Roman Hinterhöller (1969–1982)
  • Nikolaus V. Wagner (1982–2006)
  • Johannes II. Perkmann (seit 2006)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abtei Michaelbeuern — Die Benediktinerabtei Michaelbeuern ist ein im 8. Jahrhundert gegründetes Kloster im heutigen Dorfbeuern im Salzburger Land in Österreich, etwa 30 Kilometer nördlich der Stadt Salzburg. Gründung und Geschichte Michaelbeuerns Bereits zur Zeit des… …   Deutsch Wikipedia

  • Benediktinerabtei Michaelbeuern — Klosteranlage …   Deutsch Wikipedia