Liste deutscher Leuchttürme

Liste deutscher Leuchttürme
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Es fehlen beispielsweise noch dänische Leuchttürme

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

In dieser Liste befindet sich eine Auswahl europäischer Leuchttürme.

Inhaltsverzeichnis

Leuchttürme in Deutschland

Nordsee

Freie Hansestadt Bremen

Bremerhaven Oberfeuer

Schleswig-Holstein

Hamburg

Niedersachsen

Ostsee

Schleswig-Holstein

Mecklenburg-Vorpommern

Leuchttürme Kap Arkona

Im Binnenland

Bayern

Sachsen

Nordrhein-Westfalen

Leuchttürme in Bulgarien

  • shablenski - 43°32,456 | 28°36,423 - 360° Feuer weiß 3 mal alle 20 Sekunden – Höhe 36 m – Tragweite 14 sm - Turm 32 m - rd. 0.27 sm binnen!
  • kaliakrenski 43°21,75 | 28°27,97 - 360° Feuer weiß alle 5 Sekunden – Höhe 68 m – Tragweite 17 sm - Turm 10 m
  • Ekrene 43°19,273 | 28°03,625 - Feuer weiß 2 mal alle 30 u. 6 Sekunden – Höhe 94 m – Tragweite 20 sm - Turm 15 m, weiß
  • Pier.head, euxinograd 43°13,05 | 27°59,255 - 360° Feuer rot - 5 sm
  • Varnenski, port_varna 43°11,29 | 27°55,34 - 360° Feuer weiß alle 10 Sekunden – Tragweite 10 sm
  • ne_end, nos_galata 43°10,30 | 27°56,76 - 360° Feuer weiß 3 mal alle 15 Sekunden – Tragweite 25 sm
  • nos_sv_atanas 42°51,391 | 27°54,546 - 360° Feuer roter Blitz alle 7 Sekunden – Tragweite 12 sm
  • nos_emine eminski 42°42,070 | 27°53,977 - 360° Feuer weiß alle 6 Sekunden – Tragweite 16 sm – Höhe 64 m - Turm 9 m, weiß rund


Leuchttürme in Estland

  • Abruka tuletorn
  • Anseküla tuletorn
  • Harilaiu tuletorn
  • Hiiessaare alumine tuletorn
  • Juminda tuletorn
  • Kaavi tuletorn
  • Keri tuletorn
  • Kihnu tuletorn
  • Kiipsaare tuletorn
  • Kõpu tuletorn
  • Kübassaare tuletorn
  • Letipea tuletorn
  • Loode tuletorn
  • Mehikoorma tuletorn
  • Mohni tuletorn
  • Naissaare tuletorn
  • Narva-Jõesuu tuletorn
  • Norrby alumine tuletorn
  • Norrby ülemine tuletorn
  • Osmussaare tuletorn
  • Pakri tuletorn
  • Paralepa alumine tuletorn
  • Paralepa ülemine tuletorn
  • Ristna tuletorn
  • Ruhnu tuletorn
  • Rukkirahu tuletorn
  • Sorgu tuletorn
  • Suurupi alumine tuletorn
  • Suurupi ülemine tuletorn
  • Sõmeri tuletorn
  • Sõru ülemine tuletorn
  • Sõrve tuletorn
  • Sääretuka tuletorn
  • Tahkuna tuletorn
  • Tallinna alumine tuletorn
  • Tallinna ülemine tuletorn
  • Tallinnamadala tuletorn
  • Vaindloo tuletorn
  • Vilsandi tuletorn
  • Virtsu tuletorn
  • Viirelaiu tuletorn
  • Vormsi (Saxby) tuletorn

Leuchttürme in Finnland

  • Leuchtturm auf Bengtskär
  • Leuchtturm auf Bogskär
  • Flötjan
  • Gustaf Dalén
  • Gustavsvärn
  • Harmaja Leuchtturm – vor Helsinki.
  • Helsinki Leuchtturm
  • Leuchtturm auf Isokari
  • Leuchtturm auf Jussaarö
  • Kaijakari
  • Kalbådagrund
  • Kallan
  • Kallo
  • Kemi I
  • Kemi II
  • Keminkraaseli
  • Kokkola
  • Kotka
  • Kristiina
  • Kylmäpihlaja
  • Kökarsören
  • Lågskär
  • Längden
  • Leuchtturm bei Marjaniemi auf Hailuoto
  • Merikarvia
  • Leuchtturm bei Märket
  • Nahkiainen
  • Norrskär
  • Leuchtturm bei Nyhamn
  • Oulu 1, Oulu 2 undOulu 3
  • Pietarsaari
  • Pori
  • Porkkala
  • Porvoo
  • Raahe
  • Rauma
  • Ritgrund
  • Leuchtturm bei Russarö
  • Rönnskär
  • Sandbäck
  • Sälgrund
  • Sälskär
  • Säppi
  • Strömmingsbådan
  • Stubben
  • Suomen leijona
  • Leuchtturm auf Suomenlinna
  • Söderskär
  • Leuchtturm Tainio
  • Tankar
  • Tauvo
  • Tiiskeri
  • Ulkokalla
  • Utgrynnan
  • Leuchtturm auf Utö
  • Vaasa
  • Valassaaret
  • Ykskivi
  • Yttergrund

Leuchttürme in Dänemark

siehe Liste der Leuchttürme in Dänemark


Leuchttürme in Frankreich

Ärmelkanal

  • Phare de Saint-Valery-en-Caux – 49° 52.5' N | 0° 42.5' O – Feuer 2 mal grün alle 6 Sekunden – Höhe 13 m – Tragweite 14 sm – in Betrieb seit 1830
  • Phare de Ploumanac’h (auch Méan Ruz oder Men Ruz) – 48º 50.3' N | 3º 29.0' W – Feuer weiß-rot Blitz alle 4 Sekunden – Höhe 26 m (Turm 15 m) – Tragweite 10 sm
  • Leuchtturm von Ouistreham - 49° 16' 47,50’’ N | 0° 14' 52’’ W
  • Phare de Roscoff (im Hafen) – 48° 43' N | 3° 59' W – Feuer: 2 Blitze, 1 mal Blinken alle Sekunden – Höhe 24 m – Tragweite 15 sm – in Betrieb seit 1884

Atlantik

  • Phare de l'Île Vierge – 48º 38.4' N | 4º 34.1' W – Feuer: weißer Blitz alle 5 Sekunden – Höhe 77 m – Tragweite 27 sm – in Betrieb seit 1902
  • Le Four (am Chenal du Four)
  • Phare de Kermorvan (am Chenal du Four, gegenüber dem Hafen von Le Conquet) – 48º 21.7' N | 4º 47.4' W – Feuer: weißer Blitz alle 5 Sekunden – Höhe 20 m – Tragweite 22 sm – in Betrieb seit 1849
  • Phare du Goulphar (Belle-Île) – 47° 18' 7" N | 3° 13' 6" W – Feuer: 2 mal weiß alle 10 Sekunden – Höhe 87 m – Tragweite 27 sm – in Betrieb seit 1835.
  • Phare d'Eckmühl (Penmarc’h) – 47° 47' 9" N | 4° 22' 4" W – Feuer weißer Blitz alle 5 Sekunden – Höhe 60 m – Tragweite 23 sm
  • Le Four (Four de Croisic, nahe der Loiremündung)
  • Phare d'Ar Men, ca. 10 km westlich der Île de Sein – 48° 3' N | 5° 00' W –

Mittelmeer

  • Phare de l'Espiguette – 43° 29' 52" N | 4° 8′ 25″ O - Feuer: 3 weiße Blitze alle 15  Sekunden - Höhe 27 m - Tragweite 24 sm - in Betrieb seit 1869

Leuchttürme in Italien

  • Faro della Vittoria – 44° 00' 5" N | 13° 45' 4" O - Feuer Blink 2 mal weiß alle 10 Sekunden - 68,85 m - Tragweite 35 sm

Leuchttürme in Rumänien

  • Sulina – 45° 9' 2" N | 29° 45' 54" O – Feuer 2 mal weiß alle 10 Sekunden – Höhe 34 m – Tragweite 23 sm
  • Constanţa – 44° 08' N | 28° 43' O – Feuer Blink/Blitz/Blink weiß alle 10 Sekunden


Leuchttürme in den Niederlanden

siehe auch: Liste der Leuchttürme in Friesland

  • Leuchtturm Westkapelle - 51° 32,8'N | 3° 26,9'E - Fl W 3s (alle 3 Sekunden ein Blitzlicht von 0,1 Sekunden) - Tragweite 28 sm - Höhe 54 m - Ein quadratischer, gotischer Kirchturm
  • Westhoofd – 51°48.800' | 3°51.900' – 360° Feuer weiß 3x alle 15 Sek. – Tragweite 30 sm – Höhe 52 m (Lichthöhe 56 m) – brauner Backstein, viereckig
  • Haamstede – 51°42.532' | 3°41.495' – 360° Feuer weiß 2x-Pause-1x alle 15 Sek. – Tragweite 30 sm – Höhe 50 m (Lichthöhe 58 m) – Backstein, spiralförmige rot-weiße Streifen, rund
  • Maasvlakte – 51°58.206' – 4°00.857' – 360° Feuer weiß 5x alle 20 Sek. – Tragweite 28 sm – Höhe 62 m (Lichthöhe 67 m) – Beton, achteckig, schwarz-weiß quergestreift

Leuchttürme in Norwegen

Einzellinks

Leuchttürme in Portugal

Leuchttürme im Vereinigten Königreich (Großbritannien)

Leuchttürme in England

siehe Liste der Leuchttürme in England

Leuchttürme in Schottland

siehe Liste der Leuchttürme in Schottland

Leuchttürme in Nordirland

siehe Liste der Leuchttürme in Nordirland

Leuchttürme in Wales

siehe Liste der Leuchttürme in Wales

Siehe auch

Weblinks

Quellen


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Leuchttürme — Die Sonderpostwertzeichenserie Leuchttürme erscheint seit 2004 in Deutschland. Bis 2011 sind jedes Jahr zwei Marken zu den gängigen Inlandsportostufen für Postkarten und Briefe (45 und 55 Eurocent) erschienen. Zum ersten Mal erschien 2011 eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturdenkmale in Brunsbüttel — In der Liste der Kulturdenkmale in Brunsbüttel sind alle Kulturdenkmale der schleswig holsteinischen Stadt Brunsbüttel (Kreis Dithmarschen) und ihrer Ortsteile aufgelistet (Stand: 2007). Inhaltsverzeichnis 1 Brunsbüttel Nord 2 Brunsbüttel Ort 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Leuchtturm List West — auf Sylt Basisdaten Ort: List Erbaut: 1852, nach anderen Quellen 1858 …   Deutsch Wikipedia

  • List Ost — Leuchtturm List Ost auf Sylt Basisdaten Ort: List Höhe: 13 m Feuerhöhe …   Deutsch Wikipedia

  • Leuchtturm Hörnum — Der Leuchtturm Hörnum Ort: Hörnum …   Deutsch Wikipedia

  • Leuchtturm Kampen — Ansicht von Kampen (Norden) Ort: Kampen …   Deutsch Wikipedia

  • Leuchtturm Rotes Kliff — auf Sylt. Basisdaten Ort: Kampen …   Deutsch Wikipedia

  • Leuchtturm List Ost — auf Sylt Basisdaten Ort: List …   Deutsch Wikipedia

  • Leuchtturm Oland — Der Leuchtturm von Oland ist mit einer Höhe von 7,45 Metern der kleinste in Deutschland. Er ist seit 1929 in Betrieb. Inhaltsverzeichnis 1 Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Nordmarsch — Leuchtturm Nordmarsch …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»