Liste von Blasmusik-Komponisten


Liste von Blasmusik-Komponisten

In diese Liste sollen Komponisten eingetragen werden, die für Blasorchester im weitesten Sinne (Symphonisches Blasorchester, Bläserbesetzung von Symphonieorchester, Brass Band, Banda, Harmonie-Orchester, Fanfare oder Fanfare-Orchester, Band, Militärkapelle, Böhmische Blasmusik …) Originalkompositionen geschaffen haben/schaffen. Dabei kann es sich um Komponisten handeln, die

  • ausschließlich oder überwiegend für Besetzungen im obigen Sinne
  • zwar nicht nur als Blasmusikkomponist hervorgetreten sind, jedoch auch entsprechende Werke geschrieben haben/schreiben.

Sofern ein Komponist hier eingetragen wird, sollte dies im Artikel vermerkt werden, wobei möglichst neben Werken auch die Bedeutung des entsprechenden Komponisten genannt werden soll. Nicht eingetragen werden sollen Komponisten,

  • deren blasmusikalisches Wirken aus dem Artikel nicht ersichtlich wird oder
  • deren Werke lediglich für Bläserbesetzungen arrangiert worden sind oder werden.
Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A

B

C

  • Franz Cibulka (* 1946), Österreich
  • Peter Cabus (1923–2000) – Belgien
  • Mario Cairoli (1923–2004) – Schweiz
  • Giovanni Giuseppe Cambini (1746–1825) – Italien
  • Mark Camphouse (* 1954) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Louis Canivez (1837–1911) – Belgien
  • Roland Cardon (1929–2001) – Belgien
  • Andrew Noah Cap (* 1969) – Südafrika
  • Francesco Cardaropoli (* 1969) – Italien
  • Gaetano Carola (* 1973)
  • René Castelain
  • Charles Simon Catel (1773–1830) – Frankreich
  • Jim Andy Caudill (* 1931) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • José María Cervera Lloret (1910–2002) – Spanien
  • Franco Cesarini (* 1961) – Schweiz
  • Dorothy Chan – China ?
  • John Barnes Chance (1932–1972) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Siao-Fong Chang – China
  • Ching-Wen Chao (* 1973) – Taiwan
  • Ruperto Chapí y Lorente (1851–1909) – Spanien
  • Jean-Jacques Charles (* 1966) – Frankreich
  • Aram Chatschaturjan (1903–1978) – Armenien
  • Dang Chen – China
  • Luigi Cherubini (1760–1842) – Frankreich
  • Yiew-Kwang Chong – China
  • Salvador Chuliá Hernández
  • Roger Cichy (* 1956) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Miroslav Císař (* 1929) – Tschechien
  • Reber Clark – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Herbert L. Clarke (1867–1945) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Werner van Cleemput (* 1930) – Belgien
  • Michael Colgrass (* 1932) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Jim Colonna
  • Alexander Comitas (* 1957) – Niederlande
  • Eric Conrad
  • Aaron Copland (1900–1990) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • François Coqueterre – Frankreich
  • John Corigliano (* 1938) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Alain Crepin (* 1954) – Belgien
  • Paul Creston (1906–1985) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Etienne Crausaz (* 1981) – Schweiz
  • Adrian Cruft (1921–1987) – Vereinigtes Königreich von Großbritannien
  • Andrea Csollány (* 1964) – Deutschland
  • James Curnow (* 1943) – Vereinigte Staaten von Amerika

D

E

F

  • Martin Fabian (* 1978) – Österreich
  • Antal Farkas – Ungarn
  • David Farnon – Vereinigtes Königreich von Großbritannien
  • Robert Farnon (1917–2005) – Kanada
  • Peter Fassbänder (1869–1920) – Deutschland
  • Gérard Favere (1903–1975) – Belgien
  • Ferrer Ferran (* 1966) – Spanien
  • Peter Fihn (1908–1998) – Deutschland
  • Giuseppe Filippa – Italien
  • James Henry Fillmore jr. (1881–1956) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Luboš Fišer (1935–1999) – Tschechien
  • Dennis Fisher
  • Georges Follman (* 1920) – Belgien
  • Trevor J. Ford (* 1931) – Norwegen
  • M. H. Forster (1887–1971) – Schweiz
  • Aldo Raphael Forte (* 1953) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Jacqueline Fontyn (* 1930) – Belgien
  • Fred L. Frank (1918–1984) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Bruce Fraser (* 1947) – Vereinigtes Königreich von Großbritannien
  • Fraver (* 1926) – Belgien
  • Géza Frid (1904–1989) – Niederlande
  • Carl Friedemann (1862–1952) – Schweiz
  • J. Friedrich (1887–1971) – Schweiz
  • Paul Fromin (* 1950) – Frankreich
  • Georg Friedrich Fuchs (1752–1821) – Deutschland
  • Julius Fučík (1872–1916) – Österreich
  • Genba Fujita (* ?) – Japan
  • Yosuke Fukuda (* 1975) – Japan
  • Hirokazu Fukushima (* ?) – Japan
  • Constantin Freiberg

G

H

  • Hanno Haag (1939–2005) – Deutschland
  • Jacob de Haan (* 1959) – Niederlande
  • Jan de Haan (* 1951) – Niederlande
  • Hellmut Haase-Altendorf (1912–1990) – Deutschland
  • Albert Häberling (* 1919) – Schweiz
  • Jan Hadermann (* 1952) – Belgien
  • Pius Haefliger (* 1961) – Schweiz
  • Boris Hajdušek (* 1929–2009) – Tschechien
  • Robert Browne Hall alias Milt Hall (1858–1907) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Gerd Hammes (* 1933) – Deutschland
  • Jos Hanniken (1912–1998) – Belgien
  • Johannes Hanssen (1874–1967) – Norwegen
  • Howard Hanson (1896–1981) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Paul Hart (* 1945) – Vereinigtes Königreich von Großbritannien
  • Walter S. Hartley (* 1927) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Hans Hartwig (* 1917) – Deutschland
  • Jack Harvey, Pseudonam von Gerard Boedijn (1893–1972) – Niederlande
  • Willy Hautvast (* 1932) – Niederlande
  • Scott R. Hawkinson (* 19??) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Hikaru Hayashi (* 19??) – Japan
  • Samuel R. Hazo – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Reginald Heath – Vereinigtes Königreich von Großbritannien
  • Hans van der Heide – Niederlande
  • John Heins (* 19??) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Hans Werner Henze (* 1926) – Deutschland
  • Hans Hermann, Ps. für Hans Kolditz (1923–1996) – Deutschland
  • Hans Heusser (1892–1942) – Schweiz
  • Frigyes Hidas (1928–2007) – Ungarn
  • Anders Hilborg (* 1964) – Schweden
  • Ernst Hildebrand (1918–1986) – Deutschland
  • William H. Hill – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Paul Hindemith (1895–1963) – Deutschland
  • Takekuni Hirayoshi (1936–1998) – Japan
  • Hayato Hirose (* 1974) – Japan
  • Paul Höffer (1895–1949) – Deutschland
  • Bill Holcombe (* 1924) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • David R. Holsinger (* 1945) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Jens Holzinger (* 1978) – Deutschland
  • Gustav Holst (1874–1934) – Vereinigtes Königreich von Großbritannien
  • Arthur Honegger (1892–1955) – Schweiz
  • Jef van Hoof (1886–1959) – Belgien
  • Joseph Horovitz (* 1926) – Vereinigtes Königreich von Großbritannien
  • James L. Hosay (* 1959) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Hiroshi Hoshina (* 1936) – Japan
  • Takashi Hoshide (* 1962) – Japan
  • Kevin Houben (* 1977) – Belgien
  • Murray Houllif (* 1948) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Alan Hovhaness (1911–2000) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Egil Hovland (* 1924) – Norwegen
  • Paul Huber (1918–2001) – Schweiz
  • Ed Huckeby (* 19??) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Ted Huggens (1928–2006) – Niederlande
  • Ralph Hultgren (* 1953) – Australien
  • Bertold Hummel (1925–2002) – Deutschland
  • Ernst Hutter (1958) - Deutschland
  • Karel Husa (* 1921) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Hans Felix Husadel (1897–1964) – Deutschland
  • Sung Ho Hwang (* 1955?) – Korea
  • Søren Hyldgaard (* 1962) – Dänemark

I

J

  • Tony Jabovsky (* 1959) – Niederlande
  • Gordon Jacob (1895–1984) – Vereinigtes Königreich von Großbritannien
  • Louis Emmanuel Jadin (1768–1853) – Frankreich
  • Hyacinthe Jadin (1776–1800) – Frankreich
  • Stephan Jaeggi (1903–1957) – Schweiz
  • Andreas Jänecke (* 1963) – Deutschland
  • Robert Jager (* 1939) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Banon Jemy (1850–1957) – Belgien
  • Joseph Willcox Jenkins – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Stuart Johnson – Vereinigtes Königreich von Großbritannien
  • Donald O. Johnston (* 1929) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Zdeněk Jonák (1917–1995) – Tschechien
  • Walter Joseph – Schweiz

K

L

M

N

O

  • Rudolf Obruča – Tschechien
  • Johann Österreicher – Österreich
  • Jayce John Ogren
  • Hiroshi Oguri (1918–1982) – Japan
  • Ravi Oli
  • Hans Orterer (* 1948) – Deutschland
  • David Ott

P

  • Karol Pádivý (1908–1965) – Slowakei
  • Robert Palmer
  • Manuel Palau Boix (1893–1967) – Spanien
  • Carter Pann (* 1972) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Joseph Pappas(* 1926) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Philip Parker (* 1953)
  • Jimmy Paresco (* 1908) – Belgien
  • Tai-Lee Park (* 1954) – Südkorea
  • Iván Patachich (* 1922) – Ungarn
  • Heinz Dieter Paul (* 1943) – Deutschland
  • Jan Pavel (* 1946)
  • József Pécsi
  • Jef Penders (* 1928) – Niederlande
  • Krzysztof Penderecki (* 1933) – Polen
  • Ernst Pepping (1901–1981) – Deutschland
  • Vincent Persichetti (1915–1987) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Zdeněk Petr
  • Mauro Petrucci
  • Claude Pichaureau (* 1940)
  • Walter Piston (1894–1976) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Josef Eduard Ploner (1894–1955) – Österreich
  • Peter Platt (* 1965) – Österreich
  • James Ployhar – Vereinigte Staaten von Amerika
  • James D. Ployhar (* 1926) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Olivier Pols (* 1989) – Niederlande / Deutschland
  • Josef Poncar (1902–1986) – Tschechoslowakei
  • Amilcare Ponchielli (1834–1886) – Italien
  • Marcel Poot (1901–1988) – Belgien
  • Helmut Prago (* 1908) – Belgien
  • Jindrich Praveček (1909–2000) – Tschechien
  • Louis Prodhomme Frankreich
  • Sergei Sergejewitsch Prokofjew (1891–1953) – Russland
  • Marco Pütz (* 1958) – Luxemburg

Q

R

S

T

  • Shin'ya Takahashi (* 1962) – Japan
  • Rafael Taléns Pello – Spanien
  • Werner Taler (* 1935) – Niederlande
  • Francisco Tamarit Fayos – Spanien
  • Fumio Tamura (* 1968) – Japan
  • Masaru Tanaka (* 1946) – Japan
  • Kelly Tang
  • Sepp Tanzer (1907–1983) – Österreich
  • Tomohiro Tatebe Japan
  • Martini il Tedesco (1741–1816) – Deutschland / Frankreich
  • Naohiko Terashima – Japan
  • Karel Tesař – Tschechien
  • Sepp Thaler (1901–1982) – Italien
  • Thierry Thibault – Frankreich
  • Max Thomas (1908–1990) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Kevin Thompson
  • Frank Ticheli (* 1958) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Bohumil Trnečka – Tschechien
  • Ernst Toch (1887–1964) – Österreich
  • Akira Toda (* 1951) – Japan
  • Louis Toebosch (* 1916) – Niederlande
  • Wes Tompkins (* 1924) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Yuzo Toyama (* 1931) – Japan
  • Thomas Trachsel (* 1972) – Schweiz
  • Jean Trèves (1923–1996) – Deutschland
  • Erwin Trojan (1888–1957) – Österreich
  • Václav Trojan (1907–1983) – Tschechien
  • Chieh Tsao
  • Alexander Tscherepnin (1844–1908) – Russland
  • Semeon Tschernetski Russland
  • Fisher Tull (1934–1994) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Joseph Turrin
  • Walter Tuschla (* 1938) – Deutschland

U

V

W

  • Oliver Waespi (* 1971) – Schweiz
  • André Waignein (* 1942) – Belgien
  • Elmar Walter (* 1979) - Deutschland
  • Harold L. Walters (1918–1984) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • William Walton (1902–1983) – Vereinigtes Königreich von Großbritannien
  • Barry Ward
  • Robert Washburn (* 1928) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Franz Watz – Deutschland
  • Kurt Weill (1900–1950) – Deutschland / Vereinigte Staaten von Amerika
  • Jaromir Weinberger
  • Eberhard Werdin (1911–1991) – Deutschland
  • Dan Welcher (* 1948) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • David Wells
  • Gustave Wettge (1844–1909)
  • Eric Whitacre (* 1970) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Donald H. White – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Wilhelm Wieprecht (1802–1872) – Deutschland
  • Philip Wilby – Vereinigtes Königreich von Großbritannien
  • James Clifton Williams (1923–1976) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Dana Wilson (* 1946) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Elmar Wolf (1939–2006) – Deutschland
  • Guy Wolfenden – Vereinigtes Königreich von Großbritannien
  • Johannes M.A. Wolff (* 1959) – Niederlande
  • Thorsten Wollmann (* 1966)
  • Gareth Wood – Vereinigtes Königreich von Großbritannien
  • Otto Würsch (1908–1962) – Schweiz
  • Rudolf Wyss (* 1932) – Schweiz

Y

Z

  • Francisco Zacarés Fort (* 1962) – Spanien
  • Evžen Zámečník (* 1939) – Tschechien
  • Luigi Zaninelli (* 1932) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Antonín Závodný (* 1922) – Tschechien
  • John Zdechlik (* 1937) – Vereinigte Staaten von Amerika
  • Mojmír Zedník (* 1921)
  • Peter Zeipelt (* 1948) – Österreich
  • Jaroslav Zeman (* 1936) – Tschechien
  • Richard Zettler (* 1921) – Deutschland
  • Gary D. Ziek (* 19??) – Vereinigte Staaten von Amerika

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste von Schweizer Komponisten — Dieser Artikel listet bekannte Schweizer Komponisten und Komponistinnen klassischer Musik auf. Siehe auch: Komposition (Musik), Musik, Filmmusik Komponisten, Computer und Videospielmusik Komponisten, Liste der Kirchenmusikkomponisten,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Schweizer Komponisten klassischer Musik — Dieser Artikel listet bekannte Schweizer Komponisten und Komponistinnen klassischer Musik auf. Siehe auch: Komposition (Musik), Musik, Filmmusik Komponisten, Computer und Videospielmusik Komponisten, Liste der Kirchenmusikkomponisten,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutscher Komponisten klassischer Musik — Hier werden die deutschsprachigen Komponisten klassischer Musik aufgeführt, ohne dafür deren Herkunft in Gebieten heutiger Staaten zu hinterfragen. Siehe auch: Liste österreichischer Komponisten klassischer Musik Liste sorbischer Komponisten… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste österreichischer Komponisten klassischer Musik — Diese Liste enthält bekannte Komponisten Historisch betrachtet ist es nur teilweise richtig, hier nur die deutschen Komponisten aufzulisten, deren Herkunft das Gebiet der heutigen Republik Österreich ist. Man könnte hier auch zwischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Blasmusik — Sinfonisches Blasorchester Blaskapelle in O …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Sinfonische Blasmusik — Blaskapelle in Ottrott Blasmusik im weiteren Sinne umfasst alle Musikgattungen bzw. Stilrichtungen, bei denen ausschließlich oder überwiegend Blasinstrumente verwendet werden. Damit gehören zur Blasmusik auch Alta musica und Jagdhorn Ensemble,… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Komponisten — Siehe auch: Liste österreichischer Komponisten klassischer Musik Liste sorbischer Komponisten klassischer Musik Liste der Komponisten des deutschsprachigen Films Liste klassischer Komponisten in der DDR Liste von Blasmusik Komponisten A Ludwig… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizer Komponisten — Dieser Artikel listet bekannte Schweizer Komponisten und Komponistinnen klassischer Musik auf. Siehe auch: Komposition (Musik), Musik, Filmmusik Komponisten, Computer und Videospielmusik Komponisten, Liste der Kirchenmusikkomponisten,… …   Deutsch Wikipedia

  • Blaskapelle — in Ottrott Blasmusik im weiteren Sinne umfasst alle Musikgattungen bzw. Stilrichtungen, bei denen ausschließlich oder überwiegend Blasinstrumente verwendet werden. Damit gehören zur Blasmusik auch Alta musica und Jagdhorn Ensemble, Hornquartett… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.