Liste von Mikrocontrollern


Liste von Mikrocontrollern

Dies ist eine Liste von Mikrocontrollern.

Inhaltsverzeichnis

Altera

Soft-Core-Mikrocontroller für die Integration in FPGAs:

32 Bit

Analog Devices

8 Bit

  • Microconverter, 80C52 basierte Mikrocontroller mit hochwertigen Analog Peripherien, ADuM8xx

16/32 Bit

  • Microconverter, ARM 7 basierte Mikrocontroller mit hochwertigen Analog Peripherien, ADuM7xxx

DSP / DSC

Applied Micro Circuits Corporation (AMCC)

  • 403 PowerPC CPU
    • PPC 403GCX
  • 405 PowerPC CPU
    • PPC 405EP
    • PPC 405GP/CR
    • PPC 405GPr
    • PPC NPe405H/L
  • 440 PowerPC Book-E CPU
    • PPC 440GP
    • PPC 440GX
    • PPC 440EP/EPx/GRx
    • PPC 440SP/SPe

Atmel

Atmel ATmega169 in einem 64-pin MLF-Gehäuse
  • AT89-Serie (MCS-51-Architektur)
  • AT90-, ATtiny-, ATmega-, ATXmega-Serie (AVR-Architektur)
  • AT91-Serie (ARM-Architektur)
  • AT32-Serie (32-Bit AVR32-Architektur)

Cypress

8 Bit

  • [PSoC 1] (Programmable System on a Chip): PSoC mit M8C-Core.
  • Mikrocontroller mit USB Function (Device, LowSpeed und FullSpeed) M8A, M8B, EnCoRe, EnCoRe II, EnCoRe III, PSoC
  • [PSoC 3] Mikrocontroller mit USB Function (FullSpeed und HighSpeed) EZ-USBxx mit 8051-Architektur

32 Bit

  • PSoC 5 (Programmable System on a Chip): PSoC mit Cortex M3-Core (32 Bit).

Energy Micro AS

32 Bit

Freescale Semiconductor (ehemals Motorola)

8 Bit

16 Bit

  • 68HC12 (CPU12)
  • 68HC16 (CPU16)
  • MC9S12 (HCS12) (HCS12-Core)
  • MC9S12X (HCS12X) HCS12X-Core(CISC) und XGATE Peripheral Co-Processor(RISC)
  • Freescale DSP56800 (Digitaler Signalprozessor)

32 Bit

  • Freescale 683XX (CPU32)
  • MPC500
  • K10..K70 - Kinetis Familie, ARM Cortex-M4
  • MPC5500
  • MPC 860 (PowerQUICC)
  • MPC 8240/8250 (PowerQUICC II)
  • MPC 83xx (PowerQUICC II Pro) basierend auf PowerQUICC II, z.T. aber ohne QUICC Engine
  • MPC 8540/8555/8560 (PowerQUICC III)
  • MCF Serie (Coldfire basierend auf Motorola 68000er-Familie)
  • i.MX Prozessoren (ARM-Architektur)

Fujitsu Semiconductor Europe

8 Bit

  • MB95xxx Family
  • MB89xxx Family

16 Bit

  • MB90xxx Family
  • MB96xxx Family

32 Bit

  • Embedded 32 Bit RISC Solutions (FR, FM3, FCR4...)

Infineon (ehemals Siemens AG)

8 Bit

16 Bit

  • Infineon XE166: C166 kompatible, Flash basierte neue Digital Signal Controller Produktfamilie.
  • Infineon XC2000: C166 kompatible Flash-basierte, Automobil-qualifizierte neue 16 Bit-Mikrocontroller-Produktfamilie mit 32-bit Performance.
  • XC16x: C166 kompatible, Flash basierte, 16 Bit Mikrocontroller Produktfamilie.
  • C166
  • C167

32 Bit

  • TriCore: Flash basierter 32-bit Mikrocontroller mit integrierter DSP Einheit.

Intel

8 Bit

  • MCS-48 (Familie der 8048)
  • MCS-51 (Familie der 8051)
  • 8xC251

16 Bit

32 Bit

  • 80386EX (i386EX)
  • 80960 (i960)

Luminary Micro

32 Bit

Maxim Integrated Products

16 Bit

Microchip Technology

8 Bit

16 Bit

32 Bit

Micronas

16 Bit

32 Bit

  • ARM7TDMI

NXP Semiconductors (ehemals Philips Semiconductors und Signetics)

Mikroprozessor Signetics 2650AN

8 Bit

  • Signetics 2650
  • MCS-48 (Familie der 8048)
  • MCS-51 (Familie der 8051)

16 Bit / 32Bit

  • SCC68070
  • P90CE201
  • LPC2100-Familie (ARM7)
  • LPC2200-Familie (ARM7)
  • LPC2300-Familie (ARM7)
  • LPC2400-Familie (ARM7)
  • LPC2900-Familie (ARM9)
  • LPC3100-Familie (ARM9)
  • LPC3200-Familie (ARM9)
  • LPC1100-Familie (ARM Cortex M0)
  • LPC1700-Familie (ARM Cortex-M3)

Parallax

Renesas Electronics (ehemals Hitachi, Mitsubishi Electric und NEC Electronics)

8 Bit

8/16 Bit

  • H8
  • H8S (abgekündigt)
  • H8SX (abgekündigt)

16 Bit

32 Bit

  • V850 Familie
  • SuperH
  • RX
  • M32R
  • R32C
  • M32C (abgekündigt)

Samsung

8 Bit

  • CalmRISC

STMicroelectronics

8 Bit

  • ST6
  • ST7
  • STM8
  • µPSD

16 Bit

  • ST10

32 Bit

  • STM32 (ARM-Architektur)
  • STR7
  • STR9

Texas Instruments

16 Bit

32 Bit

  • TMS470 (ARM7)
  • TMS570 (ARM Cortex R4)
  • TMS320C2000 (DSP-basiert)
  • LM3S (ARM Cortex M3)

Toshiba

  • 870
  • TX19/A /900 (16/32bit)
  • TX49 (32/64bit)

Western Design Center

16 Bit

Xilinx

Soft-Core-Mikrocontroller für die Integration in FPGAs:

8 Bit

32 Bit

Einzelnachweise

  1. www.maxim-ic.com

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Einchipmikrorechner — Als Mikrocontroller (auch µController, µC, MCU) werden Halbleiterchips bezeichnet, die mit dem Prozessor mindestens Peripheriefunktionen auf einem Chip vereinen. In vielen Fällen befindet sich der Arbeits und Programmspeicher ebenfalls teilweise… …   Deutsch Wikipedia

  • Microcontroller — Als Mikrocontroller (auch µController, µC, MCU) werden Halbleiterchips bezeichnet, die mit dem Prozessor mindestens Peripheriefunktionen auf einem Chip vereinen. In vielen Fällen befindet sich der Arbeits und Programmspeicher ebenfalls teilweise… …   Deutsch Wikipedia

  • Mikrokontroller — Als Mikrocontroller (auch µController, µC, MCU) werden Halbleiterchips bezeichnet, die mit dem Prozessor mindestens Peripheriefunktionen auf einem Chip vereinen. In vielen Fällen befindet sich der Arbeits und Programmspeicher ebenfalls teilweise… …   Deutsch Wikipedia

  • Mikroprozessorsteuerung — Als Mikrocontroller (auch µController, µC, MCU) werden Halbleiterchips bezeichnet, die mit dem Prozessor mindestens Peripheriefunktionen auf einem Chip vereinen. In vielen Fällen befindet sich der Arbeits und Programmspeicher ebenfalls teilweise… …   Deutsch Wikipedia

  • Single-Chip-Microprozessoren — Als Mikrocontroller (auch µController, µC, MCU) werden Halbleiterchips bezeichnet, die mit dem Prozessor mindestens Peripheriefunktionen auf einem Chip vereinen. In vielen Fällen befindet sich der Arbeits und Programmspeicher ebenfalls teilweise… …   Deutsch Wikipedia

  • Single-Chip-Mikroprozessoren — Als Mikrocontroller (auch µController, µC, MCU) werden Halbleiterchips bezeichnet, die mit dem Prozessor mindestens Peripheriefunktionen auf einem Chip vereinen. In vielen Fällen befindet sich der Arbeits und Programmspeicher ebenfalls teilweise… …   Deutsch Wikipedia

  • ΜC — Als Mikrocontroller (auch µController, µC, MCU) werden Halbleiterchips bezeichnet, die mit dem Prozessor mindestens Peripheriefunktionen auf einem Chip vereinen. In vielen Fällen befindet sich der Arbeits und Programmspeicher ebenfalls teilweise… …   Deutsch Wikipedia

  • ΜController — Als Mikrocontroller (auch µController, µC, MCU) werden Halbleiterchips bezeichnet, die mit dem Prozessor mindestens Peripheriefunktionen auf einem Chip vereinen. In vielen Fällen befindet sich der Arbeits und Programmspeicher ebenfalls teilweise… …   Deutsch Wikipedia

  • Mikrocontroller — Als Mikrocontroller (auch µController, µC, MCU) werden Halbleiterchips bezeichnet, die mit dem Prozessor mindestens Peripheriefunktionen auf einem Chip vereinen. In vielen Fällen befindet sich der Arbeits und Programmspeicher ebenfalls teilweise… …   Deutsch Wikipedia

  • MMX-Technologie — Intel Prozessor mit MMX Die Multi Media Extension (kurz MMX) ist eine Anfang 1997 von Intel auf den Markt gebrachte Rechnerarchitektur, die es erlaubt, größere Datenmengen parallelisiert und somit schneller zu verarbeiten. Die… …   Deutsch Wikipedia