Liste von Mikroprozessoren


Liste von Mikroprozessoren

Dies ist eine Liste von Mikroprozessoren. Mikroprozessoren von AMD und Intel sowie Mikrocontroller sind in getrennten Listen zu finden.

Inhaltsverzeichnis

AMD

Siehe Liste der Mikroprozessoren von AMD.

Analog Devices

  • Blackfin
  • SHARC - 32 Bit Fixed und Floating Point DSP (Signalprozessor)

ARM Ltd.

Centaur Technology

Gehörte zuerst zu Integrated Device Technology und jetzt zu VIA Technologies.

Chips & Technologies

Cyrix

Gehörte zuerst zu National Semiconductor und jetzt zu VIA Technologies, die Geode- bzw. MediaGX-Sparte zu AMD.

Digital Equipment Corporation

Gehörte zuerst zu Compaq und heute zu Hewlett-Packard.

Fujitsu

Hewlett-Packard

IBM

Intel

Siehe Liste der Mikroprozessoren von Intel.

MOS Technology

Motorola

Heute aus dem Konzern ausgegliedert, neuer Firmenname: Freescale.

MIPS

NEC

NexGen

Patriot Scientific Corp.

  • IGNITE I™
  • IGNITE II™
  • INFLAME I™

Raza Microelectronics

Rise Technology

Design teilweise von SiS und Texas Instruments lizenziert, kommt ebenfalls im Vortex86 zum Einsatz.

  • mP6
  • mP6-II
  • Tiger S370

STMicroelectronics

  • ST6 (8 bit µC)
  • ST7 (8 bit µC)
  • µPSD (8 bit µC)
  • ST10 (16 bit µC)
  • ST20 (32 bit µC)
  • STR7 (32 bit ARM-µC)
  • STR9 (32 bit ARM-µC)
  • ST486, nicht (mehr?) bei STM erhältlich
  • ST5x86 OEM Cyrix 5x86, (486, mit 100-150 MHz), nicht (mehr?) bei STM erhältlich
  • ST6x86 OEM Cyrix 6x86 M1, nicht (mehr?) bei STM erhältlich

Sun Microsystems

Texas Instruments

  • MSP430 (3xx, 1xx, 4xx, 2xx, 5xx)
  • C2000 (DSP-Familie: Controller / Focus auf Energiesparen)
  • C5000 (DSP-Familie: Kompromiss zwischen Energiesparen und Leistung)
  • C6000 (C62xx, C64xx DSP-Familie: Leistung)
  • TMS1000 (TMS1000, TMS1070, TMS1100, TMS1200, TMS1270, TMS1300)
  • Texas Instruments TMS9900

Transmeta

  • Crusoe (TM5900, TM5800, TM5700, TM5600, TM5500, TM5400)
  • Efficeon (TM8800, TM8600)

UMC

Zilog

Prozessoren aus der DDR (Hersteller: MME)

Prozessoren aus der Sowjetunion

Sonstige


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Mikroprozessoren von Intel — Dies ist eine zeitlich gegliederte Liste der PC Mikroprozessoren von Intel. Für eine Liste der mathematischen Koprozessoren, siehe die Liste der x86er Koprozessoren. Siehe auch Intel Modellnummern. Inhaltsverzeichnis 1 1970–1979 1.1 4004 1.2 4040 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mikroprozessoren von AMD — Dies ist eine nach Einsatzorten gegliederte Liste der PC Mikroprozessoren von AMD. Inhaltsverzeichnis 1 Desktop CPUs 2 Mobile CPUs 3 Server CPUs 4 Embedded CPUs …   Deutsch Wikipedia

  • Mikroprozessoren von Intel — Dies ist eine zeitlich gegliederte Liste der PC Mikroprozessoren von Intel. Für eine Liste der mathematischen Koprozessoren, siehe X86er Koprozessoren. Siehe auch Intel Modellnummern Inhaltsverzeichnis 1 1970–1979 1.1 4004 1.2 4040 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Intel-Pentium-4-Mikroprozessoren — Der Pentium 4 ist ein Intel Hauptprozessor der siebten x86 Generation, welcher hauptsächlich für den Consumermarkt bestimmt ist. Im Gegensatz zum älteren Intel Pentium III, der mit der P6 Architektur ausgestattet ist, basiert der Pentium 4 auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der AMD-Phenom-Prozessoren — Die Desktop Prozessoren mit K10 Mikroarchitektur des US amerikanischen Chipherstellers AMD werden durch die Prozessorserien Phenom und Phenom II gestellt. Sie sind für den PC Markt („SoHo“) zugeschnitten und stellen die Nachfolge der AMD Athlon… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Intel-Core-i-Prozessoren — Bei der Core i Serie handelt es sich um Mikroprozessoren des US amerikanischen Chipherstellers Intel. Die Core i Serie ist der Nachfolger der Core 2 Serie und wurde Ende 2008 auf den Markt eingeführt. Später folgten auch Pentium und Celeron… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Intel-Core-Prozessoren — Die Mikroprozessoren des US amerikanischen Chipherstellers Intel auf Basis der Core Architektur für Desktop PCs werden unter den Markennamen Celeron, Pentium und Core 2 verkauft. Sie stellen die Nachfolge der NetBurst basierten Prozessoren dar.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der AMD-K10-Prozessoren (Desktop) — Die Desktop Prozessoren mit K10 Mikroarchitektur des US amerikanischen Chipherstellers AMD sind in den Prozessorserien Phenom, Phenom II, Athlon X2 und Athlon II verfügbar. Sie sind für den PC Markt („SoHo“) zugeschnitten und stellen die… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Freescale-Produkte — Dies ist eine nicht ganz vollständige Liste der Freescale Semiconductor (ehemals Motorola) bis etwa 2004. Inhaltsverzeichnis 1 Mikroprozessoren 1.1 Frühe Mikroprozessoren 1.2 68000 Serie (CISC) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Intel-Pentium-II-Mikroprozessoren — Der Pentium II von Intel ist eine CPU der sechsten x86 Generation. Er wurde für den Massenmarkt entwickelt und vertrieben. Inhaltsverzeichnis 1 Desktop Prozessoren 1.1 Klamath (350 nm) 1.2 Deschutes (250 nm) …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.