Liste von Negativpreisen


Liste von Negativpreisen

Ein Negativpreis ist eine Auszeichnung bzw. „Antiauszeichnung“, die für vom Preisverleiher als negativ erachtete, also eigentlich nicht „preiswürdige“ Leistungen vergeben wird. Aus diesem Grund findet die Preisverleihung meist in Abwesenheit der Preisträger statt. Die Vergabe eines solchen Preises kann entweder Unterhaltungszwecken dienen oder dafür gedacht sein, in der Öffentlichkeit das Bewusstsein für Missstände zu stärken.

Inhaltsverzeichnis

Internationale Negativpreise

  • Darwin Award (Menschen, die sich versehentlich selbst töten oder unfruchtbar machen), veröffentlicht im Internet
  • Bad Sex in Fiction Award (Sexszenen in Romanen), vergeben von der Zeitschrift Literary Review (England)
  • Big Brother Award
  • Black Planet Award (Personen, die im Spannungsfeld Ethik und Ökonomie ethische Prinzipien in besonderer Weise verletzen und so den Blauen Planeten gefährden), vergeben von der Stiftung Ethik und Ökonomie (Ethecon)[1]
  • Bremse des Jahres von der PC-Zeitschrift CHIP
  • Bulwer-Lytton Fiction Contest (Einleitungssätze schlechter Romane), vergeben von der San José State University (Kalifornien)
  • Foot in Mouth Award, vergeben von der Plain English Campaign (Vereinigtes Königreich)
  • Gérard du cinéma (Filme, Frankreich)
  • Golden Turkey Award (schlechte Leistungen und Errungenschaften in der Filmkunst), ein Buch aus dem Jahr 1979 von den US-Autoren Harry und Michael Medved
  • Goldene Himbeere (Filme, USA)
  • Ig-Nobelpreis (unnütze, unwichtige oder skurrile wissenschaftliche Arbeiten), vergeben von der Harvard-Universität in Cambridge (USA)
  • Pigasus Award (Betrügereien mit parapsychologischen Hintergrund und Wissenschaftler, Behörden und Medien, die okkulte und pseudowissenschaftliche Aussagen tätigen oder unterstützen), verliehen vom Kanadier James Randi
  • Public Eye Awards (Unternehmensverantwortung/Corporate Social Responsibility), vergeben von der Veranstaltung Public Eye on Davos (Schweiz)
  • Roger-Award (Kapitalgesellschaften, Neuseeland)
  • Stella Award (Schadenersatzklagen und Gerichtsurteile, USA)
  • Vaporware Awards (angekündigte, aber nicht zum angegebenen Zeitpunkt fertig gestellte Hardware- oder Software-Produkte), vergeben vom Magazin Wired (USA)
  • Académie de la Carpette anglaise vergeben in Frankreich für die Förderung der Vorherrschaft des Englischen in Frankreich auf Kosten der französischen Sprache
  • den 'Worst EU Lobbying Award' verleiht LobbyControl

In mehreren Ländern vergebene Negativpreise

Deutsche Negativpreise

  • CCCeBIT (Meinungsfreiheit, Datenschutz), vergeben durch den Chaos Computer Club
  • Goldener Windbeutel (Werbelügen), vergeben von Foodwatch
  • Dinosaurier des Jahres (Umweltschutz), vergeben vom Naturschutzbund Deutschland
  • Fass ohne Boden (Betrüger und Abzocker), vergeben von der Wirtschaftssendung BIZZ
  • Goldener Günter, vergeben von DWDL.de
  • Gurke des Tages, vergeben von der tageszeitung
  • Pannekopp des Jahres, vergeben am Geierabend (alternativer Karneval in Dortmund)
  • Plagiarius (Produktkopien)
  • Preis der beleidigten Zuschauer (Fernsehen) (2008 eingestellt)
  • Saure Gurke (frauenfeindliche Fernsehbeiträge)
  • Sprachpanscher des Jahres (Anglizismen), vergeben vom Verein Deutsche Sprache
  • Unperson des Jahres (selbstverschuldete gesellschaftliche Ausgrenzung), vergeben vom Online-Meinungsportal Deutschland stimmt ab
  • Verschlossene Auster (Auskunftsverweigerer in Politik und Wirtschaft), vergeben von der Journalistenvereinigung Netzwerk Recherche e.V.
  • Schleudersachse, jährlich vergeben vom sächsischen Bund der Steuerzahler für die Verschwendung von Steuergeldern
  • Schwarzes Schaf der Denkmalpflege, jährlich vergeben vom Denkmalverbund Thüringen e.V. an Denkmaleigentümer, die sich durch besondere Verantwortungslosigkeit im Umgang mit ihrem Denkmal hervortun

Österreichische Negativpreise

  • Wolfgang Lorenz Gedenkpreis für internetfreie Minuten (Unfähigkeit im Umgang mit dem Internet), auch bekannt als "Scheiß-Internet" Preis

Redewendungen

Einzelnachweise

  1. Black Planet Award auf der Webseite der Stiftung ethecon

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Produktpiraterie — Als Produktpiraterie, Produktfälschung oder Markenpiraterie wird das Geschäft mit Nachahmer Waren bezeichnet, die mit dem Ziel hergestellt werden, einer Original Ware zum Verwechseln ähnlich zu sein. Dabei werden Markenrechte oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Plörer — Vincent Raven (* September 1966 in Südtirol als Andreas Plörer) ist ein Schweizer Zauberkünstler und wohnhaft in Bern. Inhaltsverzeichnis 1 Karriere 2 Kritik 3 Diskografie 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Negativpreis — Als Negativpreis bezeichnet man eine Antiauszeichnung oder Antiehrung, siehe Liste von Negativpreisen einen Negativpreis (Wirtschaft), den nicht der Käufer, sondern der Verkäufer zahlt Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unter …   Deutsch Wikipedia