Littleton Waller Tazewell


Littleton Waller Tazewell
Littleton Waller Tazewell

Littleton Waller Tazewell (* 17. Dezember 1774 in Williamsburg, Virginia; † 6. Mai 1860 in Norfolk, Virginia) war ein US-amerikanischer Politiker und von 1834 bis 1836 Gouverneur des Bundesstaates Virginia.

Inhaltsverzeichnis

Frühe Jahre und politischer Aufstieg

Littleton Tazewell war ein Sohn von Henry Tazewell, der zwischen 1793 und 1798 Mitglied im US-Senat gewesen war. Er besuchte bis 1791 das College of William & Mary in Williamsburg. Nach einem anschließenden Jurastudium und seiner 1796 erfolgten Zulassung als Rechtsanwalt begann er in diesem Beruf zu arbeiten.

Zwischen 1798 und 1800 war Tazewell Abgeordneter im Repräsentantenhaus von Virginia. Nach dem Rücktritt von John Marshall beendete er dessen Amtszeit zwischen dem 26. November 1800 und dem 3. März 1801 im US-Repräsentantenhaus. Zwischen 1804 und 1806 sowie von 1816 bis 1817 war er wieder Mitglied im Staatsrepräsentantenhaus. Im Jahr 1821 gehörte er einer Kommission an, die sich mit spanischen Ansprüchen nach der Abtretung Floridas an die Vereinigten Staaten ergaben.

Senator und Gouverneur

Nach dem Tod von Senator John Taylor wurde Tazewell 1824 als dessen Nachfolger in den Kongress gewählt. Er beendete die Amtszeit seines Vorgängers und wurde 1829 in diesem Amt bestätigt. Insgesamt war er zwischen dem 7. Dezember 1824 und dem 16. Juli 1832 Mitglied des Senats. Im Juli 1832 amtierte er für wenige Tage als Präsident pro tempore dieses Gremiums. Tazewell war Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses. Nach seinem Rücktritt übernahm William Cabell Rives seinen Sitz.

Im Jahr 1834 wurde Tazewell als Kandidat der Whig Party zum neuen Gouverneur seines Staates gewählt. Dieses Amt übte er zwischen dem 31. März 1834 und dem 30. April 1836 aus. In dieser Zeit erhielt der Staat Virginia 400.000 Dollar von der Bundesregierung zur Bezahlung von Ansprüchen, die noch auf den Unabhängigkeitskrieg zurückgingen. Damals wurde auch in Virginia der Streit um die Sklaverei heftiger. Tazewell war ein Gegner dieser Institution.

Weiterer Lebenslauf

Im April 1836 trat Tazewell als Gouverneur von Virginia zurück. Danach zog er sich aus der Politik zurück. Er starb im Mai 1860 in Norfolk. Seine Ehe mit Anne Stratton blieb kinderlos.

Literatur

  • Robert Sobel und John Raimo (Hrsg.): Biographical Directory of the Governors of the United States, 1789–1978. Band 4, Meckler Books, Westport, 1978. 4 Bände.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Littleton Waller Tazewell — Infobox Senator name=Littleton Waller Tazewell jr/sr=United States Senator state=Virginia party=Democratic Republican, Democrat term=December 7, 1824ndash July 16, 1832 preceded=John Taylor succeeded=William C. Rives date of birth=birth… …   Wikipedia

  • Littleton Waller Tazewell Bradford — Littleton Waller Tazewell Bradford, (1848 1918) was a prominent Virginia politician and a founder of Pi Kappa Alpha Fraternity.Bradford, a cousin of fellow Pi Kappa Alpha founder Frederick Southgate Taylor, was born in Norfolk, Virginia on July… …   Wikipedia

  • Littleton Waller — Infobox Military Person name= Littleton Waller Tazewell Waller born= birth date|1856|9|26 died= death date and age|1926|7|13|1856|9|26 placeofbirth= York County, Virginia placeofdeath= Philadelphia, Pennsylvania placeofburial=Arlington National… …   Wikipedia

  • Waller T. Patton — Waller Tazewell Patton Waller T. Patton by William D. Washington, 1868 Born July 15, 1835( …   Wikipedia

  • Tazewell — may refer to: * Henry Tazewell, Virginia politician and father of Littleton Tazewell * Littleton Waller Tazewell, Governor of Virginia from 1834 1836 * Tazewell, Virginia * Tazewell County, Virginia * Tazewell, Tennessee * Tazewell County,… …   Wikipedia

  • Tazewell — ist der Familienname folgender Personen: Henry Tazewell (1753–1799), US amerikanischer Politiker Littleton Waller Tazewell (1774–1860), US amerikanischer Politiker Tazewell ist der Name mehrerer Orte in den Vereinigten Staaten: Tazewell… …   Deutsch Wikipedia

  • Tazewell County (Illinois) — Verwaltung US Bundesstaat: Illinois Verwaltungssitz: Pekin Adresse des Verwaltungssitzes: Tazewell County Courthouse 342 Court Street, Suite 6 Pekin, Illinois 61554 3298 Gründung: 31. Januar …   Deutsch Wikipedia

  • Condado de Tazewell (Virginia) — Para otros usos de este término, véase Condado de Tazewell. Condado deTazewell Condado de los Estados Unidos …   Wikipedia Español

  • Condado de Tazewell (Illinois) — Condado de Tazewell Condados de Illinois Mapa …   Wikipedia Español

  • Benjamin Waller — (1 October 1716 1 May 1786) was descended from a Virginia family established in the state since the 17th century. [ [http://books.google.com/books?id=CWiel4PVkEkC pg=PA351 lpg=PA351 dq=%22john+waller%22+buckinghamshire+virginia source=web ots=… …   Wikipedia