Lizz Wright


Lizz Wright
Lizz Wright
Chartplatzierungen Erklärung der Daten
Alben[1]
Salt
  DE 89 21.07.2003 (2 Wo.)
Dreaming Wide Awake
  DE 30 04.07.2005 (11 Wo.)
  CH 37 26.06.2005 (7 Wo.)
The Orchard
  DE 19 15.02.2008 (8 Wo.)
  AT 66 22.02.2008 (3 Wo.)
  CH 47 17.02.2008 (6 Wo.)
  US 97 15.03.2008 (6 Wo.)
Fellowship
  DE 55 22.10.2010 (3 Wo.)

Lizz Wright (* 22. Januar 1980 in Hahira, Georgia) ist eine US-amerikanische Jazzsängerin.

Inhaltsverzeichnis

Biographie

Wright wurde als Tochter eines Predigers geboren. Bereits im Kindesalter sang sie im Kirchenchor ihres Vaters mit und hatte Klavierunterricht. Mit 14 Jahren begann sie sich für Gospel-, Jazz- und Bluesmusik zu interessieren. Nach ihrem Highschool-Abschluss nahm Wright ein Gesangsstudium an der Georgia State University in Atlanta auf, welches sie in New York und Vancouver fortsetzte.

2000 wurde Wright Mitglied des Vokalensembles In the Spirit und schnell bekannt. Nachdem sie an einem Billie-Holiday-Tribut-Wettbewerb teilgenommen hatte, wurde ihr 2002 ein Plattenvertrag von der Verve Music Group angeboten.

2003 erschien Wrights Debütalbum Salt, das ihr zum Durchbruch verhalf. Es erreichte nicht nur Platz 4 der Jazz-Albumcharts in den Vereinigten Staaten, auch in Europa war sie damit in den Charts. Ihr zweites, nicht minder erfolgreiches Album Dreaming Wide Awake folgte 2005. Im Jahr 2008 folgte das dritte Album The Orchard. Beide kamen unter die Top 3 der US-Jazzcharts. Lizz Wright war im April 2008 auf einer Konzerttournee in Deutschland zu erleben, 2011 auf dem JazzFest Berlin. Neben ihren eigenen Projekten arbeitete Wright immer wieder mit anderen Künstlern wie u. a. Joe Sample, Danilo Perez oder David Sanborn zusammen.

Diskographie

  • 2003 - Salt
  • 2005 - Dreaming Wide Awake
  • 2008 - The Orchard
  • 2010 - Fellowship

Quellen

  1. Chartquellen: DE AT CH US

Weblinks

 Commons: Lizz Wright – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lizz Wright — (born January 22, 1980) is an American jazz singer and composer.Wright was born in the small town of Hahira, Georgia, one of three children and the daughter of a minister. She started singing gospel music and playing piano in church as a child,… …   Wikipedia

  • Lizz Wright — (Hanira, 22 de enero de 1980) es una cantautora de jazz estadounidense. Nació en el estado de Georgia, su padre fue predicador y su madre cantaba gospel en la misa. Tiene dos hermanos con quienes formó un trío vocal que acompañaba a su padre en… …   Wikipedia Español

  • Lizz Wright — Pour les articles homonymes, voir Wright. Lizz Wright Lizz Wright …   Wikipédia en Français

  • Wright (Familienname) — Wright ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Das englische Wort wright bedeutet so viel wie „Handwerker“, in Zusammensetzungen meist als „ macher“ oder „ bauer“ (z. B. Schiffbauer) übersetzt. Bekannte Namensträger… …   Deutsch Wikipedia

  • Wright — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Wright est un mot anglais archaïque venant du vieil anglais wryhta or wyrhta , signifiant travailleur ou fabricant. Il est devenu un nom de famille très… …   Wikipédia en Français

  • Dreaming Wide Awake — For the song by Poets of the Fall, see Dreaming Wide Awake (song). Dreaming Wide Awake Studio album by Lizz Wright …   Wikipedia

  • Salt (album) — Infobox Album Name = Salt Type = Studio album Artist = Lizz Wright Released = 13 May 2003 Recorded = 2002 Genre = Jazz Length = 50:30 Label = Verve Producer = Tommy LiPuma, Brian Blade, Jon Cowherd Reviews = * All About Jazz (N/R)… …   Wikipedia

  • Aalener jazz fest — Roy Hargrove auf dem Aalener Jazzfest 2002 Das Aalener Jazzfest zählt zu den fünf größten Festivals in Deutschland, die sich dem Jazz und verwandten musikalischen Genres widmen. Es findet jährlich am zweiten Novemberwochenende in Aalen statt und… …   Deutsch Wikipedia

  • Fellowship — Album par Lizz Wright Sortie 2010 Genre Jazz, soul, folk Albums de Lizz Wright …   Wikipédia en Français

  • The Orchard — Album par Lizz Wright Sortie 2008 Genre Jazz, soul, folk Albums de Lizz Wright …   Wikipédia en Français