Logia


Logia

Logia ist eine Bezeichnung für eine mögliche Sammlung von Zitaten Jesu, die dann als Ausgangsstoffe für die Verfasser der Evangelien gedient haben könnten. Das griechische Wort „logia“ bedeutet „Orakel, göttliche Antworten, Äußerungen oder Spruch.“ Einige Gelehrte erkennen viele Ähnlichkeiten zwischen dem Evangelium nach Matthäus und dem Evangelium nach Lukas, die nicht im angeblich früher entstanden Evangelium nach Markus berichtet werden, und glauben, dass eine frühere Quelle existieren muss, die jetzt verloren ist. Diese trägt in der Forschung den Namen Logienquelle Q oder Spruchquelle Q. Diese Spruchquelle habe demnach Matthäus und Lukas als Vorlage gedient, als sie ihre Evangelien schrieben. Möglicherweise war eine solche Quelle ein Logion, oder eine Ansammlung von Zitaten Jesu.

Der Apostel Paulus könnte das Logion zitiert haben, als er „von den Wörtern des Herrn Jesus“ schreibt und ein Zitat von Jesus notiert, das nicht in einem der vier Evangelien gefunden werden kann: „Geben ist seliger als nehmen" (Apg. 20,35).

Fragmente von Logion gehörten zu den von Grenfell und Hunt bei ihrer erster Grabung bei Oxyrhynchus 1897 geborgenen Funden. Ein einzelnes Blatt eines Papyruskodexes, geschrieben in der ersten Hälfte des 3. Jahrhunderts, enthält eine Ansammlung Sprüchen Jesu (Oxyrhyncus Papyrus 1). Jedes beginnt mit „Jesus sagt“. 1903 wurde ein zweites Fragment eines Logion aus dem 3. Jahrhundert entdeckt von einer Schriftrolle, die für ein öffentliches Register benutzt worden war (Oxyrhynchus Papyrus 654, jetzt British Museum Papyrus 1531 verso). Die Kontroverse konzentriert sich darauf, ob die zwei Fragmente Teil des gleichen Werkes darstellen und ob die Lücken im Text korrekt wiederhergestellt wurden (Bell und Skeat 1935). Oxyrhynchus 654 hatte eine Überschrift, welche das Werk scheinbar als Sammlung von Sprüchen beschreibt, die an Thomas und irgendeinen anderen Schüler gerichtet werden. Als bei Nag Hammadi 1945 das Thomasevangelium entdeckt wurde, wurden sie als koptische Version dieser zwei Logion-Fragmente identifiziert. Das Thomasevangelium enthält sowohl Jesuszitate, die in den kanonischen Evangelien gefunden werden können, als auch viele Aussprüche, die sonst nirgends gefunden werden können.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Logia — puede hacer referencia a: La logia, un elemento arquitectónico. Logia o Logia Jesu, hipotética colección de dichos de Jesús probablemente escritos por Papías de Hierápolis. Una Logia Masónica, grupo de personas que forman un cuerpo masónico… …   Wikipedia Español

  • -logia — [dal gr. logía, der. di lógos logo ]. Secondo elemento di parole composte in cui significa discorso, espressione (come in brachilogia, dittologia ), oppure trattazione, teoria, dottrina (come in geologia, archeologia, zoologia ) …   Enciclopedia Italiana

  • logia — logia; phar·ma·co·logia; …   English syllables

  • logia — sustantivo femenino 1. Uso/registro: restringido. Agrupación de masones: En nuestra ciudad funcionan varias logias. 2. Local donde se reúne esta agrupación: El acceso a la logia está restringido a sus miembros. 3. Área …   Diccionario Salamanca de la Lengua Española

  • Logia — Logia, (ital., spr. Lodscha), so v.w. Loge 1) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • LOGIA — fluv. Hiberniae. Ptol. per oram orientalem ex la cu Shaterwico fluens, ac in mare ad Strangfordiam opp. exiens. Camd. Lough Der vel Lough Foyle in ora Bor. apud urb. Derry. Lough. Coyn vero est, qui apud Strangfordiam exit, in ora Or. in Ultonia …   Hofmann J. Lexicon universale

  • -logia — {{hw}}{{ logia}}{{/hw}} secondo elemento: in parole composte significa ‘discorso’, ‘espressione’ (analogia, tautologia) o ‘studio’, ‘teoria’ (archeologia, glottologia, zoologia) …   Enciclopedia di italiano

  • -logia — suf. Elemento que exprime a noção de estudo (ex.: morfologia).   ‣ Etimologia: grego lógos, ou, palavra, discurso, linguagem, estudo, teoria + ia …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • -logía — (Del gr. λογία). elem. compos. Significa tratado , estudio , ciencia . Mineralogía, lexicología …   Diccionario de la lengua española

  • logia — (Del it. loggia). 1. f. Local donde se celebran asambleas de francmasones. 2. Asamblea de francmasones …   Diccionario de la lengua española


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.