Loupes


Loupes
Loupes
Loupes (Frankreich)
Loupes
Region Aquitanien
Département Gironde
Arrondissement Bordeaux
Kanton Créon
Koordinaten 44° 48′ N, 0° 24′ W44.805277777778-0.4000000000000175Koordinaten: 44° 48′ N, 0° 24′ W
Höhe 75 m (45–105 m)
Fläche 4,87 km²
Einwohner 619 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 127 Einw./km²
Postleitzahl 33370
INSEE-Code

Loupes ist eine französische Gemeinde mit 619 Einwohnern (Stand 1. Januar 2008) im Département Gironde in der Region Aquitanien. Die Gemeinde liegt im Einzugsgebiet der Stadt Bordeaux und gehört zum Kanton Créon im Arrondissement Bordeaux. Ein wichtiger Erwerbszweig in Loupes ist der Weinbau.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Loupes liegt im Südwesten Frankreichs im Gebiet Entre deux mers zwischen den Flüssen Garonne und Dordogne, 16 Kilometer östlich von Bordeaux, der Hauptstadt der Region Aquitanien, und 5,2 Kilometer nordwestlich vom Kantonshauptort Créon, auf einer mittleren Höhe von 75 Metern über dem Meeresspiegel. Die Ortschaft ist von den Nachbargemeinden Bonnetan, Lignan-de-Bordeaux, Le Pout und Camarsac umgeben. Das Gemeindegebiet hat eine Fläche von 4,87 Quadratkilometern.[1]

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Die romanische Pfarrkirche Saint-Étienne wurde im 13. oder 14. Jahrhundert erbaut. An der Ostseite wurde im 17. Jahrhundert eine Sakristei angebaut. Der Kirchturm stammt aus dem Jahr 1764. Im 19. Jahrhundert wurden Restaurationsarbeiten durchgeführt.

Das Weingut im Weiler Rocheran wurde im 17. Jahrhundert erbaut, das Wohnhaus stammt aus dem 18. Jahrhundert. Ein Tabaktrockenschuppen wurde 1857 errichtet. Das Gut Maledent wurde gegen Ende des 17. oder zu Beginn des 18. Jahrhunderts erbaut. Gegen Ende des 18. Jahrhunderts wurde es durch den Bau eines neuen Wohngebäudes vergrößert. Das Schloss Lartigue wurde wahrscheinlich in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts erbaut.[2]

Wirtschaft

Das Unternehmen Château Beaulé La Guillaumette besitzt ein Weingut in Loupes (La Guillaumette) und eins in Pompignac (Beaulé). In Loupes befinden sich außerdem die Weinkellerei und ein Verkaufslokal. Die Weinberge auf dem Gemeindegebiet von Loupes, Pompignac und Bonnetan haben eine Fläche von 48 Hektar, 45 Hektar davon werden für den Anbau von roten Merlot und Cabernet Sauvignon Rebsorten genutzt. Der Boden des Weinbergs in Loupes ist besonders silikatreich. Der Rotwein des Unternehmens heißt Chateau La Guillaumette und hat die Herkunftsbezeichnung Bordeaux Supérieur der Weißwein Chateau La Guillaumette hat die Herkunftsbezeichnung Entre deux mers oder Bordeaux. Für seine Herstellung werden hauptsächlich Sauvignon Blanc-Trauben verwendet.[3]

Anmerkungen

  1. Le village de Loupes. In: Annuaire-Mairie.fr. Abgerufen am 7. November 2011 (französisch).
  2. Eintrag Nr. 33252 in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch) (französisch)
  3. Geneviève et Bernard Artigue: Château Beaulé La Guillaumette. Abgerufen am 8. November 2011 (französisch).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Loupes — País …   Wikipedia Español

  • Loupes — is a commune in the Gironde department in Aquitaine in southwestern France.ee also*Communes of the Gironde departmentReferences Based on the article in the French Wikipedia …   Wikipedia

  • Loupes — Pour les articles homonymes, voir Loupes (homonymie). 44° 48′ 23″ N 0° 23′ 32″ W …   Wikipédia en Français

  • loupes — n. magnifying glass used by jewelers and watchmakers …   English contemporary dictionary

  • Loupes Binoculaires — Loupe Pour les articles homonymes, voir Loupe (homonymie). Une loupe, grossissant l image d un crayon …   Wikipédia en Français

  • Loupes (homonymie) — Loupe (homonymie) Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom …   Wikipédia en Français

  • Loupe — A loupe A loupe (pronounced /ˈluːp/ loop) is a simple, small magnification device used to see small details more closely. Unlike a magnifying glass, a loupe doe …   Wikipedia

  • loupe — [ lup ] n. f. • 1328; o. i.; soit du rad. expr. lopp « chose informe », soit du frq. (cf. rhénan Luppe « morceau ») 1 ♦ Techn. Perle brute ou pierre précieuse présentant un défaut de cristallisation qui rend sa transparence imparfaite. Loupe d… …   Encyclopédie Universelle

  • loupé — loupe [ lup ] n. f. • 1328; o. i.; soit du rad. expr. lopp « chose informe », soit du frq. (cf. rhénan Luppe « morceau ») 1 ♦ Techn. Perle brute ou pierre précieuse présentant un défaut de cristallisation qui rend sa transparence imparfaite.… …   Encyclopédie Universelle

  • Loupe — Pour les articles homonymes, voir Loupe (homonymie). Une loupe, grossissant l image d un crayon …   Wikipédia en Français


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.