Lu-Gal


Lu-Gal

Lu-Gal bzw. Lugal B266ellst.png ist die sumerische Bezeichnung des Königs und bedeutet Großer Mann/Großer Mensch.

Der Lu-Gal bekleidete ursprünglich das zweithöchste sumerische Amt und war dem En unterstellt. Er vollzog die göttlichen Anweisungen des En und leitete die Region bzw. das jeweilige Land. Des Weiteren stand er dem En-Si vor, der sich für die Regierung der Stadt verantwortlich zeichnete.

Der Titel ist erstmals in Kisch und Ur im Zusammenhang mit Etana belegt. Der Rangunterschied der Ämter En und Lu-Gal wird durch ein Zitat des Lu-Gal Kin-gen-esch-dudu Anfang des 24. Jahrhunderts v. Chr. deutlich:

„Ich übe das En-tum über Uruk und das Nam Lu-Gal (Königtum) in Ur aus“

Kin-gen-esch-dudu

Der Lu-Gal nahm bei kultischen Veranstaltungen eine beobachtende Position ein, welche vom En-Si der jeweiligen Stadt geleitet wurden. Bei zu vollziehenden Ritualen wurde der Lu-Gal vom En-Si aus seiner passiven Rolle gelöst und aktiv in das Geschehen eingebunden. Gut zu erkennen ist eine solche Szene auf der Reliefplatte des Lu-Gal Ur-Nansche von Lagasch, auf welcher er symbolisch den Tragekorb auf dem Kopf in das Heiligtum transportiert.

Der Titel Lu-Gal entsprach in der akkadischen Sprache dem Titel Scharrum.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gal — ist Abkürzung für: Grüne Alternative Liste, verschiedene politische Parteien und Organisationen Grün Alternative Liste, eine politische Partei in Hamburg Gesellschaft für Angewandte Linguistik e.V., einen wissenschaftlichen Fachverband Grupos… …   Deutsch Wikipedia

  • Gál — GAL ist Abkürzung für: Grüne Alternative Liste, verschiedene politische Parteien und Organisationen Grün Alternative Liste, eine politische Partei in Hamburg Gesellschaft für Angewandte Linguistik e.V., einen wissenschaftlichen Fachverband Grupos …   Deutsch Wikipedia

  • GAL — ist Abkürzung für: Grün Alternative Liste, siehe Grüne Liste Gesetz über eine Altershilfe für Landwirte (1957), Vorläufer des Gesetzes über die die Alterssicherung der Landwirte von 1994 Gesellschaft für Angewandte Linguistik e. V., einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Gal — is usually a casual term for a woman. It can also refer to: * Gal Costa A Brazilian Bossa Nova singer. * Gal (unit), short for Galileo Unit: one centimeter per second squared * Gall Force, a 1980 s japanese anime. * Gallon * Galactose * Gal, a… …   Wikipedia

  • Gal Gadot — Nacimiento 30 de abril de 1985 (26 años) Rosh Ha ayin,  Israel Estatura 1,8 m (5 pies …   Wikipedia Español

  • gal — [ gal ] n. m. • 1901; de Galilée ♦ Métrol. Ancienne unité de mesure d accélération valant 10 2 mètre par seconde carrée. Des gals. ⊗ HOM. Gale, galle. ● gal, gals nom masculin (de Galilée, nom propre) Unité C.G.S. d accélération (symbole Gal)… …   Encyclopédie Universelle

  • Gal Fridman — ( he. גל פרידמן; born September 16, 1975) is an Israeli windsurfer and Olympic gold medalist. He was born in Karkur, Israel and lives in nearby kibbutz Sdot Yam.Fridman won a bronze medal in the Atlanta 1996 Summer Olympics, and a gold medal in… …   Wikipedia

  • Gal Rasche — Gal Rasché (Künstlername, eigentlich Galina Wiktorowna Krutikowa, russisch Галина Викторовна Крутикова, wiss. Transliteration Galina Viktorovna Krutikova, französische Transliteration Galina Viktorovna Kroutikova; * 13. März 1960 in Leningrad)… …   Deutsch Wikipedia

  • Gal Costa — (eigentlich Maria das Graça Costa Penna Burgos; * 26. September 1945, Salvador da Bahía) ist eine brasilianische Sängerin. Während ihrer Jugendzeit spielte sie auf Festen Gitarre und sang. Als sie Caetano Veloso und seine Schwester Maria Bethânia …   Deutsch Wikipedia

  • gal·li — gal|·li Mot Pla Nom masculí gàl·lic gàl|·lic Mot Pla Adjectiu variable gàl·lic gàl|·lic Mot Pla Adjectiu masculí gàl·lic gàl|·lic Mot Pla Nom masculí …   Diccionari Català-Català

  • gal-2 —     gal 2     English meaning: to call, cry     Deutsche Übersetzung: “rufen, schreien”     Material: 1. Welsh galw “call, shout, cry, subpoena, send an invitation to court, summon”, M.Bret. galu “call, appeal; claim, summons; plea” (*gal u̯o ),… …   Proto-Indo-European etymological dictionary