Lustrum


Lustrum

Ein Lustrum (lateinisch, zu lustrare „hell machen“, „reinigen“) war ursprünglich in der altrömischen Religion ein Reinigungs- oder Sühneopfer, mit dem die von den Censoren durchgeführte Steuereinschätzung und Musterung der Bürger (Census) beendet wurde. Es fand auf dem Marsfeld vor den Toren Roms statt. Einer der Censoren ließ drei Opfertiere (Suovetaurilia: Eber, Widder und Stier) um das versammelte Volk herum führen, die anschließend dem Mars geopfert wurden.

Da sich das Lustrum alle fünf Jahre wiederholte, war die Bezeichnung ab Ende des 3. Jahrhunderts v. Chr. allgemein für einen Zeitraum von fünf Jahren, ein Jahrfünft, im Gebrauch. Das Wort war bei römischen Dichtern aus metrischen Gründen beliebt und hat sich in der gehobenen Sprache bis heute erhalten.

Eine andere historische Bezeichnung für einen Fünfjahreszeitraum ohne religiösen Bezug war das Quinquennium.

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • LUSTRUM — Romanis proprie quinque Annos solidos significat, sine respectu praecedentis Lustri. Ovid. Fast. l. 3. v. 165. Hic anni modus est; in Lustrum accedere debet Quae consumatur partibus, unae dies. Vide quoque infra Olympias. A lustrando: quod semel… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Lustrum — Lustrum, in ancient Rome, was originally a sacrifice for expiation and purification offered by one of the censors of Rome in the name of the Roman people at the close of the taking of the census, which took place every five years. The name came… …   Wikipedia

  • lustrum — (plural lustra), purification of the Roman people every five years, 1580s, from L. lustrum, perhaps from root of luere to wash, related to lavere (see LAVE (Cf. lave)). Or [Watkins, Klein] from PIE *leuk stro , from base *leuk light, brightness …   Etymology dictionary

  • Lustrum — Lus trum, n.; pl. E. {Lustrums}, L. {Lustra}. [L. Cf. 2d & 3d {Luster}.] A lustration or purification, especially the purification of the whole Roman people, which was made by the censors once in five years. Hence: A period of five years. [1913… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Lustrum — (röm. Ant.), 1) das bei Lustrationen alle 5 Jahre dargebrachte Opfer; daher 2) Zeit von 5 Jahren …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lustrum — (lat.), bei den Römern ein Reinigungsopfer, bei dem ein Schwein, Schaf und Stier (s. Suovetaurilia) dreimal um den zu entsühnenden Gegenstand herumgeführt und dann geopfert wurden. Weil die auf diese Weise vollzogene Reinigung der römischen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lustrum — (lat.), das alle 5 Jahre wiederkehrende feierliche Sühn und Reinigungsopfer (s. Suovetaurilia) der Römer nach Beendigung des Zensus; daher Zeitraum von 5 Jahren …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Lustrum — Lustrum, lat., das bei den Römern mit dem Census alle 5 Jahre wiederkehrende Reinigungsfest; Zeitraum von 5 Jahren …   Herders Conversations-Lexikon

  • lustrum — lùstrum m DEFINICIJA v. lustar …   Hrvatski jezični portal

  • lustrum — [lus′trəm] n. pl. lustrums or lustra [lustrə] [L, orig., prob. illumination < IE * leukstrom, illumination < base * leuk , to light, shine > LIGHT1] 1. in ancient Rome, a purification of all the people by means of ceremonies held every… …   English World dictionary